Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freddy 2,7 V6

Anfänger

  • »Freddy 2,7 V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Leipzig

Auto: Trajet 2,7 V6

Vorname: Freddy

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. März 2010, 20:38

Problem mit Warnleuchten Bremsen und Batterie

Hallo liebe Hyundaigemeinde,

habe wahrscheinlich ein Problem mit meiner Elektrik meines Hyundai Trajet 2,7 V6 Baujahr 2002.
Batterie- und Bremsenwarnleuchte brennen auch bei Fahrt ständig. Zudem kommt der Ausfall meiner Heckscheibenheizung hinzu. Die drei Probleme traten gleichzeitig und ohne Ankündigung auf. Habe alle Sicherungen überprüft (alle einzel raus gezogen) aber keine defekte Sicherung ausfindig machen können. Zudem kommt die doch sehr unverständliche Sicherungsbezeichnung um eine evtl defekte Sicherung zu lokalisieren.
Bremsflüssigkeit ist genug drinn und konnte auch kein Leck aufindig machen, Bremsbeläge und Scheiben top, Batterie scheint sich auch normal aufzuladen. Ich komm hier einfach nicht weiter http://1.1.1.3/bmi/www.hyundaiboard.de/images/set1/mauer.gif
Hat von Euch schon jemand so ein Problem gehabt?
Wäre Euch sehr dankbar für Hinweise!!!
Hat jemand ein Reparaturhandbuch oder ähnliches in elektronischer Form?


Wünsche allen allzeit gute Fahrt!!!

Gruß Freddy


2

Montag, 29. März 2010, 18:49

RE: Problem mit Warnleuchten Bremsen und Batterie

also bei der heckscheibenheizung tippe ich mal auf das kabel was in die heckklappe geht (kabelakanal) - neigt nach gewisser zeit kaputt zu gehen.
entweder neuen kabelbaum einziehen oder mit lötkolben, schrumpfschlauch, selbstverschweißendes Iso-tape und evtl. passende litze zum reparieren der defekten stelle! - selbst reparieren. kabel-querschnitt beachten!!!!

warst du mal beim freundlichen zum auslesen?
sonst mal den minus-pol der batterie abklemmen (so min. 15Min) - dadurch wird der fehler gelöscht.. und mal abwarten ob die leuchten wieder angehen...

:teach:

Freddy 2,7 V6

Anfänger

  • »Freddy 2,7 V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Leipzig

Auto: Trajet 2,7 V6

Vorname: Freddy

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. März 2010, 19:45

RE: Problem mit Warnleuchten Bremsen und Batterie

Hallo Powerpoint,

hab den Fehler lokalisiert. Lichtmaschine im A.... Kostet neu 588 Euronenhttp://1.1.1.1/bmi/www.hyundaiboard.de/images/set1/manual.gif

Naja, werd mich mal auf die Suche nach eine preisgünstigeren Variante machen.
Besten Dank für Deine Antwort

Gruß Freddy

4

Sonntag, 4. April 2010, 15:16

RE: Problem mit Warnleuchten Bremsen und Batterie

also die lichtmaschine (gibt es als freies ersatzteile - meist wiederaufgearbeitet) kostet ohne Altteilpfand um die 230€ plus Einbau und evtl. neuen reimen etc.

schöne Ostern

Ähnliche Themen