Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dh5hai

Schüler

  • »dh5hai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Wohnort: osterbruch cuxland

Beruf: küchenbäcker

Auto: trajet 2.0 136ps bj 02

Vorname: burkhard

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Mai 2017, 13:58

Motor austauschen, 136PS gegen einen 140PS

Moin,

ich habe einen Trajet Bj 2000 Benziner mit 136PS und Autogas und 202000 auf der Uhr. Motoren sollen ja langlebig sein.

Bei mir steht der nächste Zahnriemenwechsel an, ich wechsele alle 45000km, weil bei meinem Vorgänger ist der Riemen schon 2 mal unter 50000 gerissen! Jetzt könnte ich einen Motor mit 140PS bekommen! Der 140PS Motor (Trajet Facelift) soll die Probleme ja nicht haben. Ich habe meinen jetzt gerade durch den TÜV bekommen und es wäre schade, wenn jetzt der Riemen wieder reist!

Jetzt meine Frage: Passt der 140PS bei meinem Trajet! Passt das Getriebe? Passen die Halterungen? Passen Ansaugbrücke und der Abgaskrümmer?

Zahnriemen ist beim 140PS Motor ganz anders konstruiert als beim 136PS! Die Entwickler haben das Zahnriemenproblem wohl erkannt!

Für Infos wäre ich echt dankbar. Nochmal 1200€ möchte ich nicht mehr reinstecken für eine Zahnriemenreparatur! Ich habe den nämlich mit einem gerissenen Riemen geschenkt bekommen! Ist sonnst ein tolles Auto! Der 140PS Motor soll ja auch besseres Drehmoment haben.

mfg


Neko

Opa

Beiträge: 1 730

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Mai 2017, 14:24

Hallo Burkhard

Vergiss es. Der BETA Motor ab 2004 hat mit dem Mitsubishi Erbstück vom Vorgänger nichts gemein. Nicht nur anderes Getriebe, Ansaugrohr, Krümmer, auch andere Sensoren, Kabelbaum, Motorsteuergerät.
Halte den Deinen in Ordnung und gut ist.

Gruß Bernd

3

Dienstag, 2. Mai 2017, 14:33

So ist es. Das alte Mitubishi-Eisen ist doch eigentlich ok. Das Zahnriementhema ist sicher etwas nervig. Aber Motorumbau steht doch in keinem Verhältnis dazu.
Beim Zahnriemenwechsel auch mal an den 2. kleinen Zahnriemen denken, der eine Ausgleichswelle antreibt. Wird gern vergessen...

PS: Auch der 140-PS packt nicht wirklich spürbar Drehmoment aus. Der Trajet ist halt schwer und erst bei 6000 U/min sind die 140 PS vollzählig versammelt. Schaltfaules Fahren kann man vergessen.

dh5hai

Schüler

  • »dh5hai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Wohnort: osterbruch cuxland

Beruf: küchenbäcker

Auto: trajet 2.0 136ps bj 02

Vorname: burkhard

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Mai 2017, 21:52

alles klar
na dann danke für die info!
hab es mir schon fast gedacht wäre ja auch zu schön um wahr zu sein!
mfg

Ähnliche Themen