Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Mai 2016, 14:24

Motorlauf CRDi 2006

Guten Tag Hyundai Freunde.

Ich bin neu in Eurem Forum und moechte mich mit einigen Fragen zum Trajet an euch wenden. Ich bin in Afrika < Ghana und habe betraechtliche Probleme mit dem Trajet.

Der Motor / Diesel springt ohne Probleme an, nimmt aber nur bis zu einer Drehzahl von 2000 rpm Gas an. Alles ueber 2000 rpm stirbt der Motor ab. Die Abgasfahne ist blau grau wuerd ich sagen. Zylinderkopfdichtung scheint in Ordnung zu sein, da er kein Wasser verliert.

Des weiteren hab ich Fehler ausgelesen mit nem OBD. P1527 besagt wohl das die Sensoren nicht genug Saft bekommen. Wonach muss ich suchen ? P0220 Drossel oder pedal Position sensor hat wohl auch n Problem . Pedal sollte einfach zu finden sein, nur mit der Drossel und dem Sensor dazu hab ich so meine Probleme das Ding zu finden.P0190 . Keinen schimmer was das sein soll . Es wird noch besser Fehler P0600 . Die Can - Bus ist wohl auch ausgestiegen .

Gibt es jemanden unter Euch der mir meine Fragen beantworten kann oder ne Rep anleitung fuer den Wagen hat. Vielen Dank GP


2

Montag, 9. Mai 2016, 15:07

P0190 deutet auf Probleme mit dem Einspritzdruck / Einspritzpumpe. P1527 und P0600 können durch zu geringe Stromversorgung entstehen. Batterie und Lichtmaschine ok?

Neko

Opa

Beiträge: 1 730

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Mai 2016, 16:32

Hallo Peter

P0220, Fehler Signal Gaspedalpotentiometer 2, APS.Das passt zur Fehlerbeschreibung.Es gibt Prüfmöglichkeiten von Widerstand,Durchgang,Spannungen mit Multitester.
Engländer bezeichnen den auch gerne als Drosselklappensensor,das verwirrt hier aber nur.
Ich hab Dir eine Nachricht mit Link zur Anleitung, mit Seitenangabe zum Thema APS geschickt.
O.E. Nr. ist 35190-27000 und ist neu unerschwinglich,aber in Westafrika kann man alles gebraucht auftreiben.
P0190,Fehler Signal Raildrucksensor,RPS,das kann auch ein Unterspannungsfehler sein oder schlechte Kabelverbindung.Der sitzt direkt am Rail.
Beschrieben in FL.pdf,Seite 90,in der Anleitung.

Die ganzen Unterspannungsfehler würde ich erstmal löschen und gleichzeitig alle Masseverbindungen,Batterie-Karosse-Motor,untersuchen.

Gruß Bernd