Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. November 2014, 13:16

Hilfe beim Abbau des Kotflügels und Grill (frontschutz)

Hallo,

Wir bräuchten hilfe beim Abbau von dem Kotflügel(rechts) und vorne der grill. Wäre nett wenn ihr uns eine kleine anleitung oder informationen dazu geben könntet. Wären euch echt dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

H. R


2

Mittwoch, 19. November 2014, 14:44

hilfe

Neko

Opa

Beiträge: 1 734

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. November 2014, 14:44

Hallo H.R.

Bis Einer kommt der das schon gemacht hat,
zur ersten Orientierung,gibt es eine Ersatzteilzeichnung,
dort kann man die Schrauben und Dübel der Frontschürzen-Befestigung gut erkennen.

http://hyundai.epcdata.ru/trajet/38389/t…_bamper-86510B/

Der Kotflügel ist halt angeschraubt ( 8 Schrauben ), wie üblich.

Gruß Bernd

4

Mittwoch, 19. November 2014, 14:47

Danke für deine Antwort!

Wir haben jedoch trotzdem ein Problem, wir wissen nicht ob es schrauben, oder stifte sind. Wir wissen nicht wie man sie am besten raus bekommt. (den unteren schurz wo die nebelscheinwerfer sind..)

Neko

Opa

Beiträge: 1 734

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. November 2014, 15:05

Hallo H.R.

Das sind alles Schrauben,bis auf 2 Clips.
Schrauben haben Sechskant oder Kreuzschlitz am Kopf,
Stifte nicht,wo ist das Problem?

Gruß Bernd

Ähnliche Themen