Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Mittwoch, 29. August 2018, 11:57

Drehzahlsignal Fehlend / Drehzahlmesser ohne Funktion

Moinsen, bei meinem Sonata IV BJ. 2004, kommt auch nach dem Tachotausch kein Drehzahlsignal an, sprich der Drehzahlmesser bewegt sich nicht.
Kabelbruch könnte eine Möglichkeit sein... Nockenwellensensor wurde schon ausgetauscht.
Hat er einen Drehzahlsignalsensor/Geber?
mfg


Neko

Opa

Beiträge: 1 930

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. August 2018, 17:17

Hallo

Sonata EF oder NF, welche Motorisierung ?
Für Sonata NF 2.4 von 2004 gilt.
Signal für Drehzahlmesser geht von Pin 18 (weisses Kabel) am Anzeigeblock,
über blauen 33 Pin Verbinder ( Pin 28 ) zum Motorraum Sicherungs/Relaiskastenverbinder JE01 (77Pins) zu Pin 33.
Über Pin 70 (Kabelfarbe weiss/schwarz) von JC01 (96 Pins) geht es weiter zum Motorsteuergerät, Stecker C44, Pin 86.
Auf diesem Weg könnte Korrosion an den Steckern oder Kabelbruch das Signal unterbrechen.
Für den Vorgänger sieht das wiedere anders aus.
Da gibt der Fehlzündungssensor an der Zündspule das Signal an Steuergerät und Instrumente.
Der defekte Sensor wird vom Diagnosegerät erkannrt.

Gruss Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Neko« (29. August 2018, 17:30)


3

Mittwoch, 29. August 2018, 23:01

Es handelt sich um einen Sonata EF 2.0L 131PS BJ.2004

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. August 2018, 06:19)