Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Oldman1

Anfänger

  • »Oldman1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Pensionist

Auto: Matrix crdi 1,5 110 PS

Vorname: Fritz

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. August 2019, 14:59

manchmal Leistungsverlust

Liebes Forum.

Bei meinem Matrix 1.5 CRDi 110PS tritt manchmal folgendes auf:

So ca alle 14 Tage während der Fahrt, Drehzahl geht nicht mehr über 2500 Umdrehungen. Ich stelle den Motor ab, und starte neu und alles wieder für ca. 2 Wochen in Ordnung. Beim Auslesen wurde kein Fehler hinterlegt. Scheue mich, zum Hyundai zu fahren, weil ich vermute, sie fangen mal an wie wild zu tauschen.

Jemand eine Idee?

lG aus Wien


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 715

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. August 2019, 19:14

Hast du schon DPF? Könnte dann ein Reinigungsvorgang des Dieselpartikelfilters (DPF) sein. Manchmal ist auch das AGR (Abgasreinigungsventil) der Übeltäter.

Oldman1

Anfänger

  • »Oldman1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Pensionist

Auto: Matrix crdi 1,5 110 PS

Vorname: Fritz

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. August 2019, 20:25

Kein DPF, falls AGR - wieviel kostet es. Ich bin ja Laie.

Warum wird im Speicher kein Fehler-Code abgelegt?

Danke und lG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (19. August 2019, 21:12)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 715

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. August 2019, 20:37

Warum kein Fehlercode hinterlegt wird? Wahrscheinlich aus demselben Grund warum der Wecker früh manchmal nicht klingelt. Das AGR kann verdrecken - was ein Wechsel kostet musst du in der Werkstatt hinterfragen. Oft genügt es schon, das verkokte Ventil über Nacht in Reinigungsbenzin einzulegen. Hast du ein Automatikgetriebe oder Schalter?

Oldman1

Anfänger

  • »Oldman1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Pensionist

Auto: Matrix crdi 1,5 110 PS

Vorname: Fritz

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. August 2019, 17:41

Hallo
Warum leuchten keine Motorkontroll-Lampen.
lG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 715

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. August 2019, 17:53

Das gibt es öfter daß trotzt eines Fehlers nichts im Fehlerspeicher hinterlegt ist. Wenn ein Fehler auftritt, sollte man den Fehlerspeicher auslesen lassen ohne zwischendurch den Motor abzustellen. Also direkt in die Werkstatt fahren und bei immer noch laufendem Motor den Fehlerspeicher auslesen.

Ähnliche Themen