Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 643

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 17:04

@EXELBONSAI
Hast du den Kona schon geholt oder wartest du auf einen Tageszulassungs-Preisdrop?

Habe einen neuen Test in der letzten AutoBild (mit Diesel-Motoren, Ausgabe Nr. 40) gelesen:

Platz 1 Kona 1.6 CRDi 4WD 136 PS/320 Nm 7-G DCT als einziger mit 5-Jahresgarantie ohne km-Begrenzung und ist auch der stärkste und der schnellste mit 186 km/h Vmax (ohne Tuning ), 0-100 in 10,3 s.
Platz 2 Mazda CX3 115 D AWD 115 PS/270 Nm 6G man., 3 J.-Garantie bis max 100.000 km, 181 km/h Vmax, 0-100 in 10,9 s.
Platz 3 Ford Ecosport 1.5 Ecoblue 4x4 125 PS/300 Nm 6G man., Trommenbremsen hi. 2 J.-Garantie ohne km-Begr., 181 km/h Vmax, 0-100 in 10,5 s.
Platz 4 Dacia Duster 115 dCi 4WD 116 PS/260 Nm 6G man., Trommenbremsen hi. 3 J.-Garantie bis max 100.000 km, 180 km/h Vmax, 0-100 in 12 s.

Fazit: Kona- umfangreiche Ausstattung, viele Sicherheitsassistenten, 5J-Gar., relativ kleiner Kofferraum, Zuladung nicht sehr hoch.

CX-3: Sehr knapp geschnittener Fond, miese Übersicht nach hi, jährl. Wartung (Anm. Kona+Ford nur 2 Jahre o. 30.000 km)
Ecosport: Hecktür öffnet seitlich, kaum Sicherheitsassis, Verarbeitung teils nachlässig.
Duster: Einfache Materialien, ESP ruppig, schlappe Bremsen, kaum Sicherheitsassis.

Noch ein paar Duster-Infos: "der Dacia fährt sich schaukelig bis schwammig, die Lenkung gibt ungefähr die Ri. vor. ;) Nicht so toll aber: die Bremsen."

Typklassen HF/VK/TK Kona 17/22/22, CX30 17/24/30 8o, Ecosport 18/20/21, Duster 20/17/20

Wer braucht bei einem 4,17 Meter-Auto 4WD in der Stadt? Richtig, 4WD kann weg. "Lassen Sie den Allradantrieb weg und nehmen sie besser den Fronttriebler in der Topausstattung namens "Premium" Varianten-Empfehlung

VG, BlackDoc

PS: ein aktuelles Video mit dem Kona-Hybrid


22

Mittwoch, 20. November 2019, 16:27

Hallo,

ich werde in den nächsten Tagen auch einen Kona probe fahren. Die Motorisierung mit dem 1.6er mit DCT steht schon fest und würde denke ich auch passen.

Ich bin mir allerdings noch nicht schlüssig, ob AWD oder nicht ? Wie sind denn eure Erfahrungen damit ?

Gruß
Karl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (20. November 2019, 16:39)


Thomas K

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Hamburg

Auto: Hyundai Kona 1.6 T-GDI

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. November 2019, 10:01

Moin Karl

Das kommt mit darauf an in welcher Gegend Du wohnst, mit AWD ist er ca. 90 kg schwerer. In Verbindung mit den 235/45 R18 Reifen braucht er dann 1 l/100km mehr Sprit, das ist meine Erfahrung mit dem Kona.

Gruß Thomas

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 625

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. November 2019, 10:31

Ich würde die Entscheidung "Allrad oder nicht" ebenfalls von Wohnort, Einsatzgebiet und Witterung abhängig machen. Norddeutsche Stadtindianer brauchen wohl kein 4WD - Südbayerische Alpinvölker eher schon. :D

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 643

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 21. November 2019, 22:26

Info zur e-Prämie für Elektro/Hybrid-Kona: Hyundai & Kia sind schon vor Tesla (aus Berlin) da.

Wer beabsichtigt, den aktuellen Kona noch vergleichsweise günstig zu kaufen, hat noch bis Nov. 2020 die Gelegenheit dazu, dann kommt das FL-Modell (s. Neuheitenkalender der AMS, Heft 25), die Sportvariante Kona N mit mind. 250 PS ist evtl. etwas früher da. Vorstellung Kona Facelift: voraussichtlich in 6,5 Monaten in Detroit (9.6.2020 North American International Auto Show) oder in 9,5 Monaten in Paris (1.10.20 Pariser Salon). Und was ist mit IAA? kein Plan für 2020..
Kona N Vorabtests

Wünsche Euch noch einen angenehmen Restsonntag und eine schöne gefühlt kurze Arbeitwoche! :)

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 643

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 1. Dezember 2019, 17:05

Dauertest Kona e Reichweite 450-600 km, bei 160 km/h ca 300 km weit


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 625

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 1. Dezember 2019, 17:31

Da ich ein E-Auto immer nur als Zweitwagen fahren würde, langt die Reichweite. Als einziges Fahrzeug müsste die Ladezeit auf unter 10 Minuten fallen.

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 643

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 1. Dezember 2019, 20:13

Die Ladezeit ist auf jeden Fall stark ausbaufähig. Die Technologie ist schon da. Wie viele Jahre noch bis zur Massenreife?

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 643

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

29

Montag, 27. Januar 2020, 23:15

Hyundai erhöht ab sofort die E-Prämie auf 6.000,- plus 2.000,- BaFa Prämie = 8.000,- Gesamtprämie für die Kona EV-Modelle (+ Ioniq EV) Artikel Link 27.01.
Hyundai orig. Link

Ab sofort sind 8 Jahre Garantie z.Z.nur für die 2020er Kona EV-Modelle ab Fahrzeugkauf inkl. (5 Jahre Herstellergarantie + 3 Jahre Neuwagen-Anschlussgarantie)

8 Jahre Kona-EV MY 2020 Garantiebedingungen Link

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackDoc« (27. Januar 2020, 23:31)


BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 643

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 30. Januar 2020, 23:20

Kona Elektro wird ab März auch in Europa gefertigt > kürzere Lieferzeiten! Artikel Link Hyundai News 30.01.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackDoc« (30. Januar 2020, 23:30)