Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:16

Motorgeräusch

Servus,

Ja ich weiss, Ferndiagnosen insbesondere akustische sind nicht einfach.
Ich wollte bloss mal nachfragen, betrifft die Kona 1.6er Fraktion, ob euer Wagen im Innenraum sich auch anhört wie ein Diesel?
Von aussen ist dieses "zähnende" Geräusch nicht so wahrnehmbar wie im Innenraum.
Ich kann mich bloss nicht erinnern, dass ich dies während der Probefahrt auch hatte.

Gruss


kvn.wczrk

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:07

Ja der klackert kalt und im Eco-Mode halt ein bisschen. Was erwartest du von einem 1.6 Liter Zuckerwattemotörchen anderes?

Wenn du im Comfort-Mode fährst und er warm genug hat geht's weg

3

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:08

Habe das Auto gestern gezeigt und der Mechaniker hat sich vmtl. halbtod gelacht auf den Stockzähnen. Dachte bloss, bei der damaligen Probefahrt, dass dieses kernige Geräusch nicht vorhanden war. V.a. bei langsamer Geschwindigkeit im niedrigen Drehzahlbereich. Und v.a. kalt... :D

Fahre jetzt mal ein Weilchen im Comfortmodus...der Eco hat teilweise doch ein saugrosses Turboloch und zieht erst wenn du eigentlich schon viel zu schnell unterwegs bist. :flöt:

kvn.wczrk

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:33

Das liegt daran, dass im Eco-Mode mit der absolut kleinstmöglichen wie auch grossnötigsten Drehzahl gefahren wird. Der Turbo zieht (nach meinem Gefühl; 1.6 T-GDI) erst ab 3000 U/min.

Im Betriebshandbuch steht auch ganz klar, dass im Eco-Mode auch die Klima zurückgeregelt werden kann, um das Fahrzeug so verbrauchsarm wie nur möglich zu bewegen. Wer sich ein bisschen mit der Technik auskennt weiss, dass Lichtmaschine, Klima, andere Leuchtmittel, Heizung, Sitzheizung auch Sprit schlucken. Das wird sicherlich einer der Gründe sein, warum er im Eco-Mode im Kaltstart so klackert...

5

Samstag, 21. Juli 2018, 15:24

Nein klackern tut er nicht. Eher so ein kerniges Geräusch, so ein „Rrrrrr“... :D
Egal, fahre jetzt hauptsächlich im Comfortmodus. Mehrverbrauch ist nicht wirklich gross.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. August 2018, 15:35

Heute hatte ich die Gelegenheit den Kona und den überarbeiteten i20 zu fahren.
Kona vom Motorgeräusch um einiges lauter als der i20.
Das "Rrrr" ist natürlich dem 3-Zylinder geschuldet.
Hört man beim i20 aber nur sehr gedämpft.
Ob's an der Automatik des i20 liegt, glaube ich allerdings nicht.
Insgesamt fährt der i20 viel ruhiger.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher