Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:35

@8848
Ja, funzt Super. [Den 128GB-Stick konnte ich mit 4KB-Clustergrösse formatieren. Totale Verschwendung, aber egal. Platz is ja genug.]
Ich habe evtl. von Anfang an einen Fehler gemacht. [Naja, neues Auto.] Vielleicht liest er auch mehr wie 10.000 Tracks. Der alte I30 konnte es ja.

Hab auf Media gedrückt. Dann liest er den Stick ein. Bringt halt irgendne Meldung, die verschwindet sofort. [ABER keine Fehlermeldung!]
Und ich dachte dann immer der nimmt den Stick nicht an. Also Stick raus und wieder rein. Konnte nicht funzen.
Mir ist das gestern aufgefallen, weil er bei der SSD ne echte Fehlermeldung angezeigt hat. [Gerät kann nicht gelesen werden, irgendwie sowas.]

Also dachte ich mir, keine Fehlermeldung, warteste mal ab...
und nach ner (gefühlten) Ewigkeit lief die Musik.
Der braucht halt EWIG bis der den Stick eingelesen hat.

Also einfach losfahren und irgendwann läuft der dann.

Beim nächsten Start ist die Musik sofort an der gleichen Stelle da, selbst wenn du den Stick rausnimmst und zum Beispiel was neues dazumachst.
Darfst halt nur den Stick nicht wechseln, dann muss er wieder einlesen....und das dauert....

So, also ich hab jetzt 2 grosse Sticks die laufen. [Einen mit guter Musik und einen für meine Freundin.]


Thread kann geschlossen werden, würde ich sagen....
OFFTOPIC - Aber ist mir grad egal...Also ich hab meinen zum Release [!!!] bestellt, Ich war der allererste Kunde der den Probegefahren hat. Nicht mal der Meister hatte den gefahren, weil die Freitag Abend erst geliefert worden sind und ich Samstag Morgen vor der Tür stand. - Und letzte Woche erst bekommen. Wenn du einen mit anderem Dach willst, hast du JETZT 14 Monate (!!!) Lieferzeit. Ich hab auch nen netten Brief [Wirklich per Post - Tip von meinem Händler] an Hyundai Deutschland geschrieben das die für die 5 verprochenen (und nicht eingehaltenen) Liefertermine mal was raushauen sollen. Kam aber natürlich nichts zurück. - Wollten den alten I30 Privat verkaufen. Der Käufer ist natürlich irgendwann abgesprungen. Und beim Händler gabs natürlich weniger. 800€ glaub ich.

Na egal. Genug gelabert.[Falls du noch ne Dashcam einbauen willst, ich bin da. Und selbst da kann dir Stories erzählen, die glaubst du nicht.] ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Resonance« (10. Juli 2018, 20:11)



22

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:49

Hast du den Stick mit FAT32 formatiert?

23

Mittwoch, 11. Juli 2018, 20:02

@8848
Ja, Fat 32.
Den 64-GB Stick mit 32KB-Clustergrösse (Bei weniger gabs ne Fehlermeldung)
den
128-GB-Stick mit 4KB-Clustergrösse.
Den zweiten Stick hab ich über 6000 Tracks. Dauert halt weil ich nen alter Mann bin, nen riesiges Archiv habe und wirklich jeden Track per Hand sortiere....Wenn ich über 10.000 bin würde ich mal Bescheid geben.
Aber aus Quatsch versuch ich mal einen mit ExtFat. Vielleicht läuft das auch.
Kannst ja mal Bescheid geben wann du deinen Kona hast.
Haste Handschalter oder DSG geordert?
Und falls dir Macken im Navi/Soundsystem auffallen,sag mal Bescheid...meins zeigt welche. Will aber deshalb keinen Thread aufmachen oder meinen Händler nerven. Der wüsste eh nicht was er machen sollte.

testbug

Profi

Beiträge: 1 202

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 11. Juli 2018, 20:30

In der BDA steht: Nur USB-Geräte im Format FAT12/16/32 werden erkannt; NTFS- und ExFAT-Dateisysteme werden nicht erkannt.
Kannst dir also die Zeit sparen :)

Was die Fehler angeht: wenn keiner was weiß, kann keiner was machen. Geh zu deinem Händler. Will er nicht, dann schreib Hyundai an.

25

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:02

Wäre doch interessant, wenn die Macken hier veröffentlicht würden. Wichtig ist natürlich, vom Händler bis zu Hyundai alle damit zu nerven, denn sicher handelt es sich dabei "nur" um Softwareprobleme. Vielleicht ändert Hyundai irgendwann auch die Vorgehensweise mit den jährlichen Updates des Kartenmaterials.

Beiträge: 1 699

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 12. Juli 2018, 07:06

Der Tipp des Händlers, mit der Beschwerde an Hyundai per Brief, hat sich dann ja wenigstens für die Post gelohnt 8)

Ähnliche Themen