Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Mai 2018, 23:24

Verbrauch / Reichweite

In den nächsten Tagen bekomme ich meinen Kona als Geschäftswagen ausgeliefert und ich habe ausser Diskussionen über „Test’s und Reviews“ noch keine Diskussion über den Echtzeitverbauch gesehen.

Wie durstig ist euer Kona so? Wie weit kommt ihr mit einem vollen Tank? Wie gross ist der Tank überhaupt? :)


2

Dienstag, 22. Mai 2018, 23:38

Der Tank fasst 50 Liter. Verbrauch... weiß ich nicht, hab meinen noch nicht. Hängt aber sicher auch davon ab, wie man wo fährt.

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 08:11

Genau darum frag ich ... einer fährt mehr Autobahn, der andere mehr auf dem Lande ... Die Herstellerangaben kennen wir alle :) Kann es kaum abwarten ...

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 546

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Mai 2018, 08:46

...und dann noch die verschiedenen Motorisierungen... nicht dass man am Ende Äpfel mit Birnen vergleicht (und Spritmonitor gibts ja auch noch).

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Mai 2018, 09:05

Ich werde meinen Anfang Juni ausgeliefert bekommen. 1.6 T-GDI AWD (Launch Plus) Steht im Moment noch beim Händler zum folieren.

Werde dann nachdem ich 3-4 Tage rumgegurkt bin mal die ersten Eindrücke zum Verbrauch hier lassen.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Mai 2018, 09:41

Und nicht mal dann kannste was genaues sagen, denn du musst ja auch noch das Steuergerät anlernen....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 150

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:33

Wer seinen Verbrauch ganz genau kennt, verbraucht deswegen aber auch nicht weniger......

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:02

@scrabb
Werde mich nicht auf die Info's aus dem Bordcomputer verlassen sondern kurz getankte Liter x 100 / Kilometer rechnen.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:12

Eine richtige Aussage ist erst mit 5-10000 Km machbar.

10

Dienstag, 29. Mai 2018, 10:09

Der 1.6er Turbo ist nicht wirklich sehr sparsam...kommt natürlich drauf an ob Autobahn oder in der Stadt. Mein Bordcomputer zeigt mir bis jetzt einen Verbrauch von ca. 8.5 l/100km.

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Mai 2018, 11:33

dito. Meiner zeigt 9.5 an obwohl ich seit 2 Tagen im Eco-Mode rumgurke.

Wie weiter oben erwähnt wurde wird sich aber sicherlich das Steuergerät diesbezüglich noch nivilieren mit der Zeit. Der hohe Verbrauch entsteht dadurch das die Fahrzeuge beim Händler ständig kurz angelassen werden.

Frankie0815

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Wohnort: Steyerberg

Auto: i30 Coupe Premium 1.6 CRDi 136PS

Hyundaiclub: Wozu ? Gibt doch das Forum hier.

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:06

Damit die Anzeige wieder stimmt, kann man den Durchschnittsverbrauch nach Verlassen der Werkstatt auch reseten.

13

Dienstag, 29. Mai 2018, 19:54

Und ich dachte, ich sei der Einzige mit solch einem hohen Verbrauch!
Naja, aussagekräftig wirds natürlich wirklich erst nach einigen tausend Kilometern.

In welchem Modus fahr ihr so? Eco, Comfort oder doch Sport?

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:35

@Frankie0815
Ich rede nicht von Service, meiner hat knappe 480km =) als ich ihn geholt habe hatte er 12l Durchschnitt

Pixie - ich gurk in Eco und Comfort rum. Gemütlich = Eco, sportlich = Comfort. Der Sport-Mode ist richtig billig gemacht ... Er dreht einfach endlos rauf und schaltet richtig unnötig spät, selbst wenn man den Fuss vom Gas nimt = Ergo säuft wie Hölle für nicht wirklich viel ...

15

Dienstag, 29. Mai 2018, 21:45

Ich finde den Sportmodus (verhältnismässig) ziemlich kräftig. Ist ja klar, dass er dabei die Gänge länger behält, agiler wirkt und auch durstiger ist.
Der Ecomodus ist im kalte. Zustand un der 30er Zone echt mies! Der nagelt wie ein Diesel und kann sich manchmal nicht zwischen dem 2. und dem 3. Gang entscheiden.
Naja, ist schlussendlich ja auch keine 3.5L Maschine.
Sobald er richtig warm ist, hat auch der Eco-Modus genug Power finde ich...

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:34

Ist immer Geschmackssache. Wenn man den Kona mal eine Bergpassage raufstiefeln will ist der Sport-Mode lustig (bereits erprobt). Aber im normalen Verkehr völlig unnötig meiner Ansicht nach.

Mal Back2Topic: Bin jetzt nach 780km auf der Uhr und 2x einer halben Tankfüllung auf einem Durchschnittsverbrauch von 8.2l angekommen. Dürfte sich sicher noch weiter herunter korrigieren lassen mit vorausschauender Fahrt ...

17

Donnerstag, 7. Juni 2018, 14:13

Hallo :-)

Ich habe mich extra für diese Frage hier angemeldet. Mein Kona ist ein 1,0 GDI, daher nicht ganz vergleichbar.

Allerdings bin ich ausgesprochener Vielfahrer. Ich habe meinen im Dezember 2017 bekommen und nun 15.150km drauf.

Mein Gesamtverbrauch über alles liegt bei 5,2l Laut Anzeige. Mein Rekord sind 998km mit einem (randvollen) Tank, der beim nachtanken nicht ganz leer war. Ich fahre Freitags und Montags je 350km Autobahn und unter der Woche 100km Stadt. Alles in allem bin ich mit dem Verbrauch sehr zufrieden.

Dennoch ist der Umstieg auf den vollelektrischen bereits beschlossen. Das war er übrigens schon beim Kauf von dem jetzigen, aber mein altes Auto hat leider ein Jahr früher als geplant das zeitliche gesegnet, weshalb der Benzin Kona als Zwischenlösung her musste - was och übrigens nicht bereue :-)

GUMO

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Berlin

Auto: Kona 1.6 T-GDi Automatik

Vorname: Günter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:07

ich hatte bislang Bedenken wegen eines zu hohen Verbrauches. Nachdem ich knapp 1000 km gefahren bin komme ich auf folgenden Verbrauch:
Autobahn (120-130 km/h): 6,8 Ltr./100 km;
Landstraße (70-100km/h): 8,5 Ltr./100 km;
Stadt und Kurzstrecke: 9 -11 Ltr.
Durchschnitt: 7,05 Ltr. (lt. Spritmonitor).
Die Abweichungen zwischen Bordcomputer und Tankberechnung sind minimal.
Ich werde den Verbrauch weiterhin im Auge behalten und dokumentieren

kvn.wczrk

Anfänger

  • »kvn.wczrk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:19

Danke schon mal für die Vergleichswerte :)

Wie ich es vermutet habe, ist der Verbrauch höher als erwartet. Ein bisschen rumgegoogelt erfährt man, dass die Autobauer immer noch nach dem komplett veralteten und unzeitgemässen NEFZ-Zyklus messen, der ein viel kleineren Verbrauch ausspuckt, als in der Praxis.

Ich fahre privat noch einen 4.2l Audi RS4, der mit 13.9l Super angegeben ist. Den angegebenen Verbrauch erreichte ich auf dem Nürburgring letztes Jahr mit 14.9 Litern ^^ am Wochenende gurke ich den V8 mit rund 11.9 herum ... Keine Ahnung was zwischen 2006 und 2018 passiert ist, dass man sich mit herunterkorrigierten Mini-Verbrauchszahlen herumprügelt. Auf jeden Fall empfinde ich das als Beschiss (siehe Link, mit Vorsicht zu geniessen). Ab Mehrverbrauch von 10% liegt ein Mangel vor, der erfolgreich eingeklagt werden könnte. Sollte meiner Meinung nach mal wer machen, um die Autobauer wach zu rütteln... 10% von 6.2 Litern sind 0.62 Ergo dürfte ein Kona 6.82 Liter schlucken, alles andere ist eigentlich Beschiss.

https://www.autozeitung.de/mehrverbrauch…gen-191974.html

Für mich auf jeden Fall, obwohl ich keinen Rappen für Sprit bezahle trotzdem eine Enttäuschung.

Ich fahre jetzt seit 2500km nach Bordcomputer mit 8.4 Litern rum und das bei gemischter Fahrweise, mal sportlicher, mal komplett im Eco-Mode. Bin aber auch schon mal ne halbe Woche nur im Eco-Mode rumgegurkt und damit auf 7.4l gekommen.

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 559

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Juni 2018, 15:51

@kvn.wczrk,

das mit Mehrverbrauch und Mangel stimmt.....aber dieser Mehrverbrauch, muss unter den selben Laborbedingungen sein, wie beim jeweiligen Verbrauchstest ..... nicht auf der Straße.... man kann halt nur gleiches mit Gleichem vergleichen. Verbrauchszyklus und Straße sind 2 Paar Schuhe ....beim neuen Zyklus wird dies ja etwas angeglichen...aber immer noch nicht Real.

Ähnliche Themen