Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Klaus Heiligenthal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Auto: ix 20 1,6l Comfort, Blue, Blueberry-Metallic

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. September 2018, 14:48

Guten Tag,

das von "Hyundai" angebotenen "Pioneer AVH-Z-7000 DAB" bzw. das Nachfolger-Modell "7100" kann im Internet für rd. 460 € erworben werden. Zuzüglich dem Navi-Modul "Pioneer Avic F-260", das für rd. 320 € erhältlich ist, sind neben dem Einbau eventuell noch Adapter (Lenkrad-Fernbedienung bzw. Anschluss an die Rückfahr-Kamera) notwendig.

Insgesamt darf man aber davon ausgehen, dass der Betrag von "Hyundai" / 1.500,00 €) unterschritten wird, auch wenn man die Umrüstung in einem Car-Hifi-Fachbetrieb vornehmen lässt. Das "Pioneer"-Radio ist ein 1-DIN-Gerät mit (nach oben) ausfahrbarem Display (die 1 Zoll kleinere Diagonale gegenüber dem Aufpreis - "Hyundai"-Pendant (8 Zoll) dürfte kaum ins Gewicht fallen). Zu erwarten ist aber, dass die Klang-Qualität des "Pioneer" deutlich besser sein dürfte (4x50 Watt / 13-fach Equalizer) als beim verbauten "Hyundai"-"No-Name"-Gerät. Ich werde jedenfalls keinen Aufpreis für das (fragwürdig klingende) "Krell"-System mit dem großen Display für 850 € zahlen. Diesen Betrag investiere ich lieber in 2 Passform-Lautsprecher-Sets von "Helix P 62 C" (vorne + hinten). Komplett mit Einbau könnte dies für diese Summe realistisch sein.

Dann kann man einen wirklich klaren (und bassstarken) Klang erwarten. Vielleicht ist dies insgesamt die für den "Kona" incl. CD-Player die "beste" Lösung. Als Hinweis für den Einbau und die Bedienung:
https://www.youtube.com/watch?v=ZyBiX6O9q00

Freundliche Grüße
Klaus Heiligenthal


Ähnliche Themen