Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gis

Anfänger

  • »gis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Beruf: Dipl. Ing

Auto: IX 55

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juni 2011, 15:58

Abnutzung am Lenkrad

Hallo,
ich habe den IX55 nun seit Februar. Eigentlich ein tolles Auto, aber jetzt zeigen sich Abnutzungen am Oberleder des Lenkrades. Hat jemand ähnlich Erfahrungen. Es scheint als ob sich die oberste Schicht langsam auflöst. Begonnen hat es ziemlich genau auf der 12 Uhrstellung.
Sollte eigentlich bei einem solchen Preis nicht vorkommen:nenee: .
Die Antwort von Hyundai: Wir stellen keine Ferndiagnosen. Muß ich wohl deshalb zur Werkstatt. Ist nämlich 40km weg.
Ansosten weiterhin gute Fahrt allen mit dem Dicken
Gis


Nighthawk26

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Hessen

Auto: Ix35 I-Catcher

Vorname: Heidi

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Juni 2011, 17:29

RE: Abnutzung am Lenkrad

Im IX35 Forum gibts nen Thread dazu. :flüster:

gis

Anfänger

  • »gis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Beruf: Dipl. Ing

Auto: IX 55

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juni 2011, 19:28

RE: Abnutzung am Lenkrad

Danke für die schnelle Antwort. :freu:
ich hab mal etwas gesucht, so ganz trifft es das nicht, wenn ich die richtigen Aussagen gefunden habe.
Bei mir löst sich die obere Schicht partiell ab. Also keine Farbe an den Fingern oder einfach nur verblasst.
Da ist so ein 5-6cm breiter Bereich, der sich immer weiter abschält.
Mal sehen was sich tun lässt, übliche Mittel funktionieren da sicher nicht.
Gruß
Gis

Nighthawk26

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Hessen

Auto: Ix35 I-Catcher

Vorname: Heidi

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Juni 2011, 19:36

RE: Abnutzung am Lenkrad

Oje, da wird wohl die nächste Fahrt mit 40km in die Werkstatt gehen müssen, selber was versuchen, würde ich nicht, iss ja wohl noch Garantie oder?
Schließlich steigst Du täglich in das Auto, da stört so ein Makel schon.
Viel Glück Heidi :bang:

5

Donnerstag, 16. Juni 2011, 09:50

RE: Abnutzung am Lenkrad

Hallo Zusammen,

hab meinen ix55 seit Dezember und habe auch schon Abnutzungen festgestellt. Leider hab ich gerade die 6 Monate der Gewährleistung rum in denen keine Fragen gestellt werden. Ab jetzt bin ich in der Beweispflicht, dass ich das Lenkrad nich selbst angeknabbert habe.
Fahre heut zum freundlichen und frag mal warum die Premiumklasse schon
Federn lässt.
Hatte vorher einen Mondeo und dessen Lenkrad hat auch nach 6 Jahren noch wie neu ausgesehen.
Gebe dann mal bescheid.

gis

Anfänger

  • »gis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Beruf: Dipl. Ing

Auto: IX 55

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Juni 2011, 20:40

RE: Abnutzung am Lenkrad

Dienstag bin ich da, mal sehen was raus kommt..
Ist wirklich ärgerlich bei so einem Auto.
Und dann diese Reaktion von Hyundai... naja war vorher bei der Konzerntochter (KIA) war genauso kundenfreundlich
Asiatische Höflichkeit wahrscheinlich.
Aber sonst läuft der Dicke gut
Gruß
Gis

gis

Anfänger

  • »gis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Beruf: Dipl. Ing

Auto: IX 55

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Juni 2011, 15:01

RE: Abnutzung am Lenkrad

war jetzt da, der freundliche hat alle aufgenommen und jetzt wird Hyundai entscheiden... doch Ferndiagnose.

Ich muß wohl noch warten
Gis

8

Samstag, 25. Juni 2011, 01:20

RE: Abnutzung am Lenkrad

Hallo von der Nordseeküste,
Ich hatte bei meinem 55 genau dieses Problem an exakt der selben Stelle auf12uhr.
Meine Werkstatt hat das Lenkrad anstandslos getauscht und es sieht jetzt nach 6 Monaten noch super, klasse aus.

gis

Anfänger

  • »gis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Beruf: Dipl. Ing

Auto: IX 55

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Juni 2011, 10:40

RE: Abnutzung am Lenkrad

Hallo,
danke für die Antwort, dann ist man nicht so alleine.
Das läßt ja hoffen, dass alles super wird.

Schönen Sonntag
Gis

gis

Anfänger

  • »gis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Beruf: Dipl. Ing

Auto: IX 55

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Juli 2011, 20:10

RE: Abnutzung am Lenkrad

Hallo,
also auch die gute Nachricht sollte hier stehen: Das Lenkrad wurde ohne Probleme getauscht (mit dem Hinweis gelegentlich Lederpflege zu benutzen.. war eigentlich unnötig). Der Tausch war schnell und problemlos dank dem freundlichen in Würzburg...
Ich hoffe jetzt habe ich erst mal wieder Ruhe.
Gruß
Gis

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. August 2011, 09:43

RE: Abnutzung am Lenkrad

Moin zusammen :)

Also bei denen von uns ixlern, bei denen sich auch das Leder am Lenkrad aufloeste, wurde das von Hyundai anstandslos durch ein neues Lenkrad entschaedigt...

Den :Den vllt. mal auf den bekannten Umstand auch bei den ix35igern aufmerksam machen falls sich die Sache ziehen sollte.

ardeche

unregistriert

12

Dienstag, 30. August 2011, 20:34

RE: Abnutzung am Lenkrad

Ist denn das Lederelnkrad des ix55 wirklich echtes Leder? Beim ix35 handelt es sich um Kunstleder. Da wäre die Empfehlung mit der Lederpflege dann sinnfrei.

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 30. August 2011, 21:21

RE: Abnutzung am Lenkrad

Die Fahrzeuge gibt es doch noch gar net so lange. Is doch eigenartig, dass die Lenkräder so schnell verschleißen.

Sollte mal bei Hyundai überarbeitet werden.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 31. August 2011, 10:55

RE: Abnutzung am Lenkrad

Ich denke dass da bei einem LOT einfach was schief gelaufen ist, das Problem haben zwar doch Einige aber im Vergleich recht Wenige...

Das Thema mit dem Kunst- oder Echtleder hatten wir auch schonmal. War aber soweit ich mich erinnere keine Klaerung moeglich. Vom Tasten und Riechen her, wuerde ich aber eher zu Echtleder tendieren...
Der Teil an meinen Sitzen, der aus Kunstleder ist, unterscheidet sich schon merklich von den Echtlederpartien und das Lenkrad geht mehr in die Richtung Echtleder.

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 31. August 2011, 12:55

RE: Abnutzung am Lenkrad

Zitat

Original von feldjaeger85
Das Thema mit dem Kunst- oder Echtleder hatten wir auch schonmal. War aber soweit ich mich erinnere keine Klaerung moeglich. Vom Tasten und Riechen her, wuerde ich aber eher zu Echtleder tendieren...
Der Teil an meinen Sitzen, der aus Kunstleder ist, unterscheidet sich schon merklich von den Echtlederpartien und das Lenkrad geht mehr in die Richtung Echtleder.


Kann man ja bei Hyundai anfragen.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 31. August 2011, 14:07

RE: Abnutzung am Lenkrad

Kann man - hat mich nur bis dato nicht intressiert weil ich das Problem nicht hatte ;) Waer mal ne Mail wert...

gis

Anfänger

  • »gis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Beruf: Dipl. Ing

Auto: IX 55

  • Nachricht senden

17

Samstag, 28. Juli 2012, 18:59

RE: Abnutzung am Lenkrad

Hallo,
Lenkrad wurde zum zweiten Mal wegen Verschleiß getauscht (allerdings wirklich anstandslos...)
Ich denke nicht das meine Hände so ätzend sind, dass das sein muss. Zumal es meist um die 12 Uhr -Stellung herum passiert.
Vielleicht brauche ich auch noch ein drittes bis der IX55 3 Jahre voll hat. Dann gibt's eventl. den neuen mit der neuen Maschine.
Je nachdem wie es läuft; der Service der Werkstatt in Würzburg ist jedenfalls vorbildlich.
Gruß
Gis

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Samstag, 28. Juli 2012, 19:07

RE: Abnutzung am Lenkrad

Bei meinem i30 wurde auch getauscht. Sind die Lenkräder eigentlich untereinander tauschbar? Habe mal eins vom Coupe gesehen, das war wesentlich angenehmer in der Hand (Leder war weicher).

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. August 2012, 13:38

RE: Abnutzung am Lenkrad

Mein schönes, weiches Coupe-Lederlenkrad hat nach 75000km Lenkleistung auch nach 16 Jahren keine Verschleiß- oder Abnutzungserscheinungen.
Ob dir untereinander austauschbar sind: ???

ardeche

unregistriert

20

Dienstag, 21. August 2012, 20:48

RE: Abnutzung am Lenkrad

Hängt vielleicht damit zusammen, dass die meisten "Lederlenkräder" bei Hyundai aus Kunstleder sind. Das fühlt sich nicht nur weniger gut an, sondern hält in der Regel auch nicht so lange.