Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Dienstag, 15. März 2016, 09:17

Scheinwerferreinigungsanlage SRA Pumpe

Hallo liebes Forum,

damit die aufwendige Recherche anderen erspart bleibt. Mein ix55 (Bj. 12.2010) ist neulich bei der TÜV-Prüfung auf Grund einer defekten SRA-Pumpe durchgefallen. Bei Hyundai sollte die Pumpe 330 EUR kosten, was ich nicht bezahlen wollte. Hyundai-Teilenummer ist die 98510-3F200 (manchmal ohne Bindestrich geschrieben). Über Ebay aus Korea kostet die Pumpe 20 EUR inkl. Versand.

Da die Versandzeit mit 2-4 Wochen angegeben ist, kann es für eine Nachprüfung zu spät sein und dann müsste man erneut die volle HU-Gebühr bezahlen (trotzdem viel günstiger als bei Hyundai). Ich habe aber entdeckt, dass es viele baugleiche Pumpen gibt, da die Pumpe (auch original verbaut) von HELLA „Made in Germany“ ist. So ist z.B. die Mercedes-Teilenummer A2108690321 gleich (siehe Foto). (Grundsätzlich auf den Stecker achten).

Die Pumpe selbst ist vorn links unter der Radkastenabdeckung lokalisiert (siehe Fotos). Durch das „üppige“ Platzangebot ist der Ausbau sehr schwierig, allerdings machbar. Beim Ärgern immer an das gesparte Geld denken, das hilft.

Leider muss ich diesen Satz noch schreiben: Dies ist meine Erfahrung bei meinem Fahrzeug und kann dementsprechend bei anderen Fahrzeugen abweichen. Deshalb erfolgt dieser Beitrag ohne Garantie.

Viele Grüße.
Tom (ix55fan)
»ix55fan« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20160313_145129.jpg
  • IMG_20160313_145613.jpg
  • IMG_20160313_145606.jpg


ferris

Warum verwechseln Mathematiker Weihnachten und Halloween? Weil Oct 31 = Dec 25

Beiträge: 15

Wohnort: Wiesbaden

Auto: IX55 4WD 3.0 V6

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juni 2016, 12:18

Hallo Tom,

wie hat sich der Fehler herausgestellt. Beim mir funktioniert die SRA Anlage ebenfalls nicht.
Wenn ich den Hebel betätige fliegt bei mir immer die Sicherung raus. Daher hatte ich auch auf einen Defekt der Pumpe getippt.

Dein Beitrag bestärkt hier meine Meinung.

Übrigens, danke für die Hilfestellung mit Bildern!

Chris-W201-Fan

Markenverirrter

Beiträge: 427

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Ing. für VT und KT (Automotive)

Auto: i30 1.6CRDI Comfortline (EZ.9/11); i40 1.7 CRDI Style mit PlusPaket, Sitzpaket und Navi (EZ.4/12)

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juni 2016, 12:23

Meist kannst du das recht simpel testen indem du ein Multimeter an den Stecker hängst, und beim betätigen schaust, ob da ne Spannung ankommt. Oder zumindest schauen ob die Sicherung dann noch durch brennt, wenn du den Hebel ohne angeschlossene Pumpe betätigst. Wenns dann auch nicht raus fliegt/durch brennt, ist der Motor in der Pumpe hin.

Die Kosten für so ne Pumpe sind ja überschaubar. Hab damals bei meinem Passat eine ähnliche Erfahhrung gemacht. Hab dann eine Bestellt die bei Mercedes und Ford verbaut wird und musst nur eine kleien Kunststoffnase wegbrachen, damit es im Passat passt.

ferris

Warum verwechseln Mathematiker Weihnachten und Halloween? Weil Oct 31 = Dec 25

Beiträge: 15

Wohnort: Wiesbaden

Auto: IX55 4WD 3.0 V6

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Juni 2016, 13:08

Danke für den Hinweis.

Wenn es mal endlich aufhört zu regnen werde ich das mal austesten, ansonsten werde ich wohl
das Auto gegen ein Boot eintauschen müssen :-)

5

Donnerstag, 24. Januar 2019, 18:20

Scheinwerferreinigungsanlage - Pumpe - Ersatzteil - Santa Fe

Hallo,

auch wenn dieser Beitrag schon sehr alt ist, eine kleine Aktualisierung: Ich selbst fahre einen Santa Fe, Bj. 2011. Dasselbe Problem - Pumpe defekt. Das Originalteil von Hyundai mit der Teilenummer 98510-2B700 oder 985102B700 sollte 450,00 EUR kosten - ein echter Wucherpreis, wenn man überlegt, dass es sich nicht um Hightech handelt, sondern um eine Plastikröhre mit einem Motor, der mit 12 Volt an- und ausgeschaltet wird.

Das Bauteil Hella 8TW 007 540-141 (Preis im Netz z. T. unter 20,00 EUR !!) ist offenbar baugleich. Der Mechaniker meines Vertrauens hat ein weiterhin mit Hella baugleiches Pumpenmodul eines anderen Drittherstellers für 40,00 EUR (neu) beschaffen können und erfolgreich ohne Bastelei eingebaut (angeblich absolut baugleich mit dem Original).

Auch erfahrene Autoreparaturbetriebe kommen darauf nicht sofort, weil nur die Internetrecherche (hier!) einen auf den richtigen Weg bringt. Die Teile der Dritthersteller werden nämlich in den gängigen Programmen der Teilelieferanten (wohl auch bei den Vertragshändlern) NICHT mit den Originalteilnummern von Huyndai gematched.

Da TÜV-relevant, ein preiswerter Ausweg.

Ich habe dank dieses Beitrags gerade 400,00 EUR gespart - Danke!

Und: Ich mag den Santa Fe mittlerweile wirklich, weil er zuverlässig ist und sehr alltagstauglich. Ich kann auch mit etwas teueren Ersatteilen leben, aber das geht gar nicht und muss dringend korrigiert werden.

Dieser Tipp natürlich dennoch ohne Gewähr ...

Beiträge: 1 962

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:24

Es ist einfach nur dreist für so ein Teil 450€ zu verlangen :schläge: