Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mr.chruris

Fortgeschrittener

  • »mr.chruris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. November 2011, 09:57

Inspektionsintervall

Servus.

Mein ix wurde im September 1 Jahr alt. Die Fa. De....l lud mich mit einem Schreiben zum Sicherheitschek der kostenlos sein sollte.
Als ich das Auto abgab sagte ein Mitarbeiter dass eine Inspektion zu machen sei wo eben alles geprüft und ein Ölwechsel gemacht werden MÜSSTE.
Ich sagte, dass ich mit einem Schreiben der Fa. D. zu einem kostenlosen Chek eingeladen wurde und von einem Ölwechsel nichts gesagt wurde.
Der Mitarbeiter zeigte mir ein Blatt wo der Ölwechsel angeführt war.
Also ließ ich mein Auto dort und wurde beim Abholen mit einer Rechnung von € 373,04 überrascht.
Jahresservice € 49,80
Ölfilter € 19,99
Dichtung € 0,83Scheibenfrostschutz € 4,15
9 Liter Shell Helix Ultra Extra € 228,78
(Summen noch ohne Steuer)
Nach dem "Studium" meiner Bedienungsanleitung sowie des Garantie und Serviceheftes fand ich nichts was ein Jahresservice zwingend vorschreibt.
Beim Gespräch mit einem Herrn des Kundenzentrums und einem Werkstättenleiter wurde klar dass Die Fa. D. mit 2011 eine Änderung in den Servicebedingungen gemacht hat und ein Jahresservice ab 2011 im Serviceheft vorgeschrieben ist.
Da ich mit dem allen nicht einverstanden war, da ja in meinem Serviceheft nichts davon steht und ich zu einem kostenlosen Chek eingeladen wurde, erklärte mir der Herr des Kundenzentrums eine Klärung mit eventueller Kulanz herbeizuführen. Außerdem wurde meine Frage ob das Öl ein Intervall von 30TKm zulassen würde, diese vom Werkstättenleiter bejaht wrude, stellte ich als nächstes die Frage warum dann ein jährliches Service gemacht werden muss.
Klärung wurde versprochen
Nach langer Zeit ( Gespräch fand am 27.10.2011 statt) wurde mir heute 25.11.2011, bei einer der wöchentlichen Anfragen gesagt, dass die Servicebedingungen eben geändert wurden und das Service zu Recht erfolgte.
Ich sagt dem Herrn, dass das so nicht sein kann und bat, mir das Schreiben zu übermitteln.
Weiters sagte ich ihm dass in der Novemberausgabe der Zeitung ALLES AUTO (ein österr.Magazin - Ausgabe November) gerade der Dauertest des Ix35 abgeschlossen wurde und dort dezitiert der Vorteil des Serviceintervalls von 30 TKM erwähnt wird. Erwähnt wird leider nicht ob sich diese Km Angabe auf 1 Jahr oder auf 2 Jahre bezieht. in meiner Bedienungsanleitung steht aber 30 TKm oder 24 Monate.

Ausserdem sagt ich ihm dass ich den Rechtsdienst des ÖAMTC bitten werde sich darum zu kümmern.

Ich möchte jetzt nur wissen wie das in Deutschland, den Niederlanden und der Slovakei (amba andi) mit den Jahresservices ist.

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mr.chruris« (25. November 2011, 09:57)



Takoda

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Wohnort: Schleswig-Holstein - Quickborn

Auto: IX35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. November 2011, 10:10

RE: Inspektionsintervall

Hallo @ mr.chruris ich habe mein IXI im Oktober bekommen, und der Verkäufer
sagte glaub ich das ich auch nach 1 Jahr zum Service oder nach km kommen soll. ;) Ich schau auch noch mal im Service Heft nach.

Gruß Takoda :winke:

Beiträge: 59

Wohnort: Puchheim

Auto: Tucson 2.0 CRDi AWD 185 PS Automatik Vollausstattung (EU Sarajevo)

Vorname: Michi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. November 2011, 10:57

RE: Inspektionsintervall

jup in Deutschland 1 Jahr oder 30tkm

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2011, 11:37

RE: Inspektionsintervall

auch im seviceheft von meinem slovaken steht: 30.000 km bzw 1 jahr,was immer früher eintritt. hab mein service bereits hinter mir, knapp 27.000 km nach einem jahr. mehr als 8 liter öl haben in meinem ixi nicht platz! hab das service in bratislava machen lassen...

das öl hat da nur ca. eur 120,-- gekostet (8 l)
der ölfilter eur 25,--
pollenfilter eur 28,--
2 stunden arbeitszeit für das service 66,50
dazu noch überprüfung der lenkgeometrie eur 53,-- ????
überprüfung karosserie eur 17,-- ????

war also nach steuern fast ebenso teuer wie deins...

liegrü

andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amba_andi« (25. November 2011, 11:38)


Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. November 2011, 12:13

RE: Inspektionsintervall

Es ist eigentlich eine Unverschämtheit, wie sich die Werkstätten das Ol bezahlen lassen.
Ein 5l Kanister Shell Helix Ultra Extra kostet an jeder Ecke ca. 39 €.
Die Brüder nehmen das 3fache und berechnen oft die Arbeit für den Wechsel nochmal extra.
Am Besten, man bringt das Öl mit, ob das denen gefällt oder nicht.

mr.chruris

Fortgeschrittener

  • »mr.chruris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. November 2011, 12:27

RE: Inspektionsintervall

Danke für die Infos.

Interessant ist, dass eben in meinem Serviceheft nichts von einem Jahr steht. Das hat der Herr vom Kundenservice geprüft und war auch erstaunt.

Ausserdem meine ich, wenn ohnehin jedes Jahr Öl gewechselt werden muss, kann doch auch billigers Öl Verwendung finden.

Ja Andi, bei meinem passen auch keine 9 Liter hinein, aber wie es auch bei KIA der Fall war, wurden, obwohl in der Bedienungsanleitung 8,5 Liter stehen, anscheinend einfach 9 Liter hineingekippt (zahlt ja eh der Kunde ) .
Nun ja, nach meiner Beschwerde dass der Ölstand im kalten Zustand schon über der max. Marke steht, meinte der Meister: Das ist aber nicht gut, das kann Dichtungen und auch den Kat schädigen und ob ich möchte dass etwas Öl ausgelassen wird. Darauf antwortete ich ihm: Ich hätte eigentlich gewollt dass nicht zu viel Öl eingefüllt wird !
Für das Auslassen hätte ich wieder einen Termin machen müssen und da hab ich unseren Hausmechaniker ( dort wird der Polo meiner Frau gewartet) aufgesucht, der kurzerhand etwas Öl abgesaugt hat und der Stand stimmte dann.
Ich kann euch sagen freie Werkstätten werden mir immer mehr sympatisch.

@Vfr - Öl mitbringen habe ich bei Kia damals auch gemacht ( war die gleiche Abzocke mit dem doppelten Preis ), und werde ich in weiterer Folge auch machen.
Aber da ich ja zu einem kostenlosen Sicherheitschek eingeladen wurde und in meiner Bed.Anleitung eben das Serviceintervall mit 30 TKm oder 24 Monate angeben ist und auch im Serviceheft nichts von einem jährlichen Service steht, habe ich ja nicht damit gerechnet dass Öl benötigt wird.

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. November 2011, 18:59

RE: Inspektionsintervall

bei meinem deutschen IX (EZ: 02/10) stehen ebenfalls 30.000km bzw. 12 Monate im Serviceheft. Im Boardbuch ist jedoch glaube nur von 24.000km die Rede, was mich seinerzeit verwirrte. Anfragen bei verschiedenen Händlern brachten nämlich auch verschiedene Antworten.
Darauf schrieb ich in HMD und erhielt als Antwort: 30.000km / 12 Monate

Bei Bedarf kann ich die Mail auch gerne hier online stellen oder weiterleiten.

Zu deiner Geschichte muß ich sagen, das ich den Wagen garnicht dort gelassen hätte, wenn die mich mit "kostenlos" anlocken und dann Geschäfte machen wollen.
Sind ja fast Drückermethoden.

Das zuviel Öl für den Motor schädlicher ist wie zuwenig, weiß inzwischen doch nun jeder.
Umso schlimmer finde ich, das die Werkstatt das ignoriert und bewusst einen Motorschaden in kauf nimmt.
Naja, sie verdienen dann ja dran...


Ich habe mir angewöhnt, selbst für Inspektioen nen Kostenvoranschlag machen zu lassen.
Dann habe ich was in der Hand, worauf ich den Händler sozusagen festnageln kann.
Klar gibts Toleranzen die ich akzeptieren muss, aber bislang bin ich gut damit gefahren.
Außderdem ist dann der Treffer nicht mehr ganz so hart, wenn die Rechnung kommt.
Bin ja vorgewarnt ;)

vb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VB90« (25. November 2011, 19:00)


Kwon

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Harz

Auto: Tucson 1,6 - GDI

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. November 2011, 19:22

RE: Inspektionsintervall

Hallo,ich habe meine erste Inspektion hinter mir ( er ist jetzt ein Jahr der IXI, hat 12000KM auf dem Tacho) mit Wartungsgutscheinheft.Ich muß sagen ich habe keinen Cent dafür bezahlt.Es wurden das Öl und der Ölfilter gewechsel und einige andere Arbeiten ausgeführt.
So lese ich das auch im Gutscheinheft.

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

9

Freitag, 25. November 2011, 19:37

RE: Inspektionsintervall

@Kwon

das hat auch alles seine Richtigkeit bei dir.

mr.chruris kommt jedoch, wenn ich es recht verstanden habe, aus Österreich und dort gibt/gab es keine Gutscheinhefte.

vb

mr.chruris

Fortgeschrittener

  • »mr.chruris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. November 2011, 06:06

RE: Inspektionsintervall

Servus.
Wie VB90 richtig erkannt hat, habe ich kein Wartungsgutscheinheft weil es das bei uns nicht gibt .

@VB90 - du musst das mail nicht einstellen, ich glaube dir auch so.


Danke an alle die meine Frage beantwortet haben, es war hilfreich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mr.chruris« (26. November 2011, 06:10)


11

Samstag, 26. November 2011, 08:13

RE: Inspektionsintervall

Hab meinen DIESEL aus FRANKREICH. Die Wartung ist nur alle 2 JAHRE.WIE sieht das in Deutschland aus? Ist da die Wartung auch nur alle zwei Jahre?

Beiträge: 63

Wohnort: Duisburg

Auto: ix35 1,7 crdi Style

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. November 2011, 10:03

RE: Inspektionsintervall

Zitat

Original von onehundreddogsandacat
jup in Deutschland 1 Jahr oder 30tkm

13

Samstag, 26. November 2011, 14:44

RE: Inspektionsintervall

Wie sieht das denn für mich bei der Garantie aus? In meinem französischen Garantieheft steht 30TSD oder 24 Monate. Muss ich dann um die Garantie in D zu erhalten, den Wagen nach 12 Monaten zur Wartung geben?

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

14

Samstag, 26. November 2011, 15:48

RE: Inspektionsintervall

Wenn ich's richtig übersetzt habe, steht in meinem holländischen Serviceheft:

kleine Wartung nach 12 Monaten, grosse Wartung nach 24 Monaten, oder nach km in der Bedienungseinleitung.


Bei beiden Wartungen Ölwechsel mit Filter.

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

15

Samstag, 26. November 2011, 20:41

RE: Inspektionsintervall

Ölwechsel alle 30.000km, so stehts auch im deutschen Protokoll.

Übrigens Protokoll...
Wer war denn so in den letzten Monaten zur Inspektion und hat hierfür ein Protokoll bekommen.
Was steht da ganz unten rechts denn für eine Versionsnummer??

Das letzte mir bekannte Protokoll für den benziner hat 05/11 und ersetzt 03/11.
Könnte mir vorstellen, das es da - aufgrund der verschiedenen Probleme - Nachbesserungen gegeben hat...

vb

mr.chruris

Fortgeschrittener

  • »mr.chruris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. November 2011, 12:27

RE: Inspektionsintervall

Zitat

Original von meg
Wie sieht das denn für mich bei der Garantie aus? In meinem französischen Garantieheft steht 30TSD oder 24 Monate. Muss ich dann um die Garantie in D zu erhalten, den Wagen nach 12 Monaten zur Wartung geben?


Servus.
So stehts auch in meinem Heft.

Meiner wurde ja eigentlich, als er ein Jahr war, nur zu einem Sicherheitschek "eingeladen" , der dann zu einem Ölwechsel ausartete.

Meine Werkstätte steht noch immer auf dem Standpunkt dass es NEU heißt: 30 TKm oder alle 12 Monate und das auch Meinen betrifft.
Um die Garantie nicht zu verlieren werde ich das (zähnerknirschend) einhalten, aber das Öl mitbringen.

markuss

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Tirol

Auto: ix35 premium 4wd

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. November 2011, 13:45

RE: Inspektionsintervall

Hallo Mr.Chruris,

mir wurde bei der Übergabe erklärt, Ölwechsel jedes Jahr oder alle 30tsd km (wegen Garantie von Hyundai vorgeschrieben)


Der jährliche Ölwechsel wird gleich mit der Gratis Garantie Inspektion verbunden.

Die beste Geschichte ist aber, dass ich so um die 25.000 im Jahr fahre und dann beim 30.000er Service das Öl wieder gewechselt wird!!!!! (das Longlife Öl ist dann mal gerade so 2 Monate - 5000km - alt)

lg Markus

mr.chruris

Fortgeschrittener

  • »mr.chruris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 27. November 2011, 13:57

RE: Inspektionsintervall

Servus Markus.

Das kann aber doch nicht sein, oder ?

Heißt doch, 30 TKm oder 12 Monate. Wenn du nach 12 Monaten die Inspektion machen lässt (z.B. mit 25 TKm) kann die nächste Inspektion erst nach weiteren 12 Monaten oder 55 TKm sein.

ma77e

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Beruf: Kfz.-Mechatroniker

Auto: i30

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. November 2011, 13:58

RE: Inspektionsintervall

ich versteh nich was ihr da nich rafft :todlach:
30TKm oder 12 monate, je nachdem was zuerst erreicht wird.
was ihr alle nach 30TKM als "ölwechsel" bezeichnet is die 1. wartung.
demnach wir nich 2 monate später wieder das öl gewechselt, wäre ja totale quark.

@ mr.chruris

das steht bei den deutschen auch so glaub ich alle 24 monate inspektion und alle 12 monate "ölwechsel". du muss trotzdem alle 30TKm oder nach 12 monaten zum sercive.

*edit ja dann wieder 12 monate oder bei 55TKm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ma77e« (27. November 2011, 14:00)


mr.chruris

Fortgeschrittener

  • »mr.chruris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. November 2011, 08:44

RE: Inspektionsintervall

Na siehste, sag ich doch.....

Ähnliche Themen