Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. November 2011, 09:03

Innenverkleidung Tür klappert

Hallo Forum,

ich hatte ja schon geschrieben, dass meine Türen nur schwer schließen und die Werkstatt stellt sich quer. Jedenfalls klappert nach nun zwei Wochen die Beifahrertür total nervend. Ich will denen nicht schon wieder auf den Keks gehen, daher meine Frage: Wie schwer ist es, die innenverkleidung abzubauen, dann würde ich das nämlich selbst machen?

Danke schon mal.


2

Dienstag, 22. November 2011, 09:09

RE: Innenverkleidung Tür klappert

http://www.russ-smith.de/kicker.html

Wenn alle Schrauben ab sind mußt du nur unterhalb der Türverkleidung in die kleine Öffnung einen Schraubendreher stecken und mit Etwas Gewalt zu dir ziehen. Geht ganz einfach.

Gruß, Uli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ulibo« (22. November 2011, 09:12)


ardeche

unregistriert

3

Dienstag, 22. November 2011, 20:03

RE: Innenverkleidung Tür klappert

Nerve lieber Deinen Freundlichen. Da ist schnell was verkratzt oder sonstwie versaubeutelt...

dann hast Du die Kosten selbst am Bein.

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. November 2011, 22:41

RE: Innenverkleidung Tür klappert

Zitat

Original von HoffisRenner
Hallo Forum,

ich hatte ja schon geschrieben, dass meine Türen nur schwer schließen und die Werkstatt stellt sich quer. Jedenfalls klappert nach nun zwei Wochen die Beifahrertür total nervend. Ich will denen nicht schon wieder auf den Keks gehen, daher meine Frage: Wie schwer ist es, die innenverkleidung abzubauen, dann würde ich das nämlich selbst machen?

Danke schon mal.


schau mal bei lautsprecherwechsel rein...da ist alles genau beschrieben. die innenverkleidung geht beim ixi sehr leicht ab.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Mai 2012, 23:57

Türverkleidung ausbauen

Hallo, meine Fahrertür klappert leicht,aber nervig. Habe schon amgst gehabt, dass die verstrebungen nichtvmehr halten. Wenn ich aber während der Fahrt leicht mit dem Ellenbogen gegen das Leder der Türverkleidung drücke, ist das klappern weg. Ich vermute, dass die verkleidung nur billigst verclipst oder befestigt ist. Nun möchte ich das selbst besser machen. Gibt es bei der Demontage der Innenraumverkleidung besonders viel zu beachten. Wo ist die überall verschraubt? Bei meinemcoupe gk war es damals ganz einfach. Gibt es da so eine art bedienumgsanleitung, wie man die verkleidung abbekommt.

Hodenpetzi90

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Staplerfahrer

Auto: Hyundai IX35

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Mai 2012, 00:31

RE: Türverkleidung ausbauen

Tag
:super:
ganz leicht.
Kappen beim hochtöner runter. Schraube in griff an der längswand oben und unten und runter damit. Fertig.

ix man

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: D

Auto: ix35

Vorname: celik

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Mai 2012, 04:54

RE: Türverkleidung ausbauen

ist da mit bilder wie mann das macht extra gut klick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ix man« (19. Mai 2012, 04:57)


  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Mai 2012, 21:11

RE: Türverkleidung ausbauen

So, das Ausbauen der Verkleidung hat super geklappt. Habe ein wenig FIlz zwischen das Türmetall und die Plasteverkleidung gemacht und nun habe ich himmlische Ruhe und es quietscht nichts mehr. Natürlich sind mir dabei gleich wieder zwei drei andere Ideen gekommen.
1. VIelleicht baue ich mir doch andere Boxen ein.
2. Meine roten Dinger in den Türen sind nicht beleuchtet, es gibt aber IXis die leuchten da (ihr wisst was ich meine). Müssen da Kabel gelegt werde oder ist soweit schon alles da und es muss nur noch ein Birnchen rein? UNd wenn ja, welches?

Vielen Dank für die Antworten.

Grüße

Hoffi

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:03

RE: Türverkleidung ausbauen

Bei den roten Dingern an der Tür musst du wohl etwas mehr machen, da ist nämlich nichts hinter außer schwarzem Plastick :dudu: :dudu:
Gibt aber in der Bucht schöne Sachen dafür LED´s :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (20. Mai 2012, 23:12)