Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gast160312

unregistriert

41

Freitag, 18. November 2011, 19:51

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Also bei uns im landkreis ist es schon nichts mehr schlimmes Hyundai zu fahren .:bang:

Hir fahren schon mehr Hyundai als Opel , peugot, citroen , ford , toyota :boxen:

Aber mit den vw, mh sollange alle auf die rewolfer blätter höhren wird das nichts .


Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

42

Freitag, 18. November 2011, 20:04

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Das sehe ich ein wenig anders. Natürlich geht das nicht von heuz auf morgen. Aber man muss mal daran denken das Hyundai alle Modelle neu heraus gebracht hat. Das hat keine andere Marke hin bekommen. Von daher wird sich im Ranking bestimmt noch einiges tun.

Wie gesagt ob man an VW ran kommt wage ich auch zu beweifeln. Wie heißt es so schö wer zu letzt lacht....

Gast160312

unregistriert

43

Freitag, 18. November 2011, 20:25

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

mhh wir lachen zuletzt , :P da schepert nix :mad:

IX35 184PS

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Schweiz

Auto: es isch en gnuss

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 20. November 2011, 11:38

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Da ist noch das Video dazu

http://www.youtube.com/watch?v=obGVFfB2psU

pah da komm ich ja auch ins Staunen wie die zu den besseren Verarbeitungen beim VW im Resultat zitieren...
Mein Kollege hat genau diesen Tiguan, da sieht die Verarbeitunng ganz und gar nicht so aus wie im Video beschrieben und klappern tut es auch ziemlich heftig.
Also mein Fazit ist beim ixi nicht nur im Preis Leistungs Verhälnis besser sondern auch in der Verarbeitung.
Aber eben ein "unabhängiges" deutsches Unternehmen wie die Auto Bild kann sich ja keinen Ausrutscher leisten und objektive neutrale Tests gegen deutsche Auto Hersteller testen und werten!

:boxen: :boxen: :boxen:

45

Sonntag, 20. November 2011, 14:45

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Zu Staunen gibt's da nicht viel, das Testergebnis trifft genau zu. Größtes Manko sind Fahrwerk, Lenkung sowie Fahrkomfort (Fahrgeräusche). Die billigen Kunststoffe gehen ja solang sie nicht knistern und Klappern, wenn sie auch nicht schön aussehen. Mehr Auto für das Geld geht nicht, wer mehr will muss ganz klar mehr ausgeben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (20. November 2011, 14:48)


46

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 19:55

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Zitat

Original von thomas nau
Ich denke nicht das er den parkassistent drin hat ; das glaube ich nicht ! :P gibt es bilder ?

Mir ist nämlich auch gesagt worden , bei bestellung das es in deu nicht giebt !

Und mit den beige innen raum das wahren nur die sitze beim Premium und das leder der tür verkleidung ?

Das beige Amaturen brett giebt es erst jetzt ; und das nur auf den Papier oder irre ich mich da ?

Scheiss drauf mit den beige amaturen ist jetzt ehe zu spät .

Allso ich habe ja mit ach und Krach die einparkhilfe für forne bekommen .


dann denk und glaub mal.

wie bereits erwähnt wurde das Fahrzeug im Sep.10 bestellt und zwar mit Parkassistent, Leder beige/braun Innenraum beige/braun.
Diese Optionen waren im Prospekt ebenfalls vorhanden.
»noby« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 005.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (1. Dezember 2011, 19:56)


Gast160312

unregistriert

47

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20:14

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Ich hoffe wir verstehen uns richtig , dieses Bild was du angahangen hast ? Zeigt zweifels ohne park sensorn .
Die jetzt entweder zu einer einpark hilfe ???? oder nun den besagten Parkassistent ???? Dient .
Wenn es wirklich der Parkassistent ist ?? Funktioniert er Reibungslos wie ich in einigen videos auf you tube gesehen habe . :D Nun ich habe mein Fahrzeug 2010 geordert und habe die Prospeckte da liegen und da gab es definif kein beiges Amaturen Brett . Habe aber heute einen beim Freundlichen gesehen mit beige . Muss sagen nicht schlecht macht was her .

Sei mir nicht Böse wenn ich irgend wie rupig rüber kamm in meinen letzten beitrag . :blume: Sorry .

48

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20:16

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

wenn es für die Einparkhilfe wäre, wäre der Sensor nicht an der Seite!

Gast160312

unregistriert

49

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20:18

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Funktioniert das ding nu oder nicht ??? Mehr will ich ja gar nicht wissen .

50

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20:20

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

klar funktioniert das teil, wieso sollte es nicht?

Gast160312

unregistriert

51

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20:28

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Wahr nur ne frage weil ich das system im ford mal getestet habe und da hatt es nicht so bombich geklappt damit . Wenn ich nicht gebremst hätte währe das ding mal schön an das hintere auto gekracht .
Laut kamera wahren da nur noch 5cm platz . Des wegen frage ich . Und da du anscheinent der einzige ? Bist der dieses system im ixi hatt . Kann ich ja nur dich Fragen . Ich wollte halt nicht dum sterben .

Mfg Thomas :D

52

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 22:27

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Bremsen, Gas geben und Schalten musst du natürlich, die Lenkung übernimmt der Assistent. Wenn du nicht bremst, krachts.

Gast160312

unregistriert

53

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 22:40

RE: Hyundai vs. VW(AutoBild)

Na da im Ford hatte dann noch das Lenkrad wie wild angefangen, sich in sämtliche Richtungen zu drehen ohne Ende, bis der Verkäufer den Vorgang abgebrochen hat. Deswegen frage ich. Das mit dem Bremsen sollte auch eigentlich in der Anzeige angezeigt werden, an dem Tag irgendwie nicht, obwohl die Parklücke groß war, da hätte man mit nem Reisebus parken können.

tcfy

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: BO / NRW

Beruf: Energielenker

Auto: IX35 2,0 Diesel AT 184 PS

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

54

Freitag, 10. Februar 2012, 06:35

Hyundai (Auto Bild Allrad)

Hier ist mal ein Test "Diesel SUV mit Automatik" aus der "Auto Bild Allrad 02/2012"
vom IXi, BMW X1, Ford Kuga und Land Rover Freelander :


Falko

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: IX35 2.0 CRDI AW 136PS

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

55

Samstag, 11. Februar 2012, 07:59

RE: Hyundai (Auto Bild Allrad)

Hallo, ich kann nur sagen dass ich mit dem Parkassistent beim meinem IXI sehr zufrieden bin, das Teil erkennt sogar seitlich den Bordstein und parkt dementsprechend passgenau ein. Ich konnte mir nie vorstellen so eine Funktion wirklich in Anspruch zu nehmen, habe mich jetzt aber durch mehrmaliges Einparken richtig gut daran gewöhnt und werde es natürlich weiter nutzen.

56

Samstag, 11. Februar 2012, 13:23

RE: Hyundai (Auto Bild Allrad)

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit nachzurüsten?

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

57

Samstag, 11. Februar 2012, 13:55

RE: Hyundai (Auto Bild Allrad)

Theoretisch kann man alles nachrüsten.

In diesem Falle glaube ich aber nicht.
Das mit den Sensoren und dem bisschen Computer dazu ist das eine, aber der Antrieb für die Lenkung dürfte dann doch ein wenig aufwändiger sein.

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

58

Montag, 20. Februar 2012, 10:26

RE: Hyundai (Auto Bild Allrad)

Hallo,
also meiner Meinung nach hinkt der Vergleich von Hyundai mit deutschen Marken ein wenig. Auch wenn die Listenpreise sich theoretisch nur um ca. 10-15% unterscheiden sieht die Realität aufgrund der gebotenen Rabatte bei Hyundai ganz anders aus. Hier gibt´s dann schnell reale Preisunterschiede zwischen 25 und 30%. Ich wollte eigentlich auch zuerst einen Tiguan haben :schläge: , 29.000,-€ für einen 1.4er TSI Sport und Style nach Abzug von 10% (Bestes Angebot) standen dann rund 22.000 € für einen vergleichbar ausgestatteten ix gegnüber. Da muss man auch als VW Fan nicht lange überlegen. Bei 7000,-€ Preisunterschied darf dann auch das eine oder andere Kunststoffteil etwas billiger sein.
Für den Preis unseres neuen ix gab´s übrigens vor 3 Jahren gerade mal einen normal ausgestatteten Golf VI Highline mit 122PS als Dreitürer. Für mich als Privatkäufer ist Hyundai eindeutig die bessere Wahl.
Gruß
Stefan

59

Montag, 20. Februar 2012, 11:24

RE: Hyundai (Auto Bild Allrad)

Die billigeren Kunststoffe sind ja das kleinere Übel, gravierender sind da schon Fahrwerk und Lenkung, da liegen Welten zwischen Tiguan und ix.

Toro

Fortgeschrittener

Beiträge: 528

Wohnort: Waghäusel

Beruf: Kfm

Auto: i30 CW FL

Hyundaiclub: gibts hier nicht :(

Vorname: Heiko

  • Nachricht senden

60

Montag, 20. Februar 2012, 12:00

RE: Hyundai (Auto Bild Allrad)

Also vorweg ich find es eine grandiose Leistung, dass Hyundai es so weit geschafft hat, dass sie jetzt eigtl in jeder Klasse mit den deutschen Herstellern getestet werden.

Sie werden natürlich bei einem Magazin wie Autobild schlecht gewinnen können. Ein Magazin, das einen fairen Vergleich zwischen R8 und 911er macht. Feststellt, dass der R8 besser ist und dann sagt, der Porsche gewinnt, weils ein Porsche ist, hat für mich an Glaubwürdigkeit verloren.

Anders wird es bei den Tests mit Hyundai auch nicht aussehen. Ich denke aber auch, dass Hyundai es sich preispolitisch teilweise selbst ein wenig schwer macht. Denn die Ersatzteile sind teilweise auf dem gleichen Preisniveau wie bei deutschen Herstellern. Da sollte Hyundai nochmal nachbessern.

Aber wie gesagt, bei Autobild wird Hyundai wohl kaum gewinnen. Da wird dann irgendwo immer auftauchen, der Hyundai gewinnt zwar fast in allen Bereichen, aber man merkt eben, dass der VW (z.B.) einfach der Klassenprimus ist. Irgend so ein Blödsinn taucht doch immer auf.