Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2011, 22:08

Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Hallo, mein IXi soll ja im Sommer schöne Reifen kriegen. Die meisten Gutachten, die ich gesehen habe, setzen aber das hier voraus:

Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder
durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte
herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal
möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten
Bereich abgedeckt sein.

und dann noch das hier :

Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen des Kotflügels oder durch Anbau von
dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30° vor Radmitte herzustellen. Die gesamte
Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes
des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt
sein.
K2b Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder
durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte herzustellen.
Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen
Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten
Bereich abgedeckt sein.

Jetzt meine Frage. ISt mit diesem Beamtendeutsch das Ziehen der Kotflügel gemeint und wieviel kostet sowas, wenn es vernünftig gemacht sein soll? Warum haben hier im FOrum welche angeblich 245 auf 20 Zoll Felgen, mit Breite 8 Zoll und ET 40 und mussten angeblich nichts machen und in den Gutachten 8Zoll, ET 40 aber 19 Zoll soll was gemacht werden, ich versteh es nicht.

Vielen Dank für EUre Hilfe.


werner-ix35

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: 67105 Schifferstadt

Beruf: Schlosser

Auto: ix 35 4WD

Vorname: werner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2011, 22:43

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

wer soll das Verstehen ? :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »werner-ix35« (10. November 2011, 22:43)


koshamo

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Auto: ix35 style-plus 2.0 / 4WD

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. November 2011, 04:56

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Zitat

Original von HoffisRenner
Jetzt meine Frage. ISt mit diesem Beamtendeutsch das Ziehen der Kotflügel gemeint und wieviel kostet sowas, wenn es vernünftig gemacht sein soll? Warum haben hier im FOrum welche angeblich 245 auf 20 Zoll Felgen, mit Breite 8 Zoll und ET 40 und mussten angeblich nichts machen und in den Gutachten 8Zoll, ET 40 aber 19 Zoll soll was gemacht werden, ich versteh es nicht.

Vielen Dank für EUre Hilfe.


moin HoffisRenner
wir haben nicht nur angeblich diese Kombination auf unserem IXI, wir haben sie wirklich und die werden auch ganz normal eingetragen, wie man auch aus vielen Beiträgen hier lesen kann, die von dir genannten Auflagen, stehen fast in jedem Gutachten.

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. November 2011, 06:12

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Eben

Wobei auf meinem IX sogar

GMP Felgen 8,5 x 20" ET 35 mit 245/40/20 in schwarz ( Buran ) montiert und eingetragen sind ohne Veränderungen.

Halte ich selbst aber für Grenzwertig, da die Reifen Vorne und Hinten etwas überstehen.

Im Gutachen stand auch alles Mögliche, eingetragen hat der TÜV sie trotzdem nach Begutachtung und Probefahrt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »k50767« (11. November 2011, 06:12)


Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. November 2011, 06:29

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Die Reifen dürfen ja auch überstehen nur nicht das Profil

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. November 2011, 08:05

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Schon klar, aber schau mal genau hin .............

Bilder Eurer Alufelgen - Sommerräder

koshamo

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Auto: ix35 style-plus 2.0 / 4WD

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. November 2011, 10:02

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Zitat

Original von Disasterman
Die Reifen dürfen ja auch überstehen nur nicht das Profil


das stimmt leider nicht mehr, es war mal so, hat sich aber geändert, der komplette Reifen muß jetzt zu einem bestimmten Prozentsatz abgedeckt sein.
Eine Eintragung ist auch immer vom empfinden des Prüfers abhängig.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. November 2011, 00:09

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Meine Felgen 8,5X19 ET 40 mit der Bereifung 245/45 R19 hat der Prüfer auch ohne Änderung am Koti oder dergleichen eingetragen.
Hinten hast du genug Platz, vorne wurde es etwas eng und seine Empfehlung war die Kotiverbreiterung für 199€ :teach: :teach:
Der Prüfer hat sie mir aber trotzdem eingetragen :evil: :evil:
Die Felgen von k50767 hätte er mir nie im Leben eingetragen ;( ;( ist halt Berlin :wech: :wech:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. November 2011, 14:17

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Kannst Du von Deinen Felgen auch mal Bilder einstellen? Die Kotflügelverbreiterung für 199 möchte ich eigentlich nicht, aber wenns nicht anders geht, wirds gemcht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoffisRenner« (12. November 2011, 14:18)


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. November 2011, 16:00

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Klar
Wie geschrieben eingetragen hat der Prüfer die Felgen trotzdem, auch ohne Kotiberbreiterung, finde mein IX aber mit schöner :super: :super: :super: :super:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. November 2011, 21:28

RE: Wie teuer ist Kanten legen, Kotis ziehen

Vielen Dank für das Einstellen, na ich bin mal auf das Frühjahr gespannt.

Ähnliche Themen