Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Oktober 2011, 21:50

Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Hallo,

ich hatte bisher so einen hydraulischen Wagenheber für knapp 20 Euro aus dem Baumarkt. Der hat jahrelang super funktioniert um an meinem Coupe von Sommer auf Winter und zurück zu rüsten. Nun meinte mein BRuder heute, dass ich wegen der größeren Bodenfreiheit wohl einen SUV Wagenheber brauche. Stimmt das?


exnutzer190313

unregistriert

2

Sonntag, 23. Oktober 2011, 21:58

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

der ix35 ist auch nur ein Auto und kein Panzer

:blume:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Oktober 2011, 22:02

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Hab ich auch gemeint, da müsste ich mit nem normalen hydraulischen Wagenheber drunter kommen und das Ding vor allem hoch kriegen oder?

Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Oktober 2011, 22:03

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Ich habe gestern mit einem handelsüblichen Wagenheber auf Winterreifen umgerüstet.
Bei einem Gewicht von ca, 1600 Kg reicht ein Heber pro Rad mit in der Regel 1,5 bis 2 Tonnen völlig aus.

Wichtig ist natürlich die Hubhöhe.
Duch die höhere Bodenfreiheit eines SUV kann man sich durch unterlegen eines Holzklotzes gut helfen.
Probiere es einfach aus :bang:

Zusätzlich, zur Sicherheit, stelle ich immer einen Unterstellbock unters gehobene Rad.
(Für alle Fälle, wenn das Rad gerade ab ist und der Baumarktheber schlapp machen sollte)

StephAC

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Aachen

Auto: ix35 2,0 AWD i-catcher

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Oktober 2011, 22:06

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Hab ich letzten Winter auch gedacht und mir nen hydraulischen für um die 20,-€ bei Amazon bestellt...gehoben bekam er den ixi, aber leider nicht hoch genug ;( mit der serienmäßigen Handkurbel klappt's aber auch :boxen:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Oktober 2011, 22:09

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Na da kommen n paar Steine unter und gut is. dann liegt der hydraulische die fehlenden CM höher

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Oktober 2011, 01:15

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Der Original funktionier wunderbar.
Stimmt es eigentlich das der IX der kein Ersatzrad hat auch kein Wagenheber hat. :denk:
Bei meinem Sohn seinem BMW gibt es nur das Pannenspray und keinen Wagenheber ?(

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. Oktober 2011, 06:41

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

moin mal

stimmt nur bedingt,
Comfort hat nur das Notset

Style und Premium bringen vollwertiges Ersatzrad samt Wagenheber mit.
Bei aufl. Fz identisch, mein I-Catcher mit 18 ´Zoll Reserveraqd auf ALU.

Deutsche Premiumhersteller bieten zum Teil ein vollwertiges Ersatzrad überhaupt nicht an. Serienmäßig ist dort stets das Pannenset und gegen Aufpreis ein Notrad.

(Hinweis: Ich hatte erst einmal unterwegs einen Reifenschaden. Aber wer dann in der Dunkelheit mit dem Pannenset arbeiten muß, weiß zumindest ein Notrad zu würdigen. Außerdem nützt dieses nicht bei größeren Flankenbeschädigungen z.B. Reifenstecher)

:super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bmw-rider« (24. Oktober 2011, 06:42)


ardeche

unregistriert

9

Montag, 24. Oktober 2011, 19:44

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Angeblich bringt ja der Wegfall eines Notrades Benzinersparnis. In Wirklichkeit füllt er die Taschen des Herstellers, der dann an jedem Fahrzeug 50€ mehr hat. Wer einmal im Dunkeln ohne Reserverad in der Pampa gestanden hat, merkt schnell, dass der ADAC auch keine Reserveräder mit hat.

Also der Original Hyundai-Wagenheber tut gute Dienste. Achtet darauf, dass er bei Gasumrüstung trotzdem beiliegt. War bei meinem Freundlichen einschl. Reserverad kein Thema.

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Oktober 2011, 20:33

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Zitat

Original von bmw-rider

Deutsche Premiumhersteller

Wenn ich den Ausdruck höre krieg ich nen Herzkasper, mein IXI hatt jetzt über 7000 km runter, bei der gleichen Kilometerleistung hatte mein Passat von einem deutschen Premiumhersteller 14 Tage Werkstattaufendhalt wegen einer Lappalie hinter sich. Premiumpreise jawohl. Premiumqualität : Am A... leckts mi !!!!

Zurück zum Thema, bei mir hat ein normaler 08/15 hydraulischer Wagenheber gereicht, unsere IXI's sind ja immer noch normale?? Autos und keine Panzer für den Kriegseinsatz.

BTW: So schöne Panzer gibt es nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »K1000« (24. Oktober 2011, 20:45)


ardeche

unregistriert

11

Montag, 24. Oktober 2011, 21:14

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Seit wann ist VW ein Premium-Hersteller ?? Auch wenn die in den üblichen Zeitschriften gepusht werden, fallen sie doch in den Langzeit-Tests zuhauf durch...

Aber Premium hat ja nur etwas mit dem Preis zu tun als mit Qualität. Mercedes lässt grüßen. Noch nie so einen Schrott gefahren.

Hejoth

Anfänger

Beiträge: 12

Auto: IX 35 2.0 CRDI 4WD Style

Vorname: Heinz

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. Oktober 2011, 21:21

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Räder wechseln ?
von Sommer auf Winter bzw. umgekehrt ?

hierzu fahre ich immer zum Reifenhändler und lasse die aufzuziehenden Räder auch Wuchten. Kostet 25 € für den Satz, dafür aber auch laufruhe.

Beim IX, den ich am 30.9. bekommen habe waren die Winterreifen bereits montiert.
Sommersatz liegt nun im Keller und warten auf das Frühjahr 2012 ;)

Bei einer Reifenpanne werde ich den original Wagenheber testen, hoffe aber dass es so bleibt wie in den letzten 20 Jahren - keine Reifenpanne :D

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2011, 21:43

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Zitat

Original von ardeche
Angeblich bringt ja der Wegfall eines Notrades Benzinersparnis. In Wirklichkeit füllt er die Taschen des Herstellers, der dann an jedem Fahrzeug 50€ mehr hat. Wer einmal im Dunkeln ohne Reserverad in der Pampa gestanden hat, merkt schnell, dass der ADAC auch keine Reserveräder mit hat.

Also der Original Hyundai-Wagenheber tut gute Dienste. Achtet darauf, dass er bei Gasumrüstung trotzdem beiliegt. War bei meinem Freundlichen einschl. Reserverad kein Thema.


Was du hast ein Notrad trotz Gasanlage in deinem Kofferraum :denk: :denk:

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Oktober 2011, 22:05

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Moin

also dass mit dem "PREMIUM" war eher ironisch gemeint. Leider vergessen die """"""" zu setzen und verursache hier fast einen Herzinfarkt bei K1000.

Bei nahezu allen deutschen Herstellern wurden schon vor Jahren die vollwertigen Reserveräder zunächst gegen Noträder ersetzt.
Gut, dass war eine Notlösung.
Später wurden dann auch diese gestrichen und gegen das Tireless getauscht.
Wer ein Notrad will, muß kräftig draufzahlen. 55 € beim Tiguan.

Ich bin auf jeden Fall froh, ein vollwertiges Reserverad im Kofferraum zu haben.

K1000 trotz des Mißverständnisses :prost:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. Oktober 2011, 19:28

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Zitat

Original von Hejoth
Räder wechseln ?
von Sommer auf Winter bzw. umgekehrt ?

hierzu fahre ich immer zum Reifenhändler und lasse die aufzuziehenden Räder auch Wuchten. Kostet 25 € für den Satz, dafür aber auch laufruhe.

Beim IX, den ich am 30.9. bekommen habe waren die Winterreifen bereits montiert.
Sommersatz liegt nun im Keller und warten auf das Frühjahr 2012 ;)

Bei einer Reifenpanne werde ich den original Wagenheber testen, hoffe aber dass es so bleibt wie in den letzten 20 Jahren - keine Reifenpanne :D


Ich lasse meine Reifen immer auswuchten. Aufziehen und abziehen tue ich sie dann allein. Warum? Weil ich da Bock drauf habe.

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. Oktober 2011, 20:56

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Zitat

Original von bmw-rider
Moin

also dass mit dem "PREMIUM" war eher ironisch gemeint. Leider vergessen die """"""" zu setzen und verursache hier fast einen Herzinfarkt bei K1000.

Bei nahezu allen deutschen Herstellern wurden schon vor Jahren die vollwertigen Reserveräder zunächst gegen Noträder ersetzt.
Gut, dass war eine Notlösung.
Später wurden dann auch diese gestrichen und gegen das Tireless getauscht.
Wer ein Notrad will, muß kräftig draufzahlen. 55 € beim Tiguan.

Ich bin auf jeden Fall froh, ein vollwertiges Reserverad im Kofferraum zu haben.

K1000 trotz des Mißverständnisses :prost:


Da haste noch mal Glück gehabt, ich hätte fast nen Herzkasper mir Leberkräuselung und Milzzerbröselung bekommen.:prost: :prost: :prost:

Bei der Planung des Autos Platz für ein vollwertiges Rades vorsehen und später dem Kunden ein Mini-Ersatz-Rädchen andrehen, was soll das ???:dudu:

Aber wir IXI-Fahrer stehen ja über solchem Schwachsinn. In diesem Sinne : :sauf: :kuss: :prost: :grrr:

Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. November 2011, 19:42

SUV Wagenheber

http://www.goods-4-u.de/product_info.php…2&refID=froogle
hat den Jemand, also erstmal guten Abend, hab das selbe normale Modell und wollte heute meine Winterreifen erstmals montieren, komme aber nicht so hoch, Holzklotz war mir zu riskant, musste dann zum Freundlichen, man hat der sich beklopt angestellt um 4 Räder auf die Schnelle zu montieren. Achso, wo setzt man an der Hinterachse an, da ist ja viel von der Kunsstoff-Holmverkeidung, ich hab immer solch starken Hartgummi auf der Wagenheberaufnahme, Danke und Gruss Frank :cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy:

Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. April 2012, 22:53

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

sagt mal Freunde, wenn ich mein hydraulischen Wagenheber unter den IXI schiebe, ich hab natürlich eine dicke Gummimuffe auf dem Stempel vom Wagenheber, kann ich da am Holm unter die Plaste setzen von der Schwellerverkleidung :nenee: , Gruss und Danke Frank

Ecki

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Meck.Pom

Auto: IX35 Style,2,0 Benzin

Hyundaiclub: nein

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. April 2012, 04:28

RE: Brauch ich zum Räder wechseln n SUV Wagenheber

Nein den Wagenheber auf keinen Fall im Bereich der Plastikverkleidung ansetzen,dort hast du nicht die erforderliche Stabilität.Immer im Bereich der auch für den Original Wagenheber vorgesehen ist ansetzen da bist du auf der sicheren Seite.

20

Mittwoch, 22. Januar 2014, 14:51

Rangierwagenheber richtig ansetzen

Hallo,

wer kann mir weiterhelfen?

Kann man einen Rangierwagenheber mit einer ca. Ø10cm Gummiplatte benutzen, um einen IXi hochzuheben, oder geht das nicht wegen der Blechpfalz am Anhebepunkt? ?(

Gruß

Ähnliche Themen