Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

21

Montag, 12. September 2011, 20:31

Das war nur ein "Firmware"-Update (trotz neuer Karten-Versionsnummer), das Kartenupdate soll erst Ende September kommen...


Haiko

Schüler

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Auto: ix35 2,0L CRDI 136PS, 2WD

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. September 2011, 20:16

Navi: Handy Sprachsteuerung über Bluetooth

Ich mal wieder... unser IXI war jetzt 2 Tage in der Werkstatt und diese hat - nach Rücksprache mit Hyundai und Tests an 2 weiteren IXIs - das Verhalten der Sprachsteuerung beim Navi als normal und richtig eingestuft. Das kann ich aber beim besten Willen nicht glaube - erst recht nicht nach euren bisherigen Schilderungen hier im Forum. Ich habe jetzt ein neues Thema aufgemacht, damit mal Klarheit in das Thema kommt und vor allem NUR über die Sprachsteuerung beim Navi diskutiert wird.

Wichtig: Es geht hier nur um den IXI mit Navi - nicht um die Sprachsteuerung in Kombination mit dem normalen Radio :dudu:

Ziel:
Ich möchte eine Person in meinem Handy Telefonbuch über die Sprachsteuerung anrufen.

Ausgangssituation:
- Handy ist per Bluetooth mit dem Navi verbunden
- Telefonbuch wurde eingelesen und Navi kann drauf zugreifen

1. Versuch - Direkter Anruf über den Namen
Ich drücke am Lenkrad die Sprachsteuerung und sage "Nachname, Vorname anrufen" (natürlich den richtigen Namen, wie er auch im Telefonbuch steht)
Antwort vom Navi: "Kommando ist nicht ausführbar"
Sprachsteuerung funktioniert nicht.

2. Versuch - Anruf über das Telefonbuch (Name wir im Navi angezeigt)
Ich drücke am Lenkrad die Sprachsteuerung und sage "Telefonbuch". Das Navi geht ins Telefonbuch und auf der Seite steht der gewünschte Name (fängt halt mit B an) und ich sage "Nachname, Vorname".
Antwort vom Navi: "Möchten Sie, dass ich Sie verbinde mit Nachname, Vorname"
Sprachsteuerung funktioniert.

3. Versuch - Anruf über das Telefonbuch (Name wir nicht im Navi angezeigt)
Ich drücke am Lenkrad die Sprachsteuerung und sage "Telefonbuch". Das Navi geht ins Telefonbuch und auf der Seite steht der gewünschte Name (fängt halt mit B an). Jetzt gehe ich aber eine Seite weiter, damit der Name nicht mehr im Display des Navis angezeigt wird. Dann sage ich "Nachname, Vorname".
Antwort vom Navi: "es gibt einen komischen Ton von sich und beendet die Sprachsteuerung"
Sprachsteuerung funktioniert nicht.


Damit es deutlicher wird, hab ich ein kleines Video gedreht:
http://www.youtube.com/watch?v=7s_g9axJtas


Zusammenfassung:
Will ich eine Person im Handy Telefonbuch über die Navi Sprachsteuerung anrufen, dann muss ich in das Telefonbuch gehen, mich durch die Seiten mit "Nächster Seite" durcharbeiten bis der Name im Display angezeigt wird und dann kann ich über "Nachname, Vorname" die Person anrufen.
Das kann doch nicht so gewollt sein - ich hab 55 Kontakte im Handy, bei 4 angezeigten Namen im Display macht das 13 x "Nächste Seite". Ich glaub ich spinne :mauer: :mauer: :mauer: :mauer: :mauer:


Ist das bei euch auch so?

cookieklau

unregistriert

23

Donnerstag, 15. September 2011, 20:35

RE: Navi: Handy Sprachsteuerung über Bluetooth

Hi,

das selbe Problem habe ich auch mit meinem Iphone 3gs.

Lustigerweise hat die Namensanwahl schon mal funktioniert und dann plötzlich gehts nicht mehr. Es wurden in diesem Zeitraum als es mal ging weder Updates am Navi noch an meinem Telefon durchgeführt.
Nachdem mein Händler dann die neuestes Navi Firmware eingespielt hatte gings leider immer noch nicht.
Im Moment erkundigt er sich mal bei Hyundai was die dazu sagen.

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. September 2011, 23:13

RE: Navi: Handy Sprachsteuerung über Bluetooth

Scheint aber so normal zu sein wie das in deinen Video rüberkommt. Genauso ist es bei mir auch .
Es nervt tatsächlich total ab wenn man einen Telefonbucheintrag aufrufen will der weiter hinten steht.
Nächste Seite,Nächste Seite,Nächste Seite,Nächste Seite,und und und................................................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hassi60« (15. September 2011, 23:19)


cookieklau

unregistriert

25

Donnerstag, 15. September 2011, 23:59

RE: Navi: Handy Sprachsteuerung über Bluetooth

Normal ist das nicht. Wie ich oben ja schon beschrieben habe ging es ja schon bei mit am Anfang.

Haiko

Schüler

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Auto: ix35 2,0L CRDI 136PS, 2WD

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. September 2011, 07:59

RE: Navi: Handy Sprachsteuerung über Bluetooth

Gibt es denn noch Navi Fahrer bei denen das geht?

Und Normal sieht anders aus: Ich hab ne Sprachsteuerung und möchte nicht permanent im Display gucken welche Namen angezeigt werden und dann weiter sagen bis ich mal da bin. Stattdessen einfach Name sagen und fertig - das konnte selbst mein alles Sony Handy - Knopf drücken, Name sagen und es wählt. Das ist doch keine Kunst und bei einem 1800€ Navi erwarte ich das auch :D

Oldy

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Essen

Auto: iX35 Erstzul.15.06.2011

Vorname: Reinhold

  • Nachricht senden

27

Freitag, 16. September 2011, 09:40

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Zitat

Original von Haiko
Moin Feldjäger,

wollte jetzt mal noch mit anderen Handys testen, aber strange ist das trotzdem. Unsere Handys sind auch nichts außergewöhnliches, da sollte es eigentlich gehen :unentschlossen:

Ansonsten muss ich wohl mal den Händler aufsuchen.



Frage: Überträgt Dein Handy das Telefonbuch?

Ich benutze einmal ein Samsung( keine Telefonbuchübertragung).Und einmal iPhone 4 (mit Übertragung).Wenn das Telefonbuch übertragen wird,funzt auch die Sprachoption.

Haiko

Schüler

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Auto: ix35 2,0L CRDI 136PS, 2WD

  • Nachricht senden

28

Freitag, 16. September 2011, 11:20

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Also Telefonbuch wird übertragen - ich sehe dort alle Kontakte und Telefonnummern (Mobile, Privat etc.).
Das Navi fragt mich auch danach, welche Telefonnummer (Mobile, Privat etc.) es wählen soll, wenn ich den Weg über Telefonbuch, weiter blättern, weiter blättern... bis zum Eintrag gehe und dann den Namen sage zum anrufen.

> Wenn das Telefonbuch übertragen wird,funzt auch die Sprachoption.
Geht das dann nur so wie im Video bei mir oder kannst du direkt wählen?

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

29

Freitag, 16. September 2011, 11:24

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

damit mach ich mir jetzt zwar keine Freunde, aber das Navi sagt ja auch, Bitte sagen sie den namen eines Eintrages oder nächste Seite. Was es sagen möchte ist, ich kann einen der gerade angezeigten namen anrufen oder auf die nächste Seite blättern. Dass das nicht schön ist und nicht stand der DInge sein kann, ist aber unumstritten.

Haiko

Schüler

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Auto: ix35 2,0L CRDI 136PS, 2WD

  • Nachricht senden

30

Freitag, 16. September 2011, 15:50

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Beim der Wahl über das Telefonbuch stimme ich dir zu - nicht zeitgemäß, aber scheint nur so zu gehen.

Ich möchte aber auch nicht über das Telefonbuch einen Kontakt auswählen, sondern direkt anrufen. In der Anleitung findest du das auf Seite 59:
Spracherkennungssystem --> Sprachbefehle --> Telefon --> Sprachbefehl "Name anrufen"

Das muss gehen - einfach "Nachname, Vorname anrufen" sagen und er ruft den Kontakt an bzw. fragt mich welcher der gespeicherten Nummern (privat, Mobile etc.) er wählen soll.

Stell ich zu hohe Ansprüche?! :denk:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Freitag, 16. September 2011, 16:03

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Da stimme ich dir zu, denn bei dem blättern guckt man ja so oft von der straße weg, dass die ganze treisprecheinrichtung damit ja fast sinnlos wird.

32

Freitag, 16. September 2011, 23:13

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Hab mir heute extra das Samsung S2 gekauft da mein Nokia N95 8GB das Telefonbuch nicht übertragen hat. Jetzt mit dem Samsung übertragt er das Telefonbuch aber ich habe exakt das Verhalten wie Ihr es beschrieben habt. Gibt es vielleicht andere Handys mit dem man den Namen ansagen kann ohne immer nächste Seite zu sagen? Dann schick ich das Samsung wieder zurück.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meg« (17. September 2011, 00:09)


cookieklau

unregistriert

33

Freitag, 16. September 2011, 23:27

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Ich befürchte das es ein Softwarefehler im Navi ist. Denn warum har es vorher beim mir funktioniert und kurze Zeit später gehts nicht mehr.

34

Samstag, 17. September 2011, 07:54

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Zitat

Original von cookieklau
Ich befürchte das es ein Softwarefehler im Navi ist. Denn warum har es vorher beim mir funktioniert und kurze Zeit später gehts nicht mehr.


Meine Navisoftware ist wie beim Ersteller dieses Threads:

Software Version: 5.1.3
BT Version: 2.6.8
Navi Version: 2011.05.25
Map Database Version: 310E7A2
Firmware Version: 1.4.1_LM

Meine Samsung S2 läuft unter:

Android 2.3.3

Ist jetzt die Frage ob es nur die aktuelle Navisoftware betrifft und ob die älteren Versionen dieses Problem nicht haben?

Weiter muss man sich fragen ob es vielleicht nur spinnt im Zusammenhang mit bestimmten Handysoftwareversionen?

Ist auf alle Fälle ein schöner Mist von Hyundai!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meg« (17. September 2011, 08:17)


35

Samstag, 17. September 2011, 07:59

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Zitat

Original von Oldy

Zitat

Original von Haiko
Moin Feldjäger,

wollte jetzt mal noch mit anderen Handys testen, aber strange ist das trotzdem. Unsere Handys sind auch nichts außergewöhnliches, da sollte es eigentlich gehen :unentschlossen:

Ansonsten muss ich wohl mal den Händler aufsuchen.



Frage: Überträgt Dein Handy das Telefonbuch?

Ich benutze einmal ein Samsung( keine Telefonbuchübertragung).Und einmal iPhone 4 (mit Übertragung).Wenn das Telefonbuch übertragen wird,funzt auch die Sprachoption.


Kannst Du uns mal bitte Deine Navisoftware nennen. Wenn es mit dem iPhone 4 funktioniert und es die neuste Navisoftware ist dann beschränkt es sich auf bestimmte Handymodelle.

36

Sonntag, 18. September 2011, 07:05

Das Radio ist nach dem einschalten nicht mehr so laut und behält die zu letzt eingestelle Lautstärke.

Haiko

Schüler

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Auto: ix35 2,0L CRDI 136PS, 2WD

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 18. September 2011, 18:49

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Geht denn der Befehl "Name anrufen" noch bei einem mit Navi jetzt noch?

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 18. September 2011, 20:10

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Also ich hatte gestern einen Veloster mit Navi und da ging es nicht.

Haiko

Schüler

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Auto: ix35 2,0L CRDI 136PS, 2WD

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 20. September 2011, 08:35

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Es scheint ja wirklich so, dass es keinen mehr gibt bei dem das direkten Anrufen eines Kontaktes über "NAME ANRUFEN" noch geht - das kann doch alles nicht wahr sein :mauer:

cookieklau

unregistriert

40

Dienstag, 20. September 2011, 11:01

RE: Navi Freisprecheinrichtung: "NAME anrufen" - Befehl nicht verfügbar

Ich war gestern deswegen nochmal bei meinem Autohaus und hatte die Gelegenheit gleich genutzt um das beim Veloster mit zu testen. Da gehts bei ebenfalls nicht.
Aussage der Werkstatt: Problem wurde Hyundai Deutschland gemeldet, aber noch keine Rückinfo da. Mal sehen ob da noch was passiert.

Gruß Klaus