Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

masterase

mastersase

Beiträge: 18

Wohnort: LIPPE

Beruf: selbstständig

Auto: IX35

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

61

Montag, 27. August 2012, 17:22

Danke. Passt wirklich.

Kleine Knarre - kurze Verlängerung - Torx. Das Gesamtpaket bei leicht geöffnetem Dach von vorne unter dem Glas einführen. 2 Schrauben los. Dach runter - bei mir waren es ca 3 - 4 mm Schrauben wieder fest. Das selbe Spiel auf der anderen Seite.

Aufwand - gut 10 Minuten.

Obs geklappt hat (also ab jetzt keine / weniger Geräusche) melde ich nach der Probefahrt mit VMAX.

Danke
Christian


Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

62

Montag, 27. August 2012, 17:44

@ alex
Die Kalibrierung steht bei mir in der (deutschen) Bedienungsanleitung, ist auch genau beschrieben!

nice day
mangray

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

63

Montag, 27. August 2012, 23:34

Sage ich doch! Bis 180 km/h ist bei mir Ruhe. Darüber weiß ich nicht. Vorher war so bei 140 km/h absoluter Lärm.

Qaschi

masterase

mastersase

Beiträge: 18

Wohnort: LIPPE

Beruf: selbstständig

Auto: IX35

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 30. August 2012, 13:03

Ergebnis nach Probefahrt. Bei 180 km/h und geöffneter Verblendung hört man noch ganz leichte Windgeräusche. Maßnahmen:

1. Klappe zu
2. Radio leise an.

Ergebnis: Auch bei 190 km/h stören die Windgeräusche nicht mehr. Vorher war ab 140-150 km/h Randale.

Modifikation wie beschreiben. Tieferlegen geht auch mit montierter Dachreling.

Jetzt warten wir mal die kalte Jahreszeit ab und schauen, ob es sich dann noch öffnen lässt.

frankmill

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 2.0 Diesel Automatik

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 2. Oktober 2012, 21:23

Hallo,

wollte heute auch mal an das Dach, aber egal welche Torx ich benutz habe, es hat einfach keine gepasst. Entweder zu groß oder zu klein. Bin da grad am verzweifeln. Kann mir jemand die Größe des Torx-Bits nennen?

Vielen Dank

Gruß

Stephan

66

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 12:58

Bei mir war es T-20 ;)

frankmill

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 2.0 Diesel Automatik

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 14:27

ah ok. Danke Dir. Genau die hatte ich nicht.

lg
Stephan

mers350

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Kaufmann

Auto: IX35

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

68

Montag, 8. Oktober 2012, 09:33

Guten morgen zusammen,
habe das Dach auch eingestellt und die Windgeräusche sind jetzt wesentlich geringer. Was mich nun stört ist, dass die Radien des Daches und der Glasblende nicht gleich sind. In der Mitte liegen beide Teile plan an und an den
vorderen Ecken liegt das Panoramadach ca. 3mm tiefer. Sollte man in diesem Fall das Dach wechseln lassen, in der Hoffnung, dass sich die Dächer unterscheiden ?
Gruss Rolf

alpclimber

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Schweiz

Auto: ix35 2.0 CRDI AWD Automat

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 1. November 2012, 19:00

Windgeräusche / Schiebedach

:super: hallo tapsie

Besten Dank für Deine tolle Dokumentation.
Da man das Problem bei den Hyundai Garagen in der Schweiz scheinbar nicht kennt, habe ich Deine Problemlösung dem Garagisten gesendet. Er hat es dann so eingestellt und Freude herrscht, ich höre keine Windgeräusche mehr, zumindest auf Schweizer Autobahnen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alpclimber« (1. November 2012, 19:01)


mers350

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Kaufmann

Auto: IX35

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

70

Freitag, 2. November 2012, 10:23

RE: Windgeräusche / Schiebedach

@alpclimber,
ich habe noch eine weitere maßnahme
in den hohlkörper der abschlußdichtung habe ich eine dicke nylonkordel eingezogen, so daß die relativ weiche dichtung nun etwas mehr widerstand zum glasdach hat. es wird immer ruhiger in dem auto :-))
grüße rolf

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

71

Freitag, 2. November 2012, 13:50

RE: Windgeräusche / Schiebedach

Könntest du es etwas genauer beschreiben? Wo hast du die Kordel eingezogen bzw. wo hast du angefangen sie einzufädeln :denk: ? Eventuell kannst du mal ein Bild machen :super:

mers350

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Kaufmann

Auto: IX35

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

72

Freitag, 2. November 2012, 15:10

RE: Windgeräusche / Schiebedach

@sumo650,
leider gibt es nicht mehr zu fotografieren, da die kordel jetzt eingezogen ist.
also zuerst dünnen bindedraht durchgeschoben, daran die kordel mit einer kleinen oese befestigt, ein bisschen silikon an die kordel und durchgezogen. geht wie geschmiert.
rolf

greggiX35

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Luzern

Beruf: it

Auto: Ix35

  • Nachricht senden

73

Samstag, 3. November 2012, 11:18

RE: Windgeräusche / Schiebedach

@mers350

meinst du die hohlwanddichtung, wo das dach gegenfährt beim schliessen?

das werde ich mir mal anschauen :denk:


@alpclimber
in der schweiz hat man damit auch keine probleme, da ja hier nur 120km/h erlaubt sind...aber sobald ich wieder auf einer deutschen BAB bin, merkt man die geräusche ab ca 160km/h :schläge:

...aber wozu habe ich den sound im auto :sauf:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »greggiX35« (3. November 2012, 11:22)


mers350

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Kaufmann

Auto: IX35

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

74

Montag, 5. November 2012, 12:15

RE: Windgeräusche / Schiebedach

@greggix35,
genau diese dichtung meine ich. es geht nur darum die dichtung etwas dicker bwz. stärker zu machen, damit sie zu dem glasrand etwas mehr druck aufbaut.
gruss rolf

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

75

Freitag, 7. Dezember 2012, 12:29

RE: Windgeräusche / Schiebedach

Habe dieses Windrauschen ab ca. 130km/h auch, allerdings nicht ganz so laut, wie bei manch anderen hier. Aber egal, sollte nicht sein.

Heute war ich in meiner Werkstatt, noch wegen paar anderer Kleinigkeiten, da habe ich das auch bemängelt.
Der Meister sagte mir, dass diese Problem bei Hyundai bekannt wäre und an einer Lösung gesucht wird, sei es eine andere Dichtung oder der Tausch des Schiebedachs. Es ginge dann entspr. ein Schreiben an die Werkstätten raus. Solange wäre es besser zu warten, was ich dann auch mache.

Bei mir kommt noch hinzu, dass ab etwa 90km/h im hinteren mittleren Bereich des Schiebedachs ein summendes vibrierendes Geräusch auftaucht, was verschwindet, wenn man gegen das Glas nach oben drückt. Und an allen 4 Ecken sind 2 ineinandergreifende Saugnapfabdrücke, die man nicht wegbekommt. Die sieht man aber nur, wenn das Glas beschlagen ist, stört mich aber trotzdem. Sollte auch nicht sein.

Da wäre es mir eh am liebsten, wenn die die Schiebedächer tauschen lassen, vielleicht sogar in Verbindung mit der vorderen Dichtung.

alpclimber

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Schweiz

Auto: ix35 2.0 CRDI AWD Automat

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 11. Dezember 2012, 18:43

RE: Windgeräusche / Schiebedach

He Darkblue

Informiere uns doch im Forum, wenn das Problem und deren Behebung bei den Hyundai-Garagen
bekannt ist. Dann geh ich dort nochmals vorbei.

Gruss Alpclimber

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 12:20

RE: Windgeräusche / Schiebedach

Sobald ich was weiss, werde ich es hier posten.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

78

Samstag, 2. März 2013, 11:58

RE: Windgeräusche / Schiebedach

Hallo.

Also mittlerweile sollte das Problem den Werkstätten bekannt sein. Bei mir wurde das Schiebedach lt. vorgegebener TI neu eingestellt.

Der Meister erklärte mir das wie folgt:

1. Schiebedach neu in Grundstellung justieren.
2. Dann wurden die schon hier angesprochenen Torx-Schrauben gelöst und das Dach nach unten gedrückt, damit es vorne tiefer kommt.

Ich meine hier lesen auch welche von Hyundai mit :D

Nur leider war die Sache nicht von Erfolg gekrönt. Das Rauschen tritt nur später auf und ab 150-155 km/h ist es wieder so laut, als ob es einen Spalt weit auf ist. Sobald ich vorne mittig eine Navihalterung festmache und diese nur leicht nach unten ziehe, ist es wieder total ruhig.

Habe meine Werkstatt direkt informiert. Mal sehen, welche Lösung jetzt wirklich dieses Rauschen beseitigt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkblue« (2. März 2013, 11:59)


79

Samstag, 2. März 2013, 13:24

RE: Windgeräusche / Schiebedach

Es gibt aktuell keine Lösung von Hyundai, man arbeite daran.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 3. März 2013, 15:49

RE: Windgeräusche / Schiebedach

Warum hat dann meine Werkstatt eine TI von Hyundai bekommen?

Wäre schön wenn mal einige Bilder reinsetzen könnten vom Schiebedach vorne, wie es nach dem "Runterdrücken" aussieht. Vielleicht wurde es bei mir zu wenig "gesenkt".
»Darkblue« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0001.jpg
  • DSCF0006.jpg
  • DSCF0007.jpg
  • DSCF0008.jpg

Ähnliche Themen