Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fire1407

Anfänger

  • »Fire1407« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Lehrte

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai IX35

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. April 2011, 14:09

Klappern im Panoramadach???!!!!

Hallo,


fange jetzt mal das Thema neu an, hab gesucht und hier nix dazu gefunden.

In meinen 1,7L Diesel klappert es ständig und wie verrückt im Dach.
Wie o.g. habe ich ein Panoramadach und kann es nicht genau lokalisieren was wo klappern könnte.


Kann jemand aus der Erfahrung her mir weiter helfen ?

DANKE

MfG
Patrick


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. April 2011, 17:29

RE: Klappern im Panoramadach???!!!!

Also ich hab das "Klappern" nur in Form von Vibration bei entsprechender Lautstärke und Bassfrequenz (die dann durch den Woofer im Kofferraum nochmal etwas ausgeprägter ausfällt). Ansonsten klappert da nix...

pips

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Altenburg

Beruf: E-Monteur

Auto: ix35 I-Catcher

Vorname: Dietmar

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. April 2011, 19:51

RE: Klappern im Panoramadach???!!!!

Ich hatte am 8.4.meinen Beitrag darüber,habe das gleiche Problem,war aber noch nicht in der Werkstatt.
melde mich wieder. :winke:

Fire1407

Anfänger

  • »Fire1407« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Lehrte

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai IX35

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. April 2011, 16:25

RE: Klappern im Panoramadach???!!!!

Also um es genauer zu beschreiben, es klappert genau da wo der Motor für das Panaromadach sitzt, wenn dagegen drücke an das dach von innen ist es weg. Dieses Geräusch ist nur bei Strassenunebenheiten. :(


gruß
patrick

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. August 2011, 20:42

Windgeräusche / Schiebedach

moin moin

bei meinem IXI (BJ 1/11) treten am Schiebedach ab ca. 150 / 160 km/h stark Geräusche auf.
Diese sind nur rechtsseitig vorn feststellbar.
Über gleiche Probleme haben hier in anderen Themen auch schon weitere User geschrieben, ebenso gibt es das Problem wohl auch beim neuen Kia Sportage.
Bei einigen traten wohl die Geräusche schon bei geringeren Geschwindigkeiten auf.

Hat jemand schon Erfahrungen damit?
Was hat die Werkstatt gemacht?

Ich selbst vermute, dass es mit der leicht gebogenen Kunststoffblende (auf der die Rehling aufgeschraubt ist) zu tun haben könnte. Diese läßt sich im Bereich der Frontscheibe beidseitig leicht eindrücken bzw. steht rechts zum Schiebedach etwas höher.

Ändert sich etwas dadurch, dass die Rehling im vorderen Bereich minimal gelöst wird, um Spannung herauszunehmen?

:denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bmw-rider« (12. August 2011, 20:46)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. August 2011, 20:56

Hallo,

die Werkstatt sollte Unterlagen zur korrekten Einstellung des Schiebedaches haben... dann verschwinden die Windgeräusche.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. September 2011, 18:16

Hallo Jürgen (bmw-rider)!

Wie siehts denn bei dir mitlerweile mit den Windgeräuschen aus?
Wurde etwas gemacht und wenn ja, was genau?

Hab das Problem auch, aber schon bei 130-140km/h.
Vorne rechts steht die Blende auch etwas höher und das Glasteil zwischen Schiebedach und Windschutzscheibe ebenfalls.
Die Geräusche kommen aber von der Mitte des Schiebedachs.

Hatte meinen ixi beim :D und der bestellt jetzt das Glasteil zwischen Schiebedach und Windschutzscheibe, da er nicht mehr viel einstellen kann.

Infos wären echt super, damit möglichst schnell "Ruhe" einkehrt. ;)
Sonst ist der ixi echt klasse und auch schön ruhig. :]

Danke

Gruß Dirk

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. September 2011, 06:56

moin mal

Hat kein weiterer hier Probleme mit den Windgeräuschen am Dach?

Wenn doch, was wurde bisher gemacht?

@ceed
hast Du Kenntnis darüber, wie das Dach justiert wird.

Im TIGUAN Forum wird erwähnt, dass gleiche Probleme dort bereits auch bei VW bekannt seien.
Dort soll bei Beanstandungen jedoch zur Justierung ein Komplettausbau / -einbau erfolgen.

Dafür ist mir der Aufwand und ehrlich gesagt, die doch oft fehlende Fachkenntnis vieler Werkstätten zu risikoreich.

Meine Vermutung ist weiterhin, dass die Ursache an der Abdeckung rechts bzw. linksseitig neben dem dach liegen könnte und hier zuviel Spannung durch die verschraubte Dachrehling besteht.
Werde dieses mal bei der Inspektion ansprechen.

Gruß an alle IXI-DRIVER :bang:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. September 2011, 14:09

Nein, habe ich nicht.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. September 2011, 20:00

Hallo Jürgen!

Ich bin an der Sache dran.
Hab meinen ixi heute abgeholt, nachdem ein neues Glasteil zwischen Schiebedach und Windschutzscheibe eingeklebt wurde.
Nach Aussage vom Meister keine Geräusche mehr.

Konnte es leider noch nicht testen, da ich meinen ixi noch kurz waschen war und danach streikte das Lemkradschloss.
jetzt steht er wieder beim :D.

Sobald ichs getestet hab, gib ich hier bescheid.

Gruß Dirk

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. September 2011, 20:39

Hallo!

Nachdem ich meinen ixi wieder hab, wurde das Wingeräusch getestet.
Bei 130-160km/h ist nichts mehr, aber so ab 160km/h fängts vorne in der Mitte wieder an zu rauschen. ?(
Werde es beim nächsten Besuch beim :D nochmal bemängeln.

Wie ist bei den anderen mit Panoramadach?
Ist da bis zur Höchstgeschwindigkeit Ruhe oder rauscht/pfeift da auch was vorne??

Gruß Dirk

Taurus

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Güterkutscher auf der Schiene

Auto: Hyundai ix20

Hyundaiclub: Nein

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. September 2011, 16:39

Ich habe zwar einen ix20 aber da das Schiebedach genau das gleiche ist, kann ich auch hier meinen Senf dazu geben.

Ich habe meinen ix20 seit gut 4 Monaten und werde regelmäßig von Windgeräuschen geplagt. Diese treten entweder an der oberen Türkante oder am Schiebedach auf. Genau orten lassen sie sich nicht. Jedoch treten diese Geräusche nicht erst wie hier geschrieben ab 130-150 km/h auf sondern schon ab 70 km/h, steigern sich allerdings nicht im gleichen Umfang wie die Geschwindigkeit erhöht wird.

Meine Werkstatt hingegen will mir den Mangel nicht so richtig abkaufen und glaubt eher, dass ich mir das nur einbilde. Nachdem ich mein Auto zum freundlichen brachte, wurde auch tatsächlich daran gewerkelt jedoch verweigerte man mir die Antwort auf die Frage was genau gemacht wurde um die Geräusche zu beseitigen.

Ich werde wohl nochmal nachhaken müssen.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. September 2011, 18:57

Hallo!

Was ist das denn für ein :D??
Warum machen die so ein Geheimnis darum?
Das ist ja nicht gerade kundenfreundlich.

Versuchs doch mal mit Klebeband. Einfach verschiedene Spalten usw. abkleben und dann testen. So hats der :D bei mir auch teilweise gemacht.
Darauf hin wurde das Glasteil zwischen Schiebedach und Windschutzscheibe gewechselt. Hab natürlich keine Ahnung, ob der ix20 das auch so hat.

Ich werde wegen dem Geräusch ab 160km/h auch noch weiter nachhaken.

Vielleicht schreibt ja hier der eine oder andere noch was dazu obs bei höherer Geschwindigkeit generell am Panoramadach Geräusche gibt, oder obs ruhig ist.

Gruß Dirk

Taurus

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Güterkutscher auf der Schiene

Auto: Hyundai ix20

Hyundaiclub: Nein

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. September 2011, 17:15

Zitat

Original von Wingo71
...Versuchs doch mal mit Klebeband. Einfach verschiedene Spalten usw. abkleben und dann testen.

Hey, das ist ne gute Idee! Danke für den Vorschlag, werde es in naher Zukunft mal ausprobieren.

Gruß

KEcki

Anfänger

Beiträge: 5

Auto: iX35 iCatcher 135KW 2WD

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Oktober 2011, 14:44

Zitat

Original von Wingo71
Hallo!

Nachdem ich meinen ixi wieder hab, wurde das Wingeräusch getestet.
Bei 130-160km/h ist nichts mehr, aber so ab 160km/h fängts vorne in der Mitte wieder an zu rauschen. ?(
Werde es beim nächsten Besuch beim :D nochmal bemängeln.

Wie ist bei den anderen mit Panoramadach?
Ist da bis zur Höchstgeschwindigkeit Ruhe oder rauscht/pfeift da auch was vorne??

Gruß Dirk

Hallo,

ich hatte auch das Problem mit Windgräuschen ab ca. 130km/h. Nachdem das Dach bei Hyundai neu justiert wurde, steht es jetzt Hinten um ca. 0,5 cm nach oben. Aber erst nachdem ich das Dach nach der Reparatur einmal geöffnet und wieder geschlossen habe. Die Werkstatt konnte das nicht mehr beheben, soll heissen es ist immer noch ein deutlich erkennbarer Niveauunterschied zum hinteren Glasdach. Man sagte mir aber, dass dieses Problem bei Hyundai bekannt sei, und man dran arbeite !!! Sobald Hyundai eine Lösung hat bekomme ich Bescheid. Mal sehn wie lange das dauert.

Und übrigens, die Windgräusche sind immer noch da, jetzt aber vom anderen Ende des Daches ;(

Gruß Klaus

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 19:56

Hallo Klaus!

Habe heute meinen ixi wieder bekommen.
Schiebedach wurde ebenfalls neu justiert und in der vorderen Dichtung wurde etwas zu verstärkung eingesetzt.

Mein Schiebedach steht jetzt hinten auch etwas hoch.
Zu den Windgeräuschen kann ich leider noch nichts sagen, werde es aber die nächsten Tage testen.

Gruß Dirk

Beaker

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Sauerland

Auto: ix35 iCatcher 4WD Diesel

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

17

Samstag, 5. November 2011, 05:57

Moin, moin,

Ich habe meinen Ixi jetzt seit ca. 6 Wochen und 3500km und die Wingeräusche vom Panoramadach finde ich nervtötend. Bis ca. 140 km/h würde ich es als normal betrachten, danach wird es laut von der vorderen Kante, ab 160+ habe ich das Gefühl, das Die Luft sogar ins Auto kommt (wie ein offener Spalt am Fenster). Fühlt man aber kurz mit der Hand, dann ist an der vorderen Kante alles dicht - trotzdem sehr, sehr störend.

Übrigens habe ich auch so das Gefühl ein "undichten" Geräusches, wenn man auf der linken Spur an so einer Baustellenleitplanke fährt, dass der Schall so in den Wagen zurückgeworfen wird, als wenn die Tür nicht richtig zu wäre. :denk: Zum Glück ist das ja nur in Teilbereichen so.

Probegefahren bin ich seinerzeit nur Wagen mit festen Dach, die hatten das definitiv nicht, denn gerade bei den Windgegräuschen habe ich sehr darauf geachtet, weil der Mazda CX7 hatte schon bei 120 massive Probleme im Spiegelbereich und fortan war das ein Test bei jeder Probefahrt, bis wann man sich noch normal unterhalten kann und das wahr beim IXI (ohne Panoramadach) kein Problem.

Ne echte Lösung oder einen Workaround (außer nicht schneller fahren ;)) hat aber noch niemand, oder!?

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

18

Samstag, 5. November 2011, 20:02

Hallo,

hatte diese Geräusche heute auch ab 160 km/h auf der Autobahn am Schiebedach, sind echt störend. Ich habe dann einfach die Blende geschlossen. Bis Tachostand 210 wurde es dann allerdings auch nicht mehr viel lauter...
Habe eigentlich keine Lust, nach einer Woche schon beim Händler vorstellig zu werden ;-(, zumal es offensichtlich derzeit keine vernünftige Lösung gibt. ClimAir oder Heko bieten auch keinen Windschutz für das Scheibedach des iX35 an.

MfG akck10.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. November 2011, 20:13

Hallo!

Also mein :D hat es geschafft, die Windgeräusche abzustellen. Habs bis 200km/h getestet und es ist echt Ruhe. Er hat in die vordere Dichtung ne Verstärkung rein gemacht und das Schiebedach neu eingestellt. Vorn drückt es jetzt viel weiter runter, dafür stehts hinten etwas hoch, aber es macht keinerlei Geräusche, auch hinten nicht.

Also, es ist machbar! :freu:

Gruß Dirk

20

Samstag, 5. November 2011, 23:03

Hallo an alle, die das Dach schon mal justiert bekommen haben.

Könnte vielleicht jemand ein Bild einstellen, auf dem man erkennen kann, wie viel das Dach danach hinten hoch steht?

Danke schon mal. :super:

Gruß
Sascha

Ähnliche Themen