Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

joerg

Anfänger

  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Auto: IX35 2.0 CRDi Style

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. August 2011, 12:21

warmer Innenraum

Hallo,
ich bin seit 6500 km ein begeisterter IX35 Fahrer, jedoch ist mir von Anfang an aufgefallen, dass es im Innenraum recht warm wird. Wenn mich nicht alles täuscht kommt die Wärme vom Motorraum, vmtl. Krümmer der den Mittelkanal im Fußraum ziemlich aufheizt.

Habt Ihr das auch ? Fällt am meisten nach einer längeren zügigen Fahrt auf der Autobahn auf.

Meiner ist ein 2.0 CRDi mit 100 KW

Gruß

Jörg


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. August 2011, 12:33

Als Gegenmaßnahme gibt es ja:
- Fensterheber
- Lüftung
- Klimaanlage

Nighthawk26

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Hessen

Auto: Ix35 I-Catcher

Vorname: Heidi

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. August 2011, 12:41

RE: warmer Innenraum

Meine Klimaanlage powert wie bekloppt, stelle manchmal ein Grad höher weil es mir zu kühl wird, mir ist noch kein warmer Innenraum aufgefallen, wir fahren jedoch immer mit Klima oder bei schönen Wetter mit offenem Dach.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. August 2011, 12:52

RE: warmer Innenraum

Naja ich meine - immerhin spielt die Koerperwaerme ja auch eine Rolle.
Und die "verbrauchte" Luft, wenn man lange Strenken am Stueck faehrt, was auch zu subjektiv empfundener Waerme fuehrt.

Ich glaube nicht, dass es Abwaerme aus dem Motorraum ist - schliesslich wird die Karrosserie ja auch an allen Seiten vom Fahrtwind gekuehlt und wenn die Waerme so gross werden wuerde, wuerdest Du das auch bestimmt an der Temperaturanzeige fuer den Motor sehen...

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. August 2011, 17:31

RE: warmer Innenraum

moin

schau mal unter diesem Thema.
Leider sind noch keine Rückmeldungen erfolgt

Keine Kühlfunktion bei der Klimaautomatik mehr???

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. August 2011, 20:13

RE: warmer Innenraum

Gott sei Dank wird mein Innenraum warm, würde ja sonst bei den Temperaturen drausen erfrieren :winke:
Scherz bei Seite, konnte bis jetzt keine ungewöhnliche Wärme im Innenraum feststellen :dudu:

bw127

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: wien

Beruf: notfallsani (NKV)

Auto: ix35 2.0 style 136 ps

Vorname: werner

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. August 2011, 20:33

RE: warmer Innenraum

bei mir war es der umluftschalter der zu dem phänomen führte.
umluft ausgeschalten und es wurde nur mehr relativ kühle luft
in den innenraum geschaufelt,soll heissen fahrtwind kam durch die düsen.
hoffe konnte helfen
lg bw127

hardyx9

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Bayern

Auto: i30 1.4 Style 80 kW LPG Umrüstung

Vorname: Harald

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. August 2011, 22:06

RE: warmer Innenraum

Dieses Thema gibt es beim i30 auch. Ich bin ebenfalls der Meinung dass
mein Auto im Vergleich zum vorigen Wagen eines anderen Herstellers
ziemlich warm wird, einerseits durch eine schwache Scheibentönung
(Scheiben filtern die aufheizende UV Strahlung schlecht), und andererseits
durch die sich anfangs 'anwärmende' Frischluft.
Leider wird man dagegen wenig tun können ..

Ichotolot

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: IT-Administrator

Auto: ix35 Style Plus

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. August 2011, 01:25

RE: warmer Innenraum

Hallo,

das Problem kann ich nicht nachvollziehen.

Ok, es ist klar, dass sich der Innenraum bei Sonneneinstrahlung mehr oder weniger erwärmt, auch beim Fahren.

Das Einschalten der Klimaanlage bzw. Klimaautomatic verschafft Abhilfe. In meinem ix35 herrschen völlig "normale" (von mir eingestellte) Temperaturen , auch bei längeren Strecken.

Ist evtl. die Klimaanlage defekt, oder ausgeschaltet ? ;)

CU

joerg

Anfänger

  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Auto: IX35 2.0 CRDi Style

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. August 2011, 13:11

RE: warmer Innenraum

Hallo,
danke für die Tipps, natürlich ist die Klima an und die funktioniert auch, nur habe ich diese in meinen bisherigen Fahrzeugen nie bei den aktuellen Aussentemperaturen einschalten müssen.

Dann wird das Auto wenigstens im Winter schnell warm, wozu brauche ich dann eigentlich die Sitzheizung :rolleyes:

Jörg

11

Dienstag, 9. August 2011, 19:52

RE: warmer Innenraum

Hey Jörg,
ich fahre nun im zweiten Sommer einen IX35. Als Benziner, in weiß und mit den abgedunkelten hinteren Scheiben. In diesem Sommer musste ich die Klimanlage kaum einschalten. Es ist sogar so, dass der IX35 das Auto ist, welches sich von den von mir gefahrenen am wenigsten aufheizt. Und das waren diverse Modell von koreanischen, japanischen und deutschen Herstellern.

Bei mir kommt überhaupt keine Wärme aus dem Mittelbereich, den du beschreibst. Eigentlich gibt ein Benzinmotor mehr Wärme ab, als der Diesel.

Ich hatte bei meinem ersten Auto, einen Datsun Cherry, im Jahr 1979, ein ähnliches Problem. Der strahlte auch immer viel Wärme vom Auspuff über den Mittetunnel ins Auto. damals haben die Japaner einfach an Wärmeschutzblechen gespart. Das war beim Nachfolgemodell behoben.

Vielleicht fehlt bei dem Modell auch eine solche Vorrichtung. Ein Blick von unten gemeinsam mit der Werkstatt würde diese Ursache ausschließen.

Vg Michael