Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jarjar

Anfänger

  • »Jarjar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Schweiz

Auto: iX35 Premium 4WD

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. August 2011, 11:13

Tucson (iX35) US-Import nach EU bzw. CH

Hallo liebe Gemeinde,

Ich interessiere mich für den Import eines Hyundai Tucson (hier iX35) Limited aus den USA in die Schweiz.

Dazu habe ich ein paar Fragen welche mir hier vielleicht jemand beantworten kann...

Genau Modellbezeichnung:

Marke und Typ: Hyundai Tucson (iX35 in Europa)
Engine: LIMITED AWD (4-Rad-Antrieb)
Type: Inline 4-cylinder
Displacement (liters): 2.4L (Benziner)
Horsepower @ RPM (ULEV/PZEV): 176 / 170 @ 6000
Torque @ RPM (ULEV/PZEV): 168 / 163 @ 4000
Compression ratio: 10.5:1
Valve train: DOHC 16-valve with CVVT

- Kann mir jemand sagen ob dieses Fahrzeug die Euro 5 Norm (oder auch sonstige hier in Europa bzw. der Schweiz wichtige Normen) erfüllt?
- Was für zusätzliche Umbauten sind für den Gebrauch in der Schweiz/Europa notwendig?
- Kann man etwas über deren Kosten sagen?
- Kann es sonstige Probleme geben, die ich beachten sollte?

Dass ich hier in Europa vermutlich keine Garantie auf einen US-Import habe ist mir klar.

Wäre schön, wenn jemand der Erfahrung damit hat berichten könnte.

Vielen Dank.

Grüsse

Jarjar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jarjar« (8. August 2011, 11:20)



Baumeister

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Ö

Auto: ix35

Vorname: Florian

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. August 2011, 20:13

RE: Tucson (iX35) US-Import nach EU bzw. CH

habe da einmal eine reportage im tv gesehen darüber, vielleicht helfen dir einige punkte weiter

als grober richtwert wurden +30% (vom kaufpreis) gerechnet

-) zoll
-) einfuhrsteuer
-) transportkosten + versicherung (~1.500 bis 2.000€)
-) hafen gebühren
-) elektro umrüsten
-) gutachten erstellen

Jarjar

Anfänger

  • »Jarjar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Schweiz

Auto: iX35 Premium 4WD

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. August 2011, 23:04

RE: Tucson (iX35) US-Import nach EU bzw. CH

Hi Baumeister,

Danke für die Infos.

Hab schon eine Firma die den Wagen rüberholen würde, ab New York bis nach Zürich für um die 3'500 Fr. da ist Zoll und so glaube ich schon dabei. Bin aber noch in den Abklärungen.

Aber für weitere Infos habe ich ein offenes Ohr... :-)

Wie finde ich raus, ob das Auto Euro5 tauglich ist?

Grüsse

JJ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jarjar« (8. August 2011, 23:06)


bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. August 2011, 06:59

RE: Tucson (iX35) US-Import nach EU bzw. CH

moin moin

schick doch einfach mal eine Mail an den
Greg Brockhaus mailto:info@speed-kills.de
(Auto-Mobil v Vox)
der importiert hauptberuflich überwiegend US-Cars.

Vielleicht kommt ja ne Rückmeldung und ein paar Tips

In diesem Sinne und viel Erfolg