Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Achim&Chris

Fortgeschrittener

  • »Achim&Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juli 2011, 13:30

Scheiben-Waschwasser-Tank

Hallo allerseits,

kann mir bitte jemand die Frage beantworten,
ob sich am blauen Scheiben-Wasschwasser-Füllstandsanzeigestab (tolles Wort)
oben ein Sieb befindet??

Habe gestern Wasser nachgefüllt,
dabei den Meßstab beiseite gelegt, wurde dann durch ein Telefonat gestört,
und beim Einsetzen des Stabes vermisse ich das Sieb, und finde es nicht mehr.
Könnte schwören, es war ein drinne, oder doch nicht ????? :mauer:

Bei der Gelegenheit:
Weiß jemand wieviel Liter der Tank packt ? :blume:

Danke im voraus,


ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:00

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Morgen,

also, in den Tank passen 4 l rein. Wenn ich Wasser nachfülle, klapp ich einfach den Deckel hoch und fülle nach.
Wäre nie auf die Idee gekommen, da was rauszuziehen...

Ich hätte bei meinem jetzt mal nachgeschaut, ist aber gerad in der Werkstatt. So ein Sieb wäre natürlich sinnvoll, muß aber leider gestehen, ich habs noch nicht bemerkt...


Gruß

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:22

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

so geht mir auch, bin noch nie auf die Idee gekommen, da etwas rauszuziehen.

Ein Sieb ist bei mir nicht drin und wenn das Ding leer ist, bekomme ich an der Tanke ne ganze Kanne von denen dort rein.
Gut, dann steht das Wasser bis hoch in den Stutzen, aber das ist ja kein Problem.

vb

Achim&Chris

Fortgeschrittener

  • »Achim&Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:30

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

@zoem & vb90

Sorry,
aber der Meßstab ist zum "Rausziehen" gedacht,
wie sonst willst du den Restinhalt erkennen??

Zudem hatte ich einen Trichter eingesetzt, der passt halt nur bei
rausgezogenem Meßstab.

Aber dann ist wohl doch kein Sieb vorhanden, war ne Fata-Morgana.

Danke für eure schnellen Antworten

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:50

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Naja - also ich fuell einfach so alle 5-6 Wochen nach, so viel regnets ja auch net...

Aber da is n Mess-Stab drin? Is ja cool... Haben sowas alle Autos???
Also noch netmal mein Vater hat das gewusst :D :D :D

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:55

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

@Achim

das regel ich relativ einfach.
Ich fülle nach wenn nix mehr aus den Düsen kommt, der Restinhalt geht dann also gegen Null ;)

Aber mir war bis vorhin netmal bewusst, das dies ein Peilstab sein soll...

vb

Achim&Chris

Fortgeschrittener

  • »Achim&Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:59

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Zitat

Original von VB90
@Achim

das regel ich relativ einfach.
Ich fülle nach wenn nix mehr aus den Düsen kommt, der Restinhalt geht dann also gegen Null ;)

Aber mir war bis vorhin netmal bewusst, das dies ein Peilstab sein soll...

vb


Na, da haben wir beide, und ich denke noch einige,
doch was dazu gelernt !! :freu:

Achim&Chris

Fortgeschrittener

  • »Achim&Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Juli 2011, 15:07

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Zitat

Original von feldjaeger85
Naja - also ich fuell einfach so alle 5-6 Wochen nach, so viel regnets ja auch net...

Aber da is n Mess-Stab drin? Is ja cool... Haben sowas alle Autos???

Keine Ahnung, aber mein Astra, Bj.2002, hatte schon diesen Peilstab,
und natürlich der ixi !! :bang:

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Juli 2011, 15:26

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Zitat

Original von Achim&Chris
Keine Ahnung, aber mein Astra, Bj.2002, hatte schon diesen Peilstab,
und natürlich der ixi !! :bang:



Is ja n Ding... Wobei ichs eigentlich auch weiterhin so halten werde wie aktuell :D OLDSCHOOL BABY :bang: :freu:

grobi

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Aurich

Auto: IX 35, 2.0 Style Plus

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juli 2011, 15:59

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Zitat

Original von Achim&Chris
@zoem & vb90

Sorry,
aber der Meßstab ist zum "Rausziehen" gedacht,
wie sonst willst du den Restinhalt erkennen??

Zudem hatte ich einen Trichter eingesetzt, der passt halt nur bei
rausgezogenem Meßstab.

Aber dann ist wohl doch kein Sieb vorhanden, war ne Fata-Morgana.

Danke für eure schnellen Antworten



Meßstab??????

Das "blaue Ding oder Stab" ist ein Schwimmer.......
Wenn man Wasser auffüllt, schwimmt der nach oben...

Blaues Ding oben, Behälter voll, blaues Ding unten, bitte nachfüllen......

... oder hab ich was falsch verstanden?...

Ok, mit Trichter ist es natürlich schwer.....

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Juli 2011, 16:13

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Wenn bei dir was schwimmt,mußt du einen anderen Behälter haben.
Original ist ein Füllstandsmesser aus blauem Kunststoff drin.Den nimmt
man raus,wie den Ölmeßstab,und sieht dann wieviel Wasser noch drin ist.

Achim&Chris

Fortgeschrittener

  • »Achim&Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Juli 2011, 16:19

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Zitat

Original von hajolue
Wenn bei dir was schwimmt,mußt du einen anderen Behälter haben.
Original ist ein Füllstandsmesser aus blauem Kunststoff drin.Den nimmt
man raus,wie den Ölmeßstab,und sieht dann wieviel Wasser noch drin ist.


Genau soooooooooooooooooo,
da schwimmt bei mir au nix!!!

Wenigstens einer versteht mich :cheesy: :cheesy:

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Juli 2011, 20:09

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Mahlzeit,

ist tatsächlich ein Meßstab. Ist das nun cool oder Steinzeit. Beim Vorgängerfahrzeug (BMW, Bj. 2000) ging irgendwann ein Lämpchen an und signalisierte: Hey Alter Wasser nachfüllen...

Und das der Tank kein Sieb hat (oben am beginn des Stutzens) ist auch suboptimal...


Gruß

14

Mittwoch, 20. Juli 2011, 21:39

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Leider Steinzeit, sowas gabs ursprünglich vor 10-15 Jahren!

Achim&Chris

Fortgeschrittener

  • »Achim&Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juli 2011, 21:49

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Aber immer noch besser einen Füllmeßstab,
als nur einen transparenten Tank, bei dem man optisch abschätzen muß,
ob man befüllt.
Ich glaube so viele Autos haben keine elektronische Füllstandsanzeige.

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Juli 2011, 22:21

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Irgendwie "Old-School"
Erinnert mich an die gute alte Zeit mit dem Trabbi. Benzinstand konnte man da auch nur mit dem Meßstab messen :D

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. Juli 2011, 07:28

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

moin moin

warum wird eigentlich nur gemeckert?

- keine elektronische Wischwasserkontrolle
- keine elektronische Oelstandskontrolle
- Außenspiegel klappen nicht beim Aussteigen automatisch an
ect ect.


Klar, viele unserer deutschen Fahrzeuge haben diese kleinen "Helferlein" schon seit Jahren.
Aber sind diese auch alle wirklich erforderlich.

Aber alles was im Auto verbaut wird kostet auch. Und gerade bei den Fahrzeugteilen wird nahezu um jeden Cent gefeilscht, um billiger produzieren zu können und um mehr Gewinn zu erzielen.

Ich kann halt nicht nen Rolls zum Preis eines Smart bekommen

Also beim Tankstopp oder auch nur jeden 2. oder 3. mal kurz die Klappe auf, ein Blick in den Motorraum geworfen auf Scheibenwischwasser, Kühlwasser und Oelstand (max. 1 Min.) und die Sache ist erledigt.

Dafür habe ich ein Auto, dass einige Tausender günstiger ist und habe das Geld lieber in andere Extras gesteckt.
Zudem sind hier bereits Dinge serienmäßig, die ich regelmäßig nutze, die bei unseren deutschen Herstellern die Aufpreislliste gewaltig nach oben treiben.
-serienmäßiges Radio
-USB/Mediabuchse
-Multifunktionslenkrad


In diesem Sinne
viel Spass mit dem IXI und beulenfreie Fahrt
:super:

Achim&Chris

Fortgeschrittener

  • »Achim&Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Juli 2011, 07:52

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Zitat

Original von ZOEM
Irgendwie "Old-School"
Erinnert mich an die gute alte Zeit mit dem Trabbi. Benzinstand konnte man da auch nur mit dem Meßstab messen :D


Also das ist nun wirklich mir zu übertrieben,
ein Auto mit Bluetoth, Navi, Rückfahrkamera, Licht und Regensensoren .......usw.
mit nem Trabbi zu vergleichen,
nur weil der Wischwasserstand mit Peilstab kontrolliert wird.

Das machst du beim Ölstand auch händisch, und das ist viel wichtiger,
und haben auch noch die meisten Autos.

Also werde mal wieder locker !! :schläge:

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 21. Juli 2011, 07:54

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

@bmw-rider

Da hast du vollkommen recht,sehe ich ganz genau so.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. Juli 2011, 08:42

RE: Scheiben-Waschwasser-Tank

Hallo muß ich auch BMW Rider zustimmen, wir hatten ja auch im Vorfeld andere Fahrzeuge im Blickwinkel, aber die wirklich "wichtigen" Funktionen hatte nur der IX35.

Bei der Wischwasser Funktion sehe ich es auch für sekundär nützlich, hatte bisjetzt noch kein Problem bei einem Fahrzeug damit, sollte das Wasser leer sein wieder aufzufüllen. Auch ohne irgendwelche Hilfsmittel.

ABER:
Da das Fahrzeug ja angeblich einen Can-Bus hat, finde ich es etwas kurzsichtig, das ganze nicht für seinen User zu "Öffnen" das er selbst bestimmen kann z.b., Motor aus Spiegel bei.....

ZV zu....Fenster zu usw.

Gruß Thomas

Ähnliche Themen