Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 13. November 2011, 20:37

RE: Tempomat

Wie gesagt, konnte ich bei meinem Coupe auch machen, hat früh angefangen und ging bis zum Schluss.


Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 13. November 2011, 20:45

RE: Tempomat

Ich habe heute mehrfach vergeblich versucht, den Tempomat bei 30 km/h zu aktivieren.
Hat vielleicht noch jemand den großen Diesel mit Automatik und kann das mal testen oder hat vielleicht schon Erfahrungen?

ardeche

unregistriert

43

Sonntag, 13. November 2011, 21:01

RE: Tempomat

Was bei schnell nicht funktioniert, tut es auch nur über 30 km/h. Gerade da kann ich aber den Sinn nicht erkennen.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 13. November 2011, 21:05

RE: Tempomat

eben, zu mal es ja cruise heißt.

Michamg

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Kardiotechniker

Auto: IX35 blue 1,6

Hyundaiclub: -

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 13. November 2011, 21:09

RE: Tempomat

...also bei meinem geht der Tempomat ab 40 km/h, steht aber so auch in der Bedienungsanleitung. Mein ixi ist aus Nosovice, vielleicht gibts da Unterschiede?

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 13. November 2011, 21:11

RE: Tempomat

...also in meiner Bedienungsanleitung (hab sie gerade vor mir zu liegen) konnte ich nichts finden, weder unter Tempomat noch Geschwindigkeit, kein Stichwort im Stichwortverzeichnis, ich weiß aber, dass bei meinem Coupe damals stand in der BA ab ca. 40 km /h. War also durchaus schon früher möglich.

Ecki

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Meck.Pom

Auto: IX35 Style,2,0 Benzin

Hyundaiclub: nein

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 13. November 2011, 21:15

RE: Tempomat

Ich glaube das ist allgemein so üblich Tempomat erst ab 40 kmh.Ich habe als Dienstwagen einen Nissan X Trail und bei dem lässt sich der Tempomat auch erst ab 40 aktivieren.

48

Montag, 14. November 2011, 07:36

RE: Tempomat

Habe es heute morgen auch mal getestet ... bei 30 / 35 kmh läßt sich der Tempomat nicht aktivieren , greift erst ab Tempo 40.

talidour

Anfänger

Beiträge: 25

Auto: ix35 2.0 Style 4WD Autom.

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 6. Mai 2012, 23:05

Automatik: Tempomat zu aggressiv?

Servus,

jo, am ehesten fällt mir dazu halt das Wort "aggressiv" ein: Bei meinem 2-L Benziner mit Automatik schaltet der Tempomat auf der Autobahn schon bei einer leichten Steigung 2 Gänge zurück in den vierten, beschleunigt wieder ordentlich, schaltet dann wieder hoch, und schaltet kurz darauf wieder runter in den vierten, wenn die Steigung anhält. Und ich rede von Geschwindigkeiten um die 120-130 km/h, und leichten Steigungen.

Ich hab dann das ganze manuell probiert, sprich: sobald eine dieser leichten Steigungen kam, manuell in den fünften Gang runtergeschaltet, und geschaut was passiert. Und siehe da: kein Problem, er kann die eingestellte Geschwindigkeit halten. Dann zurück auf D, und prompt denkt er, er muss wieder in den vierten runterschalten und einen auf Speedy Gonzales machen...

Irgendwie scheint mir also der Tempomat zu aggressiv programmiert zu sein. Der kennt nur alles oder nichts. Obwohl es genügen würde nur einen Gang runterzuschalten, haut er gleich 2 Gänge runter. Vom gemütlichem Cruisen mittels Tempomat kann da keine Rede mehr sein, das ist eher Folter. Und spritsparend dank Tempomat fährt man so schon mal gar nicht.

Weiss jemand, ob man hier programmiertechnisch / softwaretechnisch bei der Werkstatt was machen kann? Dieses Problem an sich konnte ich hier im Forum ja auch schon bei anderen lesen.

Zusatzfrage: kennen die Diesel-Ixis dieses Problem auch? Ich könnte mir vorstellen, dass dank dem höheren Drehmoment der Tempomat besser (weicher) funktioniert?

Gruss
Tali

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

50

Montag, 7. Mai 2012, 03:21

RE: Automatik: Tempomat zu aggressiv?

Mal den Händler fragen. 2 Gänge zurück bei leichter Steigung halte ich auch für übertrieben. Vielleicht auch mal ein Vergleichsmodell Probefahren, bei ähnlicher Strecke oder Steigung, die Arbeitsweise des Tempomaten beobachten.

Beowulf

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Berlin Tempelhof

Auto: 2.0 l Style/ Plus weiss

Hyundaiclub: negativ

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

51

Montag, 7. Mai 2012, 14:59

Probleme Tempomat

Hallo,
ich war am Wochenende auf der Bahn und musste feststellen, dass der Tempomat mal funktioniert, mal keine Lust hat.
( 2.o l, Schaltwagen )
Einschalten funktioniert, Lampe leuchtet, wird aber nicht über die Minusstate aktiviert. Ausfall in 4 Stunden ca. 6 x.
Erst mach mehrmaligen Versuchen, auch unter Betätigung der Bremse sprang dann der Tempomat an. X(

Der Freundliche hat nichts gefunden, keine Fehlermeldung, Ursache unbekannt. :mauer:

Grüse

Beiträge: 101

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

52

Montag, 7. Mai 2012, 15:19

RE: Probleme Tempomat

Hallo Wolfgang,
hatte diese Probleme am Anfang gehäuft (IX 35; 2,0 Benziner; Schaltgetriebe). Eigentlich half nur, einmal "kräftig" auf die Bremse treten. Dann konnte der Tempomat wieder genutzt werden. Da es meistens auf der Autobahn auftritt, fuhr ich auf den Parkplatz oder habe geschaut, das "weit und breit" kein anderes Fahrzeug war. Denn wer rechnet schon mit einer Vollbremsung bei freier Autobahn.
Ich muss allerdings sagen, dass mit steigender Laufleistung (derzeit ca. 10.000 km gefahren) diese Problem immer seltener aufgetreten ist und ich die letzten Autobahnfahrten gar keine Ausfälle mehr hatte!
Hoffe es wird bei Dir auch so! :bang:

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

53

Montag, 7. Mai 2012, 17:05

RE: Probleme Tempomat

bei mir hilft einmal cancel drücken.

Beowulf

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Berlin Tempelhof

Auto: 2.0 l Style/ Plus weiss

Hyundaiclub: negativ

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

54

Montag, 7. Mai 2012, 21:13

RE: Probleme Tempomat

Hallo,
habe alles, bis auf eine " Vollbremsung " durchprobiert, Problem trat immer wieder auf, Laufleistung 57.000 km, im Stadtverkehr keine Probleme.
Nehem nochmals Rücksprache mit dem Freundlichen.

55

Freitag, 21. September 2012, 11:50

Frage zum Tempomat

Mahlzeit IXI Gemeinde.

Da nun mein Ixi eingefahren ist, bin ich jetzt öfters mit 180 Sachen auf der Autobahn unterwegs und das auch auf längeren Strecken (wenn sie mal frei sind :D)

Gestern Nacht bin ich also ewig 180 gefahren und wollte bei dieser Geschwindigkeit den Tempomat aktivieren. Hat nicht funktioniert.... :rolleyes:

Bei 160 lies er sich aktivieren, dann habe ich mit dem Taster am Lenkrad GAS gegeben. Bei 180 km/h habe ich den Taster losgelassen und er hat nicht die Geschwindigkeit gehalten.....

Meine Frage: ist dieses so gewollt vom Herstellter oder funktioniert der Tempomat nicht...??? In der Bedienungsanleitung habe ich darüber nichts gefunden...


Vielen Dank für Eure Beantwortungen.... Grüße :prost:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

56

Freitag, 21. September 2012, 11:53

RE: Frage zum Tempomat

Ja, ist ne Sicherheitsabschaltung, alles alles im Lot.

57

Samstag, 22. September 2012, 13:21

RE: Frage zum Tempomat

Hi, danke für deine Antwort.... zum Glück ist nichts defekt...

Aber schon komisch so ne "Sicherheitsabschaltung", unter uns gesagt gibt es doch keinen Unterschied, ob ich 160 oder 180 mit Tempomat fahre. Bei BMW, Audi und Co. kann man bei 240 den Tempomat noch aktivieren...

Aber naja was solls...... Danke jedenfalls für deine Antwort....

Liebe Grüße... :blume:

ewpcko

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Management

Auto: ix35

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 23. September 2012, 22:32

RE: Frage zum Tempomat

Hallo,

ich hab das heute bei meinem ix ausprobiert. Ich kann mit dem Tempomat bis zur Maximalgeschwindigkeit hochgehen, und die wird dann auch gehalten (hier im platten Land gibts ja keine Steigungen).
Geschwindigkeit lag bei >190km/h Tacho bzw. 185km/h GPS-Messung. Verbrauch liegt dann bei ca. 14l...

@Torkan: insofern nix Sicherheitsabschaltung! Vollgas per Tempomat. Es geht!

Ich hab ein deutsches Serienauto, keinen Import. Vielleicht gibts da Unterschiede.

Ciao.
Erik

59

Montag, 24. September 2012, 22:25

RE: Frage zum Tempomat

@ewpcko


Hi, danke für deine Antwort. Ich habe ebenfalls ein Deutsches Modell.

Das ist ja Interessant, dass es bei dir funktioniert. Also doch keine Sicherheitsabschaltung.....

Wäre nicht schlecht, wenn ein Dritter aus unserer Ixi Gemeinde, welcher ebenfalls mit einer Deutschen Variante, dieses mal ausprobiert.

--- Also Vollgas und den Tempomat rein ------

.... da bin ich mal gespannt... :denk:


Grüße

Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 25. September 2012, 08:35

RE: Frage zum Tempomat

Tach,

hab am WE mal auf der Bahn meinen 2l versucht auszufahren und bei 155 den Tempomat angemacht und dann per + Taste bis auf über 180 den Tempomat hochgejagt (danach wars wieder mau mit schnellfahren).

Eine Nichtfunktion des Tempomats konnte ich noch nicht feststellen. Wir waren vor ein paar Wochen knapp 3t Km mit dem Wagen im Urlaub und nicht einmal gabs einen Ausfall.

Das Auto ist ein Import und war ursprünglich für Bulgarien gedacht.

Glückauf

Ähnliche Themen