Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 17. November 2011, 19:39

RE: Werksradio austauschen

So Antwort von Ebay ist da für 485,00 € kann ich es kaufen.


exnutzer190313

unregistriert

62

Donnerstag, 17. November 2011, 19:58

RE: Werksradio austauschen

für ein Paar euro mehr gibs auch ein feines Pioneer AVIC.
Kann alles, Macht alles und klanglich absolut empfehlenswert
Der einbaurahmen für den IX ist auch nicht teuer

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 17. November 2011, 20:00

RE: Werksradio austauschen

Tja, jetzt heißt es 485 (inkl. Versand???) vs. 480 (definitiv inkl.)

Schlag zu, bevor Weihnachten und es zu Lieferengpässen und damit vermutlich steigenden Preisen kommt.

Beweis für diese Theorie:
vor kurzem bekam man den Lego-Starwars Adventskalender für rund 20 Euro.
Seitdem er faktisch im freien Handel ausverkauft ist, gibts ihn nur noch über Amazon für 45.
Ja ne is klar.,.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 17. November 2011, 20:03

RE: Werksradio austauschen

Zitat

Original von DanielM
für ein Paar euro mehr gibs auch ein feines Pioneer AVIC.
Kann alles, Macht alles und klanglich absolut empfehlenswert
Der einbaurahmen für den IX ist auch nicht teuer


Du meinst das F320BT, richtig?

Gut, ein paar nette Features, aber optisch fügt sich China-Navi doch viel besser in unseren Schatz ein.

exnutzer190313

unregistriert

65

Donnerstag, 17. November 2011, 20:19

RE: Werksradio austauschen

naja eher das AVIC F930 oder AVIC F30
Bei entsprechenenden Rabat eine Investition wert

Oder wer auf Apfel steht das DA01 App Radio. klasse Design.

Entsprechende Adapter und einbaukits bietet Pioneer auch an

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (17. November 2011, 20:21)


kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 17. November 2011, 21:57

RE: Werksradio austauschen

Daniel, so hat halt jeder seine Prioritäten.
Durch die Umgebungsgeräusche bei zügiger Fahrt ist es eh Essig mit High-End-Sound im Auto, einmal abgesehen davon, dass Du eigentlich auf der Mittelarmlehne sitzen müsstest. Klanglich ist Pioneet oder Alpine natürlich besser, aber soooo übel ist das China-Teil nicht. Mir reichts.
Und ich nutze den Platz für die Bedienelemente, der bei einem Doppel-DIN-Radio durch die tote Blende verloren geht -> optisch harmonischer.
Last but not least: doppelter bzw. halber Preis.
Aber wie gesagt: alles eine Frage der Prioritäten bzw. des Geschmacks.

Ach ja: und Apple GEHT GAR NICHT!
Aber so eine Diskussion gehört in ein IT-Forum und nicht hier her.

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

67

Freitag, 18. November 2011, 20:44

RE: Werksradio austauschen

Ich hätte da mal eine Zwischenfrage die indirekt mit dem Thema zu tun hat:
Wie kann man die Abdeckung (Hutze, Haube) oberhalb des Radios/Navis auf dem Armaturenbrett ausbauen?
Deshalb wollte ich nicht extra einen neuen Thread aufmachen. Wenn's nicht passt einfach ignorieren.

Ich sag schon mal Danke!

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

68

Freitag, 18. November 2011, 20:54

RE: Werksradio austauschen

Zum ersten gibt es dazu den Megathread DVD-Navi, es hätte aber auch schon geholfen diesen Thread hier durchzublättern.
Auf Seite 4 der 8. Eintrag, da wird Dir geholfen.

VG

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

69

Freitag, 18. November 2011, 21:22

RE: Werksradio austauschen

Sorry, ich wußte nicht genau wo und nach was ich genau suchen sollte.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis!

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

70

Freitag, 18. November 2011, 21:45

RE: Werksradio austauschen

Kein Problem, mir gings ja anfangs genauso.

Fein, wenn ich Dir helfen konnte.

Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

71

Samstag, 19. November 2011, 15:45

RE: Werksradio austauschen

Hallo Leute

habe hier noch mal eine günstige Rückfahrkamera gefunden. Für alle die nicht aus Hong Kong bestellen möchte.

http://www.amazon.de/Koolertron-Farb-CMO…id=1LRWLJ5T1LKZ

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

72

Samstag, 19. November 2011, 19:48

RE: Werksradio austauschen

Hi Mick.

Nur weil man bei Amazon bestellt, heisst das aber nicht, dass die Ware aus DE kommt und dort auch eine eventuelle Garantieabwicklung erfolgt.
Vetragspartner ist der genannte Händler und dieser hier sitz in China (Telefonvorwahl 0086).

Also: Jacke wie Hose.

VG

Kwi

Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 20. November 2011, 10:03

RE: Werksradio austauschen

Das stimmt. Aber mir ist beim bestellen wohler. Ich habe noch nie aus anderen Ländern bestellt.

Ausserdem finde ich macht die Kamera einen guten Eindruck.

Aber jeder muss selber entscheiden wo er sein Zubehör bestellt.

Schönen Sonntag allen.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 20. November 2011, 11:22

RE: Werksradio austauschen

Ja, sie macht einen guten Eindruck. Genauso wie die aus der Bucht und wie sie in meinem ixi ihren Dienst tut.
Ich glaube es gibt ein oder zwei Hersteller und gefühlt 47 Verkäufer, also dürfte es im Endeffekt völlig Banane sein, wo man bestellt.

Selbst wenn Du bei Amazon bestellst, wird die Bestellung ja nur weitergereicht, d.h. im Endeffekt bestellst Du im Ausland.
Da ist Amazon um nichts besser als ein ebay-Shop.

Was ich damit sagen will ist, bestell da, wo es günstig ist. Kommt eh alles aus dem fernen Osten und technisch gibts da nie Unterschiede, von Farbe oder S/W mal abgesehen.

75

Sonntag, 20. November 2011, 11:34

RE: Werksradio austauschen

Zitat

Original von Mick
Hallo Leute

habe hier noch mal eine günstige Rückfahrkamera gefunden. Für alle die nicht aus Hong Kong bestellen möchte.

http://www.amazon.de/Koolertron-Farb-CMO…id=1LRWLJ5T1LKZ



Die hat aber das NTSC System gegenüber dem hier üblichen PAL. Oder können die Navis grundsätzlich beides verarbeiten? Dann wäre es wurscht.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 20. November 2011, 22:37

RE: Werksradio austauschen

Gute Frage, aber ich vermute dass das Radio beides kann. Immerhin kommt es weder aus DE (PAL) noch aus USA (NTSC).
Ehrlich gesagt habe ich beim Kauf meiner Cam nicht darauf geachtet, aber sie läuft. aam Radio kann auch man nichts einstellen.

Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

77

Freitag, 25. November 2011, 13:26

RE: Werksradio austauschen

Hallo Leute

ich habe gerade den Preis erfahren, den mein freundlicher :unentschlossen: nehmen würde, um mir die Kamera + Kabel zu verbauen. Nur zur Info, das Radio würde er mir für 20,00€ gegen das Navi Gerät tauschen.

Guter Preis

Für die Kamera + Kabel will er 400,00 € haben. Der spinnt wohl. :mauer:

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

78

Freitag, 25. November 2011, 13:47

RE: Werksradio austauschen

Also die 20 wären ja i.O., aber die 400....wow, er weiß wohl, wie lange das dauern kann.

Aber Du hast ja eine gute Einbauanleitung ;-)

Ich würde Dir empfehlen, beides selber zu machen. Erstens stärkt es das Selbstwertgefühl und zweitens musst Du das Radio eh wieder halb ausbauen, wenn Du die Kamera anschließen willst....

Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

79

Freitag, 25. November 2011, 14:01

RE: Werksradio austauschen

Werde es auch selber machen. Ich warte nur auf wärmeres Wetter, da ich keine Garage habe.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

80

Freitag, 25. November 2011, 14:04

RE: Werksradio austauschen

Das ist weise, da besonders beim Kabelverlegen doch die ein oder andere enge und scharfkantige Geschichte den Fingern ans Leder will.

Ich hatte noch Glück, bei 15 Grad.

Ähnliche Themen