Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

exnutzer190313

unregistriert

1

Sonntag, 26. Juni 2011, 17:31

Einbaubericht SoundQuality ix35 (Aktuell: Vorplanung)

Auf lurz oder lang möchte ich euch einen Einbaubericht veröffntlichen.
Die Klanglichen Eigenschaften werden hier immer im Vordergrund sein und stehts das Streben nach möglichst authentischen Klang.

Viele Dinge mögen euch sinnlos und überflüssig erscheinen oder werden nicht nach Jedem sein Geschmack sein
Daher bitte ich euch ganz höflich keine ewigen Diskusionen anzufangen.
Fragen werden natürlich gerne Beantwortet.

Hifi-Komponenten

Radio
Pioneer DEX P90RS und Pioneer DEQ P90
4-Wege System
Andrian Audio A25G4 Hochtöner
Andrian Audio A130, 8 Ohm Mitteltöner
Andrian Audio 2 mal A130, 8Ohm Tiefmitteltöner
JL Audio 12w7 Tieftöner
Endstufen
2 mal Zapco Studio 300 für Hoch und Mittelton
3mal Zapco Studio 500 Tiefmittel und Sub
Zubehör
2 mal Optima Blue Top 55Ah Batterie
Sicherungen, Batterieklemmen, Chinchkabel von Audison Connection
Komplettdämmung mit Alubutyl und co.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (26. Juni 2011, 17:32)



exnutzer190313

unregistriert

2

Sonntag, 26. Juni 2011, 18:55

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Aktuell: Vorplanung)

Kofferraum Dämmen

Seitenverkleidung Entfernen

Um die Seitenverkleidungen auszubauen muss man die Rücksitzbank ausbauen um an die versteckten Schrauben zu kommen.
Die Trittleiste ( Bild 2) und die Schutzleiste ( Bild 3) entfernen
Die Lehnen und Scharniere abbauen ( Bild1)
Sitzfläche hinten lösen Schraube (Bild 2) vorne ist die Rücksitzbank geklipst ( Bild 4) danach kommen auch die Stecker für die Sitzheizung zum vorschein.

Wenn dies alles geschehen ist mit Hilfe von einen Plastekeil mit Vorsicht in der Nähe der Klipse das Seitenteil entfernen

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Juni 2011, 21:18

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Aktuell: Vorplanung)

Wow! :anbet: :anbet:
3 Verstärker! Und ne Menge anderer Teile! :bang:
Machst du alles selber und alleine, oder Hast du noch Hilfe?

Wie ich sehe Dämmst du sehr Aufwändig und das bringt bestimmt auch ne Menge. Ich habe aber Festgestellt das bei einer BASS Anhebung und etwas lautere Musik die ´Störgeräusche´ nicht nur unmittelbar in der Nähe der Lautsprecher/ Subwoofer kommen sondern bei bestimmten Frequenzen von allen möglichen Karosserie und Anbauteilen. :unsicher:

Mal sehen wie du das händelst :]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Steve« (26. Juni 2011, 21:23)


exnutzer190313

unregistriert

4

Sonntag, 26. Juni 2011, 21:49

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Aktuell: Vorplanung)

Gesammt werden es 5 Endstufen werden :D

Sämmtliche Karosserieteile werden zusätzlich noch mit Alustreben verstärkt. Dann mit mehreren Qadratmetern Alubutyl Gedämpft und zur guter letzt Schaumstoff zur Dämmung.

Die Verkleidungen werden genauso behandelt.
Kabel werden wenn nötig eingepackt.

Wenn nachher alles soweit fertig ist gehts mit einen Frequenzgenerator auf Störquellensuche, wenn überhaubt noch welche da sind.
Von Außen wird man von der Musik kaum noch etwas wahrnehmen können.

Korea-mike

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: HH

Auto: Genesis 3.8 & i40 crdi

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Juni 2011, 21:59

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Aktuell: Vorplanung)

Hallo Daniel!

Mail mich mal bitte an - hast eine pn!

Danke und Gruß, mike.

exnutzer190313

unregistriert

6

Dienstag, 5. Juli 2011, 23:21

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Aktuell: Vorplanung)

Es geht weiter
Hintere Türen fertig
Außenblech 2 Lagig mit Alubuty Gedämpft und 1 lage Dämmschaum
Seitenverkleidung hat 1 Lage Alubutyl bekommen und eien Schicht Schaum.
Die Hinteren LS sind entfernt und öfnungen geschlossen.

Fotos sind im Laufe der Arbeiten vergessen wurden ^^
Kommen aber die nächsten Tage nach.

An den Markierten Stellen sind Schrauben versteckt, Danach kann die Verkleidung vorsichtig nach vorne abgesogen werden.
Auf die Kabel des Bedienfeldes achten.

exnutzer190313

unregistriert

7

Dienstag, 5. Juli 2011, 23:28

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Hier mal die Hinteren C Säulen, Mehrere Schichten AluButyl und Schaum.
So in etwa sehen auch die Türen aus.
Das ist der Bereich wo der Serien Sub eingebaut war, der ist durch seien Arbeitslosigkeit auch gleich raus geflogen ( kann den einer gebrauchen?)

Auf den 2ten Bild sind endlich meine Lautsprecheraufnahmen angekommen, 4mm Edlestahl sollte reichen als grundplatte :blume:

Das 3te Bild zeigt die Endstufen die endlich aus den Service gekommen sind, runderneuert und fast wie neu :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (5. Juli 2011, 23:30)


Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Juli 2011, 00:01

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Wow! 8o 8o 8o

exnutzer190313

unregistriert

9

Mittwoch, 6. Juli 2011, 20:47

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Heute ein klein wenig über den Radioplatz gedanken gemacht.
Nach ein paar mal sägen dort ein wenig schleifen da und das Radio passt auch da hin wo man es nicht für möglich hält :D

10

Mittwoch, 6. Juli 2011, 20:50

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Welches Radio verbaust Du da ???

exnutzer190313

unregistriert

11

Mittwoch, 6. Juli 2011, 21:08

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Das ist ein Pioneer DEX P90RS womit ich den Pioneer DEQ P90 Prozessor steuern kann. ein 3 Wege Frontsystem Hochtöner Mitteltöner Tiefmittelton Problemlos möglich und hinten wärkelt dann noch ein Sub

hyundaifox

unregistriert

12

Mittwoch, 6. Juli 2011, 21:45

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Hallo DanielM,

hast ne PN !


gruß
Stefan

exnutzer190313

unregistriert

13

Samstag, 16. Juli 2011, 01:16

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Heute wieder was geschaft.
60liter Subgehäuse ist auch schon fast fertig.

Heute schon einmal geschaut wie die Endstufe Platz finden, Es wird enger als gedacht. Zur not wird sich noch ein wenig Platz zurecht gesägt :cheesy:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. Juli 2011, 06:56

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Junge das sieht nach ne Menge Kabel aus, die da dran müssen. 8o 8o 8o
Soll alles später unter die Abdeckung verschwinden? :aufgeb:

Wie ist das später mit den Temperaturen?
Mein Verstärker wird schon gut warm auch ohne Kofferraum Abdeckung.

exnutzer190313

unregistriert

15

Sonntag, 17. Juli 2011, 02:55

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Die Endstufen sind von unten mit einen Lüfter und Entlüftungsschlitze ausgestattet, dementsprechen sind Lüftungsöffnungen in der Grundplatte.
Die Grundplattze hat noch etwas10cm luft unter.

Auch haben wir heute geschafft schoneinmal die Kabel auf länge zu bringen, wird eng :rolleyes:

heute gehts weiter ...

exnutzer190313

unregistriert

16

Montag, 18. Juli 2011, 22:44

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Gestern Abend den Bass fertig Beledert...
Es geht vorran ;)

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Juli 2011, 22:44

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

@DanielM
Wo hast du das Gehäuse von dem Bass her :denk: :denk: :denk: :denk:
Der passt ja wie die Faust aufs Auge :super: :super:

exnutzer190313

unregistriert

18

Dienstag, 19. Juli 2011, 23:37

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

zu kaufen gibt es sowas natürlich nicht ^^
Mulriplex, Gfk und Spachtel machens möglich und ein paar stunden Zeit ;)

genauso wie das hier was heute fertig geworden ist.

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:16

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Ist dass das P90?! Und dann drei (!) Studio 500, alter Verwalter! 8o

hyundaifox

unregistriert

20

Mittwoch, 20. Juli 2011, 08:13

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Daniel bastelt sich mal eben neue Konsolen
jeglicher Art für den IxI ............. :super:RESPEKT ! ! !

Das ist echt der Hammer....
Was machst Du beruflich???

Ähnliche Themen