Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:16

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Also ich habe ein deutsches Modell und auch keine Schwierigkeiten im ECO so schnell zu fahren, wie es ein Kühlschrank mit Gegenwind schafft (also so um die 200 laut Tacho)


blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:33

RE: Erfahrungen mit der Automatik

kommt auch darauf an ECO im Benziner oder Diesel, dank Feldjäger, weiß ich nun dass der ECO-Modus im Benziner nur ein Hinweis ist aber keine Wirkung hat.

23

Mittwoch, 15. Juni 2011, 13:04

RE: Erfahrungen mit der Automatik

So jetzt bin ich IHN also gefahren.
Muss sagen war schon mal nicht schlecht.
Jetzt bin ich natürlich total angefixt :bang:. So ein Scheiß.

Noch ein paar Kleinigkeiten regeln und dann......... :freu:

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 15. Juni 2011, 13:44

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Zitat

Original von feldjaeger85
Mit eingeschaltetem ECO ueber 200...? Bist Du sicher dass Du die Taste hier meinst


genau diese taste. einzig die beschleunigung ist reduziert, wenn ich zb. den tempomat auf 130 gesetzt habe und nach einer bremsaktion mit dem tempomaten die geschwindigkeit von sagen wir mal 80 wieder aufnehmen lasse. und die schaltvorgänge gehen auch bei niedrigerer umdrehungszahl vor sich. aber keine einschränkung der endgeschwindigkeit. konnte laut tacho und noch mit winterreifen (war schon lange nicht mehr auf deutschen autobahnen unterwegs) 215 km/h erreichen.

liegrü

andreas

25

Mittwoch, 15. Juni 2011, 14:05

RE: Erfahrungen mit der Automatik

@blaubarrsch

ich fahre den 184ps diesel 4wd

wie gesagt hat der ECO Modus bei mir keinen einfluss auf die Endgeschwindigkeit.

Lustigerweise kommt es mir eher so vor, als ob mit ECO sogar mein Spritverbrauch hochgeht.
Er schaltet dann einfach zu langsam/nervig für Stadtverkehr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spamfee« (15. Juni 2011, 14:06)


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 15. Juni 2011, 16:03

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Also beim active ECO wird eigentlich auf elektronische Weise die Motoleistung gedrosselt (deswegen auch nur die 140Km/h), die Schaltvorgaenge verlaengert, bzw. verkuerzt und die Klimaleistung gedrosselt...

Bei mir ohne ECO im Stadtverkehr: ca. 8,9L, mit ECO: ca 8,2L!
Auf der Autobahn jeden Tag verhaelt es sich parallel...

Vielleicht funktioniert die ECO Taste bei euch nicht...............? Jedenfalls scheint sie bei euch ziemlich funktionslos zu sein :denk:

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 15. Juni 2011, 16:14

RE: Erfahrungen mit der Automatik

wie gesagt, bei den schaltvorgängen ist es mir aufgefallen. bei der endgeschwindigkeit gibts keinerlei einschränkung, ausser dass es wesentlich länger dauert, diese zu erreichen, als ohne eco-taste...

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 15. Juni 2011, 16:16

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Sehr strange... Also wird bei Dir die Motorleistung eigentlich gar nicht gedrosselt, sondern nur die Automatik beeinflusst...

Vllt. ist ads Ganze eine Programmierungssache, wie mit der elektronischen Verriegelung bei langsamer Geschwindigkeit (was meiner von vornherein auch nicht macht - was ich aber auch gut so finde :) )?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (15. Juni 2011, 16:17)


hedelein

Anfänger

Beiträge: 58

Wohnort: Klagenfurt

Auto: iX35 Style 2.0 CRDI Aut.

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 15. Juni 2011, 17:51

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Die Motorleistung wird nur insofern beeinflusst,
als dass die Stellung des gaspedals anders interprätiert wird.

Probiert es mal :) während der fahrt bei einer gewissen gasstellung den ECO knopf drücken. Wenn ihr ECO einschaltet, wird gas weggenommen, sonst wieder dazugegeben.

Aber wenn man das Pedal voll durchdrückt glaube ich schon dass die vollen 184ps zur verfügung stehen.

Die Automatik schaltet aber auch auf jeden Fall anders.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 15. Juni 2011, 18:07

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Das stimmt soweit schon - mein Freundlicher meinte dass die Gesamtleistung elektronisch beeinflusst würde.

Fakt ist jedenfalls, dass ich auch mit Kickdown nicht ueber 140 komme (was meines Erachtens nach ja auch Sinn macht), wenn der ECO-Modus aktiv ist... Wie auch immer jetzt was wie beeinflusst :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (15. Juni 2011, 18:08)


amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 16. Juni 2011, 09:06

RE: Erfahrungen mit der Automatik

ich finde es schon sinnvoll, dass bei bedarf die gesamte leistung zur verfügung steht - meiner frau ist nämlich erst vor kurzem folgendes passiert: sie überholt einen lkw und von einer nebenstraße rechts schwindelt sich ein pkw noch vor dem lkw in ihre richtung. plötzlich also gegenverkehr beim überholen, wo vorher nix war. kickdown, volle leistung, alles gut! da hast du keine zeit mehr, den eco knopf auszuschalten, und ob sich ein bremsvorgang noch ausgegangen wär um hinter den lkw zu kommen möcht ich jetzt nicht so genau wissen, vor allem weil da auch schon wieder ein pkw nachgekommen ist...

liegrü

andreas

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 16. Juni 2011, 09:30

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Trotzdem bin ich der Meinung dass das was nicht stimmt :) Fuer solche Situationen ist ein ECO-Modus ja gar nicht gedacht...

Aber irgendwie scheint wohl sowieso jeder ixi unterschiedliche Funktionen zu haben :) Die Einen koennen das Fahrerfenster nur automatisch oeffnen, aber nicht schliessen, bei den anderen verriegelt er sich bei langsamer Geschwindigkeit, bei euch hat der ECO-Modus keine Wirkung... Schon bisschen strange eigentlich :mad:

Also ich merk den ECO-Knopf schon ziemlich im Geldbeutel... Also positiv :D

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 16. Juni 2011, 09:49

RE: Erfahrungen mit der Automatik

na ich kann über den verbrauch definitiv nicht klagen! 8,6 l eigentlich immer mit ecoknopf und ziemlich viel stadtanteil. ich glaub die taste, bzw. das zugehörige programm arbeitet ganz ordentlich...

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 16. Juni 2011, 11:02

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Naja Spamfee meint ja er kann trotz ECO 200 fahren und der Spritverbrauch kommt ihm noch hoeher vor (gut - bei 200... Da haett ich auch mehr Verbrauch *gggggg*).

Mich stoeren die 140 jedenfalls nicht. Wenn ich Vollgas will drueck ich kurz auf den Knopf und ab gehts.

Aber eigentlich gings ja hier um die Automatik, nicht um den ECO-Knopf :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (16. Juni 2011, 11:03)


35

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:54

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Genau :D

Um die Automatik!!!
Und die ist Geil :bang:

willi wacker

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Porz/Urbach

Auto: IX 35 4WD CRDI

Vorname: Wilhelm

  • Nachricht senden

36

Freitag, 17. Juni 2011, 08:48

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Es gibt nichts entspannteres als Automatik zu fahren. Ist mein dritter Automatik.
Allerdings nichtt im ECO Modus (Langweiltaste).

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

37

Freitag, 17. Juni 2011, 09:15

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Zitat

Original von willi wacker
Es gibt nichts entspannteres als Automatik zu fahren. Ist mein dritter Automatik.
Allerdings nichtt im ECO Modus (Langweiltaste).


Wenn Du jeden Tag 65Km Autobahn auf Arbeit fahren würdest, würdest Du die ECO Taste auch schätzen ;)
Natürlich muss der Spaßfuß abundzu auchmal sein, aber auf Dauer macht die Taste echt Sinn und ich bin froh, dass ich sie habe :)

Aber auch so kann man die Automatik ein bisschen manuell ECO-isieren, indem man einfach kurz mit dem Fuß wippt - die Automatik ist so fein, dass sie das sofort registriert und schaltet. Prima Sache das!

38

Freitag, 17. Juni 2011, 09:19

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Also nur um das klar zustellen: ich finde die Automatik sehr genial.

Ich bin vor dem IX einen Golf mit DSG als Leihwagen gefahren und ich war extrem enttäuscht von DSG. Das schaltet zwar auch butterweich, aber nach einem Tritt aufs Gas-Pedal so langsam runter, dass das schon fast ein Sicherheitsrisiko ist, wenn man mal schnell aus einer Seitenstraße rausfahren möchte.

Im IX hingegen spricht das Gas/die Automatik sehr gut an.
Wenn man ruhig fährt merkt man die Schaltvorgänge gar nicht, wenn ich ihn trete wie ein Bekloppter merke ich natürlich die Wechsel.

Ich habe nur das Gefühl, dass er im ECO mehr verbraucht, also nicht nachkontrolliert. Ich fahre viel Stadtverkehr/kurze Strecken Überland. Nachdem ich da immer wieder einen Vollhonk vor mir habe, der es nicht schafft konstant eine Geschwindigkeit zu halten muss ich entsprechend oft abbremsen und wieder beschleunigen. Hierbei bin ich im ECO meistens einen Gang zu hoch. Da die Automatik aber etwas unempfindlicher schaltet wird das ganze zu einer spritvernichtenden / zähen Angelegenheit, sprich viel zu untertourig.

Wenn man freie Bahn hat und sinnvoll fahren kann bringt der ECO-Modus wahrscheinlich was, aber bei meiner Fahrweise, oder dem Verkehr auf meinen Straßen ist das etwas anders.

Ich kann mit ECo um die 200 fahren, ich mache es nur nicht. Ich fahre auch ohne ECO so um die 130, wenn ich mal auf die Autobahn komme. Da liegt mein Verbrauch dann bei knapp 7,8 laut BC.
Nach den 10 Litern, die er am Anfang gebraucht hat bin ich mit dem Verbrauch mehr als zufrieden.

Also ich finde das Auto klasse. Hat vielleicht nicht die Haptik, die ein VW hat (Hartplastik usw.) aber für meinen Geschmack die bessere Automatik. Und da ich recht selten mit meinem Auto kuschel bereue ich den Kauf auf gar keinen Fall und würde immer wieder zu der Automatik im IX greifen.

Gruß
Dirk

willi wacker

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Porz/Urbach

Auto: IX 35 4WD CRDI

Vorname: Wilhelm

  • Nachricht senden

39

Freitag, 17. Juni 2011, 14:12

RE: Erfahrungen mit der Automatik

Zitat

Original von feldjaeger85

Zitat

Original von willi wacker
Es gibt nichts entspannteres als Automatik zu fahren. Ist mein dritter Automatik.
Allerdings nichtt im ECO Modus (Langweiltaste).


Wenn Du jeden Tag 65Km Autobahn auf Arbeit fahren würdest, würdest Du die ECO Taste auch schätzen ;)
Natürlich muss der Spaßfuß abundzu auchmal sein, aber auf Dauer macht die Taste echt Sinn und ich bin froh, dass ich sie habe :)

Aber auch so kann man die Automatik ein bisschen manuell ECO-isieren, indem man einfach kurz mit dem Fuß wippt - die Automatik ist so fein, dass sie das sofort registriert und schaltet. Prima Sache das!


Fahre ca 300 km am Tag und habe zwischen ECO und Normal noch Keinen großen Unterschied in der Kilometerleistung laut Bordcomputer festgestellt.
Überholen am Berg auf der Autobahn sollte man den ECO Modus tunlichst meiden.

mikele1972

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Bayern

Auto: ix35 2WD Autom.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

40

Freitag, 3. August 2012, 16:22

Automatik

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage an alle Automatikfahrer. Ich habe das Problem, wenn ich den Tempomaten benutze, z.B. bei 140 kmh auf der Autobahn, und es kommt ein leichter Berg - dann schaltet die Automatik wie wild runter (in der Regel 2 Gänge vom 6 in den 4 Gang) dieses hat natürlich ein wüstes Aufheulen des Motors zur Folge. Wenn ich die gleiche Situation per Handschaltung (Automatikgetriebe) habe reicht es, wenn ich max. einen Gang runter schalte bzw. gar nicht schalten muss. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es normal ist mit der Schaltung. Kennt noch jemand das Problem ?

Ähnliche Themen