Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

max-carlo

Anfänger

  • »max-carlo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Hannover

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Juni 2011, 21:38

Qualität der Ledersitze

Servus an die IX-Fan-Gemeinde!

Als Besteller eines IX 35 (15.03.11 - 2,0 CDRI 4 WD AM I-Catcher 184 PS black pearl met.) würden mich mal die ersten Erfahrungen mit den im Fahrzeug verbauten Ledersitzen (nicht Teilleder) interessieren.

Sowohl bei einer Probefahrt als auch bei diversen Bildern aus dem Netz ist mir aufgefallen, dass das Leder der Sitze offensichtlich recht "locker" verarbeitet bzw. vernäht wurde und nicht sehr straff auf den Sitzen liegt. Auf diversen Fotos scheint es, dass sich daher nach kurzem Gebrauch schnell Falten bilden. Ist das so? Gibt es hier schon Erfahrungen dazu? Wie sehen eure Ledersitze nach den ersten Monaten aus?

Da ich in meinen Vorgängerfahrzeugen stets Ledersitze hatte, ist mir sehr wohl bekannt, dass Ledersitze stets Gebrauchsspuren hinterlassen und hier und da auch Faltenbildung vorkommt. Ich habe aber den Eindruck, dass durch die lockere Verarbeitung beim IX 35 diese Faltenbildung verstärkt wird.


2

Donnerstag, 2. Juni 2011, 22:59

RE: Qualität der Ledersitze

Leder ist nicht viel dran, das meiste ist leider Kunstleder und so sieht's halt auch aus. Auch gegen Aufpreis ist leider keine Lederausstattung zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (2. Juni 2011, 23:00)


Nighthawk26

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Hessen

Auto: Ix35 I-Catcher

Vorname: Heidi

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Juni 2011, 23:19

RE: Qualität der Ledersitze

wir haben jetzt ca. 3000 km mit unseren Ledersitzen verbracht und haben keinerlei Probleme mit Falten oder anderen Macken, im Gegenteil die Sitze sind super bequem. Auch die Verarbeitung finde ich gelungen.
Bin sehr zufrieden und froh das ich Ledersitze habe.

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juni 2011, 00:18

RE: Qualität der Ledersitze

Zitat

Original von noby
Leder ist nicht viel dran, das meiste ist leider Kunstleder und so sieht's halt auch aus. Auch gegen Aufpreis ist leider keine Lederausstattung zu bekommen.

Sorry, aber dein Genöle geht mir langsam echt auf den Sack, hast du überhaupt einen IXi ?
X(

Airness23

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Konstanz

Auto: ix35 2.0 AT i-catcher

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Juni 2011, 07:57

RE: Qualität der Ledersitze

Also ich hatte auch zunächst leichte bedenken, da ich auch auf Bildern festgestellt habe, dass das Leder teilweise grössere Faltenbildung (auch bei nagelneuen Autos) aufweist.
Habe dann meinen neuen i-catcher abgeholt und alle Sitze sind perfekt. Und sind das auch noch nach jetzt 4000 Kilometer.
Habe einen guten Eindruck von der Qualität und Verarbeitung und erwarte keine besonderen Mängel auch nach längerem Gebrauch. Ausgenommen der "natürlichen" Nutzungsspuren die unvermeidbar sind und auch bei den sogenannten Premium Marken mit der Zeit auftreten.
Betreffend Falten ahbe ich mich aufklären lassen, und ist auch hier im Forum schon besprochen worden, dass dies mit (grossen) Temperaturschwankungen bzw Unterschiede zu tun haben kann und zur Vermeidung von Rissen wird das Leder natürlich nicht auf das maximum auf die Sitze gespannt.
Grüsse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Airness23« (3. Juni 2011, 08:00)


bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juni 2011, 08:50

RE: Qualität der Ledersitze

Moin

Im Ixi bestehen die Sitzflächen aus gelochtem Echtleder (Naturprodukt). Der Rest ist hochwertiges Kunstleder (wie bei den meisten anderen Fahrzeugherstellern auch).

Das dünne gelochte oder perforierte Leder ist sicherlich, sofern es zu stramm gespannt ist, anfällig für Risse.

Daher ist ein "Spielraum", also mal die eine oder andere Falte, nicht weiter verwerflich.

Vorteil des perforierten Leders ist sicherlich bei großer Hitze, dass hier nicht unangenehmer Wärmestau im Sitzbereich entsteht.

Das Echtleder bedarf ab und zu mal einer speziellen Flege, beim Kunstleder ist der Einsatz von Lederpflegemitteln einfach "rausgeschmissenes" Geld und nicht erforderlich.

Weitere Hinweise findest Du unter www.lederzentrum.de oder www.lederpflege.de

7

Freitag, 3. Juni 2011, 15:04

RE: Qualität der Ledersitze

Zitat

Original von noby
Leder ist nicht viel dran, das meiste ist leider Kunstleder und so sieht's halt auch aus. Auch gegen Aufpreis ist leider keine Lederausstattung zu bekommen.


Wer sagt den das? Die komplette Sitzfläche ist aus Echtleder wie bei diesen Foto an den Farbunterschieden sehr schön zu sehen ist:Dateianhang

Die helleren flächen sind aus Kunstleder die dunkleren aus Echtleder, und ich muß sagen ich bin über die Qualität sehr beeindruckt
»zipferlak« hat folgendes Bild angehängt:
  • sitz.jpg

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juni 2011, 15:24

RE: Qualität der Ledersitze

Zitat

Original von zipferlak

Zitat

Original von noby
Leder ist nicht viel dran, das meiste ist leider Kunstleder und so sieht's halt auch aus. Auch gegen Aufpreis ist leider keine Lederausstattung zu bekommen.


Wer sagt den das? Die komplette Sitzfläche ist aus Echtleder wie bei diesen Foto an den Farbunterschieden sehr schön zu sehen ist:Dateianhang

Die helleren flächen sind aus Kunstleder die dunkleren aus Echtleder, und ich muß sagen ich bin über die Qualität sehr beeindruckt

Bist du sicher ?
Ist es nicht umgekehrt :denk: :denk: :denk: oder habe ich ein Optikfläsch 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o
Auf deinem Bild sind die Seiten und Kopfstütze dunkler und das ist Echtleder :denk:
Na das währe doch ausreichend : Rücken und Sitzfläche aus echtem Leder und Seiten aus Kunstleder ;) ;) ;)
Ich freue mich auf meinen ix, hoffe er kommt bald X( X( X( X(
Möchte endlich auch Fotos zeigen 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (3. Juni 2011, 15:33)


max-carlo

Anfänger

  • »max-carlo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Hannover

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juni 2011, 22:10

RE: Qualität der Ledersitze

Bis hierher schon mal herzlichn Dank für eure Beiträge. Helfen mir weiter und machen ja zuversichtlich, dass die Sitze soweit okay sind. Danke euch!

10

Samstag, 4. Juni 2011, 23:49

RE: Qualität der Ledersitze

@sumo650 naja ich weiß ja ned, ich find die seiten und die Kopfstüzen schon heller als die Sitzflächen, aber ich denke jeder weiß was gemeint is ;) ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zipferlak« (4. Juni 2011, 23:52)


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:10

RE: Qualität der Ledersitze

@zipferlak
Na ja, ich finde die Kopfstütze im Bild vorne rechts schon dunkler :watt: :watt:
Aber egal, haben wir das auch geklärt :prost: :prost: :prost: :prost:

GrauerStar2.0

unregistriert

12

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:45

RE: Qualität der Ledersitze

hallo
muss leider feststellen das die sitze einen konstruktionsbedingten fehler haben.
ich habe in meinen ix vollleder und am fahrersitz die erste macke gesehen. auf der seite wo sich die höhenverstellung befindet,hat die kunststoffverkleidung die vordere ecke des sitzes aufgeschabt. denke mir das dieses durchs ein und aussteigen kommt, da diese kunststoffblende doch arg scharfkantig ist und der lederbezug da doch zu der seite da belastet wird. auf der beifahrerseite sind auch schon leichte blessuren zu erkennen. da ebenso diese blende reibt. mit einem druck mit der hand auf die seitenwangen sieht man es deutlich.
werd am donnerstag wenn mein ix eh beim freundlichen ist(stoßdämpfern neu vorn...ruckelnde kupplung...und noch ein paar sachen) ,dieses mal dem mitteilen ,denn es kann ja net sein das nach 14monaten solch mängel auftreten.

Fuggax

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Köln

Auto: IX 35 Diesel Autom.184 PS

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Juli 2011, 22:06

RE: Qualität der Ledersitze

Hei Grauer,
du hast recht war soeben mal nachschauen.

Druckstellen sind da, aber das Leder ist nicht beschädigt.

jros us kölle

Ähnliche Themen