Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fadonis

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: NRW

Auto: IX35 2.0

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 19. Juni 2011, 22:22

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Wunschliste:

- Xenon
- bessere Geräuschdämmung (Autobahn)
- Komfortschließung der Seitenscheiben
- elektr. Höhenverstellung beider Vordersitze


Ansonsten ist die Ausstattung und Qualität in Relation zum Preis schon überdurchschnittlich (trotz anfänglicher Probleme).


skyscooty

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Hausmeister

Auto: IX 35

Vorname: Randolph

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 19. Juni 2011, 22:29

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

noby schrieb mal an anderer Stelle:

Zitat

Habe bereits an anderer Stelle hier im Forum schon erwähnt das wir unter anderem auch einen IX unter unsereren Firmenfahrzeugen haben. Da ich mit verschiedenen Fahrzeugen unterwegs bin kann ich meiner Meinung nach bessere Vergleiche ziehen als jeder nur Hyundai Fahrer!


Ich denke mal das unser Freund noby in einer Waschanlage als Autoputzer schafft und deswegen hier mit Halbwissen glänzt :freu: :freu: :freu:

Meine Frau hat auch von vielen Dingen Ahnung, aber wenn ich von einer Einspritzpumpe spreche sagt sie auch: "Schatz, doch nicht vor den Kindern" :mad:

Ich denke mal wenn wir seine Post´s übergehen leben wir ruhiger :freu:

43

Sonntag, 19. Juni 2011, 22:51

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von amba_andi

Zitat

Original von nobyNur der IX hat keinen.


aha! und wie kommst du zu dieser annahme? weil bei mir läßt sich das automatische verschließen ruck zuck per laptop einstellen, und zwar nach belieben! wo glaubst du, wo diese einstellungen dann erfolgen als im bodycomputer??? in der türschlossmechanik??? manchmal frage ich mich echt... :auweia:


Ich komme zu keiner Annahme sondern es ist so. Die Funktion Aut. Verriegelung kann die Werkstatt im Servicemenü einstellen, für das Spiegelanklappen kann auch die nicht helfen. Solche Funktionen und viele weitere sind normal über den Bordcomputer ein zu stellen. Für irgendeine Funktion die eventuell nur zeitweise benötigt wird immer in die Werkstatt zu fahren, naja wenn man es nicht anders gewohnt ist.

Daher ist der Begriff Bordcomputer im IX falsch, denn es handelt sich um eine Verbrauchsanzeige, mehr leider nicht.

Badmanklaus

Schüler

Beiträge: 149

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Facility Manager

Auto: IX35 2,0 Benzin 163 PS

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

44

Montag, 20. Juni 2011, 07:21

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Für mich das wichtigste wäre die Innenraum Dämmung zu laut und vor allem die Stoßdämpfer die sind der letzte Schrott wurden bei mir wegen klappern schon 6 mal getauscht

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Montag, 20. Juni 2011, 09:26

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von noby
Ich komme zu keiner Annahme sondern es ist so. Die Funktion Aut. Verriegelung kann die Werkstatt im Servicemenü einstellen, für das Spiegelanklappen kann auch die nicht helfen. Solche Funktionen und viele weitere sind normal über den Bordcomputer ein zu stellen. Für irgendeine Funktion die eventuell nur zeitweise benötigt wird immer in die Werkstatt zu fahren, naja wenn man es nicht anders gewohnt ist.

Daher ist der Begriff Bordcomputer im IX falsch, denn es handelt sich um eine Verbrauchsanzeige, mehr leider nicht.


aha! und das servicemenu befindet sich im reserverad? natürlich hat der ixi einen bodycomputer, jedes moderne auto hat so einen. dass man nicht auf alle funktionen und einstellungen zugriff hat, ist eine andere sache. aber zu behaupten, der ix35 hat keine boardcomputer ist echt dreist. will ja jetzt nix vom fahrrad schreiben, das machen dann eh andere :D

billyst

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Kiel

Auto: ix35- 2wd-2L Benziner

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 28. Juli 2011, 19:54

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von Fadonis
Wunschliste:

- Xenon
- bessere Geräuschdämmung (Autobahn)
- Komfortschließung der Seitenscheiben
- elektr. Höhenverstellung beider Vordersitze


Ansonsten ist die Ausstattung und Qualität in Relation zum Preis schon überdurchschnittlich (trotz anfänglicher Probleme).


;)
1,8L Motor mit Torbo.
6 Ganggetriebe.
18 Zoll Serie.
Gedämmte Motohaube beim 2L Benziner.

Gruß billy.st

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »billyst« (28. Juli 2011, 19:55)


billyst

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Kiel

Auto: ix35- 2wd-2L Benziner

  • Nachricht senden

47

Samstag, 30. Juli 2011, 16:15

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von billyst

Zitat

Original von Fadonis
Wunschliste:

- Xenon
- bessere Geräuschdämmung (Autobahn)
- Komfortschließung der Seitenscheiben
- elektr. Höhenverstellung beider Vordersitze


Ansonsten ist die Ausstattung und Qualität in Relation zum Preis schon überdurchschnittlich (trotz anfänglicher Probleme).


;)
1,8L Motor mit Torbo.
6 Ganggetriebe.
18 Zoll Serie.
Gedämmte Motohaube beim 2L Benziner.

Schwammige Lenkung in Ordnung bingen.
Hakelige Schaltung in Ordnung bringen.

Gruß billy.st

Sonst ist das Auto prima

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 14. August 2011, 20:50

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Noch was, den Tankeinfüllstutzen bitte auf die rechte Seite verlegen :super:

Rein zur persönlichen Sicherheit, wenn mal per Kanister auf der Strasse nachtanken muß :denk:

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 14. August 2011, 21:52

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Komfortschließung der Seitenscheiben

Ich bekomme nächste Woche ein Modul zur Komfortschließung, werde dann berichten

Beiträge: 57

Wohnort: L.E.

Auto: 1.6blue Style Plus (DK)

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 30. August 2011, 09:52

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von Disasterman

Zitat

Komfortschließung der Seitenscheiben

Ich bekomme nächste Woche ein Modul zur Komfortschließung, werde dann berichten


... die Woche ist rum :D , gibts schon was zu berichten?

Harald

Profi

Beiträge: 642

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 30. August 2011, 21:35

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von Bonkelz
Noch was, den Tankeinfüllstutzen bitte auf die rechte Seite verlegen :super:

Rein zur persönlichen Sicherheit, wenn mal per Kanister auf der Strasse nachtanken muß :denk:


Ich finde ihn links sehr gut untergebracht, okay, das mit dem Kraftstoff einfüllen ist wohl wahr, aber soweit sollte es gar nicht erst kommen dass ein Wagen wegen Spritmangel liegenbleibt, passiert Dir das auf der Autobahn kann es ein Verwarnungsgeld geben.

Links ist von daher gut dass ich dann an der Tanke immer in Fahrtrichtung auf der rechten Seite der Zapfstelle stehe, in vielen kleinen Dörfern ist die Tanke an der Hauptstraße, man fährt eben immer vom Fahrer aus gesehen auf die rechte Seite der Zapfstelle, sonst steht man im Weg und kann sich ein gemecker anhören.
Und den Schlauch muss ich dann nicht um den ganzen Wagen ziehen. :winke:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 30. August 2011, 21:44

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Ich finde es links auch besser.
Man hat beim Aussteigen die Zapfsäule direkt vor sich und muß nicht erst ums Auto laufen.

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 30. August 2011, 22:17

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von Harald

Zitat

Original von Bonkelz
Noch was, den Tankeinfüllstutzen bitte auf die rechte Seite verlegen :super:

Rein zur persönlichen Sicherheit, wenn mal per Kanister auf der Strasse nachtanken muß :denk:


Ich finde ihn links sehr gut untergebracht, okay, das mit dem Kraftstoff einfüllen ist wohl wahr, aber soweit sollte es gar nicht erst kommen dass ein Wagen wegen Spritmangel liegenbleibt, passiert Dir das auf der Autobahn kann es ein Verwarnungsgeld geben.

Links ist von daher gut dass ich dann an der Tanke immer in Fahrtrichtung auf der rechten Seite der Zapfstelle stehe, in vielen kleinen Dörfern ist die Tanke an der Hauptstraße, man fährt eben immer vom Fahrer aus gesehen auf die rechte Seite der Zapfstelle, sonst steht man im Weg und kann sich ein gemecker anhören.
Und den Schlauch muss ich dann nicht um den ganzen Wagen ziehen. :winke:


Was machen dann VW / Audi / Mercedes etc. Kunden an der Tanke dann ?
Die stehen dannn immer verkehrt rum und nur Du Stehst richtig oder :watt: ?

Ja Nee ist klar, der größte Teil der Welt tankt auf Dörfern und auch die Commonwealth Staaten, die Minderheit, freut sich darüber :rolleyes:

Sry Harald, aber das ist BS was Du da schreibst. Jeder will mehr Sicherheit haben, Airbag vorn hinten unten oben mitte quer und haste nicht gesehen, aber 3 Schritte mehr ums Auto machen, wenn´s denn mal wirklich so seien sollte, sind dann zuviel !?!?!

Lieber soll ein LKW etc. pp. mein Auto crashen, als mich, wenn ich dann mal wiklich nachtanken sollte, wo auch immer ......... ob mit oder ohne Verwanungsgeld :denk:

Harald

Profi

Beiträge: 642

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 30. August 2011, 23:49

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von Bonkelz

Zitat

Original von Harald

Zitat

Original von Bonkelz
Noch was, den Tankeinfüllstutzen bitte auf die rechte Seite verlegen :super:

Rein zur persönlichen Sicherheit, wenn mal per Kanister auf der Strasse nachtanken muß :denk:


Ich finde ihn links sehr gut untergebracht, okay, das mit dem Kraftstoff einfüllen ist wohl wahr, aber soweit sollte es gar nicht erst kommen dass ein Wagen wegen Spritmangel liegenbleibt, passiert Dir das auf der Autobahn kann es ein Verwarnungsgeld geben.

Links ist von daher gut dass ich dann an der Tanke immer in Fahrtrichtung auf der rechten Seite der Zapfstelle stehe, in vielen kleinen Dörfern ist die Tanke an der Hauptstraße, man fährt eben immer vom Fahrer aus gesehen auf die rechte Seite der Zapfstelle, sonst steht man im Weg und kann sich ein gemecker anhören.
Und den Schlauch muss ich dann nicht um den ganzen Wagen ziehen. :winke:


Was machen dann VW / Audi / Mercedes etc. Kunden an der Tanke dann ?
Die stehen dannn immer verkehrt rum und nur Du Stehst richtig oder :watt: ?

Ja Nee ist klar, der größte Teil der Welt tankt auf Dörfern und auch die Commonwealth Staaten, die Minderheit, freut sich darüber :rolleyes:

Sry Harald, aber das ist BS was Du da schreibst.


Die Fahrer dieser Autos verwurschteln sich ja auch regelmäßig mit dem Schlauch.

Ein sehr großer Teil der Bevölkerung tankt auf dem Dorf, es gibt da wenig Tanken mit mehr als 4 Zapfsäulen.

Ob das Bs ist was ich schreibe sei dahin gestellt, ich gebe hier lediglich meine Wahrnehmung wider, dies sei mir wohl gestattet. :]

bmw-rider

Fortgeschrittener

  • »bmw-rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 31. August 2011, 06:11

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

moin moin

in der Tat, der Tankeinfüllstutzen linksseitig hat Vor- aber auch Nachteile.

Vorteil:
An modernen Tanksäulen, die beidseitig nutzbar sind, findet man fast immer einen freien Platz.
Rechtsbetanker stehen in einer langen Reihe, weil sie sich nicht mit dem langen Schlauch abquälen bzw noch einmal um die Zapfsäule herumfahren wollen oder aus der Schlange heraus nicht mehr können.

Nachteil:
Der Nachteil ist jedoch, dass ich mich bei einer möglichen Notbetankung auf der Fahrbahnseite befinde, was eine Eigengefährung darstellt.

Letztendlich mußte ich in 30 Jahren Fahrpraxis noch nie ein Fahrzeug auf der Straße nachbetanken, hatte allerdings schon mehrfach einen Reifenwechsel, bei dem die gleiche Gefährung linksseitig vorhanden ist und der sicher länger dauert.

In diese Sinne
:denk: :super:

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 31. August 2011, 22:18

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von Harald

Zitat

Original von Bonkelz

Zitat

Original von Harald

Zitat

Original von Bonkelz
Noch was, den Tankeinfüllstutzen bitte auf die rechte Seite verlegen :super:

Rein zur persönlichen Sicherheit, wenn mal per Kanister auf der Strasse nachtanken muß :denk:


Ich finde ihn links sehr gut untergebracht, okay, das mit dem Kraftstoff einfüllen ist wohl wahr, aber soweit sollte es gar nicht erst kommen dass ein Wagen wegen Spritmangel liegenbleibt, passiert Dir das auf der Autobahn kann es ein Verwarnungsgeld geben.

Links ist von daher gut dass ich dann an der Tanke immer in Fahrtrichtung auf der rechten Seite der Zapfstelle stehe, in vielen kleinen Dörfern ist die Tanke an der Hauptstraße, man fährt eben immer vom Fahrer aus gesehen auf die rechte Seite der Zapfstelle, sonst steht man im Weg und kann sich ein gemecker anhören.
Und den Schlauch muss ich dann nicht um den ganzen Wagen ziehen. :winke:


Was machen dann VW / Audi / Mercedes etc. Kunden an der Tanke dann ?
Die stehen dannn immer verkehrt rum und nur Du Stehst richtig oder :watt: ?

Ja Nee ist klar, der größte Teil der Welt tankt auf Dörfern und auch die Commonwealth Staaten, die Minderheit, freut sich darüber :rolleyes:

Sry Harald, aber das ist BS was Du da schreibst.


Die Fahrer dieser Autos verwurschteln sich ja auch regelmäßig mit dem Schlauch.

Ein sehr großer Teil der Bevölkerung tankt auf dem Dorf, es gibt da wenig Tanken mit mehr als 4 Zapfsäulen.

Ob das Bs ist was ich schreibe sei dahin gestellt, ich gebe hier lediglich meine Wahrnehmung wider, dies sei mir wohl gestattet. :]


Ich geb mich geschlagen Harald und du hast recht. Deutsche Ing´s sind zu blöd, den Stuzen auf der richtigen Seite anzubringen, den Sie Denken nicht erst an die Sicherheit der Fahres, sondern daran, das ein Großer Teil der Bevölkerung auf einen Dorf tank. Auch gehen Sie davon aus, das Tankstellen im allgemeinen nicht mehr als 4 Zapfsäulen haben die nur von einer Seite aus bedienbar sind, die dann auch in Richtung der Fahrbahn verlaufen. Ergo werden jetzt alle deutschen Ing´s einen englischen Beispiel folgen : Klick

In diesen Sinne ;)

der Jörch

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 1. September 2011, 18:31

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Jörch,

wenn Du schon so genau bist und lieber rechts mit dem Reservekanister hantierst, dann pass auf, daß am Bürgersteig nicht ein Fußgänger mit Zigarette im Mund über den Kanister stolpert, sonst macht es Wummm...

Wenn die deutschen Autos aus diesem Grund den Einfüllstutzen rechts haben, stammt es aus der Zeit, als es noch keine Tankuhr mit zusätzlicher Warnleuchte gab.

Der alte 500er Fiat hatte z.B. einen hölzernen Meßstab zum Einführen in den Tank. und der saß vorne unter der Haube, wie beim Käfer.

exnutzer190313

unregistriert

58

Donnerstag, 1. September 2011, 18:56

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

stellt euch vor alle Autos haben den Einfüllstutzen auf der gleichen seite.
Ergebniss wären Meterlange Warteschlangen an den Zapfseulen :P weil alle auf der gleichen seite tanken müssen. Speziell bei Tankstellen die nur von einer Richtung befahren werden und die gibs wohl öfters.

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 1. September 2011, 20:57

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Zitat

Original von DanielM
stellt euch vor alle Autos haben den Einfüllstutzen auf der gleichen seite.
Ergebniss wären Meterlange Warteschlangen an den Zapfseulen :P weil alle auf der gleichen seite tanken müssen. Speziell bei Tankstellen die nur von einer Richtung befahren werden und die gibs wohl öfters.


Hallo.

Man kann doch den Tankschlauch von der Zapfsäule so weit herausziehen, das es egal ist, wo der Schlauch ist... ?(

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 1. September 2011, 23:22

RE: IX35 - Verbesserungsvorschläge an Hyundai

Mal so ganz nebenbei warum macht ihr keinen neuen Thread auf
mit " Tanken beim IX oder " Hilfe die Zapfsäulen stehen auf der falschen Seite "

Nichts füe ungut Verbesserungsvorschläge beim IX ?????????

In diesen Sinne



Gruß :todlach: :todlach: :todlach: :todlach: :todlach:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hassi60« (1. September 2011, 23:22)


Ähnliche Themen