Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dilber1209

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Wiesbaden

Auto: Hyundai Tucson

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:01

@HoffisRenner:

Hm, nur Vorteile weiß ich nicht, aber der Verbrauche wäre in jedem Fall niedriger.

Die Getriebeabstimmung passt ja ansonsten und die Schaltempfehlungen von Hyundai finde ich auch nicht schlecht, bietet einen sauberen Fahrlauf.

Es nützt uns ja auch in der Tat nichts darüber zu philosophieren warum er bei einer Version da ist und bei der anderen nicht.

Fakt ist, bei meiner Wunschversion ist er es nach wie vor nicht und für mich wäre das ein denkenswerter Punkt bei der Kaufentscheidung.

Jedoch gibt es, besonders wenn man die I-Catcher Version nimmt preislich keine Konkurrenz.

Mit 24.000- 25.000 ein super Angebot. Wie ich es ja im anderen Thread schon gesagt habe, der IX ist wie sein Vorgänger ein ehrlicher SUV ohne falsche Versprechungen.


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 30. Mai 2012, 21:51

HI Dilber, ich hatte ja das gleiche Problem, kleiner Benziner mit 6 oder großer Benziner mit 5 Gängen und ich habe mich ja dann auch bewusst für dne großen entschieden. Mir hat der Aussendienstler gesagt, dass schon geplant ist, mittelfristig (was auch immer das heißen mag) den großen Benziner zu ersetzen und dann auch ein neues 6 Gang Getriebe hinzuzufügen.
Die Schaltempfehlung benötige ich nicht, weil ich meisten intuitiv genau in dem Moment schalte, in dem auch gerade die Anzeige kommt, aber die ist gut abgestimmt. Nicht gut abgestimmt sind die Drehzahlsprünge der Gänge an sich finde ich oder es liegt an diesem elendigen Schaltloch beim flotten fahren. Das habe ich auch beim Testen nicht gemerkt.

Dilber1209

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Wiesbaden

Auto: Hyundai Tucson

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 31. Mai 2012, 13:06

Hallo HoffisRenner,

ich schalte auch nicht immer stur nach Empfehlung, habe aber festgestellt, wenn ich zu früh schalte, dann beginnt der Motor gerne mal zu "holpern" oder hört sich so an, als ob er sich verschluckt hätte.

Man kann aber ohne größere Probleme auf geraden Wegen auch bereits ab 60 KmH in den fünften Gang schalten. Nur dann sollte man nicht unbedingt auf die Idee kommen in diesem Gang Gas geben zu wollen, da er da wirklich am Limit hängt. Sanft cruisen ist aber kein Problem und spart natürlich effektiv Benzin.

Die Drehzahlsprünge gerade in den beiden ersten Gängen empfinde ich auch als störend. Da komme ich mir vor als ob ich nicht schalten könnt. Egal wie sauber man das macht, irgendwie passt das nicht so wirklich. Ab dem dritten wird es dann besser.

Ist aber schon wirklich abenteuerlich, dass der kleine Benziner quasi technisch schon weiter ist als der große.

Hast du eigentlich den 4WD?

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:55

Hallo nein habe den 2wd. Ich teile deine erfahrung auch mit den 60 im fünftem gang voll, geht mir ganz genauso, auch das holpen oder ungesunde gefühl, wenn man zu früh schaltet.

Albi et Orbi

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Trier

Auto: 2,0 Liter Benziner, 163 P

Vorname: Albert

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 12. Juni 2012, 18:06

RE: Reichweite lachhaft

Ich verbrauche mit meinem 163 PS Benziner (Automatik) ca. 11 Liter (Durchschnittsgeschwindigkeit 80 km/h) - lt. Bordcomputer sind es zwar 9 Liter aber die Kontrolle per Kopfrechnen sagt da was anderes.
Hat jemand von Euch noch ein gleiches Auto wie meines und kann mir dazu Erfahrungen nennen, ich habe den Wagen jetzt seit 2 Monaten und bin seitdem ca. 7.000 km gefahren und überlege mir den jetzt wieder abzustoßen - rein weg aufgrund des Verbrauches.

Danke im voraus

Albi

Oma97

Schüler

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 12. Juni 2012, 18:51

RE: Reichweite lachhaft

@Albi et Orbi
Bei 80 km/h sind 11 Liter/100km nicht normal! Mein 2.0l Benziner liegt im Schnitt so bei 9 Liter und das überwiegend im innerstädtischen Verkehr. Rechne mal genau nach, nicht dass Du da was verdrehst. Beispiel 500 km gefahren, 45 Liter verbraucht, Rechnung 45/500*100 = 9 l/100km.
VlG
Olaf

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:35

RE: Reichweite lachhaft

Den Verbrauch ausrechnen ist beim ix gar nicht so einfach.

Nach dem ersten Abschalten der Zapfpistole gehen immer noch fast 10l rein.

Habe ich noch bei keinem Auto so erlebt, der Tank will einfach nicht voll werden.

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:45

Zitat

Original von HoffisRenner
Ich teile deine erfahrung auch mit den 60 im fünftem gang voll, geht mir ganz genauso, auch das holpen oder ungesunde gefühl, wenn man zu früh schaltet.

Ich hab sogar die Erfahrung gemacht, dass man das Auto an die besonders niedrigen Drehzahlen gewöhnen kann. Mein H100 fuhr anfangs sehr unwillig in diesem Bereich, nachher wars dann wesentlich geschmeidiger und ging auch weiter runter.

Oma97

Schüler

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:48

Ich lese hier immer wieder, das nach dem abschalten der Zapfpistole noch bis zu 15 Liter nachgetankt werden können, das kann ich bei meinem gar nicht feststellen. Nach dem 1. abschalten kann ich noch maximal 1-2 Liter nachtanken aber dann ist auch schluss.
VG

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:25

Zitat

Original von Oma97
Ich lese hier immer wieder, das nach dem abschalten der Zapfpistole noch bis zu 15 Liter nachgetankt werden können, das kann ich bei meinem gar nicht feststellen. Nach dem 1. abschalten kann ich noch maximal 1-2 Liter nachtanken aber dann ist auch schluss.
VG


Du hast ja auch einen Benziner!

Diesel ist da was ganz anderes.
Diesel schäumt!
Deshalb schalten die Zapfpistolen früher ab.
Mit viel Geduld gehen bei mir noch so 12 l Diesel rein, nach dem ersten Abschalten.

Ich fahre meinen 184 PS Diesel, mit Automatik, derzeit bei 7,4 l /100 km.
Ohne ECO, aber auch mal kurzzeitig mit 180 km/h auf der Bahn.
Ich bin da recht zufrieden mit.

Qaschi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Qaschi« (12. Juni 2012, 20:28)


Hamburger

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Hamburg

Auto: IX35, 2.0l 163PS, Black

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 12. Juni 2012, 21:36

Moin,

wie Vfr schon bei seinem Benziner festgestellt hat, geht nach dem ersten Abschalten immer noch was in den Tank :D.

Bei mir sind es noch locker 5 - 6 Liter (2.0l Benziner), geht zwar langsam aber geht (hängt auch ein wenig von der Stellung der Zapfwaffe ab).

Grüsse aus Hamburg

Stephan


P.S. Verbrauch bei 90% Stadtfahrt derzeit zwischen 9 und 9,5 Litern (mal Super normal, mal E10).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hamburger« (12. Juni 2012, 21:38)


U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:26

RE: Reichweite lachhaft

Die Reichweite des 2.0 Benziners ist trotzdem lachhaft.
Selbst bei gemäßigter Fahrweise sin 500km viel.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 922

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:35

RE: Reichweite lachhaft

@U99
Gibt es eigentlich irgendwas am ix35, das in deinen Augen nicht schlecht ist? Und wenn nicht, WARUM hast du ihn dann gekauft??? :denk:

U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:44

RE: Reichweite lachhaft

Gekauft habe ich ihn, jetzt steht er zum Verkauf. Für mich ist das Auto eine einzige Katastrophe.

Oma97

Schüler

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:45

RE: Reichweite lachhaft

@ U99,
rechnen solltest Du auch noch üben....
58 L Tankinhalt, bei 9,5L/100Km komme ich auf etwa 600 Km Reichweite, wie bei den meisten anderen Benzinern auch.
Wenn dir das Auto so wenig gefällt, such dir doch ein Forum, wo es ein Auto gibt, was dir gefällt..

U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:48

RE: Reichweite lachhaft

Wieso rechnen,

habe ich irgendwo einen Verbrauch angegeben?
Erst lesen üben.

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:11

RE: Reichweite lachhaft

Zitat

Original von Oma97
@ U99...
Wenn dir das Auto so wenig gefällt, such dir doch ein Forum, wo es ein Auto gibt, was dir gefällt..


ja wir sehen uns dann im priusforum. da hast du die doppelte reichweite mit nem 45l tank und der ton ist auch noch freundlicher... ;)

78

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:21

RE: Reichweite lachhaft

:winke:Hallo Leute, :winke:

jetzt für alle damit sie mit dem Verbrauch des eigenen Auto zufrieden sind:

:]Meiner braucht zur Zeit bis 14,5 l / 100 km Stadt. :]

:DSo jetzt könnt ihr euch über euer Verbrauch freuen :D
ich bin trotzdem mit dem Auto zufrieden.

Gruß Homer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Homer« (26. Februar 2013, 22:21)


U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 27. Februar 2013, 10:30

RE: Reichweite lachhaft

@homer,

ich stimme absolut deinem Kommentar zum Umgangston zu.
Ich finde auch dass es hier um das Fahrzeug gehen und nicht persönlich werden sollte.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »U99« (27. Februar 2013, 10:31)


Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 27. Februar 2013, 14:45

RE: Reichweite lachhaft

Hallo zusammen.

Jetzt muss ich auch mal was loswerden. Passt zwar nicht in diesen Thread, aber hier fällt es wieder auf, dass einige immer persönlich werden. Total daneben.

Ich weiß nicht, aber liegt es vielleicht an eigener Unzufriedenheit, an mangelnder Intelligenz oder evtl. daran, Fähnchen im Wind zu sein und mit einem Rudel zu jaulen, um sich zu profilieren... :mauer: Finde ich voll Panne.

Für die, die mit ihrem ixi zufrieden sind, seid doch glücklich. Und laßt die, die mit dem ixi nicht zufrieden sind, es hier kundtun, ohne diese zu beleidigen. Und wenns euch stört, dann ignoriert es.
Dafür ist doch auch ein Forum gedacht. Sicher gibt es einige, die so was lesen und sich dann überlegen "kaufe ich den oder besser nicht...". Das ist meiner Meinung nach Sinn eines Forums, positive und negative Dinge zu äußern. Wobei sicher die negativen überwiegen, da die Leute, die keine Probleme haben, es weniger veröffentlichen, als die mit den schlechten Erfahrungen. Das Forum soll sicher auch für Unentschlossene eine Entscheidungshilfe darstellen, das bedeutet die Erfahrungen und Meinungen zu dem Auto, nicht die Beleidigungen von Forenmitgliedern.
Hier werden ja keine Leute durch negative Ausführungen diskreditiert, sondern die Mängel dargestellt, die jemand am Auto hat. Und keiner weiß solche Dinge vorher, sonst würde sich derjenige wohl das Auto mit Sicherheit nicht kaufen oder sich eine goldene Nase als Hellseher verdienen.
Klar hat der ixi 5 Jahre Garantie. Aber was bringt das, wenn viele Mängel auftreten. Das kostet trotzdem Zeit, Geld und Nerven und wenn man Pech hat, dann ist die Werkstatt auch noch inkompetent. Und es gibt sicher auch Mängel, da versucht man sich dann vor zu drücken, diese zu beseitigen. Ab einem gewissen Betrag obliegt es auch nicht mehr der Werkstatt einen Mangel zu beseitigen, sondern das geht weiter nach "oben". In meinem Fall z.B. müsste das Glasdach komplett getauscht werden, da das Glas nicht entfernbare Flecken hat. Aber so ein Tausch würde lt. meiner Werkstatt etwa 1500,- bis 2000,- Euro kosten und das müssen die sich absegnen lassen. Das kann dauern, ist ja nicht sicherheitsrelevant und da kann meine Werkstatt auch nichts für. Sie sind das Gliedende in der langen Kette.

Man gibt schließlich viel Geld für so ein Auto aus. Ich sage mal etwa 25.000,- Euro im Schnitt und möchte dann auch entsprechende Qualität und nicht am Anfang schon direkt nur Ärger. Ist doch wohl absolut verständlich. Und das die, bei denen diese vorausgesetzte Qualität beim Neuwagenkauf nicht stimmt, sauer sind und das nach außen "schreien" wollen, kann ich absolut nachvollziehen.

Ich habe meinen seit knapp 8 Monaten. Den ixi gibt es jetzt seit 2010. Normalerweise kann man da erwarten, dass alle Kinderkrankheiten ausgemerzt sind. Hatte aber auch viele kleinere Mängel dran, die behoben wurden. Sind aber noch welche offen, wie das Glasschiebedach, Folie Fahrertür muss getauscht werden und noch paar andere Dinge. Ich bin auch etwas enttäuscht und würde nach dem Wissen vielleicht ein anderes Auto kaufen... vielleicht, ich weiß es nicht. Aber jeder soll seine Meinung frei äußern können, wie er das möchte. Noch haben wir diese Recht bei uns und sollten froh dadrüber sein. Allerdings kann man eins dem ixi nicht streitig machen und zwar, dass er optisch eine Perle ist.

So, jetzt könnt ihr mich auch beleidigen oder über mich lästern. Das überlasse ich jedem selbst.

Gruß
Darkblue

Ähnliche Themen