Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 21:45

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

aus grauer Vorzeit ist mir bekannt, daß es eine übereinkunft verschiedener Fahrzeughersteller gab oder vielleicht noch gibt ? Daß Fahrzeuge bei 200 abgeriegelt werden um so einen Cut zwischen hochpreißigen und "Minderpreißigen" Fahrzeugen herzustellen.

Dies ist eine Freiwillige übereinkunft.....


Gast160312

unregistriert

42

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 22:05

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Also erstens bin kein spacko .

Zweitens fahre nur auf der Autobahn schnell .

Drittens Weis ich was ich da mache , wenn ich schnell fahre , Keine sorge mache Regelmäsig adac fahr sicherheitstraining , auf den sachsen Ring gibts bei mir alle zwei jahre .

Und dieses oberlehrer getue geht mir langsam auf den sack .

Gast160312

unregistriert

43

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 22:18

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Zitat

Original von Disasterman
aus grauer Vorzeit ist mir bekannt, daß es eine übereinkunft verschiedener Fahrzeughersteller gab oder vielleicht noch gibt ? Daß Fahrzeuge bei 200 abgeriegelt werden um so einen Cut zwischen hochpreißigen und "Minderpreißigen" Fahrzeugen herzustellen.

Dies ist eine Freiwillige übereinkunft.....



Ich möchte mal nen Audi , Mercedes , BMW ; USW sehen wenn bei 200 schluss ist und nen 0815 corsa gsi bj 88 an dennen vorbei zieht .
Ich denke die sind nicht so Happy dann .

44

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 00:42

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Zitat

Original von thomas nau
Habe heute vom Hyundai Qalitäts bereichsleiter die antwort bekommen warum .
Der 2.0 benziner automatik 4wd bei 200KM/H abgeregelt ist .
Grund ist die Haltbarkeit des motors .
Das heist die setzen auf langlebigkeit .
Und dies liese sich auch nicht ändern ohne die garantie zu verlieren .
Sicherlich währe da mehr drin , aber da der Motor eine neu entwiklung ist gehen die auf nummer sicher .
Hyundai Hatte dies bezüglich , schon schlechte erfahrung gemacht mit den vogänger .
In der entwicklung und langzeittest , von Hyundai gabs probleme mit den alukolben . Sagte der Hyundai obergoru Das gilt nicht für den Diesel


Sorry, was willst du bei 200 abriegeln wenn der keine 200 fährt. Hast du mal in deinen Fahrzeugschein gesehen unter Punkt Höchstgeschwindigkeit!

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 08:05

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Zitat

Original von Disasterman
aus grauer Vorzeit ist mir bekannt, daß es eine übereinkunft verschiedener Fahrzeughersteller gab oder vielleicht noch gibt ? Daß Fahrzeuge bei 200 abgeriegelt werden um so einen Cut zwischen hochpreißigen und "Minderpreißigen" Fahrzeugen herzustellen.

Dies ist eine Freiwillige übereinkunft.....


Hmmm, das kenne ich allerdings erst bei 250 Km ??

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 09:56

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

moin moin mal,

ich weiß nicht warum Ihr euch hier Gedanken über die Geschwindigkeitsbegrenzung macht.

Die freiwillige Abregelung der Kfz-Hersteller liegt bei 250 (siehe VW, Audi, BMW, DB) davon natürlich wieder ausgenommen Sportwagen und Tuner.

Unsere IXI´s laufen doch maximal 195 km/h.
Der Rest, auch wenn schön auch dem Tacho anzusehen, ist eh der Vorlauf des Tachos

:anbet:

Gast160312

unregistriert

47

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 10:02

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Lieber bmw- rider hast du recht .

Das ist richtig mit den Fahrzeugschein .
Giebt aber vieleicht ausnahmen .
Meine autos sind bis jetzt immer schneller gefahren , wie im schein steht fackt ist der ix , würde auch noch schneller laufen oder ! wenn da die begrenzungs geschichte nicht währe .

Bsp . Mercedes-Benz E300 bj 88 184 ps im schein steht ne 210 drin
messwehrt laut navi 248 km/h .

bsp . unser zweit wagen audi a3 bj 98 102 ps im schein ne 178 drin
messwert laut navi 215 km7h alerdings mit heimweh und Bier durst .

Und nur mal zur info das abkommen besteht seit den 80´ gern .
Und gielt für 250 km/h und nichts anderes

Bei audi fragen die nach bei bestellung ob du das haben magst musst nur den richtigen motor bestellen . Die Hyundai diesel model laufen auch 230 . Also ihr mecker Heinze .

48

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 10:34

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Da scheint dein Navi aber gewaltig falsch zu messen, Fakt ist die im Fahrzeugschein eingetragene Höchstgeschwindigkeit ist das was geht, alles andere ist Träumerei !

Naja und ein A3 mit 102PS und 215, jeder mit ein bisschen wissen im KFZ Bereich weis das dies in den Bereich der Fabeln gehört!
Der schnellste IX ist der 185PS Diesel mit 195 km/h, also Abriegelung bei 200 = MÄRCHEN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »noby« (13. Oktober 2011, 10:43)


Gast160312

unregistriert

49

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 11:04

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Na du bist aber der aller schlauste hier ne !
sag mal bist du kfz mechanicker - mechatroniker .
ich denke nicht mein freund .

Jedes fahrzeug hatt tolleranzen und komm mir mal nicht kfz ferständniss .
Davon scheinst du auch nicht so viel zu haben .

Im Fahrzeugschein steht , nur dasdrin was geprüft wurde und zugelassen wurde ist . Um eine nötige co2 stufe zu ereichen . Und eine gunstigere Versicherungs stufe zu ereichen .

Da in der motor getriebe fertigung toleranzen enstehen .

IST Datürlich das der eine schneller leuft der andere weniger aber das was im schein drin steht muss er bringen . Und das macht der auch .

nen schönen gruß kannste nachschlagen oder mal nen kfz mann fragen

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 11:13

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

jaaaa - neeeee ----ist klar ne :mauer:

und wenn Du uns nun noch verkaufen willst, dass früher Euer TRABBI bei 250km/h abgeregelt war, kündige ich hier.
:todlach:

Klar gibt es Fertigungstoleranzen.
Aber jeder, somit auch Deine Tachos, haben werksseitig einen Vorlauf von gut 10 %.
Und nun rechne mal beim IXI-Diesel = 195 km/h Werksangabe

Gast160312

unregistriert

51

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 11:21

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

ach xxx und so allt bin ich noch nicht das ich trabi gefahren habe . ende aus ihr habt recht und ich habe meine ruhe .

mfg thomas

/edit Ceed: Ausdrucksweise mal etwas zügeln

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 11:38

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Zitat

Original von thomas nau
Na du bist aber der aller schlauste hier ne !
sag mal bist du kfz mechanicker - mechatroniker .
ich denke nicht mein freund .

Jedes fahrzeug hatt tolleranzen und komm mir mal nicht kfz ferständniss .
Davon scheinst du auch nicht so viel zu haben .

Im Fahrzeugschein steht , nur dasdrin was geprüft wurde und zugelassen wurde ist . Um eine nötige co2 stufe zu ereichen . Und eine gunstigere Versicherungs stufe zu ereichen .

Da in der motor getriebe fertigung toleranzen enstehen .

IST Datürlich das der eine schneller leuft der andere weniger aber das was im schein drin steht muss er bringen . Und das macht der auch .

nen schönen gruß kannste nachschlagen oder mal nen kfz mann fragen



Sorry, aber jetzt muß ich auch mal was dazu sagen!
Wie man in den Wald rein schreit, so kommts auch wieder raus! ;)

Und bevor Du hier so abgehst, würde ich mal an meiner Rechtschreibung und Zeichensetzung was verbessern. :]
Manche Sachen von dir, sind echt schwer zu lesen. Da muß man 2 oder 3 mal durch, bis man verstanden hat, was Du meinst.

Trotzdem viel Spaß hier und nen lieben Gruß,

Dirk

Gast160312

unregistriert

53

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 11:47

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.--.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 13:12

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

:mad:

Zitat

Original von thomas nau
Also erstens bin kein spacko .

Zweitens fahre nur auf der Autobahn schnell .

Drittens Weis ich was ich da mache , wenn ich schnell fahre , Keine sorge mache Regelmäsig adac fahr sicherheitstraining , auf den sachsen Ring gibts bei mir alle zwei jahre .

Und dieses oberlehrer getue geht mir langsam auf den sack .


Uih, ich glaube hier gibt es ein missverständnis. Ich habe meinen beitrag in keinster weise auf dich bezogen. Und mich ärgert die begrnzung ja auch. Da ich dich nicht kenne, würde ich mir auch nieerlauben, etwas über deine fahrkünste zu sagen. Insofern hoffe ich, dass dein gefühlsausbruch wirklich nur auf einem missverständnis beruht. Und aus Brandenburg kommst du ja auch nich

Also Peace

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoffisRenner« (13. Oktober 2011, 13:18)


55

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 13:32

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Hallo Jungs, schlagt Euch doch nicht gleich die :mauer: ein!

Ein bisschen off topic, findet Ihr nicht?!

Die Diskussion über die Höchstgeschwindigkeit ist doch auch früher (auch in anderen Foren erlebt) immer so zu Ende gegangen. Man hat sich meist :schläge:.

Der Wagen geht in etwa so schnell, wie er auch im Schein eingetragen ist. Plus / Minus 5 km/h würd ich mal sagen.

Der Tachowert stimmt doch selten, oder?

Und sorry thomas nau, bei Deinen Aussagen:

Bsp . Mercedes-Benz E300 bj 88 184 ps im schein steht ne 210 drinmesswehrt laut navi 248 km/h .bsp . unser zweit wagen audi a3 bj 98 102 ps im schein ne 178 drinmesswert laut navi 215 km7h alerdings mit heimweh und Bier durst .

brauchst Du Dich über das erhaltene Feedback nicht wundern. Jeder der etwas Erfahrung mit Fahrzeugen hat, weiß, dass das Quatsch ist! Ich mein das jetzt echt nicht böse, und will nicht auch noch auf Dir rumtrampeln, aber erst ein wenig Nachdenken und dann Posten, das hat noch nie geschadet. :prost:

Um wieder auf`s Thema zurückzukommen. Ich besitze ja ebenfalls den 2.0 Benziner und war "extremst" überrascht, als der Wagen bei Tachotempo kanpp unter 200 km/h in den elektronischen Begrenzer gegangen ist. Das wär nämlich so abrupt - wie ein Schlag möchte ich mal sagen - dass ich fast von der Straße abgekommen wäre, so überrascht war ich.

Damit hatte ich in keinster Weise gerechnet. Ob das jetzt zur Fahrsicherheit beiträgt, wage ich stark zu bezweifeln. Und die 200 km/h verträgt der Wagen doch locker könnte man meinen - freie Autobahnen und vorausschauende Fahrweise vorausgesetzt.

Dass ICH jetzt eigentlich mehr im Bereich um 130 bis 150 km/h auf der Bahn unterwegs möchte ich mal vorausschicken, aber den Wagen elektronisch bei Höchstgeschwindigkeit so unsicher abzubremsen ist in meinen Augen nicht nachzuvollziehen.

Habe auch schon weit schnellere Fahrzeuge besessen - da war das Abregeln weit weit "besser" gelöst. Da war halt dann bei 250 km/h Schluß, jedoch ohne ein so extremes Abbremsen.

Und an alle :dudu: :teach: hier:

NOCH darf man in Deutschland auf Autobahnen so schnell fahren wie man will - natürlich wenn es der Verkehr zulässt - deshalb ist es nicht in Ordnung die Jungs hier als Raser hinzustellen, die gerne auch mal schneller als Richtgeschwindigkeit fahren.

Zur Info: laut Statistik ereignen sich die meisten Unfälle innerorts und nicht auf Autobahnen. ;)

Meine Bitte: Emotionen etwas runterfahren und wieder sachlicher werden! Wir haben uns doch hier alle lieb, oder etwa nicht?! ;)

:prost:R.

56

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 13:35

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Zitat

Original von grisu 72...bin heute mit meinem IX Benziner auf der Autobahn nach Tacho !200 km/h gefahren, auf einmal fast exakt bei 200 bremst der Wagen von sich aus, hätte fast Unfall gebaut und das mit 200 Sachen.Vorbereitet darauf : nach 20 km Autobahn 2. Mal 200, wieder das Gleiche, ist extrem gefährlich...Wie kann sowas sein ? Hat jemand ähnliches erlebt ?


Das war übrigens der Ausgangsthread!!! Nur mal so zur Erinnerung!

PS.: mir gings übrigens genauso!!!

:prost: R.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 13:44

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Zitat

Original von bmw-rider


und wenn Du uns nun noch verkaufen willst, dass früher Euer TRABBI bei 250km/h abgeregelt war, kündige ich hier.
:todlach:



klar.....dadrüber ging nix :blume: 8) :flöt: :D

Pilgrin2001

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: Schleswig Holstein, Kreis Rendsburg Eckernförde

Auto: I 30 CW, 1.4, Fifa WM

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 13:48

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Oh je Thomas was ist denn mit Dir los?

Du gehst hier ab wie ein Zäpfchen. Das ist ja unglaublich. Viele Member geben Dir konstruktive Antworten, welche jedem aber wirklich jedem logisch erscheinen. Außer Dir!

Richtig ist, das der angegebene Vmax (Höchstgeschwindigkeit) ein Wert darstellt, welcher dein Auto unter den idealsten Bedingungen schafft.

Da gibt es kein bergauf / bergab.

So und nun weiter. Ich finde es toll, dass Du ein ADAC Fahrsicherheitstraining gemacht hast. Ich habe auch schon fünf Fahrsicherheitstraining hinter mir. Brauche ich alle dienstlich.

Jeder denkt heutzutage, dass er fahren kann wie er möchte. Da kommt wieder rechts der Astra und der darf auf keinen Fall vorbei. Da gibst Du deinem IX richtig eine auf die Zylinderköpfe, nur damit der Penner nicht mit seinem Astra vorbei kommt. Und dann fragst Du dich, warum ein 2 Tonnen Geländewagen bei 200km/h abriegelt. Hey ich kann doch super Auto fahren.

Der IX 35 ist, ohne hier irgendetwas schlecht machen zu wollen da ich je selber I30 fahre, ein Geländewagen im untersten Preissegment.

Die Ausstattung ist klasse und die Verarbeitung auch, aber sicherlich von den passiven Sicherheitssystemen nicht mit Q5 oder Q7 bzw. ML usw. zu vergleichen. Die Autos kosten nicht umsonst vier mal so viel.

Das sieht Hyundai ein und begrenzt seine Autos auf 200km/h was ich für sehr vernünftig halte weil es einfach reicht.

Ach ja Thomas hier für Dich! Er fuhr nen E350 CDI 4 Matic. Er konnte auch fahren! Bis km 97,200 auf der BAB 7!!!

für Thomas

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 14:21

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

...wer gerne schneller als 200 km/h fahren möchte, hat sich mit dem IX35 ganz einfach das falsche Auto gekauft!
So sehe zumindest ich das.

60

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 14:37

RE: Bei 200 km/h bremst IX aut.extrem runter...

Zitat

Original von thomas nau
Na du bist aber der aller schlauste hier ne !
sag mal bist du kfz mechanicker - mechatroniker .
ich denke nicht mein freund .

Jedes fahrzeug hatt tolleranzen und komm mir mal nicht kfz ferständniss .
Davon scheinst du auch nicht so viel zu haben .

Im Fahrzeugschein steht , nur dasdrin was geprüft wurde und zugelassen wurde ist . Um eine nötige co2 stufe zu ereichen . Und eine gunstigere Versicherungs stufe zu ereichen .

Da in der motor getriebe fertigung toleranzen enstehen .

IST Datürlich das der eine schneller leuft der andere weniger aber das was im schein drin steht muss er bringen . Und das macht der auch .

nen schönen gruß kannste nachschlagen oder mal nen kfz mann fragen


Träum weiter und freu dich! :mauer:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (13. Oktober 2011, 14:42)


Ähnliche Themen