Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HH_Mädel

Schüler

  • »HH_Mädel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: HH

Auto: IX35

Vorname: K.

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Mai 2011, 18:40

Nokia Navi Handy mit Bluetooth im IX35

Ich muss noch eine Frage stellen, auf die ich bisher keine Antwort finden konnte.
Ich habe ein Nokia 5230 mit Navi Funktion. Wenn ich das an mein Auto per Bluetooth koppel, dann kann ich wunderbar telefonieren. Aber das Navi bleibt stumm. Auf einer Fahrt von 60 km hat es genau zwei Mal etwas gesagt. Da hatte sich das Handy wohl aber auch kurzfristig entkoppelt.

Hat einer von Euch ein Nokia mit Navi, das über den Lautsprecher "sabbelt"? Wenn ja, wie sind die Einstellungen?

Besten Dank im Voraus!

K.D.


HH_Mädel

Schüler

  • »HH_Mädel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: HH

Auto: IX35

Vorname: K.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Mai 2011, 18:26

RE: Nokia Navi Handy mit Bluetooth im IX35

Falls noch jemand das Problem hat: Laut Auskunft von der Hyundai-Werksstatt lässt sich das Problem "Sprachausgabe Navi über Autolautsprecher " nicht beheben. Evtl. könnte man am Handy noch was einstellen, am Auto läge es nicht. Mit dem IPhone4G soll's aber funzen... super, das habe ich natürlich nicht.

Falls jemand ein Navi fähiges Nokia-Handy hat, welches sich so verbinden lässt, dass die Navi-Stimme aus dem Lautsprecher des Autos tönt, wäre ich für einen Hinweis dankbar, welches Modell es ist :blume:

Komisch ist, dass gestern das Navi-Gesülze plötzlich ginge. Aber nur als ich ein Telefongespräch führte.

3

Freitag, 27. Mai 2011, 18:50

RE: Nokia Navi Handy mit Bluetooth im IX35

Zitat

Original von HH_Mädel
Falls noch jemand das Problem hat: Laut Auskunft von der Hyundai-Werksstatt lässt sich das Problem "Sprachausgabe Navi über Autolautsprecher " nicht beheben. Evtl. könnte man am Handy noch was einstellen, am Auto läge es nicht. Mit dem IPhone4G soll's aber funzen... super, das habe ich natürlich nicht.

Falls jemand ein Navi fähiges Nokia-Handy hat, welches sich so verbinden lässt, dass die Navi-Stimme aus dem Lautsprecher des Autos tönt, wäre ich für einen Hinweis dankbar, welches Modell es ist :blume:

Komisch ist, dass gestern das Navi-Gesülze plötzlich ginge. Aber nur als ich ein Telefongespräch führte.


Also mit eimem Kabel, Kopfhörerausgang vom Tel. an AUX- Eingang angeschlossen, AUX im Radio anwählen so funktioniert das bei meinem TomTom. Der Nachteil ist dann du hast nur den Ton von Navi ( Tel. ) da keine automatische Umstetellung Radio/Navi

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Mai 2011, 18:58

RE: Nokia Navi Handy mit Bluetooth im IX35

Versuchsaufbau wie folgt, ohne Garantie, nur eine Idee:

Handy und Radio gekoppelt.
Bluetooth aktiviert und verbunden.
Navi am Nokia aktiv.
Radio auf "Wiedergabe mp3" einstellen.

Alternativ: Navi aktiv und Musik am Handy wiedergeben, danach Radio auf "wiedergabe mp3"

Losfahren und berichten was passiert.

Meine Meinung zu dem Problem:
Das Handy kann nur Audiostreams ans Radio übergeben.
Entweder per Telefonat oder abspielen von Musik.
Ist Eines davon Aktiv, ist der "Kanal" auch offen, um die Sprachausgabe des NAvi zu übertragen.
Ist dies nicht der Falls, befinden sich beide Geräte nur im Standby, so daß der Kanal im Grunde zu spät (oder garnicht ) geöffnet wird, um die Ansage des Navi am Radio hören zu können.
Auch erfolgt die Augabe am Radio als falsches Medium.
Hört man einen Radiosender oder Musik von USB/CD ist vom Navi nix zu hören, weil man sozusagen den falschen Sender eingestellt hat.
Hört man Musik per Audiostream von Handy (Wiedergabe mp3) hört man auch das Navi.

Das sind zumindest meine - technisch wenig Fundierten - Erkenntnisse.

vb

HH_Mädel

Schüler

  • »HH_Mädel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: HH

Auto: IX35

Vorname: K.

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Mai 2011, 20:02

RE: Nokia Navi Handy mit Bluetooth im IX35

Das werde ich mal testen! Danke!

Ähnliche Themen