Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 23. Juli 2013, 16:57

Hallo,
ja das Poltern habe ich und viele andere auch noch.
Die es nicht haben, hören es nur wahrscheinlich nicht.
Anscheinend ist es bauartbedingt.
Es wurden schon bei vielen IXI's die Stoßdämpfer und Koppelstangen gewechselt. aber gebracht hat es kaum was.
Vielleicht wäre mit einem Federn/Stoßdämpfer-Satz vom Fremdhersteller ( Eibach u.s.w.) was zu machen.
Da wird es für der IXI aber nicht viel geben.


ardeche

unregistriert

62

Dienstag, 23. Juli 2013, 20:01

Auch wir wurden vertröstet, bis wir den Wagen schließlich vor 3 Wochen verkauft haben. Das Fahrwerk polterte vorn wie hinten mit zunehmender Lautstärke. Nach dem für uns absehbar war, dass da nichts mehr passiert und wir lediglich über einen Punkt hinweg gezogen werden sollten, an dem man das als Verschleiß einstufen möchte, blieb keine andere Wahl.

63

Dienstag, 23. Juli 2013, 21:58

Laut Hyundai entspricht das Fahrwerk dem Serienstand. Gemacht wird da nix mehr. Siehe auch Auto Bild Kummerkasten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 890

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 23. Juli 2013, 22:24

Wie heißt es doch so schön: "Klappern gehört zum Handwerk" - womöglich haben das die Koreanischen Ingenieure etwas zu wörtlich genommen. :unsicher:

65

Dienstag, 23. Juli 2013, 23:16

Die haben halt nur gelernt zu kopieren und nachzubauen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (23. Juli 2013, 23:27)


hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 24. Juli 2013, 00:40

Meine Werkstatt hat mir letztes Jahr Stoßdämpfer vom KIA eingebaut und seit dem ist Ruhe

67

Mittwoch, 24. Juli 2013, 07:38

Dasselbe bei meinem Wagen !

68

Mittwoch, 24. Juli 2013, 09:08

Ja, die wollten die mir auch Kia Dämpfer einbauen, dann hieß es das Hyundai selber welche bauen will.
Stand Feb.2013
Ich glaube das gibt nichts mehr.

69

Mittwoch, 24. Juli 2013, 12:04

Das ist nix halbes und nix ganzes. Federn und Dämpfer müssen aufeinander abgestimmt sein. Man kann nicht einfach Dämpfer von einem anderen Fahrzeug einbauen. Das kann beim schnellen ausweichen ganz schön in die Hose gehen.
Wird auch mittlerweile nicht mehr gemacht.

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 24. Juli 2013, 12:10

Es war eigentlich klar das unser Hyundai Hasser hier seinen Senf dazu geben muss.
Nein man kann keine Dämpfer vom ander Fahrzeug einbauen da hat er recht.
Aber das der IX auf die selbe Plattform steht wie der KIA scheint unser Forum Noby übersehen zu haben .
Schön das er schlauer als die Vertragswerkstätten ist.
:mauer: :mauer: :mauer: :mauer:

71

Mittwoch, 24. Juli 2013, 12:19

Was hat die Plattform mit der Fahrwerk/Dämpferabstimmung zu tun?

ardeche

unregistriert

72

Mittwoch, 24. Juli 2013, 19:00

Grundsätzlich kann man alles einbauen, was passt, wenn man für die Bauteile eine EG-ABE, ein TÜV-Gutachten mit anschließender Eintragung oder eine Einzelabnahme beim TÜV vorweisen kann.

IX35IX

Schüler

Beiträge: 156

Auto: Hyundai i20 style 1.4 Model 2015

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 25. Juli 2013, 09:25

ich hatte damals auch eine ganze weile das klappern und dacht auch immer das kommt von hinten.

Stoßdämpfer und koppelstangen wurden getauscht aber das kappern blieb!

bis ich vorne vom kia sportage die Stoßdämpfer bekommen habe, na dem war ruhe :thumbup:

mfg

74

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:15

Na dann werde ich mal zum :) fahren und ihm die Pistole auf die Brust setzen :boxen: . Denn wenn mit den Kia Dämpfern ruhe ist, währe es Perfekt. Ausserdem ist es mir egal von welchem Auto die Dämpfer sind, denn passiert etwas ist schließlich noch Garantie drauf :evil: , ich denke mal die wissen was sie tun, glaube ich.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 30. Juli 2013, 12:32

Moin, moin,

mein IXI ist ein KIA und es poltert und klappert nix. :thumbup: Mein Hörvermögen ist trotz meines Alters noch sehr gut. :flöt:

Lediglich der Wagenheber war anfangs nicht richtig fest und sendete Klopfzeichen.

76

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 21:43

Hallo,

ich muss noch einmal das Thema Poltern aufgreifen.

Ich bin seit ca. 1,5 Jahren den Hyundai Werkstätten wegen diesem Poltern hinterher gelaufen und nun habe ich endlich RUHE. Habe vorn neu produzierte Stoßdämpfer bekommen, was soll ich sagen, das Warten hat ein Ende. :freu:

Kevin Utke

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Diemelstadt

Beruf: Metallbauer

Auto: I30 ; IX35

Vorname: Kevin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 22:38

Nabend

Bei unserm Ixi poltert seit dem zulassungstag (Februar 2012) nix! Bin ja noch jung und hab noch ein sehr gutes, hoffe ich, Hör vermögen! :)) Das einzige was stören tut is das klappern in der heckklappe, aber dort wird wohl denk ich mal irgend eine kappe oder schraube sein:) Unser Ixi war 1 mal in der Werkstatt wegen der Inspektion! Wir sind sehr zufrieden mit dem Wagen! Selbst die 500 km nach mvp war sehr angenehm, ruhig und ohne Probleme! Zur Zeit stehen 28000 auf der Uhr!
Aber was mich interessieren würde, wer hat das schwanken auf autobahnen wenn man durch waldschneisen oder über brücken fahren tut? Hat denk ich mal auch etwas mit dem Fahrwerk zutun oder?

Lg

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 19:42

Nabend

Das einzige was stören tut is das klappern in der heckklappe, aber dort wird wohl denk ich mal irgend eine kappe oder schraube sein
Lg
Also bei mir war das Klappern die Heckklappe direkt. Die zwei Gummipuffer links und rechts leicht herausdrehen und das Schloss
wurde justiert, jetzt klappert nichts mehr!!
nice day
mangray

Kevin Utke

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Diemelstadt

Beruf: Metallbauer

Auto: I30 ; IX35

Vorname: Kevin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 21:43

@ mangray
Das klappern tritt auf wenn man die heckklappe auf und zu machen tut:) heißt wohl verkleidung ab ge?:)
Danke mangray :)

Lg

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

80

Freitag, 25. Oktober 2013, 14:05

Ich hab mal hier im Forum gelesen das es kleine Gummiabdeckungen gibt dann kommt man ins innere. Vielleicht hast Du Glück und es liegt in der Nähe. Beim Spoiler löst sich auch gern etwas. Schau ob er festsitzt.

nice day
mangray