Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 3. August 2011, 21:11

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Leutz nicht :boxen:

Schaut mal H I E R nach :nenee:


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 4. August 2011, 07:00

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Zitat

Original von Hape
Der iX ist nun mal über die Spiegel gemessen 2.10 m breit, und hier in NRW ist auch deshalb geblitzt worden, wie es in den anderen Bundesländern ist kann ich nicht beurteilen.

Auf vielen AB. Baustellen in NRW ist deswegen die Breite auf 2,10 m erweitert worden, es dürfte ja sonst kaum noch einer überholen.

Die eingeklappten Spiegel sind grenzwertig, da ja 2 Spiegel am Fahrzeig sein müssen.


Gr. Hape


Es gibt Blitzer, die nach Breite messen, statt nach Geschwindigkeit...? Hab ich noch nie gehört :)

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 4. August 2011, 10:04

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Ich könnte es mir schon vorstellen:
Ausgelöst wird trotzdem nach Geschwindigkeit.
Wenn man die Schwelle hierfür tief genug ansetzt, wird halt jedes Fahrzeug geblitzt.
Und dann kann man ganz in Ruhe im Anschluß den Fahrzeugtyp abklären und in den Herstellerdaten nachschaun, wie breit das jeweilige Fzg. real ist.
Und mit bischen handwerklichem Geschick beim programmieren, lässt sich sowas ganz sicher auch automatisieren.

Angenommen es wird so verfahren, könnte man sich natürlich trefflich darüber streiten, inwieweit diese permanete Überwachung legal ist.
Nur wird schwerlich rauszukriegen sein, wie dies im Detail geschieht.
Meiner Meinung nach reicht es nicht, sich an die Geschwindigkeit zu halten und sich drauf zu verlassen, das man nicht geblitzt wird, weil man ja nicht zu schnell ist...

vb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VB90« (4. August 2011, 10:05)


Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 4. August 2011, 10:16

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Es gibt Blitzer, die nach Breite messen, statt nach Geschwindigkeit...? Hab ich noch nie gehört :)[/quote

Es wird manuell fotografiert, habe mich da etwas unglücklich ausgedrückt.
Kommt aber letztendlich doch auf das Gleiche raus, wenn das Bild per Post ins Haus flattert, darfst Du zahlen.

Gruß, Hape

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 4. August 2011, 10:46

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Moin,

ich frage mich nur, wie die "Rennleitung" an die tatsächliche Breite kommt, zumal in den Fahrzeugpapieren und beim Hersteller überwiegend nur die Karosseriebreiten (ohne Spiegel als Anbauteil) eingetragen werden.

Gerichtsverwertbar müßte das Fahrzeug angehalten und mittels Lot vor Ort vermessen werden.

Wer hat denn hier schon Post wegen eines solchen Verstoßes bekommen?

in diesem Sinne

:denk:

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 4. August 2011, 12:06

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 4. August 2011, 15:32

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

So sieht das aus! So aehnlich jedenfalls.

Auf alle Faelle ist ein "Fotografieren" ohne ersichtlichen Blitz nicht rechtsmaessig und haette vor Gericht keinerlei Beweislast, da das Foto als rechtswidriges Beweismaterial gar nicht erst zugelassen werden wuerde.
Die Sache mit dem "pro forma Blitzen", indem die Ausloesegrenze am Geraet unter die aktuell geltende Hoechstgeschwindigkeit gesetzt wird, ist ebensowenig zulaessig und im Falle der Breitenfeststellung, muss das Fahrzeug vor Ort durch die Beamten vermessen werden.

Also solche Geschichten duerfen nicht mal wir uns erlauben und wir duerfen dann doch etwas mehr als die zivilen Kollegen ;)

War es ein Dauerblitz was Du gesehen hast, gehe ich davon aus, dass das Geraet grade "eingeschossen" und kalibiert wurde - das ist ein normaler Vorgang und kann schonmal ziemlich verwirrend fuer die vermeintlich Geblitzten sein... 8o

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 4. August 2011, 15:41

Wird jedoch eine Abstandsmessung auf den Fahrbahnen vorgenommen, dürfen diese Aufnahmen ebenfalls ausgewertet werden!!!

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 4. August 2011, 15:52

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Auf alle Faelle ist ein "Fotografieren" ohne ersichtlichen Blitz nicht rechtsmaessig und haette vor Gericht keinerlei Beweislast, da das Foto als rechtswidriges Beweismaterial gar nicht erst zugelassen werden wuerde.
Die Sache mit dem "pro forma Blitzen", indem die Ausloesegrenze am Geraet unter die aktuell geltende Hoechstgeschwindigkeit gesetzt wird, ist ebensowenig zulaessig und im Falle der Breitenfeststellung, muss das Fahrzeug vor Ort durch die Beamten vermessen werden.


@feldjäger

hi, muß Dir leider teilweise widersprechen.
Die Aufnahme hat nichts mit eiinem erkennbaren Blitz zu tun.
In dem dargestellten Video handelt es sich um übliches Radarmeßgerät.

Aber auch zur Verkehrsüberwachung aus dem Einsatzfahrzeug heraus können manuell Aufnahmen geschossen werden, jedoch immer anlaßbezogen.
Zum Teil auch Laserpistole, da werden sogar keine Bilder gefertigt.

Letztendlich zählt das Bild im Rahmen der hohenheitl. Maßnahme (Verkehrsüberwachung) in Zusammenhang mit der zeugenschaftl. Aussage der Rennleitung als Beweis.

Aber zurück zum Thema !
Bleibt immer noch die Frage, wie die exakten Fz-Daten erlangt worden sind.
Ist denn kein Betroffener hier im Forum.

Habe heute mal nachgemessen, ich komme auf 2130 mm

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 4. August 2011, 16:20

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Video? Welches Video? :)
Das Messgeraet muss uebrigens als solches zu identifizieren sein, was der Blitz aus dem Fahrzeug erhaus somit erfuellt.
Bei der Messung per Radarpistole gild hierbei die Tatsache, dass dies unmittelbar durch Anhalten des Beschuldigten und der daraus resutierenden Beweislast, wie Du sie erwaehnst, geben ist, wodurch die manuelle Messung zulaessig ist.

@ceed - Bei der Abstandskontrolle wird uebrigens nicht jedes Fahrzeug gespeichert, sondern nur diese, die innerhalb des markierten Bereichs festgestellt werden und somit den zur geltenden Hoechstgeschwindigkeit vorgeschrieben Abstand unterschreiten. Somit gibts nur Fotos von den Suendern und selbst da koenntest Du bez. der Breite nicht belangt werden, da hierzu keine Referenz gegeben ist.

Ich kann hierzu zwar leider nur mit der entsprechenden ZDv dienen, jedoch hierfuer zustaendig waere die 43/6 - Verkehrskunde und die 75/100 (jedoch VS) und saemtliche Untergliederungen.


PS - ich komme auch auf 213cm ueber Spiegel gemessen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (4. August 2011, 16:21)


billyst

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Kiel

Auto: ix35- 2wd-2L Benziner

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 4. August 2011, 17:35

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Zitat

Original von tomcat
...Ehrlich gesagt verstehe ich die Problemstellung nicht. Die Frage der Breite haste dir schon selbst beantwortet. Warum solltest du also nicht links fahren dürfen?...

Wei der IXI mit Spiegel eine Breite von 2,11m hat sagt die Autobild.
Gruß
billy.st

bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 4. August 2011, 18:07

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

@billyst

na hallo,
nicht autobild zitieren, die kommen einmal auf 210 und einmal auf 211 cm.

Rausgehen und selber messen ist angesagt, mal sehen was Du dann sagst.
#
Feldjäger85 und ich kommen auf 213 cm.

Wer bietet mit?

:prost:

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 4. August 2011, 23:19

RE: Wie "Breit" ist unser IX ????

Hehehe - hat vllt. noch wer überstehende Reifen? Dann kommt noch mehr zusamen :D

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

54

Freitag, 5. August 2011, 08:53

Na breitere Reifen sollten bestimmt nicht über die Spiegel hinausstehen... vielleicht bei gedrehter Felge :todlach:

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

55

Freitag, 5. August 2011, 09:54

Och wieso - so n gepflegtes Paar Doppelreifen auf die Vorderachse und schon wird der ixi zum Trekker :bang: Und lenken muss man eh nicht - gradeaus, Vollgas... Reicht voellig!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (5. August 2011, 09:54)


Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

56

Freitag, 5. August 2011, 12:24

Habe bei der Bestellung selbbst nachgemessen, es sind 2,10 m.

Hape

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

57

Freitag, 5. August 2011, 15:21

Du hast bei der Bestellung nachgemessen...? Ok... Hat der Verkaeufer da nicht etwas irritiert geschaut als Du mit dem Zollstock ums Auto gerannt bist? :D

Also ich hab gestern Abend in der Garage nochmal der Neugier halber nachgemessen und meine Freundin als Zollstock-Halte-Vorrichtung zweckentfremdet, damit auch nix verrutscht - sind 2,13 bei mir... (2,128 fuer die Dipfelischisser :P...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (5. August 2011, 15:24)


Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Freitag, 5. August 2011, 19:11

Hier lest da mal und klickt die BIlder durch.

Ich fasse es ned, da gehen euch die Augen über welche Autos da zu breit sind, sogar der I 30 und z.B. ein Opel Astra sind darunter.

Wieder ein Weg gefunden der Melkkuh Nr 1, dem Autofahrer Kohle aus der Tasche zu ziehen, der Staat kotzt mich so langsam an mit seinen Gesetzen :grrr: :grrr: :grrr:.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

59

Freitag, 5. August 2011, 19:23

...Als Schlupfloch bleibt dann vielleicht 1 Spiegel anklappen?!?...

Komisch: i30 genannt, Ceed kommt jedoch davon - hmmmm, Glück gehabt.

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

60

Samstag, 6. August 2011, 12:25

Nee, der Verkäufer hat mir den Zollstock sogar zum Messen geliehen, wollte ja wissen ob ich den IX ohne klappbare Spiegel in die Garage bekomme. Der Vorführwagen hatte Plusausstattung und ging ohne Spiegeleinklappen nur mit Luftanhalten durch die Einfahrt

Würde mich aber trotzdem interessieren, ob auch ein Unterschied zwischen festen und klappbaren Spiegeln besteht, da ja die Maße 2,10 und 2,13 hier rumgeistern.
Ich habe seinerzeit an den festen Spiegel gemessen.


Gruß, Hape

Ähnliche Themen