Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 25. November 2012, 10:54

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Da würde ich auch nochmal um eine Erklärung für die 8l bitten. Frag doch mal, ob du beim nächsten Kundendienst das Öl umsonst bekommst, nachdem sie dir ja schon jetzt die Kosten für fast 2 Ölwechsel berechnet haben.


tcfy

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: BO / NRW

Beruf: Energielenker

Auto: IX35 2,0 Diesel AT 184 PS

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 25. November 2012, 12:29

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Also der 2,0 Diesel hat 8l Öl Inhalt !



J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 25. November 2012, 12:41

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

@Karlsruher hat aber den 1.7er Diesel, und der hat nur 5,3ltr Ölvolumen.
Wahrscheinlich hat der Händler die Ölmenge des 2.0ers statt die des 1.7er Motors berechnet. Ein bedauerlicher, aber möglicher Fehler des Rechnungsstellers.

Toddi14

unregistriert

104

Sonntag, 25. November 2012, 12:51

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Normalerweise bucht der Monteur die Menge des aufgefüllten Motoröls selbsständig auf den Auftrag, da sollte so eine Fehlbuchung nicht vorkommen.

Toddi

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 25. November 2012, 13:00

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Auch "Einbuchende Monteure" machen mal einen Fehler - nach oben und nach unten.
Deshalb sollte die Buchhaltung bzw der Rechnungsschreiber Ahnung von den Produkten haben, die er wartet und verkauft, dann kann man soetwas korrigieren - und der Kunde ist nicht verärgert, was das wichtigste an der ganzen Sache ist.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 25. November 2012, 13:13

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Mir wurden beim 2,0 Benziner auch 5,3 lt Öl berechnet, obwohl nur 4,1 lt reinsollen.

Der Monteur hatte bestimmt Parkinson und deshalb beim Einfüllen 1,2 lt verschüttet.

Karlsruher

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Karlsruhe

Auto: ix35 1.7 CRDi

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

107

Montag, 26. November 2012, 17:46

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

habe heute angerufen und gefragt wieso sie mir 8L Motorenöl statt 5,3L brechnet haben. Bin dann weiter in die Werkstatt verbunden worden. Dann musste man erst mal den Computer bemühen wieviel denn in den 1.7 CRDI reinpasst. "Oh, tatsächlich passen da nur 5,3Liter rein. Das können wir ihnen dann bei der nächsten Wartung verrechnen..."

ich werde denen jetz einen brief schreiben mit der bitte um erstattung, und kunde war ich jetzt bei denen :winke:

ich denke ist eh egal bei was für einer hyundai-werkstatt ich die inspektion mache!? bei einem garantiefall läuft ja dann eh alles über hyundai....

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Karlsruher« (26. November 2012, 17:48)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

108

Montag, 26. November 2012, 17:56

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Zitat

Original von J-2 Coupe
Da würde ich auch nochmal um eine Erklärung für die 8l bitten. Frag doch mal, ob du beim nächsten Kundendienst das Öl umsonst bekommst, nachdem sie dir ja schon jetzt die Kosten für fast 2 Ölwechsel berechnet haben.

Ich würde so wie oben schon steht vorgehen - Fehler machen wir alle mal. Und zugegeben haben sie ihren Rechnungsfehler auch sofort, und eine Gutschrift versprochen!
Und weil ein Mechaniker den falschen Motortyp eingegeben hat, und dir deshalb 2,7l Öl zuviel berechnet wurden würde ich nicht gleich die Werkstatt wechseln. Jeder hat eine 2. Chanche verdient!

Manche Werkstattkette tauscht dir für 500€ deine völlig intakten Stoßdämpfer grundlos aus - und die Kosten dafür werden dir beim nächsten Besuch dieser Werkstattkette ganz sicher nicht "verrechnet"!

Karlsruher

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Karlsruhe

Auto: ix35 1.7 CRDi

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

109

Montag, 26. November 2012, 18:31

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

ist halt nicht die erste ungereimtheit bei denen. irgendwie habe ich da ein bischen das vertrauen verloren....
und ich hab ja auch noch ein jahr zeit mir zu überlegen zu wem ich dann gehe.
war eigentlich bei meinem ex-händler(i30) sehr zufrieden.

und wenn das ne masche von wekstätten ist? wieviel kunden fällt das auf, 2 von 10?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karlsruher« (26. November 2012, 18:35)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

110

Montag, 26. November 2012, 18:37

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Wenn das nicht der erste Fehler war, kann ich deinen Missmut besser verstehen.....
Da würde ich dann wahrscheinlich auch wechseln wollen - und das Geld für das überflüssige Öl zurückhaben, und zwar in BAR!

VB90

Fortgeschrittener

  • »VB90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

111

Montag, 26. November 2012, 20:46

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Das Geld würde ich auch jetzt erstatten lassen, auf die Hand.
Wer weiß denn, ob du den Wagen zur nächsten Fälligkeit überhaupt noch hast.

Ich würde mir auch Gedanken machen, ob da nicht auch zuviel Öl eingefüllt wurde.
Wenn man dort offenbar keinen Schimmer hat, was die Ölmengen angeht, würde ich da zumindest nachharken.
Bin auf dem Gebiet nicht soo der Profi, meine aber zu Wissen, das zuviel Öl einem Motor genauso schadet wie zuwenig.
Und selbst wenn nur 6 der berechneten 8 Liter eingefüllt wurden, wäre damit eine erhebliche Menge zuviel drin.

Bei welcher Hyundai-Werkstatt du zukünftig deine Inspektionen machen lässt, ist bezüglich der Garantie egal.
Hauptsache du findest eine, der du mehr übern weg trauen kannst.

vb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VB90« (26. November 2012, 20:47)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

112

Montag, 26. November 2012, 20:54

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Zitat

Original von VB90
Ich würde mir auch Gedanken machen, ob da nicht auch zuviel Öl eingefüllt wurde.


Ölmessstab rausziehen würde in dem Fall genügen. Mach ich immer wenn ich ein Fahrzeug vom KD zurückbekomme.

Beiträge: 1

Wohnort: Bernburg

Beruf: Lokführer

Auto: ix35 4x4 Diesel/EU-Auto

Vorname: Bringolf

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 28. November 2012, 14:17

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Hallo! War am 26.11. zur ersten Inspektion, habe ein EU ix35 2,0 Diesel 100kW, 4x4, Öl habe ich geliefert, eine der Sorten die im Handbuch stehen.
Habe vorher nachgefragt und man hat sofort ja gesagt und was im Buch steht. Kosten der Inspektion waren 148 Euro, ist denke ich in Ordnung.

splashfire

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Karlsruhe

Auto: ix35 2.0

Vorname: Karsten

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 21. Februar 2013, 00:50

1 Inspektion

moin,

Habe meinen ix35 im Mai 2012 gekauft die Zulassung ist vom April sind diese 12 Monate (Monatsabhängig) oder reicht das acuh wenn ich im April noch gehe wenn er Ende April zugelassen wurde?


In den letzten 3-4 Wochen sind mir folgende fehler aufgefallen: der 1 Gang geht schlecht rein wenn es Kalt ist hintere Bremscheiben sehen aus wie wenn sie Rostenobwohl die flächen eigentlich sauber sein sollte da ja Bremsbeläge alles runter schrubben beim Bremsen, auch die Bremssattel sehen kommisch aus wobei das auch durch das Salz kommen kann, bin mir nicht ganz sicher. Halte griff hinten links ist lose und Armlehne quietscht beim abstützen, aber erst wenn es im Auto warm wird. Die letzen beiden probleme sollte ja ohne weiteres behoben werden können. Die ersten beiden hat sowas hier schonmal jemand gehabt?

gruß

Ps: Weiß zufällig jemand nen freundlich im Raum Ludwigsburg/Heilbronn der was taugt

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 21. Februar 2013, 07:31

RE: 1 Inspektion

Zitat

Original von splashfire
moin,

Habe meinen ix35 im Mai 2012 gekauft die Zulassung ist vom April sind diese 12 Monate (Monatsabhängig) oder reicht das acuh wenn ich im April noch gehe wenn er Ende April zugelassen wurde?

Sooooo penibel ist der Hersteller nicht mit der Einhaltung des Jahresservice. Du könntest die Inspektion auch erst im Juni machen, ohne Nachteile bei der Garantie zu haben.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 21. Februar 2013, 08:48

RE: 1 Inspektion

Zitat

Original von J-2 Coupe
Sooooo penibel ist der Hersteller nicht mit der Einhaltung des Jahresservice. Du könntest die Inspektion auch erst im Juni machen, ohne Nachteile bei der Garantie zu haben.


Guten Morgen.

Das würde ich aber nicht unbedingt so unterschreiben. Ich wäre da vorsichtig. Nicht, dass mal ein Garantiefall abgelehnt wird, weil man die Inspektion hat später machen lassen. Ich würde das Risiko nicht eingehen.

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 21. Februar 2013, 09:06

RE: 1 Inspektion

Hyundai gewährt eine Toleranz von 2000 Km und 2 Monaten. Hat mir mein :) mal auf Nachfrage erklärt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 21. Februar 2013, 09:24

RE: 1 Inspektion

Genau so verhält es sich! Die gleichen Infos habe auch ich von Hyundai Motor Deutschland erhalten.
edit: So kulant verhalten sich nicht viele Hersteller :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (21. Februar 2013, 09:26)


Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 21. Februar 2013, 10:20

RE: 1 Inspektion

Ok, wenn das so ist, dann ist es auf jeden Fall echt kulant. Habt dir das denn auch schriftlich?

Ich werde aber trotzdem meine Inspektionstermine immer vor den jeweilig fälligen Intervallen machen lassen. Ich geh da lieber auf ganz Nummer sicher :]

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 21. Februar 2013, 10:38

RE: 1 Inspektion

So, ich habe mal im I-Net gestöbert, ich wußte, irgendwann hab ich da mal in grauer Vorzeit was gelesen:

http://www.autobild.de/artikel/ratgeber-…tie-891355.html

Ähnliche Themen