Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ardeche

unregistriert

1

Donnerstag, 21. April 2011, 21:51

Wandlung IX 35

Hallo,

nachdem mein IXI bereits im letzten Sommer wegen Blockade des Lenkradschlosses (Style: Start-Stop-Knopf) abgeschleppt werden mußte, gibt es jetzt bereits im Frühjahr massive Probleme. Am Montag und am Dienstag nachmittag trat dieses Symptom erneut auf, ich hatte allerdings keine Zeit, da ich bis 22:00 Uhr arbeiten mußte.Nach Abkühlung der Außentemperatur bestand das Problem nicht mehr. Heute nachmittag mußte mein IXI erneut abgeschleppt werden, da ich keine Lust verspürte, Ostern im Büro zu verbringen.

Mit meinem Händler habe ich noch heute Einvernehmen hergestellt, dass das Fahrzeug - notfalls zu Lasten des Händlers - gewandelt wird. Ich werde es in jedem Fall dort nicht mehr abholen.

Schade eigentlich, das Fahren mit dem IXI hat sehr viel Spaß gemacht. Es ging nur einfach zu viel Zeit dafür drauf, ihn in die Werkstatt zu bringen, wieder abzuholen, auf den Abschleppwagen zu warten etc...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ardeche« (21. April 2011, 21:52)



hyundaifox

unregistriert

2

Donnerstag, 21. April 2011, 21:57

RE: Wandlung IX 35

Hallo Matthias, :winke:
das ist ja der Hammer..... :schläge:

bekommst Du wieder einen IX oder bist Du jetzt Hyundaigeheilt ?
Währe ja schade.....

ardeche

unregistriert

3

Donnerstag, 21. April 2011, 22:07

RE: Wandlung IX 35

Hallo Stefan,

nein, es wird kein Hyundai mehr. Da mein Händler - den ich sehr schätze - auch Toyota führt, wird es ein Toyota. Er wird allerdings aus der Art schlagen, es wird ein Hybrid. Welcher, da muss ich noch mal drüber schlafen.

hyundaifox

unregistriert

4

Donnerstag, 21. April 2011, 22:34

RE: Wandlung IX 35

:mauer:
SCHADE !!!

TT-Papi

Anfänger

Beiträge: 51

Auto: IX35

Vorname: TT-Papi

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. April 2011, 09:32

RE: Wandlung IX 35

Hallo Matthias,

schade, dass mit Deiner Person ein wertvolles Mitglied dieses Forums verloren geht.
Deine Beiträge waren immer sehr informativ und nicht gefühlsgesteuert.

Bin gespannt, wie's bei mir weitergeht. Aufgrund der warmen Jahreszeit hat sich die größte Problematik bei meinem IX wieder von selbst gelöst. Das Thema Wandlung ist somit momentan vom Tisch. Aber der nächste, kalte Winter kommt bestimmt.

Ich habe schon auf den Lexus RX 450h geschielt. Und mit Toyota sind wir bisher immer super gefahren.

Ich wünsche Dir auf alle Fälle alles Gute und würde mich freuen, wenn wir in irgendeiner Weise Deine Erfahrungen mit den neuen Fahrzeug mitgeteilt bekommen.

Liebe Grüße
Hans

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. April 2011, 10:25

RE: Wandlung IX 35

Hallo Matthias,
mit dem Austausch des Lenkradschlosses müsste der Fehler doch eigentlich behoben sein.
Deshalb das Auto wieder abzugeben, da es Dir doch sonst Spaß gemacht hat?

Ich habe bis jetzt 3 Toyota gefahren und war mit allen sehr zufrieden.
Wollte mir eigentlich erst einen Toyota RAV kaufen.
Der hat aber keine Heckklappe, sondern eine Tür, die sich bei Hängerbetrieb aber nicht richtig öffnen lässt, da sie gegen die Kupplung oder Stützrad stösst.
So bin ich dann beim Hyundai gelandet.
Ob der die Qualität des Toyota hat, werde ich dann ,wenn er endlich da ist, feststellen.
Ich kenne einige RAV-Fahrer, das Ding soll unkaputtbar sein.

Frohe Ostern an alle!

7

Freitag, 22. April 2011, 11:13

RE: Wandlung IX 35

Hallo Matthias
Das ist ja ein Ding, aber ich kann Dich verstehen, was bringt ein ein "schönes" Auto wenn die Zuverläsigkeit nicht vorhanden ist, und Du nun erst mal die Nase von Hyundai voll hast.
Gruß
Hermann

8

Freitag, 22. April 2011, 11:31

RE: Wandlung IX 35

Es ist einfach schade für Hyundai, mit vielen kleinen Fehlern seinen Ruf zu verlieren. Auch ich fahre gern mit meinem i10, aber die vielen Werkstattbesuche kosten Zeit und Nerven. Und ein Reparaturerfolg ist auch nicht abzusehen!! Tja, so kommt es wie es kommen muß, einmal Hyundai und dann nie wieder. :aufgeb:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hacky« (22. April 2011, 11:32)


exnutzer190313

unregistriert

9

Freitag, 22. April 2011, 11:36

RE: Wandlung IX 35

wegen einen Problem was sich sicherlich durch austausch beheben lässt, gleich keine Lust aufs Auto mehr zu haben ??

ich bin autos gefahren, die hatten 100 Probleme auf einmal.
Und auch bei Toyota sieht die welt nicht anders aus (D-Cat Motor zb, arge Probleme)

Die Freude auf deinen IX lässt sich doch garantiert mit 1-2 Tagen Werkstatt aufenthalt beheben, oder????

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. April 2011, 11:56

RE: Wandlung IX 35

Na ja, ist zwar ärgerlich, lässt sich aber doch sicherlich in den Griff bekommen. Die Reaktion scheint mir etwas übertrieben.

ardeche

unregistriert

11

Freitag, 22. April 2011, 15:04

RE: Wandlung IX 35

Hallo Leutz,

erstens haben wir ja noch einen anderen IX35, sodass Ihr mich so schnell nicht los werdet.

Ich halte für mich die Reaktion meinerseits nicht für übertrieben, da die Werkstatt das Problem nicht eingrenzen und damit nicht beheben kann. Mein Problem ist, dass ich auf ein zuverlässiges Auto angewiesen bin, da ich nach einer Operation keinen Enddarm mehr habe und die Verzögerungen durch das Abschleppen von Dormagen nach Wuppertal (im Berufsverkehr dauert das von Fehlerfeststellung bis Eintreffen zuhause meist 31/2 Stunden) bei mir massive Probleme entstehen. Daher muß ich mich schweren Herzens von dem Wagen trennen. Ein finanzieller Verlust entsteht mir dabei eh´ nicht.

exnutzer190313

unregistriert

12

Freitag, 22. April 2011, 15:14

RE: Wandlung IX 35

werkstatt wechsel

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. April 2011, 15:14

RE: Wandlung IX 35

Kaum zu glauben, dass sich sowas nicht in den Griff kriegen lässt, aber na gut, du hast ja noch einen, hatte ich ganz vergessen.

ardeche

unregistriert

14

Freitag, 22. April 2011, 20:06

RE: Wandlung IX 35

Ein Werkstattwechsel würde nicht viel bringen, da ich die Werkstatt seit etlichen Jahren sehr schätze. Es wurde das Lenkradschloß bereits gewechselt, man könnte jetzt in der Elektronik weitersuchen. Möglicherweise gibt es einen Riß in einer Platine oder einen Kabelbruch. Ohne Fehlermeldung ist das kaum nachvollziehbar. Ich habe einfach keine Lust und auch keine Zeit mehr, das zu begleiten.

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. April 2011, 12:35

RE: Wandlung IX 35

Das ist absolut verständlich...

Ich war mal in einer ähnlichen Situation, allerdings mit einem Opel. Leider hatte ich da die schlechteren Karten, da es sich um einen Gebrauchten (5 Jahre alt) handelte.
Es ging bis vor´s Landgericht. Da bekam ich 1800 Euro zugesprochen und die ausstehenden Reparaturen mussten auch noch Kostenfrei gemacht werden. Der Wagen, ein Omega Kombi, war im ersten halben Jahr mind. 1x im Monat in der Werkstatt.
Danach habe ich jedes Jahr (5 Jahre) richtig Geld "reingepulvert" (rund 1000 Euro) , damit er am fahren blieb.
Das hat mich von Opel geheilt.

ardeche

unregistriert

16

Montag, 25. April 2011, 20:16

RE: Wandlung IX 35

Zitat

Original von friglo
Das ist absolut verständlich...

Ich war mal in einer ähnlichen Situation, allerdings mit einem Opel. Leider hatte ich da die schlechteren Karten, da es sich um einen Gebrauchten (5 Jahre alt) handelte.
Es ging bis vor´s Landgericht. Da bekam ich 1800 Euro zugesprochen und die ausstehenden Reparaturen mussten auch noch Kostenfrei gemacht werden. Der Wagen, ein Omega Kombi, war im ersten halben Jahr mind. 1x im Monat in der Werkstatt.
Danach habe ich jedes Jahr (5 Jahre) richtig Geld "reingepulvert" (rund 1000 Euro) , damit er am fahren blieb.
Das hat mich von Opel geheilt.


Diese Opel-Erfahrung (Omge-Kombi, Bj. 1999) habe ich auch hinter mir. Das einzig gute am Wagen war der BMW-Diesel. Leider ist es heute fast egal, welche Marke man fährt. Gibt es Elektronik-Probleme, sind selbst die besten Werkstätten aufgeschmissen. Ich werde wegen der geschilderten Probleme Hyundai nicht verdammen, habe aber im Moment ein besseres Gefühl, wenn ich die Marke wechsle. Der IX35 war eine Bauchentscheidung, der nächste (Auris Hybrid) ist eine Vernunftsentscheidung.

Ich lasse die Dinge jetzt einfach mal auf mich zu kommen und warte ab, was Hyundai vorschlägt. Wenn das passt, ok. Ich habe allerdings wenig Lust, schon wieder auf Wandlung zu klagen. Mal sehen.

ardeche

unregistriert

17

Donnerstag, 5. Mai 2011, 21:43

RE: Wandlung IX 35

Ich krame das Thema noch einmal hervor. Mein Wagen steht seit 2 1/2 Wochen beim Freundlichen. Der Fehlerspeicher gibt mittlerweile Auskunft und man kann den Kreis der infrage kommenden fehlerhaften Teile eingrenzen. Der Freundliche hat einen Vorschlag gemacht, wie das Ganze zu lösen ist. Leider ziert sich HMD. Der Techniker-Termin steht noch aus. Außer bei Hyundai habe ich noch nirgendwo erlebt, dass sich die Durchführung von Garantieleistungen in etwas schwierigeren Fällen 4 Wochen hinziehen (jetzt bereits das 2. Mal).

Die Wandlung zieht sich hin. Langsam bekomme ich Spaß an der Sache und auch die Überlegung, den Wagen noch 4 1/2 Jahre bis zum Ablauf der Garantie zu fahren, ist wieder ein Thema, da ich ja ein Auto in der Hinterhand habe, das zuverlässig ist.

Mal sehen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ardeche« (5. Mai 2011, 21:43)


Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. Mai 2011, 23:20

RE: Wandlung IX 35

Dann halt uns auf jedenfall auf dem laufenden.. :watt: und bleib mit deinem IXI bei uns. :super:

Ja ich denke auch Hyundai Deutschland muss noch ne Menge lernen.

Schönen Abend.

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Mai 2011, 13:13

RE: Wandlung IX 35

Hi Matthias,

also das finde ich von HMD eine Unverschämtheit, das man den Kunden so lange warten lässt. Und dabei ist Hyundai Qualitätssieger geworden... :rolleyes:

Vielleicht sollte man mal an die Zeitungen schreiben, die Hyundai zum Qualitätssieger ernannt haben...
Alternativ, würde ich vielleicht mal Akte von Sat1 einschalten. Die helfen doch auch immer in so schwierigen Fällen... ;)

20

Freitag, 6. Mai 2011, 15:26

RE: Wandlung IX 35

Hi Matthias,friglo


Und dabei ist Hyundai Qualitätssieger geworden... :rolleyes:

aber daran kannst du mal sehen wie schlecht die Anderen sein müssen........X(
wenn Hyundai mit dem Service Sieger wird..:mauer:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hekowa« (6. Mai 2011, 15:29)


Ähnliche Themen