Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. April 2011, 15:38

mehr verbrauch bei mehr ps?

hallo zusammen.
zur zeit fahre ich einen 12,5 jahre alten mazda 323 f mit 72 ps und ca 10,5 liter/100km verbrauch.
zuerst einmal zu meinen fahrverhalten. ich fahre im jahr zur zeit ca 7000km und dass fast ausschliesslich stadtverkehr. ich bin jetzt kein tempo 50 fahren, ich beschleunige schon mal etwas kräftiger, bin aber jetzt kein raser.
ich fahre in der regel allein in meinem auto.
ich bin am überlegen mir einen hyundai ix35 als benziner und schaltung zu kaufen. zur auswahl steht :
der ix35 business edition 1,6 mit 135 ps und einem innerstädtischen verbrauch von 7,5 l/100km
bzw ein i-catcher mit 163 ps und einem verbrauch von 9,8l/100km.
das sind nun hersteller angaben der eigentlich verbrauch dürfte nochmal 10% oder so drüber liegen.

der i-catcher würde mich wegen der besseren ausstattung mit vergleichweise nur geringen aufpreis interessieren. leider gibt es den nicht in 135 ps. wollte das auto auch wieder so lange wie möglich fahren ein wiederverkauf ist nicht vorgesehen.

der grosse hat also nur 20% mehr ps aber benötigt 30% mehr sprit. das sind im jahr bei den jetztigen spritpreisen ca 240€. ich fahre zur zeit sehr wenig evtl wird mal mehr bzw steigen die spritpreis, dann wird der unterschied noch grösser.

was mich jetzt vor allem interessiert: ist es den wirklich so dass ich bei exakt gleichem fahrverhalten so viel mehr sprit benötige? damit meine ich: mein losfahren zb von der ampel in exakt selben zeit auf die selbe geschwindigkeit beschleunigen. ich will also nicht nur weil ich kann jetzt schneller beschleunigen. der motor wiegt evtl etwas mehr, aber im vergleich zum gesamten autogewicht dürfte das nicht den so viel höheren mehrverbrauch bewirken.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »digismo« (19. April 2011, 15:40)



Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 16:29

RE: mehr verbrauch bei mehr ps?

Ich habe mich im Januar für den 2 Liter i-catcher entschieden,
da ich lieber ein wenig mehr Hubraum habe als einen Liter zu sparen,
da auch ich mit 10 Tausend KM / Jahr relativ wenig fahre
und der Verbrauch sich dann in Grenzen hält,
es sei denn, der Liter liegt irgendwann bei 2 Euro !!!!!!!!!

Gruß Achim

3

Dienstag, 19. April 2011, 19:42

RE: mehr verbrauch bei mehr ps?

Hi, hier gibts viele viele viele Antworten:

Spritverbrauch

Also, ich fahr einen 163 PS Benziner und verbrauche - bei vernünftiger Fahrweise - so wie Du auch schreibst - im Schnitt 9,4 bis 9,8 Liter.

Kurzstrecke 50%, Überlandstrecke 40%, Autobahn 10%.

Sicher ist der 1,6er da etwas günstiger.

Übrigens, ein 2 WD - Schalter, den ich da habe.

Und MIR PERSÖNLICH (bitte keine :schläge: von den Besitzern eines 1,6 L) wäre der 1600er Motor zu "klein" bei diesem großen und schweren Auto.

Da ist man doch schnell am Limit!

PS: Mein Golf V GTI mit 260 PS hat auch nur zwischen 9 und 9,5 Litern verbraucht. Also Verbrauch = PS stimmt so nicht!

Und wenn Du am Sprit sparen möchtest solltes Du einen Diesel kaufen. Wobei Du da ja zu wenig km fährst und der Diesel auch noch einiges teurer kommt in der Anschaffung.

Ciao, R. :prost:

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. April 2011, 19:59

RE: mehr verbrauch bei mehr ps?

Du bekommst keine :schläge: Hunter , warum ???

Schreibst doch selbst, das Du, Zitat " Kurzstrecke 50%, Überlandstrecke 40%, Autobahn 10% " fährst. Ergo kaum Stadt

@ digismo

Dein Profil gleicht etwa meinen. Ich fahre auch zu 90 % Stadt und kann über den Spritverbrauch nicht meckern. Im Gegenteil, es hat mich sehr überrasch, das ich fast an die Werte meines ehemaligen I30 Blue rankomme 8o

Für den Stadtverkehr ist der 1.6 L völlig ausreichend und auch mal eben Landstrasse geht auch. Über BAB kann ich noch nix schreiben, da war meiner noch nicht ......

der Jörch

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. April 2011, 20:01

RE: mehr verbrauch bei mehr ps?

Ich habe einen 2 Liter Benziner, 2WD mit Schaltung und habe mich bei 10 Liter Verbrauch in der Stadt eingepegelt (seltenst darüber, eher einen 1/2 Liter drunter) bei "sportlicher", aber durchdachter Fahrweise. Soll heißen: ich rase auch nicht, bring die 1,5 Tonnen aber zügig auf Geschwindigkeit und versuche dann im Verkehr mit zu schwimmen.
Ich kann meinen iX auch in der Stadt bei knapp 8 Litern halten, aber dann geht der Spaßfaktor verloren.
Über Land (3 Wochen dänische Landstraße während des Urlaubs) hatte ich ihn auch schon Konstant bei 6,5 Litern (mit 98er Super).
Auf der Autobahn ist die Reisegeschwindigkeit relevant, ab 130-140 Km/H aber durch den Kat sowieso mehr.
Hunter2202 muß ich mich anschließen: Bei der FZG-größe sind meiner Meinung nach die 163 PS vonnöten, wenn ordentlich aus ´m Knick kommen willst.
tc