Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 6. November 2012, 08:56

RE: Mittelarmlehne

Bei mir ist es nicht die Mittelarmlehne, die quietscht, sondern die Mittelkonsole an sich, aber auch nicht immer.
Ich denke, dass die verschiedenen Quietsch- und Klappergeräusche, die mal da sind und mal nicht, auch mit den Temperaturen innerhalb des Autos zu tun haben.
Bei mir ist dieses Knarzgeräusch auf der Fahrerseite, etwa auf der Höhe/Bereich, wo der Verschluß für den Sicherheitsgurt ist. Also weit unten und vor der Armlehne (hat also mit dieser nichts zu tun).

Schrauben anziehen und wenn ja, welche?


Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 6. November 2012, 14:28

RE: Mittelarmlehne

Mittelkonsole "knörtscht" bei mir auch. Ich habe auch wahrscheinlich die Stelle identifiziert. Und zwar der Übergang von der Konsole zum Armaturenbrett. Aber nur rechts.

Beim nächsten Besuch beim Freundlichen soll er die Konsole mal lösen und ausrichten.

Glückauf

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 6. November 2012, 18:01

RE: Mittelarmlehne

Diese Klappern und Quietschen scheint ein generelles Problem zu sein. Habe das an verschiedenden Stellen. Gut, man hat Garantie, aber es nervt trotzdem etwas. Besonders, wenn man den Vorführeffekt hat und beim Freundlichen nichts quietscht oder klappert. Und wenn doch, ist es sicher auch nicht immer einfach die Ursache zu lokalisieren und zu neutralisieren...

44

Mittwoch, 7. November 2012, 15:15

RE: Mittelarmlehne

das Problem beim ix ist die nicht sonderlich stabile Karosserie, durch Verwindung derer kommt es zu knarz und knackgeräuschen.

Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 7. November 2012, 15:29

RE: Mittelarmlehne

uuuuuaaaaaaa der schon wieder. hoffentlich ist der Leasingvertrag bald rum.

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 7. November 2012, 15:50

RE: Mittelarmlehne

@noby
Seltsamerweise hat der ix35 aber trotzdem 5 Sterne beim Crashtest erhalten. Sieht so aus, als ob der liebe Noby hier gerne ein wenig sinnloses und jeglicher Grundlage entbehrendes Gelaber ablässt. Sein Friseur hat wohl schon länger Urlaub. ;)

47

Mittwoch, 7. November 2012, 16:01

RE: Mittelarmlehne

Seltsam ist das nicht, die Crashsicherheit hat mit der Verwindungssteifigkeit garnichts zu tun.

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 7. November 2012, 16:06

RE: Mittelarmlehne

Na dann träum mal schön weiter :auweia:

exnutzer190313

unregistriert

49

Mittwoch, 7. November 2012, 18:04

RE: Mittelarmlehne

Noob der Held...
Und nichteinmal sein eigenes Auto =)

Wahrscheinlich ist dein Diamantrad besser für dich geeignet.

Erheiterte Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (7. November 2012, 18:05)


50

Donnerstag, 8. November 2012, 19:07

RE: Mittelarmlehne

Bin auch enttäuscht vom ix. Er klappert und poltert. Das hat der E46 nach 8 Jahren nicht gemacht. Es war halt ein Experiment. Aber für wenig bekommt man auch wenig. Schade, der Werkstattwagen, ein i30 hat einen solideren Eindruck gemacht.

51

Samstag, 10. November 2012, 20:41

RE: Mittelarmlehne

Die Folgemodelle nach dem ix35 sind von der Verarbeitung dem ersten Anschein nach wesentlich besser als der ix, bei dem Stand an erster Stelle noch möglichst billig, billig und nochmal billig. Die Verarbeitung ist unterste Schublade, ebenso die Materialqualität.
Aber es gibt aber durchaus Leute die der ix zufrieden stellt, nicht jeder hat die selben Ansprüche an ein Fahrzeug. Für einfach von A nach B zu kommen ohne besondere Ansprüche kann der ix durchaus gerecht sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (10. November 2012, 21:05)


exnutzer190313

unregistriert

52

Samstag, 10. November 2012, 23:06

RE: Mittelarmlehne

Außerhalb deiner kleinen perfekten Welt gibt es auch leute die nicht so rumheulen wie du.
Pass lieber auf, dass Pipi aus deinen Augen, nicht auf die Armlehne des ix kommen, gibt flecken.

Bei deinen gejammere und absolut nichts aussagenen Beiträgen hätte ich dich aus meinen Forum schon lange verbannt.

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 11. November 2012, 00:28

RE: Mittelarmlehne

Kann ich auch nicht verstehen, dass sich kein Mod erbarmt, uns das endlich mal zu ersparen.

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 11. November 2012, 08:16

RE: Mittelarmlehne

Das wird als schlimmer mit dem,langsam wirds krankhaft.:mauer: :schläge: :auweia:

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 11. November 2012, 10:10

RE: Mittelarmlehne

Jetzt habt Euch doch nicht so. Ist doch eigentlich ganz unterhaltsam.
Vor allem Eure Reaktionen ... die find ich immer besonders interessant ;-).

Unterhaltsame Grüße

Bernhard

herald0_4

Schüler

Beiträge: 133

Wohnort: Freiburg / Brsg.

Auto: IX35 verkauft.

Vorname: Herbert

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 11. November 2012, 12:28

RE: Mittelarmlehne

Hallo zusammen,

Hier im Forum ist es wie überall im Internet. Die, die mit ihrem ix35 zufrieden sind, schreiben dies nicht im Forum, weil es selbstverständlich ist. Ich bin hier im Forum, um mich umzusehen, was andere für Felgen anschrauben oder welche Ideen gepostet werden. Mit meinem ix35 bin ich sehr zufrieden und der von meiner Frau ist auch top. Liest man auch in der Kundenzufriedenheit der AutoBild.

P.S. In meiner Firma fahren wir VW T5 kostet 47.000€ hat kein Tempomat, Klima nur manuell und die Plastikinnenverkleidung und Armatur ist sowas von Billig. Wenn man im Internet sucht findet man über alles einen schlechten Bericht.

Ich will mit meinem Beitrag hier keine Diskussionsrunde anfachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herald0_4« (11. November 2012, 12:31)


Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 11. November 2012, 12:47

RE: Mittelarmlehne

Na ja, wir kennen ja unseren noby, er übertreibt halt gern maßlos.
Man darf den IXI nicht mit den Premium-Herstellern vergleichen, sondern mit Ford Kuga, Skoda Yeti u.s.w.
Man wird an jedem Auto gut und schlecht verarbeitete Sachen finden.

Richtiger Pfusch am IXI ist die Befestigung der hinteren Seitenteile (Kotflügel/Stoßstange )
Da wackelt alles hin und her.
Die Plastikmuttern im Radkasten, sind ständig lose, will man sie festziehen, sind sie schnell überdreht.
Habe jetzt alle abgemacht und auf die 6mm Gewindebolzen eine große Karosseriescheibe und eine richtige Mutter geschraubt. Das Ganze dann mit Unterbodenschutz eingesprüht.
Jetzt sitzt alles bombenfest.

mikele1972

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Bayern

Auto: ix35 2WD Autom.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 11. November 2012, 13:40

RE: Mittelarmlehne

Jetzt meld ich mich auch mal, fahre seit letzten Oktober den IX, bin mehr als zufrieden. Keine Mängel, kein aufgeblasenes getue wie bei VW, Top Ausstattung für einen vernüftigen Preis. Um mein Ego zu beftriedigen brauche ich kein Auto der sogenannten Premiummarken. Premium beginnt bei mir als aller erstes beim Preis Leistungsverhältnisss und da kann Hyundai wie früher auch Toytoa o.ä. mithalten im Gegensatz zu "Premiummarken". Ach ja und was die Materialanmutung betrifft, da ist das so wie mit Mc Donald - der eine geht hin weils schmeckt, der andere geht nicht hin weils ihm nicht schmeckt und der dritte geht heimlich hin und behauptet - nie bei MC Donald gewesen zu sein. :teach:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 11. November 2012, 15:23

RE: Mittelarmlehne

Genauso isses.
Ich hab den IX auch gekauft, weil er mir gefallen hat und für einen guten Preis die Ausstattung serienmäßig hatte, die mir wichtig war.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

60

Montag, 12. November 2012, 13:46

RE: Mittelarmlehne

So, hab das noch mal genau lokalisiert. Ist bei mir dann wohl auch die Armlehne und davon der Verschluß.
Habe hier gelesen, dass einige da was geschliffen, gebrochen oder sonst was in die Richtung gemacht haben.

Also ich sehe das so: Wenn der Verschluß vom Deckel in der Öffnung ist und man den Arm aufliegen hat, knarzt bzw. quietscht es. Wenn man das Verschlußhäckchen zurückzieht nicht mehr. Meine Idee wäre in diesem Fall, selbstklebendes Filz auf den oberen Bereich der Öffnung zu kleben (auch nach innen rein), wo der Haken einrastet. Das müsste doch helfen. Ist meiner Meinung nach die "sanfteste" Lösung.

Was meint ihr dazu?

Ähnliche Themen