Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 19. Januar 2012, 17:25

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hallo zusammen

Kann mir einer zum Thema Tieferlegung weiterhelfen?

Auf der ATH Seite steht 40mm tiefer
Auf der H&R Seite stehen 30-35mm tiefer
Auf der Eibach Seite steht 35mm tiefer

Hat H&R jetzt nur ein Angebot oder muss man da beim kauf aufpassen?

ATH Angebot 40mm

ebay Angebot für 55€ weniger

danke und grüße
chevel


22

Donnerstag, 19. Januar 2012, 18:13

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hi,

nö, gibts keine Unterschiede, hab meine auch aus Ebay. Natürlich die "billigeren" aus der Bucht kaufen - was sonst?!

Der IXI geht gute 30 bis 35 mm tiefer - das Fahrverhalten ist VIELVIEL besser. Und die Optik - wie immer Geschmackssache - gewinnt IMHO auch.

Ciao, R. :prost:

23

Donnerstag, 19. Januar 2012, 19:35

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

@Hunter2202
Da wäre ich Vorsichtig, gerade in Bezug auf die Stoßdämpfer und den bekannten Problemen damit!

24

Donnerstag, 19. Januar 2012, 20:55

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hi,

da könnte man ja ganz einfach mal beim :winke: nachfragen. Garantieverlust würde dann ja alle Fahrwerksteile betreffen. Sorry, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Die Teile haben - wie ich ja schon ausführlich erklärt habe - eine ABE und sind somit für das Fahrzeug erstellt, geprüft UND zugelassen.

Da dürftest Du ja gar nix am Fahrzeug verändern, auch keine anderen Reifen oder Felgen aufziehen oder gar Spurplatten verbauen. Das beansprucht das Fahrwerk ja auch mehr als im Originalzustand.

Ich bin jetzt damit knapp 20.000 km unterwegs und haber keinerlei Probleme.

Aber bitte, jeder wie er will.............. ;)

Ciao, R.

25

Donnerstag, 19. Januar 2012, 21:12

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Danke für die Antworten.. dann sind 145€ ja ein witz.

nun muss ich nur noch einen haben der mir die einbaut...

26

Freitag, 20. Januar 2012, 10:31

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Habe noch eine Frage und kann meinen Beitrag leider nicht editieren.

Was denkt ihr über 20" mit 245/35 R20 und diese Tiefelerung? Sind weitere Umbauten außer Einbau der Federn nötig? Kann es da Probleme mit dem TÜV/Einbau geben?

Danke und Grüße
Dieter

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Freitag, 20. Januar 2012, 17:53

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Da dürfte es keine PRobleme geben, da der GEsamtradumfang ja identisch bleibt, eher sogar ein wenig geringer ist als mit den 16Zöllern. PRoblematisch könnte, egal ob tiefer oder nicht , die 245er Breite werden, aber das kann wie gesagt bei jeder Höhe passieren.

28

Freitag, 20. Januar 2012, 18:40

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

ok danke dir.
nachdem ich mich gefreut hatte das die federn mit 145euro so billig sind, will nun meinhändler 195€ für den einbau OHNE EIntragung haben. die käme nochmal drauf..
jetzt wird es doch etwas kostspielig..

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

29

Freitag, 20. Januar 2012, 19:34

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Macht das nicht auch ne freie werkstatt? Finde den preis für arbeitsleistung ganz schön fett.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

30

Samstag, 21. Januar 2012, 00:55

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Geht da nicht die Garantie flöten wenn du in einer freien Werkstatt die Federn einbauen läßt :evil: :evil:
Würde mir gerne eine Höherlegung verbauen lassen, da mein IX durch die Gasanlage hinten recht tief gekommen ist ;( ;( ;(
Da es ja oft mit den Stoßdämpfern Ärger gibt, habe ich da so meine Bedenken wenn die Federn in einer anderen Werkstatt eingebaut werden wie bei dem Freundlichen :denk: :denk:
Oder was sagt ihr :winke: :winke:

31

Samstag, 21. Januar 2012, 11:22

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hallo zusammen,

nochmal - warum sollte hier die Garantie verloren gehen? Wie kommt Ihr auf sowas???

Die Federn (H&R) besitzen eine ABE, da muss nix eingetragen werden.

Egal wer die Federn einbaut, das macht keinen Unterschied.

Bei mir dauerte der Einbau nicht mal zwei Stunden. In einer freien Werkstätte dürften damit ca. 100 Euro an Kosten anfallen.

Meinem Freundlichen ist das anscheinend gar nicht aufgefallen, dass ich andere Federn verbaut habe. War gestern beim Kundendienst und bin darauf auch nicht angesprochen worden.

Ich denke, Ihr zerbrecht Euch hier unnötig den Kopf.

Einfach beim :winke: fragen wenn was unklar ist!

Zu den 20 Zöllern.

Es spielt keine Rolle ob 18 - 19 - oder 20 Zoll Räder verbaut werden. Einzig entscheidend ist die Felgenbreite und die Einpresstiefe. Alles was breiter als 8,5 Zoll ist und eine ET weniger als 40 hat wird bei einer Tieferlegung Probleme geben können! (zur Erklärung für die, die es nicht wissen: je geringer die ET, desto weiter steht die Felge nach aussen)

Die Felgen stehen dann soweit draussen, (natürlich kommt noch hinzu welche Reifenbreite verwendet wird - und wie der Reifen konstruiert ist) dass es bei einer Tieferlegung und bei einer vollen Beladung zum Schleifen der Räder an den Kotflügelkanten kommen KANN.

Das Fahrzeug kommt mit den Federn schon sehr tief runter. Ein Bördeln würde ich hier nicht vornehmen lassen, da die Kanten eh schon plan sind. Da müsste man rausdrücken lassen - und sorry - das sieht optisch nicht mehr gut aus.

Ich habe auch lange gesucht und probiert. Eine Felge in 8 Zoll Breite mit einer Einpresstiefe von 45 (mm) zusammen mit einem 225er Reifen passt ganz ganz locker - auch bei voller Beladung rein.

Ohne Tieferlegung sind auch andere Parameter denkbar - da ist es auch kein Problem mit breiteren Reifen.

Im Forum wurde ja eh schon sehr viel darüber geschrieben. Einfach mal ein wenig suchen..... ;)

Ciao, R. :prost:

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

32

Samstag, 21. Januar 2012, 14:58

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

@Hunter
Habe mir gedacht weil es ja schon oft Probleme mit den Dämpfern gab (Klappern usw.) und der Freundliche sieht das andere Federn verbaut wurden, er der Meinung ist das es mit den Einbau der anderen Federn zu tun hat.
:teach: Da die anderen Federn nicht von Hyundai verbaut wurden übernimmt der Freundliche bzw. Hyundai die Garantie nicht. :evil: :evil:
Hab ich mir so gedacht :denk: :denk: :denk: :denk: :denk: :denk: :denk:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Samstag, 21. Januar 2012, 15:15

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Es gab ja die aktion, dass sogar wartungen nun nicht mehr bei hyundai gemacht werden müssen und die farantie dennoch erhalten bleibt, seh ich ali auch nixht so eng. Zum Fahrwerk: die erfahrungen sind, dass die h+r und eibach federn so gut sind, dass es hinterher sogar besser ist.

34

Donnerstag, 22. März 2012, 13:51

Distanzscheiben 5 oder 10mm ?

Hallo an alle,

ich habe vor mir Felgen mit folgenden Dimensionen zu kaufen:
- Größe: 8x19
- Einpresstiefe: 50
- Lochkreis: 5/114,3

Nun sagte mir der TÜV Prüfer heute, dass ich für
- 245/45 Bereifung 5mm Distanzscheiben bzw
- 235/45 Bereifung 10mm Distanzscheiben brauche.

Nun kann ich die Grösse nirgends finden, gibt es die überhaupt?

Danke für eure Hilfe

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

35

Freitag, 23. März 2012, 00:25

RE: Distanzscheiben 5 oder 10mm ?

Glaube die fangen erst bei 15mm an :denk: hatte auch schon nach Spurplatten für meinen IX gesucht
Bekommst du die Feglen nicht mit einer Einpresstiefe von 40, da kannst du die 245/45 drauf machen und der TÜV Prüfer :evil: freut sich auch :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (23. März 2012, 00:26)


36

Freitag, 23. März 2012, 08:55

RE: Distanzscheiben 5 oder 10mm ?

Habe alles abgesucht, 15mm ist wohl die kleinste.
Die Felge gibt es schon in einer anderen ET, aber komischerweise nicht für den Preis. Habe für den Satz 450,00 (oxigin acht) bezahlt. (Neu)

Ich werde dann 235/45 aufziehen, mit 15mm Spurplatten. Bei 10mm konnte der Prüfer es mir vorab sicher zusagen, 15mm könnte gehen meinte er. Ich komme bei der Bereifung somit auf ET 35.
Was meint ihr dazu?
»Spirit« hat folgendes Bild angehängt:
  • oxigin-8-crystal_1_4466.jpg

MarcusS.

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Darmstadt

Auto: iX35 Premium Cremy White

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

37

Freitag, 23. März 2012, 09:00

RE: Distanzscheiben 5 oder 10mm ?

Das sollte gehen. Ich habe ET38 mit 8,5x20 - 245/40R20 und hatte nur Probleme, weil meine Felgen extrem weit nach außen gehen.
Das Rad an sich steht gerade so im Radhaus ohne Distanzscheiben.
»MarcusS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto.jpg

ixioniac

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Im Süden Deutschlands :)

Beruf: hhmmm :)

Auto: i40cw

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

38

Freitag, 23. März 2012, 20:41

RE: Distanzscheiben 5 oder 10mm ?

@MarcusS. Hast du bei dir an den Radläufen was machen lassen? Weil deiner ist ja zusätzlich tiefer gelegt? Bei mir kommen 8,5x19 ET 40 drauf und überleg dann noch den tiefer zu legen, möcht aber nicht das da was schleift :D

39

Montag, 26. März 2012, 14:30

Distanzscheiben und passende Radbolzen

Hallo an alle,

ich habe meine neue Felgen bekommen, (oxigin acht, 8x19 ET 50). Es kommen je Seite 15mm Distanzscheiben drauf.

Der ix hat ja Radbolzen und nur Muttern oben drauf soweit ich weiss.

Weiß jemand zufällig, welche Grösse Radbolzen ich dafür genau brauche?

Vielen Dank!

MarcusS.

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Darmstadt

Auto: iX35 Premium Cremy White

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

40

Montag, 26. März 2012, 14:54

RE: Distanzscheiben 5 oder 10mm ?

Zitat

Original von ixioniac
@MarcusS. Hast du bei dir an den Radläufen was machen lassen? Weil deiner ist ja zusätzlich tiefer gelegt? Bei mir kommen 8,5x19 ET 40 drauf und überleg dann noch den tiefer zu legen, möcht aber nicht das da was schleift :D

Also ich habe keinerlei Probleme beim fahren und habe auch nichts machen lassen an den Radläufen. Ich bin allerdings noch nicht voll beladen gefahren, also mit 4 Personen + Gepäck. Aber zu 4. im Auto gibt's null Probleme !! :freu:

Ich sage es mal so. Wir hatten zu 4. ca. 300 Kg. Somit ist noch etwas platz nach oben :D