Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Februar 2011, 15:33

Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hallo IX`ler!

Ich habe meinen weißen IX 35 Style 2.0 2WD mit Panaramadach, Pluspaket und original 17-Zöllern (Winterräder) gleich zu beginn mit H&R-Federn ausgestattet (ca. minus 40 mm Fahrzeughöhe), da mir das Fahrverhalten etwas zu "schaukelig" war.

Der Gewinn an satter Straßenlage hierbei ist enorm und der Komfortverlust kaum der Rede wert.

Auch wenn jetzt sicher einige lachen werden (wie kann man nur einen SUV tieferlegen??? :flöt: ) kann ich nur sagen, dass dies dem Fahrverhalten absolut zuträglich war. Und optisch (natürlich meine ganz persönliche Meinung) sieht es auch besser aus. (ganz zu schweigen davon, dass ich den IX jetzt viel besser putzen kann :D)

Ich möchte jetzt keine Diskussion über den Sinn oder Widersinn des Tieferlegens eines solchen Fahrzeuges im grundsätzlichen lostreten, sondern nur eine kleine Anregung geben, wie das Ganze aussehen kann, falls jemand Ähnliches vor hat, wie ich. Also bitte, keine :schläge: verteilen!

Hier ein paar Bilder vom Gesamtergebnis (19 Zoll Räder folgen noch):

LG., R.
»Hunter2202« hat folgende Bilder angehängt:
  • mini-IX35 020.jpg
  • mini-IX35 022.jpg
  • mini-IX35 026.jpg
  • mini-IX35 030.jpg
  • mini-IX35 031.jpg
  • mini-IX35 041.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Hunter2202« (20. Februar 2011, 15:59)



iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Februar 2011, 15:39

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Finde ich echt gut :cheesy:
Meiner wird auch noch tiefer gelegt, finde es sieht einfach geil aus.
Keine Angst, von mir gibt es keine :schläge:

Gruß

3

Sonntag, 20. Februar 2011, 15:52

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

DANKE,

hier noch ein paar weitere Pic`s: (dann reichts aber auch wieder ;))
»Hunter2202« hat folgende Bilder angehängt:
  • mini-IX35 006.jpg
  • mini-IX35 007.jpg
  • mini-IX35 010.jpg
  • mini-IX35 012.jpg
  • mini-IX35 001.jpg

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Februar 2011, 15:56

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Sieht gut aus, werde ich warscheinlich auch machen ( machen lassen).
Das Fahrverhalten müßte sich auch verbessert haben. konnte bei der Probefahrt leider nicht Autobahn fahren, da zu der Zeit zu viel Schnee lag.
Und ins Gelände will ich auch nicht, so das die Bodenfreiheit immer noch ausreichend ist.
:super: :super: :super:
Gruß
Hape

5

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:10

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Jep,

das Fahrverhalten hat sich klar verbessert. Das IXI "schaukelt" sich wesentlich weniger stark auf, liegt straffer und merklich satter auf der Straße. Die Kurvenneigung verringert sich ebenfalls erkennbar. Natürlich ist der Komfort marginal verschlechtert, aber trotz allem auch auf der Autobahn absolut erträglich. Alles halt immer eine Frage des persönlichen Anspruches, ganz klar.

Und ich fahr ebenfalls nicht damit ins Gelände - dazu hab ich mein MtB - ;)

Alles in allem (Einbaudauer der Federn in der Meisterwerkstatt betrug incl. Vermessen lediglich 2 Stunden) eine absolut empfehlenswerte Angelgenheit!

LG., R. :prost:

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:20

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Sieht gut aus !

Was hast du alles zusammen bezahlt, wenn man fragen darf?

7

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:35

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Jep, darf man!

Also für die Federn hab ich in der Bucht 135,- Euro bezahlt (der Händler hatte da ein Wochenende mit - 25 % Rabatt) und mein Meister hat sich für die 2 Stunden Arbeit mit Vermessen 75,- Euro (Freundschaftspreis) geben lassen.

Die H&R-Federn verfügen über eine ABE, eine lästige (kostenpflichtige) Eintragung entfällt somit. In der ABE sind alle eintragungsfähigen Rad-Reifenkombinationen (also auch 19 und 20 Zöller bei entsprechender Freigängikeit) erlaubt.

Ich hatte ein Angebot von der Firma Rieger (großer Tuner aus Niederbay.) der wollte komplett knapp 500 Euro für alles. :auweia:

LG., R. :prost:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Februar 2011, 21:53

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

@ Hunter,
sehr gut und sehr fein. Und mit 19 Zöller sieht das noch Fetter, ähh besser aus ;)

Nur ich denke mal bei dem Komfortverlust durch meine 20 Zoll Felgen reicht mir das auch so vollkommen. Was ich damit sagen möchte ...
AUFPASSEN ich hab durch die größeren Reifen auch ein relativ härteres Fahrverhalten bekommen. Ich denke mal Tiefer + 19 oder 20 Zoll erfordern schon echte´Nehmerqualitäten´ 8)
Am besten nicht beides auf einmal einbauen sondern nacheinander da kann man sehen wie stark die Unterschiede schon bei einer Komponente sind ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (20. Februar 2011, 21:54)


9

Montag, 21. Februar 2011, 07:38

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Das ist ja mal Toll ich überlege auch schon die ganze Zeit den IX ein wenig härter zu machen. Meine Frage wäre aber bekommst du noch Schneeketten drauf ? Das ist leider für mich ein muss.

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Februar 2011, 08:48

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

sieht gut aus, aber ich würde es am liebsten in die andere Richtung machen. Höher und breiter. Aber mach ich nicht, war nur so ein Gedanke.

Das einzige was ich mache wenn die Sommerreifen draufkommen, ich lasse mir eine Spurverbreiterung einbauen. Kosten ca. 200,00 EUR mit Eintragung.

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Februar 2011, 14:04

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Die Schneeketten sollen doch ganz bestimmt nicht auf 19" oder 20", und bei der Serienbereifung müßten Ketten dann immer noch passen. Ich bin der Meinung daß die Winterreifen sowieso nicht so extrem breit sein sollten, aber darüber streiten sich die Experten ja auch schon seit Jahren. Habe aber selber in all den Wintern gute Erfahrungen damit gemacht.

:super: :super:

Gruß

Hape

12

Montag, 21. Februar 2011, 19:10

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Zitat

Original von Steve
@ Hunter,
sehr gut und sehr fein. Und mit 19 Zöller sieht das noch Fetter, ähh besser aus ;)

Nur ich denke mal bei dem Komfortverlust durch meine 20 Zoll Felgen reicht mir das auch so vollkommen.

Was ich damit sagen möchte ...
AUFPASSEN ich hab durch die größeren Reifen auch ein relativ härteres Fahrverhalten bekommen. Ich denke mal Tiefer + 19 oder 20 Zoll erfordern schon echte´Nehmerqualitäten´ 8)

Am besten nicht beides auf einmal einbauen sondern nacheinander da kann man sehen wie stark die Unterschiede schon bei einer Komponente sind ;)


Thx!

Da hast Du sicher Recht! Mir ist die Tatsache bewußt, dass ein geringerer Reifenquerschnitt und eine größere Felge auch den Komfort mindern. Aber ich hatte zuvor einen Golf V Gti mit Eibach-Fahrwerk (-50 mm) und 19 Zoll BBS CK-Felgen (Reifen 235/35 19), und ich konnte mit der Fahrwerkshärte durchaus leben. Bin daher einiges gewohnt... :]

Die Straßen hier im Süden Bayerns sind ja auch nicht sooo schlecht... ;)

Und mit den 19-Zöllern, die noch folgen, sieht das bestimmt mal nicht schlecht aus. Optisch verträgt die der IXI sicher. Und die Reifen in 225/45 19 liegen schon mal zu Hause. Soll halt auch alles in die Radhäuser passen, ohne zu schleifen. Das war nämlich beim Golf der Fall und hat TIERISCH genervt. Deswegen auch die etwas "schmäleren" Reifen in Verbindung mit den Federn. Und die Felge sollte auch nicht breiter sein als max. 8,5 Zoll mit einer ET von 40 aufwärts.

Mal sehen, was sich so ergibt, ich halte auf alle Fälle auf dem laufenden!

Ciao, R. :prost:

13

Montag, 21. Februar 2011, 19:15

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Zitat

Original von miliamber
Das ist ja mal Toll ich überlege auch schon die ganze Zeit den IX ein wenig härter zu machen. Meine Frage wäre aber bekommst du noch Schneeketten drauf ? Das ist leider für mich ein muss.


Hi,

hab mal in der ABE nachgesehen, und da spricht bei SERIENBEREIFUNG nix gegen Schneekettenbetrieb. Trotz der Tieferlegung. :teach:

Was ich selber jetzt aber auch nicht in betracht ziehe.... :D

Bei größeren Felgen steht das ja zumeist im Gutachten, das Schneekettenbetrieb nicht erlaubt ist.

Solltest Du Dir nicht sicher sein, kann bestimmt auch der Freundliche helfen.

Ciao, R. :prost:

14

Dienstag, 22. Februar 2011, 07:34

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hi,

danke für deine Antwort.
mir ging es mehr darum ob noch Platz für Schneeketten ist ... beim standard ix hat man schon wenig platz die draufzuziehen aber wenn dann noch -4 cm fehlt ?

15

Dienstag, 22. Februar 2011, 21:09

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hallo,

ja, ach so, das könnte eng werden. Aber draufpassen würden die Ketten mit Sicherheit, da ist genug Platz.

Nur mit der Montage könnten Probleme entstehen, aber sorry, ich hab`s selbst noch nicht probiert.

ciao, R.

:prost:

16

Mittwoch, 23. Februar 2011, 20:33

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

welchen einfluß nehmen solche änderungen wie tieferlegen auf die 5 jahre werksgarantie von hyundai ? geht die flöten?

17

Freitag, 25. Februar 2011, 15:14

RE: Bilder vom IX 35 mit H&R-Federn (ca. -40 mm)

Hi,

natürlich nicht! Für die Federn gibt`s ja auch eine ABE. Durch die Tieferlegung hat man absolut KEINEN Garantieverlust. :dudu:

Wär ja auch noch schöner! ;)

MfG.,

R.

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. März 2011, 23:02

Spurverbreiterung! Hat jemand Erfahrungen bzw. Schäden???

Ich möchte gerne eine Spurverbreiterung montieren lassen! Meine Frage, kann es Schäden verursachen bzw. hat schon jemand mal einen Schaden dadurch gehabt?

Steve (Danke) hatte schon welche und keinen Schaden!

Gibt´s sonst noch Erfahrungswerte oder Tipps?

IX35-Micha

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Sinntal

Beruf: Dipl.-Ing.(FH) Elektrotechnik

Auto: Santa Fe DM 2,2 CRDI 4WD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

19

Samstag, 3. September 2011, 23:49

Spurverbreiterung bei orginal Felge

Hallo Leute.

Hab da mal wieder ne Frage. Habe im Winter die orginalen 6,5x16 Hyundai Komfort/style Felgen drauf. Wieviel mm sollten da denn möglich sein? Im Winter sollen die Radhäuser halt auch schon voll sein. Sind 20mm pro Seite möglich?

Danke gruß Micha

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. September 2011, 20:18

RE: Spurverbreiterung bei orginal Felge

Laut Teilegutachten der Firma Hofmann vorne maximal 46mm hinten 60mm pro Achse