Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GS55

Schüler

  • »GS55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Wohnort: Bayern

Auto: Tucson T-GDI Intro-Edition Schaltgetriebe Moonrock

Vorname: Gerd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. März 2011, 10:37

Fahrwerk und Komfort

Servus miteinander,
ich hab jetzt meinen IX35, 1.7 CRDi, 2WD, deutsches Modell seit fast 8 Wochen und bin 3800 Km gefahren. Tolles Gerät!!
Nachdem ich hier schon einiges gelesen habe zum Stoßdämpferproblem Hinterachse poltert
bin ich am zweifeln. Das Fahrwerk ist ziemlich straff abgestimmt, was auch kein Nachteil ist, die Straßenlage ist auch bei hoher Geschwindigkeit gut. Jedoch leidet der Komfort scheinbar schon etwas darunter. Anfangs führte ich das teilweise ziemlich "rumpelige" Fahrgefühl bei schlechter Fahrbahnoberfläche auf die Winterreifen zurück.
Letzte Woche ließ ich dann beim Händler meine Sommerreifen stecken (17 Zoll mit 225/60). Dabei wurden lose Staubkappen li. u. re. hinten festgestellt und neu eingeklebt. Danach wurde es schon besser rein geräuschmäßig.
Aber trotzdem hab ich manchmal das Gefühl, gerade bei kleinen Bodenwellen/Querfugen, daß die Stoßdämpfer sowohl vo. und hi. das ungefiltert weitergeben.
Siehe auch http://www.autoplenum.de/Auto/Testberich…st-id10425.html
Wurde vielleicht doch bei den serienmäßigen Stoßdämpfern an der Qualität gespart? :rolleyes:
Wie seht ihr das?
Gruß,
Gerd


2

Montag, 28. März 2011, 17:59

RE: Fahrwerk und Komfort

Kann dem Test nur zustimmen, Hyundai verkauft Autos über den Preis und für den verlangten Preis ist eben nicht mehr drin. Da muß man Deutliche Abstriche machen oder zu anderen Herstellern greifen!
Für die Stadt und den Zweck wo wir ihn brauchen jedoch ausreichend, auf der BAB macht's jedoch keinen Spaß, ab 150 km/h zu laut und nerviges Fahrwerk/Lenkung da bevorzug ich lieber unseren Golf oder Touareg!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (28. März 2011, 18:05)