Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

221

Montag, 7. Januar 2013, 13:30

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Danke Daniel, na so eine Schei... da lag ich ja voll daneben ?(


herald0_4

Schüler

Beiträge: 133

Wohnort: Freiburg / Brsg.

Auto: IX35 verkauft.

Vorname: Herbert

  • Nachricht senden

222

Montag, 7. Januar 2013, 15:04

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Danke DanielM und nochmals an sumo650,

eure Bilder haben mir sehr geholfen, ich hätte sonst noch Stunden gegooglet. :blume: :prost:

223

Montag, 7. Januar 2013, 21:15

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Hallo!

Hab bei mir die alten Papplautsprecher einfach zerstört, die orig. Stecker dieser an die Alpine gelötet und hab wieder eine steckbare Verbindung gehabt. Dazu einen kleinen Sub und das ganz läuft top!

lg Robert

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

224

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:09

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

http://www.extremeaudio.de/de/i-sotec-i-…-4x65-watt.html

Hallo,
hat eigentlich jemand den Verstärker schon verbaut, von dem hier schon die Rede war ?
Steve war so interessiert dran.

Ix3S

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Freiburg i. Breisgau

Beruf: KFZ - Mechatroniker

Auto: Ix35 2.0 CRDI

  • Nachricht senden

225

Freitag, 8. Februar 2013, 20:04

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

So Leute, hab mir jettt auch von Auna 4 mal "3-wege koaxial-technik" bestellt :freu:
Paket ist gestern angekommen :)
Aber hab jetzt noch 2 fragen, unswar :

Ich hab mal i.wo gelesen das man vorne kein coax boxen anbringen soll, warum nicht ?
Ich hab mir leider coax boxen für vorne bestellt, wäre das schlimm ? :unentschlossen:

Und dann wollte ich wissen was für werkzeug ich brauche, hoffe ihr könnt mir helfen .

Ich möchte einfach nur die boxen umtauschen ..

Ich danke im vorraus, mfg :)

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

226

Freitag, 8. Februar 2013, 20:58

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Einfach mal diesen Thread von Anfang an durchkauen.

Da steht alles was du wissen willst...

exnutzer190313

unregistriert

227

Freitag, 8. Februar 2013, 21:19

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Vorn coax einzubauen ist eher kontraproduktiv.

Die Hochtöner machen was sie sollen, einen Guten Tiefmitteltöner einbauen würde klanglich mehr bringen.
Stabil einbauen und gut dämmen nicht vergessen, zumindest Hinter und um den Lautsprecher bringt eine ganze menge.
»exnutzer190313« hat folgendes Bild angehängt:
  • a165.jpg

exnutzer190313

unregistriert

228

Freitag, 8. Februar 2013, 21:47

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

benötigt jemand massive alu einbauringe?
habe jetzt jemand an der Hand.

lieferzeit 3-4 Wochen , je nachdem wieviel zu tun ist. preise nach menge.

bin gerade an der zeichnung bei.
Orginal Lautsprecher raus, ringe rein, ohne weiteres bearbeiten zu müssen.

herald0_4

Schüler

Beiträge: 133

Wohnort: Freiburg / Brsg.

Auto: IX35 verkauft.

Vorname: Herbert

  • Nachricht senden

229

Sonntag, 10. Februar 2013, 00:34

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Ja hätte Interesse, wieviel sollen die etwar kosten?

Grüße aus Freiburg

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

230

Sonntag, 10. Februar 2013, 14:07

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Hört sich ja gut an, für vorne und hinten ? und ein Preis bräuchte ich auch wenn es so weit ist :winke:

Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

231

Sonntag, 24. Februar 2013, 20:34

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

hallo zusammen, hab auch mehr oder weniger was am klang zu meckern(originale LS verbaut)

hab ja nun nicht so das know how wie manch anderer hier, und suche nun vorerst für vorne LS und ggf. hochtöner

was genau könnt ihr mir empfehlen? wodrauf ist zu achten?

preislich dachte ich da so an max 120 €???

Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

232

Montag, 25. Februar 2013, 14:44

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

hab hier die übersetzung ins deutsche für den ausbau der lautsprecher

http://ix35selfmade.ix.ohost.de/Lautsprecherboxen.pdf

Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

233

Mittwoch, 6. März 2013, 18:16

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

so hab die lautsprecher jetzt drin, nur die frequenzweiche? wie wird die angeschlossen?

verbaut habe ich vorne das 2 wege system canton RS 2.160


anschlüsse sind wie folgt an der weiche

Input +- ???

Woofer +- wird dann wohl von der weiche an den tieftöner angeschlossen

tweeter +-wird dann wohl von der weiche an den hochtöner angeschlossen

so jetzt brauch ich hilfe weil ich wirklich keine ahnung wie das angeschlossen wird

ich will jetzt kurz vor schluss nichts falsch machen und frage lieber nach.

hab jetzt die beiden hochtöner und beide tieftöner getauscht und so angeschlossen wie sie vorher angeschlossen waren, funktion ist aus gegeben, nur die weiche fehlt


wenn ich das richtig verstanden habe werden jetzt beide speaker mit den selben frequenzen versorgt... deswegen die weiche....

kann dann die kabel für den tieftöner nehmen und bei input anschließen und dann weiterleiten zu woofer??? und dann noch 2 kabel noch tweeter zum hochtöner??? ist das richtig?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Welle86« (6. März 2013, 18:49)


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

234

Donnerstag, 7. März 2013, 11:52

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Mit dem Boxenkabel was vom Radio kommt gehst du in die Weiche und von der Weiche geht Plus+Minus einmal zum Tieftöner und Plus+Minus einmal zum Hochtöner. Nix weiterleiten zum Woofer (im Kofferraum) der hat exrta Kabel.

Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

235

Donnerstag, 7. März 2013, 15:17

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

danke habs jetzt und alle kabel schön mit rein in den kabelbaum :-) sieht fast so aus als wenn das jetzt original ist :D

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

236

Freitag, 8. März 2013, 11:31

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Habe jetzt auch den Canton-Satz für vorne hier liegen und warte noch auf wärmeres Wetter zum einbauen.
Weiß bloß noch nicht wohin mit dieser klobigen Frequenzweiche.
Hat vielleicht jemand Bilder von seinem Einbau ?
Habe mir auch Dämmatten besorgt.
http://www.ebay.de/itm/30-Bitumen-2-8-mm…=item562b67a12f

Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

237

Freitag, 8. März 2013, 14:50

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

ging mir genauso,bin gestern fertig geworden, aber ein bild habe ich nicht gemacht

hab unter die weiche, ne weiche gummimatte geklebt, und die dann oben in der ecke der tür geklebt, passte auch auch mit der türverkleidung, aber vorher die position bestimmen, mit doppelseitigem klebeband.

sieht zwar komisch aus, aber im innenraum brauch ich die doofe weiche nicht:D

klang super, muss mir auch noch alubutyl und das vlies kaufen, aber der klang ist kein vergleich zuvorher. hat sich gelohnt

http://www.ebay.de/itm/230869931925?ssPa…984.m1423.l2649 das kommt dann ins innere der tür, kommt man dran wenn der TMT ausgebaut wurde

http://www.ebay.de/itm/180932826127?ssPa…984.m1423.l2649 auf die weiße folie, bzw auf die türverkleidung(innenseite)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Welle86« (8. März 2013, 14:57)


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

238

Freitag, 8. März 2013, 20:07

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Die Weiche hab ich an die Tür geklebt
und für die Türverkleidung hab ich das hier genommen, hab es aber auf die Innenverkleidung der Tür geklebt , falls der Freundliche mal hinter die Folie schauen muß ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (8. März 2013, 20:08)


Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

239

Freitag, 8. März 2013, 22:31

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

so hab ich das auch gemacht, nur die dämmung hab ich noch nicht


mit dem kleben n bisschen probieren, weil die weiche von canton recht klobig ist

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

240

Samstag, 9. März 2013, 09:32

RE: Lautsprecher (Serie) gegen Höherwertige austauschen.

Die Canton-Weiche ist leider doppelt so groß, wird aber schon irgendwie klappen.

Dieses Dämmvlies soll laut Beschreibung an die Türverkleidung geklebt werden und nicht ans Türinnenblech.
Wahrscheinlich ist es nicht wasserfest.
Durch die Scheibendichtlippe kommt immer etwas Wasser in die Tür, deshalb nehme ich lieber Bitumenmatten.

Ähnliche Themen