Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bw127

Anfänger

  • »bw127« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Wohnort: wien

Beruf: notfallsani (NKV)

Auto: ix35 2.0 style 136 ps

Vorname: werner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. März 2011, 16:40

Türverkleidung

Hallo Beisammen
Hab eine frage zu den türverkleidungen.
Sind die boxenabdeckungen geklipst oder muss ich die türverkleidung komplett entfernen ,wenn ja wie?( möchte neue lautsprecher montieren) :bang:


cookieklau

unregistriert

2

Sonntag, 27. März 2011, 17:03

RE: türverkleidung

Hi,

habs zwar selber noch nicht gemacht, aber die Anleitung hier finde ich ganz gut. http://www.russ-smith.de/kicker.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cookieklau« (27. März 2011, 17:03)


3

Sonntag, 27. März 2011, 17:41

RE: türverkleidung

Die Anleitung ( habe ich soeben das erste mal gesehen ) ist sehr gut :super: , habe letzte Woche in den hinteren Türen die Lautspecher gewechselt da noch gute 2-Wege koaxial herumliegen hatte ( der Durchmesser vorne und hinten ist 16,5 cm ) , die eingebauten Lautsprecher sind ein Witz , Pappe und Plastik :mauer:hätte so etwas nicht erwartet , der wechsel geht schnell und einfach. Das Klangerlebnis hinterher ist nicht zu vergleichen, aus das hätte ich nicht erwartet.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hekowa« (27. März 2011, 17:54)


cookieklau

unregistriert

4

Sonntag, 27. März 2011, 18:08

RE: türverkleidung

Hi hekowa,

hast du Lautsprecherringe (wenn ja welche?) verwendet, oder es so gemacht wie der Typ in der Anleitung

Gruß Cookieklau

5

Sonntag, 27. März 2011, 18:21

RE: türverkleidung

Ich habe es genau so gemacht, die Ringe habe ich, nachdem ich die Pappe und Plastikstreben ohne Problem entfernt habe, wieder verwendet.

6

Sonntag, 27. März 2011, 18:55

RE: türverkleidung

Zitat

Original von hekowa
Die Anleitung ( habe ich soeben das erste mal gesehen ) ist sehr gut :super: , habe letzte Woche in den hinteren Türen die Lautspecher gewechselt da noch gute 2-Wege koaxial herumliegen hatte ( der Durchmesser vorne und hinten ist 16,5 cm ) , die eingebauten Lautsprecher sind ein Witz , Pappe und Plastik :mauer:hätte so etwas nicht erwartet , der wechsel geht schnell und einfach. Das Klangerlebnis hinterher ist nicht zu vergleichen, aus das hätte ich nicht erwartet.


Hab ich bereits in anderem Thred gesagt das die Lautsprecher absoluter Schrott sind, was da an Sound rauskommt ist einfach nur nervig! Ein Upgrade der Lautsprecher ohne zusätzliche Endstufen bewirkt Wunder im Vergleich zu den Originalen und das für ca. 200 EUR.

Hast du den Sub auch gewechselt? Weis jemand wie die Abdeckung vom Sub zu öffnen ist?

cookieklau

unregistriert

7

Sonntag, 27. März 2011, 19:11

RE: türverkleidung

Danke für die Antwort. Werd mich wenns Wetter besser mitspielt dann au mal ranwagen :-)

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. März 2011, 19:15

RE: türverkleidung

muß man vorn eigentlich die verkleidung der hochtöner bzw. die spiegelabdeckung abnehmen? was baut man da am besten ein...hinten koxial und vorn zweiwege systeme?

9

Sonntag, 27. März 2011, 20:00

RE: türverkleidung

Zitat

Original von cookieklau
Hi,

habs zwar selber noch nicht gemacht, aber die Anleitung hier finde ich ganz gut. http://www.russ-smith.de/kicker.html


Ja, die Anleitung ist brauchbar! Zumindest was die Demontage der Türverkleidung betrifft! ;)

Für die hinteren Türen ist ein Coax-Lautsprecher (Coax-Chassis tragen den Tiefmitteltöner, den Hochtöner und die Weichenbauteile (i.d.R) an einem Lautsprecher - für die Nichtprofis zur Erklärung) ideal und auch ausreichend.

Aber für vorne - zumal ja Platz im Spiegeldreieck für einen externen Hochtöner ist - sollte unbedingt ein Zwei-Wege-System mit externer Weiche verbaut werden. :stop:

So wie bei Russ Smith verbaut bringt ein Coax nämlich erhebliche Nachteile. Wenn er wie gezeigt den serienmäßigen Hochtöner mit seinem Coax-Chassis zusammen betreibt, dann ist das klanglich sicher keine Verbesserung. Der Klang ist immer nur so gut, wie die schwächste Komponente. Da hat er zwar den Tief-Mittelöner verbessert, aber das kann mit dem serienmäßigen Hochtöner einfach nicht passen. Hier laufen jetzt zwei Hochtöner und diese sind im Zusammenspiel mit dem Tiefmittelton viel zu laut. Das passt nicht!

Die (normale) ideale Lösung bietet ein Zweiwege-System. Also Tiefmitteltöner und Hochtöner GETRENNT (im Spiegeldreieck), vorne auf keinen Fall ein Coax! Die Bühne (Abbildung der Musik) wird durch ein Coax sehr stark nach unten gezogen. So wie ursprünglich, dass die Musik auf Höhe des Armaturenbrettes erscheint ist es dann auf keinen Fall mehr.

Es gibt für kleines Geld (schon ab 65 bis 150 Euro) sehr brauchbare Zweiwege-Systeme.

Möchte hier nur ein paar wenige nennen:

Canton RS 2.160 (Ebay ab 65 Euro)
Canton RS 2.160 CX (Coax für hinten ab 59 Euro)
Audio System MX 165 Plus (ab 99 Euro - Vorteil sehr kleine Weiche und sehr hoher Wirkungsgrad ideal für Werksradios mit wenig Leistung)
Audio System Radion 165 (ab 149 Euro)
Focal Access 165 A 1 (ab 150 Euro)
Focal Access 165 CA1 (Coax ab 75 für hinten)
German Maestro (MB Qaurt) CS 6508 (ab 150 Euro tolle kleine Weiche ideal zum verdeckten Einbau)
German Maestro 6508 Coax für hinten (ab 89 Euro)

Preise i.d.R. aus Ebay könnten im Einzelfall evtl. noch günstiger liegen.

Kurz zur Erklärung: Ich beschäftige mich eindringlich mit dem Thema Hifi seit mittlerweile gut 25 Jahren (Mann bin ich alt...) und habe in der Vergangenheit schon mehrfach Anlagen in meinen Fahrzeugen selbst verbaut - bzw. vom Profi (Maui-Sound Passau) verbauen lassen. Die letzte in meinem Golf V GTI hatte Materialkosten von über 3000 Euro (Eigeneinbau). Ich habe mit Produkten der oben genannten Firmen sehr gute Erfahrungen gemacht und konnte die genannten Systeme fast alle selber hören (oft auch bei befreundeten Hifi-isten). Preis - Leistung wirklich sehr sehr gut.

In meinem IX 35 wurden vorne und hinten Canton RS 2.160 Lautsprecher verbaut, und die Türen ausgiebig gedämmt. Die Klangsteigerung ist wirklich enorm. Die serienmäßigen Lautsprecher sind leider nicht sehr hochwertig. Sorry, möchte hier keinem auf den Schlips treten, aber das ist wirklich so.

Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Aber wer das serienmäßige Radio nicht raushauen möchte, der kann mit den oben genannten Lautsprecher eine HÖRBARE Verbesserung erzielen!!!

Aber bitte, vorne kein Coax einbauen!!!! :schläge:

Vielleicht hilft das jetzt hier ja dem ein oder anderen?! :winke:

In diesem Sinne, viel Freude am Aufrüsten,

ciao, Reinhold :prost:

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. März 2011, 20:18

RE: türverkleidung

danke hunter :super: :super: :super: ich habe zwar viel ahnung von heimkino aber beim auto happert es gewaltig wie ich gerade merke :nenee:.

bw127

Anfänger

  • »bw127« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Wohnort: wien

Beruf: notfallsani (NKV)

Auto: ix35 2.0 style 136 ps

Vorname: werner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. März 2011, 20:59

RE: türverkleidung

Wow Danke für die superschnellen Antworten,werde es genauso machen
lg Bw127 :bang:

12

Sonntag, 27. März 2011, 21:01

RE: türverkleidung

@hunter
Ich denke mal das der die Orig. Hochtöner abgeklemmt hat, Compo ist natürlich besser, ein Coax aber besser als die Orig. Beim Compo ist natürlich der Einbauaufwand etwas höher. Wie hast du den Hochtöner verbaut. Innerhalb oder Außerhalb vom Spiegeldreieck? Wo hast du die Weiche verbaut? Nur die Türverkleidung oder auch die Außenhaut der Tür gedämmt?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »noby« (27. März 2011, 21:04)


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. März 2011, 21:08

RE: türverkleidung

@hunter2202

Hört sich ja alles richtig super an :bang: :bang: :bang: :bang:
Wie oder wo hast du die Hochtöner verbaut :denk: :denk:
Nehme gerne deine Empfehlung an und hau mir auch andere Boxen rein.
Bei der Probefahrt habe ich schon gemerkt das mit den Boxen nicht viel geht :grrr: :grrr: :grrr:
Wie hast du die Hochtöner an den Original Plätzen verbaut :denk:

14

Sonntag, 27. März 2011, 21:25

RE: türverkleidung

Zitat

Original von noby
@hunter
Ich denke mal das der die Orig. Hochtöner abgeklemmt hat, Compo ist natürlich besser, ein Coax aber besser als die Orig. Beim Compo ist natürlich der Einbauaufwand etwas höher. Wie hast du den Hochtöner verbaut. Innerhalb oder Außerhalb vom Spiegeldreieck? Wo hast du die Weiche verbaut? Nur die Türverkleidung oder auch die Außenhaut der Tür gedämmt?


Hallo Jungs,

also, die (meine) Hochtöner passen ins Spiegeldreieck, das stellt kein Problem dar. Man sollte halt vorher die alten rausnehmen.... :D Mit etwas Heißkleber funzt das prima. Wobei man die Hochtöner auch locker aussen aufsetzen könnte. Alles eine Frage der Optik und der persönlichen Vorliebe.

Die Weiche wurde mit Heißkleber in der Türverkleidung versteckt. Bei den Audiosystem`s oder den German Maestro`s sogar noch leichter, da die Weichen hier viel kleiner sind.

Gedämmt wurde nur innen (also die Türe plus die Verkleidung von innen) die Folie habe ich nicht aufgeschnitten. Geht ganz einfach mit einem Heißluftfön; die Dämmung (Alubutylmatte) kurz erhitzen, schon hält das ganze.

Man könnte die Türe natürlich auch an der Aussenhaut (ja, klar von innen natürlich) dämmen, aber ich wollte die Sache nicht mehr zu aufwändig werden lassen.

Wer jedoch noch einen Verstärker und mehr Leistung einsetzen möchte, wäre damit sicher gut beraten.

Für`s "normale" Radio reichts aber auch so.

Ciao, Reinhold

:prost:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. März 2011, 21:36

RE: türverkleidung

Wow!
Was für ein toller Beitrag und ein super Forum hier!
Besonderen Dank an Hunter2202 und aber auch die anderen hier :blume: :blume: :blume:
Bestelle mir noch heute Lautsprecher.
Die Beitrage hier sind mir ne tolle Hilfe. :anbet: :blume: :anbet: :blume:

Danke nochmals...
Steve

16

Sonntag, 27. März 2011, 21:38

RE: türverkleidung

Zitat

Original von noby


Hast du den Sub auch gewechselt? Weis jemand wie die Abdeckung vom Sub zu öffnen ist?


dazu kann ich nichts sagen, in meiner Style Version ist ein normales Radio eingebaut ohne Sub.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. März 2011, 21:43

RE: türverkleidung

@ALL
Hat einer von euch auch schon den Bass hinten rechts ersetzt und wenn ja mit was für einen :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang:

18

Sonntag, 27. März 2011, 21:46

RE: türverkleidung

Zitat

Original von Steve
Wow!
Was für ein toller Beitrag und ein super Forum hier!
Besonderen Dank an Hunter2202 und aber auch die anderen hier :blume: :blume: :blume:
Bestelle mir noch heute Lautsprecher.
Die Beitrage hier sind mir ne tolle Hilfe. :anbet: :blume: :anbet: :blume:

Danke nochmals...
Steve


Hi Steve,

Danke, gern geschehen, Du konntest mir ja auch schon prima helfen (siehe Felgen)!

Ja, das Forum macht sich prima, auch meine Meinung! Und was ich hier ganz klasse finde: der TON passt!

In diesem Sinne,

:prost: R.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. März 2011, 21:58

RE: türverkleidung

Letzte Frage dann gehts ans Bestellen ;)

Für Vorne :
http://www.amazon.de/Canton-RS-2-160-2-W…01254866&sr=8-1

Für Hinten:

http://cgi.ebay.de/CANTON-RS-160-CX-NEU-…#ht_3814wt_1139

So okay @ Meister Hunter? :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (27. März 2011, 21:58)


20

Sonntag, 27. März 2011, 22:19

RE: türverkleidung

Jep, so o.k., aber hier kannst noch ein wenig sparen:

http://cgi.ebay.de/CANTON-RS-160-CX-CAR-…=item43a5e76772

http://cgi.ebay.de/CANTON-RS-2-160-CAR-R…=item43a5e76c02

Du wirst OHREN machen.....

Ciao, Reinhold

:prost: