Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nightbow

Schüler

  • »Nightbow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Essen

Auto: IX35 Style

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. März 2011, 17:35

Ganzjahresreifen ?

hi leute

hat jemand erfahrung mit ganzjahresreifen ?
da ich keine lust habe wenn der winter kommt die felgen tauschen ,
überlege ich mir ganzjahresreifen mit schönen 18zöller zu kaufen.
taugen die ganzjahresreifen im winter auch was?
ich glaube 225/55/18 ist die richtiege größe oder?



lg manuel :winke:


tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. März 2011, 18:14

RE: Ganzjahresreifen ?

Hi,
in der Stadt mag ´s gehen mit Ganzjahresreifen, außerhalb ? Ich fahre seit Jahren damit ´rum und komme gut damit zurecht. Achten solltest du auf das Schneeflockensymbol, M&S hat nichts zu sagen, außer daß die Versicherung diese als wintertauglich akzeptiert. Hier im Forum haben wir das alles aber schon mal durchgenudelt, guck mal bei den Reifen-Threads.
Meine Empfehlung nach wochenlanger Recherche ist Vredestein, werde mir demnächst für die orginal 16" ein 235/60 R16 zu legen.
Für 18" gibt´s z.B. hier was:

http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?ds…4&nichtweiter=1

Gruß
tc

koshamo

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Auto: ix35 style-plus 2.0 / 4WD

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. März 2011, 18:34

RE: Ganzjahresreifen ?

hallo,
ich kann dir nur von Ganzjahresreifen abraten, du wirst nie die Haftung auf der Straße haben wie Sommer bzw Winterreifen, außerdem ist ein Ganzjahresreifen teurer als ein normaler Reifen und zu den Symbolen, ein Ganzjahresreifen hat drei Symbole, Schneeflocke, Gebirge und noch eins.

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. März 2011, 19:05

RE: Ganzjahresreifen ?

Zitat

Original von koshamo
... und zu den Symbolen, ein Ganzjahresreifen hat drei Symbole, Schneeflocke, Gebirge und noch eins.


Genau: M&S

http://www.code-knacker.de/autoreifenk.htm

tc

M200

Schüler

Beiträge: 145

Wohnort: BRD Hessen Wetterau

Auto: Santa-Mo was sonst ?!

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. März 2011, 19:25

RE: Ganzjahresreifen ?

Ei Gude,
hab das hier zufällig gesehn, hab kein ix35, werd deshalb hier tendentiell auch nicht mehr auftauchen, möcht nur kurz Senf abladen:
"...und noch eins...." ist ne Sonne für Sommer. Hab den immer wieder in Tests auftauchenden GoodyearVector5+ vor Jahren an Astra-F gemacht - einfach Suuper, Schnee, Nässe und Trocken und schön leise, wenig Verschleiß. ist teurer, aber hält auch mindestens genauso lang. Man muß natürlich bedenken, dass reiner Sommer- und Wintersatz noch mehr kosten weil man dann ja schließlich 8 Reifen bezahlen muß, aber durch jeweils nur halbjahreseinsatz auch vermeintlich länger halten. Aber alles in allem kommt man so oder so auf runde 5-6 Jahre reine netto-einsatzdauer. man sagt immer ganzjahresreifen lohnen nur bei wenig-fahrern.... halt ich persönlich auch für relativ, weil ich da bessere Erfahrungen gemacht habe.... bin mit dem alten astra ohne esp ohne abs mit den goodyears noch aufn verschneiten Feldberg/Taunus zum Schlittenfahren hochgekommen, ein neueres frontantrieb-auto blieb mit reinen winterreifen vor mir inner steilen Kurve hängen.... also ich würde den sinnvollen einsatz von ganzhjahresreifen allein im Bezug "Verschleiß vs. Fahrweise" sehen. Wer meint man müsse sein KFZ ständig im Grenzbereich bewegen fühlt sich wahrscheinlich mit reinen Sommer- Wintersätzen besser, obwohl die Ganzjahres-Goodyear nicht wirklich schlechter sind. Wenn Du eine normale Fahrweise mit auch mal 5 Minuten Spass zwischendurch hast sind die GY-Ganzjahrsteile absolut top !

Korea-mike

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: HH

Auto: Genesis 3.8 & i40 crdi

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. März 2011, 19:27

RE: Ganzjahresreifen ?

Hallo!

Fahre selber einen dunlop all Season auf dem ix - in 18 Zoll auf einer schwarzen, winterfesten Felge / 8,5x18 - sieht genial aus und hat mich gut durch den Winter gebracht.

Und die felgen sehen super aus - man sieht nichts vom Salz etc.! Wurden aber auch einmal
Die Woche mindestens abgewaschen/ geputzt. Glänzen wie neu!

Gruß, mike.

Nightbow

Schüler

  • »Nightbow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Essen

Auto: IX35 Style

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. März 2011, 19:28

RE: Ganzjahresreifen ?

hmm dann doch besser richtiege winterreifen . . .

leider habe ich das tpms im auto , würde mir gerne die ca 360€ für die 4ventile sparen , für das geld kaufe ich mir lieber bessere reifen!
was pasiert im ix35 wenn die felgen keine tpms ventile haben und was ist die
günstigste variante felge reifen?

lg :winke:

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. März 2011, 19:56

RE: Ganzjahresreifen ?


Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. März 2011, 20:36

RE: Ganzjahresreifen ?

Ich habe meine Winterreifen (auf Stahlfelgen) auch nicht mit TPMS- Ventilen ausgestattet.
Du musst, ohne die TPMS- Ventile eben damit leben können, dass dir im Multifunktionsdisplay ein blinkender Reifen angezeigt wird. Irgendwann hört das Blinken auf und du hast die Daueranzeige eines leuchtenden Reifen.
Mich hat's nicht gestört.

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. März 2011, 20:54

RE: Ganzjahresreifen ?

also ich bin die letzten 12 jahre mit allwetterreifen gefahren und war damit fast jedes jahr im winterurlaub...tschechien,österreich, harz usw. hatte immer schneeketten und schneesocken dabei aber nie gebraucht. bin immer gut so durchgekommen. man muß halt auf gute allwetterreifen zurückgreifen.
ist noch gar nicht solange her da wurden suv winterreifen getestet( glaube die off road zeitung). da waren auch allwetterreifen dabei und der pirelli hat super abgeschnitten.
wäre mein ixi nicht kurz vor dem winter gekommen, hätte ich mich wieder für allwetter entschieden.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. März 2011, 22:40

RE: Ganzjahresreifen ?

Wir fahren auch mit unserem Punto Ganzjahresreifen von Goodyear und sind damit zufrieden :winke: :winke: :winke:
Greifen natürlich bei Eis und Schnee nicht so wie Winterreifen, aber für die Stadt reicht es :bang: :bang: :bang: :bang:

12

Mittwoch, 23. März 2011, 22:53

RE: Ganzjahresreifen ?

Wenn man kein Geld für richtige Winterreifen hat sollte man sich ein kleineres Auto anschaffen! Jeder Meter Bremsweg zählt! Für manche offensichtlich mehr die Optik anderer Felgen!

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. März 2011, 05:04

RE: Ganzjahresreifen ?

Zitat

Original von noby
Wenn man kein Geld für richtige Winterreifen hat sollte man sich ein kleineres Auto anschaffen! Jeder Meter Bremsweg zählt! Für manche offensichtlich mehr die Optik anderer Felgen!


Da sei er vorsichtig mit solch Äußerung. :dudu:

Du unterstellst hier den Leuten mangelnde Verantwortung, weil sie sich vielleicht schicke 18 Zöller ans Auto machen und dann mit Allwetterreifen "Geld sparen".
Bei Ganzjahresreifen spart man nicht unbedingt Geld (höherer Verschleiß, kürzere Lebensdauer,höherer Spritverbrauch im Sommer,höherer Anschaffungspreis), man spart sich den zweimal jährlichen Reifenwechsel und den Lagerplatz, bzw. Lagergebühren.
Spart man auch an Sicherheit? Ich denke nein. Sicherheit geht im Kopf los! Angepasste Geschwindigkeit und Abstand, sowie vorausschauendes Fahren halten ich für sehr viel wichtiger.
Wer bei Eis und Schnee seine 8 Jahren alten, mittlerweile knallharten Winterreifen aufzieht, deren Profil grad noch so die Gesetzgebung erfüllt, handelt mitnichten sinnvoll in Hinblick auf Sicherheit.
Wenn es um absolute Sicherheit ginge, müßte jeder noch einen 3ten Satz Reifen für Frühjahr und Herbst fahren. Soviel zu: jeder Meter zählt.
Ich hange mal ´nen link an, der für alle "S. & W. -Reifenbefürworter", aber auch für "Ganzjahresreifenträger" recht interessant sein könnte.

http://tectest.de/auto/allwetterreifen/index.htm :evil:

P.S. Auch auf kleine Autos passen schicke Alus (mit Allwetterreifen) :]

with best regards
tc

14

Donnerstag, 24. März 2011, 06:22

RE: Ganzjahresreifen ?

Don`t feed the Noby Troll :gaehn:

@Thema
Habe auch Ganzjahresreifen drauf.
Hatte ich auch schon bei meinem letzten Wagen und war zufrieden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martini« (24. März 2011, 06:24)


Korea-mike

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: HH

Auto: Genesis 3.8 & i40 crdi

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. März 2011, 07:00

RE: Ganzjahresreifen ?

Die beiträge von noby sind immer sehr wertvoll....

Wir standen halt vor der Wahl der Felgen, als der Wagen Anfang November kam. Kaufen wir 2 x Sätze neu Oder ein Satz ganzjahresreifen inkl. De Felgen, die wir uns wünschen?

Der Satz hat dann fast 2.000,-€ inkl. Top reifen gekostet. Besser als 2x billigschrott, oder? Und wenn es ganz schlimm würde stand noch ein i30 cw oder ein Renault laguna 3 vor der tür inkl. Winterbereifung.

So viel zum hIntergedanken der Finanzen. Es freut mich, wenn andere Leute darüber Gedanken machen, wie man klar kOmmt! :-(

Sorry - proll nicht gerne rum mit werten, aber solche kOmmentare wie von noby nerven total....

Ach so: unser i30 läuft im Winter auch ohne Sensoren - ohne probleme - würden gleich bei der Auslieferung im Dezember vom freundlichen so montiert.

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. März 2011, 07:01

RE: Ganzjahresreifen ?

Zitat

Original von noby
Wenn man kein Geld für richtige Winterreifen hat sollte man sich ein kleineres Auto anschaffen! Jeder Meter Bremsweg zählt! Für manche offensichtlich mehr die Optik anderer Felgen!


Vielleicht wäre dies ja was für den EINEN oder anderen Nörgler hier:

http://cgi.ebay.de/BIG-BOBBY-CAR-FULDA-1…=item27b93a7bb5

(hierfür meinen Dank an Darkwing Duck)
tc

17

Donnerstag, 24. März 2011, 08:09

RE: Ganzjahresreifen ?

Hallo zusammen!

Also wir wohnen in der Voreifel direkt am Wald und auf unserem Weg zur Arbeit haben wir immer einen Berg zu bewältigen :mauer:

Die letzten beiden Winter waren nu wirklich mit reichlich Schnee bei uns gesegnet. Meinen alten Astra auf Winterreifen hab ich teilweise sogar stehen gelassen und wir sind dann mit dem i10 auf Winterreifen gefahren. Aber selbst damit haben wir teilweise schon leichte Probleme bei den Steigungen gehabt.

Von daher kommen bei uns nur richtige Winterreifen drauf, Ganzjahresreifen haben da überhaupt keinen Zweck. Im Flachland mag ein Ganzjahrereifen ja ok sein wenn man nicht viel fährt, aber ich persönlich halte nichts von den Reifen.

Über die Qualität der Ganzjahresreifen scheiden sich eh die Geister und um einiges Teuer sind sie auch noch, zumindest wenn man eine vernüftige Marke haben möchte.

Und mal zu den Preisen für Winterreifen und Felgen, da wir für unseren ixi ja auch noch welche brauchen hab ich mich damit mal auseinander gesetzt.


16 Zoll Alus mit Nokian WR G2 235/60/16 liegen bei ca. 950 € geht garnicht!
17 Zoll Alus mit Nokian WR G2 235/60/17 liegen bei ca. 1100€ wäre noch akzeptabel!

Das sind allerdings nur ganz einfache billige Winteralus nichts besonderes!
Und ganz ehrlich 16 Zoll auf dem ixi sehen ja nu wirklich nicht besonders aus, sind einfach zu klein für das Auto.

Jetzt mal zu unserer Fariante:

18 Zoll Proline PXX-CMP für den Sommer mit den Decken von den Orginal 18 Zoll Felgen Preis der Felgen 688 € bei Felgenoutlet.de!
Dazu für die Orginal Felgen die Nokian WR G2 225/55/18 für 696€ bei Reifentiefpreis.de + ca. 86€ montage und wuchten für 8 Räder bei dem Händler deines vertrauens macht also 1470 €!

Dafür haben wir Sommeralus die uns richtig gut gefallen und auch noch schiecke Winteralus in 18 Zoll. Und was die Reifenmarke bertifft die haben bei Test ganz gut abgeschnitten und liegen in einer guten Preisklasse.

Und im gegensatz zu den 17Zoll sind das mal gerade 400€ mehr !!

Gruß Axel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gast181111« (24. März 2011, 08:20)


Nightbow

Schüler

  • »Nightbow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Essen

Auto: IX35 Style

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. März 2011, 08:47

RE: Ganzjahresreifen ?

hi leute
danke für die tips!!

>noby< :auweia:

solche prüche kanste dir sparen!

mir gehts nicht um billig billig
sondern was die beste lösung für mich ist .

1. 16zoll mit winterreifen ohne tpms (leuchtet im display)
2. 18zoll mit ganzjahresreifen und die tpms ventile von meine 17zoll auf die 18zoll schrauben.

da ich keine erfahrung mit ganzjahresreifen habe wollte ich mal so die meinungen hören.

das tpms war leider schon im auto , hätte ich auch nicht haben wollen.
aber ca 400€ für 4 kleine ventile auszugeben nur damit es anzeigt das zu wenig luft im reifen ist ,finde ich blödsin , hat früher auch keiner gebraucht :D

ich spare bestimmt nicht an gute reifen , auch wenn viele leute sagen , aber nur michelin oder goodyear sind gut , waren im test am besten.
ja die tests waren auf einen golf oder bmw können auf dem ix ganz anders sein.

lg :winke:

19

Donnerstag, 24. März 2011, 08:55

RE: Ganzjahresreifen ?

@Nightbow

Frag einfach mal bei deinem Freundlichen nach ob er dir das Tpms nicht deaktivieren kann. Dann brauchst du dir da keine Gedanken mehr drum machen.

Gruß Axel

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. März 2011, 09:58

RE: Ganzjahresreifen ?

Zitat

Original von tomcat
Hi,
in der Stadt mag ´s gehen mit Ganzjahresreifen, außerhalb ? Ich fahre seit Jahren damit ´rum und komme gut damit zurecht. Achten solltest du auf das Schneeflockensymbol, M&S hat nichts zu sagen, außer daß die Versicherung diese als wintertauglich akzeptiert. Hier im Forum haben wir das alles aber schon mal durchgenudelt, guck mal bei den Reifen-Threads.
Meine Empfehlung nach wochenlanger Recherche ist Vredestein, werde mir demnächst für die orginal 16" ein 235/60 R16 zu legen.
Für 18" gibt´s z.B. hier was:

http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?ds…4&nichtweiter=1

Gruß
tc



Doch, M&S ist genauso zugelassen wie die Schneeflocke! Kann man ganz gut auf der Homepage vom TÜV, DEKRA und ADAC nachlesen! Ich hatte auch M&S Reifen mit Schneeflocke im Winter und alles war prima! Hatte aber keine Fahrten in die Berge oder andere Schneegebiete! Aber für Stadt und Autobahn ist es OK!

Hier ein Auszug von der DEKRA Homepage:

Die Neuregelung wird in den kommenden Tagen im Bundesgesetzblatt verkündet und tritt damit in Kraft. Für PKW- und LKW-Fahrer gilt dann:


•Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte zählen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes zu den winterlichen Wetterverhältnissen. Bei solchen Wetterverhältnissen kann bei Verwendung von Sommerreifen die Sicherheit des Straßenverkehrs beeinträchtigt werden.
•Einen festgelegten Zeitraum für eine Winterreifenpflicht (z.B. von Oktober bis April) wird es nicht geben. Die Wetterverhältnisse in Deutschland sind dafür zu unterschiedlich.
•Die Vorschrift stellt klar, dass ausschließlich das Fahren mit Winterreifen vorgeschrieben ist. Wer sein Fahrzeug bei Schnee und Eis mit Sommerreifen lediglich parkt, muss keine Konsequenzen fürchten.
•Als Winterreifen gelten alle M+S-Reifen. Auch Ganzjahresreifen fallen darunter.
•Im Handel erhältliche Winterreifen sind mit einem M+S-Symbol gekennzeichnet, teilweise auch in Verbindung mit dem Bergpiktogramm mit Schneeflocke (Alpine Symbol).
•M+S-Reifen sind Reifen, bei denen das Profil der Lauffläche und die Struktur so konzipiert sind, dass sie vor allem auf Matsch und frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften gewährleisten als normale Reifen.
•Das Profil der Lauffläche von M+S-Reifen ist im Allgemeinen durch größere Profilrillen und / oder Stollen gekennzeichnet. Diese sind durch größere Zwischenräume voneinander getrennt als bei normalen Reifen.

Ähnliche Themen