Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

djstoelle

unregistriert

121

Samstag, 1. August 2015, 20:01

Vielen Dank für die Antworten.

Wir haben ihn gekauft und gleich mitgenommen :-) Unter 14k :-)

Er gefällt uns wirklich sehr gut.Keine Macken dran zu finden.Nichtmal kleine Kratzer.Große Inspektion wurde im Juli gemacht. Benziner passt bei uns.Wir fahren gerade mal 12tkm...wenn überhaupt.

Jetzt muss nur noch ne AHK nachgerüstet werden.

Ich bin ab jetzt öfter hier :-)


122

Samstag, 1. August 2015, 20:06

Hallo , viel Spaß mit dem iX35 :freu:

Kitzingmike

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Frankenthal

Beruf: Rackjobber

Auto: Hyundai i20 FL, Hyundai ix35 FL 1.6

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

123

Samstag, 8. August 2015, 12:36

Hyundai ix35

Hallo liebe Community,
Ich wollte nur sagen, dass ich eben einen ix35 (1.6, 2WD FIFA Edition) gekauft habe.
Das Auto hatte Erstzulassung 01/2014 und hat nur 7600 KM auf dem Tacho.
Das Auto riecht noch neu.
Es ist ein "deutsches" Fahrzeug
Bezahlt habe ich 14.500 Euro
Denke das war ein guter Preis.

Was meint ihr?
»Kitzingmike« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

124

Samstag, 8. August 2015, 12:42

Glückwunsch zum ix35 :blume: P.S. - die Bilder stehen auf dem Kopf ;-)

Gruß Jacky

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

125

Samstag, 8. August 2015, 13:40

Jacky, bist du sicher, dass du nich den Monitor falschrum auf den Schreibtisch gestellt hast? :todlach:

Viel Spaß mit dem ixi!

Kitzingmike

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Frankenthal

Beruf: Rackjobber

Auto: Hyundai i20 FL, Hyundai ix35 FL 1.6

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

126

Samstag, 8. August 2015, 13:42

Ich weiß

cruiser

Profi

Beiträge: 1 099

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

127

Samstag, 8. August 2015, 14:26

Bilder? Wer brauch schon Bilder... wir wollen Bilder, gaaaaaanz große Bilder. :schläge:

Nein. Alles Gut. Herzlichen Glückwunsch. :blume: Wenn dein Budget gepasst hat, hast du alles richtig gemacht. :super: Viel Spaß mit deinem „Neuen“.

Gruß vom Dirk

128

Samstag, 8. August 2015, 14:29

Viel Spaß mit deinem ix35 :freu:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

129

Samstag, 8. August 2015, 19:12

...Ich wollte nur sagen, dass ich eben einen ix35 (1.6, 2WD FIFA Edition) gekauft habe.
...
Was meint ihr?

Ich meine hättest du dich hier unter "Kaufberatung" beraten lassen, hätte ich dir zu einem Dieselantrieb geraten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

130

Samstag, 8. August 2015, 20:02

Thomas, du alter Traktorfahrer =) - ich hätte zum Benziner geraten :]

Gruß Jacky

131

Dienstag, 18. August 2015, 10:27

116 PS Diesel vs. 135 PS Benziner vs. 163 PS Benziner

Hallo zusammen,

wir möchten uns demnächst einen ix35 zulegen und ich bin mir noch unsicher, welche Variante die sinnvollste ist.

Welche Vorteile sprechen für die 116 PS Diesel Variante? Reichen ansonsten 135 PS beim Benziner oder sind 163 PS unverzichtbar? Wie ist das Fahrgefühl?

Vielen Dank im Voraus!

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 18. August 2015, 11:13

Es kommt darauf an, was Du mit dem Wagen vor hast. Ziehst Du oft einen Wohnwagen/Hänger? Fährst Du kurze Strecken oder eher lange? Und und und

133

Dienstag, 18. August 2015, 11:58

Hi,

70 % Stadt, 30 % außerorts, keinen Wohnwagen, eventuell Hänger, als Familienwagen eingeplant.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 18. August 2015, 12:06

km im jahr?

vom fahrprofil her würde ich eher 1.6 benziner sagen... fahrspass wirst du damit jedoch nicht wirklich erzeugen.

sind halt zwei grundverschiedene motoren... beide mal probefahren

135

Dienstag, 18. August 2015, 12:08

10000-15000 km pro Jahr, meine Frage ist: Merkt man beim Fahren einen signifikanten Unterschied von 116er Diesel zu 135er Benziner oder ist das Fahrgefühl quasi gleich?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 18. August 2015, 12:15

Mit der geringen Fahrleistung überwiegend Stadtverkehr würde ich auch eher zum Benziner tendieren, das Fahrgefühl ist ja ziemlich das gleiche, eher die Motorcharakteristik unterscheidet sich... Daher beide mal Probe fahren.

137

Dienstag, 18. August 2015, 12:22

Danke erstmal für die Antworten :)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 18. August 2015, 18:06

....aber die Motorcharakteristik beeinflusst schon sehr stark auch das Fahrgefühl.....

TomS

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Eschweiler (bei Aachen)

Auto: IX 35 1.6 GDI schwarz Business Edition 2014

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 18. August 2015, 21:32

So, dann versuch ich mal das Thema zu retten :)

@mjones

Ich stand im letzten Jahr vor genau dem gleichen Problem wie Du. Hatte damals einen Ford Focus Kombi 1.6 TDCI mit 109PS. Der Wagen hat mir auf meinen Langstreckenfahrten (täglich 200km) ganz gute Dienste geleistet. Platz war auch ok. Nachdem ich mich dann beruflich in der Nähe meines Wohnorts wiedergefunden habe, wollte ich wieder einen SUV. Es sollte ein Nachfolger für meinen Santa Fe SM BJ 2006 werden. Der Nachfolger vom Santa (CM) ist schon klasse, war mir aber als Gebrauchter doch recht teuer. So kam dann der IX35 in die engere Wahl. Ich hatte mich auf den 2.0 mit 166PS versteift (ohne Probefahrt), weil nix ist besser als Hubraum ausser noch mehr Hubraum :D .
Na ja..gesucht ...gesucht..aber nix passendes gefunden. So kam es dann, das ein IX36 1.6 GDI in mein Blickfeld rückte. Dieser hatte genau die Farbe, Ausstattung ..nur nicht 2.0 166PS. Ok, dann machste mal ne Probefahrt. Klar, kein Vergleich zu nem Turbodiesel in der Beschleunigung..aber erreicht man die passende Drehzahl (Non-Turbo Benziner geht nur über Drehzahl) ging das für mich ganz gut. Ok, überzeugt .. dann nehm ich den :)
Rückfahrt dann über die A3 Achterbahn. Huch, wieso wird der denn so langsam..das ist ja blöd, schon wieder zurückschalten ..grrr..na ja zum Glück muss ich die Strecke nicht jeden Tag fahren (falls Dein Streckprofil also viel mit rauf und runter hat, könnte es sein dass Du mit dem 1.6 GDI nicht glücklich wirst). Für den Stadtverkehr und meine tägliche Fahrt zur Arbeit (nur ein bissl hoch und runter) vollkommen ok. Der Vebrauch startete bei mir bei 9,2l/100km. Bin jetzt bei 8,3/100km. Unsere Urlaubsfahrt nach Rügen (820km) hat der "Kleine" tadelos überstanden (4er Besatzung, Dachbox und AHK-Fahrradträger mit 3 Rädern). Eine berufliche Fahrt von Aachen nach Frankfurt brachte bei 120km/h - 140km/h einen Verbrauch von 7,6l/100km :thumbsup: . Das find ich für einen Wagen dieser Klasse und CW-Wert recht gut.

Würde ich heute vor der Wahl stehen...würde ich mir den Tuscon 1.6 T-GDI holen :D . Ich glaub der würde mich noch glücklicher machen ..
Aber is numal nicht und so werde ich meinen 1.6 GDI weiter fahren und bin soweit zufrieden (bis auf die braune Masse an meine Rücksitzbank...):winke:

Vom 2.0 habe ich Abstand genommen, da dieser je nach Fahrsituation doch schon deutlich mehr verbraucht (wenn ich die Werte vom Spritmonitor als Bewertungsmaßstab nehme).

Vielleicht hilft Dir das bei Deiner Entscheidungsfindung. Ein Hauptgrund für einen Benziner war neben der geringen jährlichen Fahrleistung auch der DPF und dessen Regenerationsthema. Hat mir hat kein gutes Gefühl gegeben.

viele Grüße
Tom

140

Donnerstag, 20. August 2015, 10:29

Hallo Tom,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Bis auf "DPF und dessen Regenerationsthema" habe ich auch alles gut verstanden :cheesy: . Ich denke meine Wahl wird auf den 135er Benziner fallen, denn exorbitant hohe Spritkosten sind nicht mein Ziel, nur um ab und zu mal mehr Gas geben zu können.

Viele Grüße,
MJ