Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bonkelz

Fortgeschrittener

  • »Bonkelz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Februar 2011, 20:22

1.6 GDI - kein LPG möglich

Meine Nackenhaare reichen gerade bis nach Mexiko und mein Puls ist lauter als der BigBen zur vollen Stunde :grrr:

Ich hatte mir einen 1,6L GDI bestellt incl. LPG Anlage.

Und heute dann der Anruf vom Freundlichen, das der Einbau beim GDI - Motor nicht funzt.

Schuld daran soll die GDI sein !!!!

Eine genaue Erklärung dafür konnte er mir nicht sagen, aber evtl. könnte Ihr mir da weiter helfen warum das nicht funzt ???

Ich muß jetzt auch erstmal sehen, wie das mir dem Vertrag aussieht.

Ob ich jetzt da wieder raus komme !!!!

Habe nämlich schon einen PKW dort abgeben und der zweite sollte dann nach dem Einbau dort bleiben !!!!

So ein Mist aber auch X(

Gruß

der Jörch


GrauerStar2.0

unregistriert

2

Montag, 28. Februar 2011, 20:30

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Zitat

Original von Bonkelz
Meine Nackenhaare reichen gerade bis nach Mexiko und mein Puls ist lauter als der BigBen zur vollen Stunde :grrr:

Ich hatte mir einen 1,6L GDI bestellt incl. LPG Anlage.

Und heute dann der Anruf vom Freundlichen, das der Einbau beim GDI - Motor nicht funzt.

Schuld daran soll die GDI sein !!!!

Eine genaue Erklärung dafür konnte er mir nicht sagen, aber evtl. könnte Ihr mir da weiter helfen warum das nicht funzt ???

Ich muß jetzt auch erstmal sehen, wie das mir dem Vertrag aussieht.

Ob ich jetzt da wieder raus komme !!!!

Habe nämlich schon einen PKW dort abgeben und der zweite sollte dann nach dem Einbau dort bleiben !!!!

So ein Mist aber auch X(

Gruß

der Jörch


kann mir gut denken , das die hauslieferranten von hyundai da noch nix zu bieten haben für den 1.6 GDI....der is eben noch zu neu aufn markt.....un im moment habens zutun die anlagen für den 2.0 ordentlich zum laufen zu bringen un am laufen zu halten.
mach dich doch mal bei einen anderen umrüster kundig...

3

Montag, 28. Februar 2011, 21:53

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

ich habe im Internet das gefunden: http://www.eu-neuwagen.ag/reimporte/Hyun…5/modell_0.html

Direkt an erster und zweiter Stelle wird ein ix35 1.6 mit LPG vertrieben. Scheint also doch irgendwo machbar zu sein.

4

Dienstag, 1. März 2011, 17:04

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Also bei meinem Händler würde es zum Nachrüsten gehen. Allerdings erlischt dann die 5 - Jahres Hyundai Garantie. Dafür bekommt man 2 J. Garantie von der Firma die die LPG Anlage vertreibt. Finde ich ein schlechter Tausch. Desweiteren finde ich dass gerade der 1.6 sehr sparsam ist für einen benziner dieser größe. Kurz gesagt, mein Händler selbst meinte es würde sich nicht lohnen umzurüsten. Und das sagte er obwohl er bei einer Umrüstung ja auch was verdienen würde.

GrauerStar2.0

unregistriert

5

Dienstag, 1. März 2011, 20:33

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Zitat

Original von George
Also bei meinem Händler würde es zum Nachrüsten gehen. Allerdings erlischt dann die 5 - Jahres Hyundai Garantie. Dafür bekommt man 2 J. Garantie von der Firma die die LPG Anlage vertreibt. Finde ich ein schlechter Tausch. Desweiteren finde ich dass gerade der 1.6 sehr sparsam ist für einen benziner dieser größe. Kurz gesagt, mein Händler selbst meinte es würde sich nicht lohnen umzurüsten. Und das sagte er obwohl er bei einer Umrüstung ja auch was verdienen würde.


lass dich net veralbern...die 5Jahre garantie bleiben ausser auf die teile die im zusammenhang mit der lpg-anlage stehen...dazu gibts aber ein thema schon hier wo dieses ausführlich beschrieben ist :bang:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. März 2011, 07:44

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Wenn dein Händler dir eine LPG-Anlage einbaut, bei der die Garantie -teilweise- erlischt und er dir keinen Garantie-Ersatz anbietet, ist es meines Erachtens keine von HMD freigegebene Anlage. Dasmuss nichts bedeuten, kann im Schadensfall aber zusätzlichen Kampf bei der Garantie-Abwicklung geben.
Zu LPG-Anlagen welche vom HMD freigegeben sind, wird eine Zusatzgarantie verkauft, welche das Erlöschen der Werksgarantie ausgleicht. Bis zum Ende der Werksgarantie, also 5 Jahre ab EZ. Kosten hierfür: gut über 300,-Eu.

Mach dich da nochmal schlau, um was für eine Anlage es sich handeln soll und warum die Garantie flöten geht.

vb

7

Mittwoch, 2. März 2011, 17:04

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Also ich selbst will gar keine LPG-Anlage, aber das konntet ihr ja nicht wissen, deshalb trotzdem Danke für diese Infos. Ein Kollege von mir hat nur kurze Zeit vor mir seinen IX beim gleichem Händler gekauft und vor kurzem wegen der Anlage gefragt. Ob es sich um eine Hyundai oder Fremd LPG handelt weiß ich gar nicht. Ich werde ihm aber diese Infos hier ausrichten.

8

Mittwoch, 2. März 2011, 20:25

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Zitat

Original von GrauerStar2.0

Zitat

Original von George
Also bei meinem Händler würde es zum Nachrüsten gehen. Allerdings erlischt dann die 5 - Jahres Hyundai Garantie. Dafür bekommt man 2 J. Garantie von der Firma die die LPG Anlage vertreibt. Finde ich ein schlechter Tausch. Desweiteren finde ich dass gerade der 1.6 sehr sparsam ist für einen benziner dieser größe. Kurz gesagt, mein Händler selbst meinte es würde sich nicht lohnen umzurüsten. Und das sagte er obwohl er bei einer Umrüstung ja auch was verdienen würde.


lass dich net veralbern...die 5Jahre garantie bleiben ausser auf die teile die im zusammenhang mit der lpg-anlage stehen...dazu gibts aber ein thema schon hier wo dieses ausführlich beschrieben ist :bang:


Das ist definitiv falsch, es erlischt die komplette Neuwagengarantie!
Das Kleingedruckte in den Garantiebedingungen lesen!

GrauerStar2.0

unregistriert

9

Mittwoch, 2. März 2011, 20:53

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Zitat

Original von noby

Zitat

Original von GrauerStar2.0

Zitat

Original von George
Also bei meinem Händler würde es zum Nachrüsten gehen. Allerdings erlischt dann die 5 - Jahres Hyundai Garantie. Dafür bekommt man 2 J. Garantie von der Firma die die LPG Anlage vertreibt. Finde ich ein schlechter Tausch. Desweiteren finde ich dass gerade der 1.6 sehr sparsam ist für einen benziner dieser größe. Kurz gesagt, mein Händler selbst meinte es würde sich nicht lohnen umzurüsten. Und das sagte er obwohl er bei einer Umrüstung ja auch was verdienen würde.


lass dich net veralbern...die 5Jahre garantie bleiben ausser auf die teile die im zusammenhang mit der lpg-anlage stehen...dazu gibts aber ein thema schon hier wo dieses ausführlich beschrieben ist :bang:


Das ist definitiv falsch, es erlischt die komplette Neuwagengarantie!
Das Kleingedruckte in den Garantiebedingungen lesen!


nadann les mal diese mail von HMD


Betreff: Ihr Hyundai ix35
Von: "Brokelmann, Nicole" <Nicole.Brokelmann@hyundai.de
Datum: 13.11.10 10:25:11

Sehr geehrter Herr...

besten Dank für Ihre E-Mail vom 08.11.2010.

Wir freuen uns dass Sie sich für einen Hyundai ix35 entschieden haben. Für Ihr Vertrauen
bedanken wir uns ! Für das Fahrzeug besteht unsererseits die Freigabe für die von unserem
Kooperationspartner Ecoengines (Lovato) und Gasdrive (BRC) angebotene Gasanlage der
Hersteller Lovato und BRC. Das Nachrüsten übernehmen unsere spezialisierten Hyundai
Vertragspartner, die Sie dem Verzeichnis im Anhang entnehmen können.

Durch den Einbau dieser Gasanlagen wird die Fahrzeuggarantie nicht berührt wenn mit
dem Einbau der Gasanlage für das Fahrzeug eine kostenpflichtige Folgeschadengarantie
abgeschlossen wird (5 Jahre). Diese tritt in Kraft, wenn unmittelbar als Folge einer Fehl-
Funktion der nachgerüsteten Flüssiggasanlage Schäden auftreten. Für alle eventuellen
Fehler in Material oder Verarbeitung, die nicht im Zusammenhang mit der Gasanlagestehen,
gilt die Fahrzeuggarantie in vollem Umfang.

Daneben erhalten Sie bei Montage einer Lovato bzw. BRC-Autogasanlage des Anbieters
Ecoengines oder Gasdrive eine Zusatzgarantie auf die Bauteile der Anlage für die Dauer
der Fahrzeuggarantie.

Bitte beachten Sie, dass je nach Hersteller unterschiedliche Additive verwendet werden
müssen.

Andere Gasanlagen sind von uns nicht geprüft und nicht freigegeben. Die Verwendung
kann daher zu Schäden am Fahrzeug führen, die nicht im Rahmen der Fahrzeuggarantie
abgedeckt sind. Hinzu kommt, dass für alle Teile, die vom Einbau einer nicht freigegebenen
Gasanlage betroffen bzw. beeinflusst werden, die Fahrzeuggarantie erlischt. Die Hyundai
Motor Deutschland GmbH bzw. unser Hersteller lehnt daher jedes Haftungsrisiko ab.

Für weitere Informationen bezüglich der Gasanlage stehen Ihnen unsere spezialisierten
Hyundai Vertragspartner gerne zur Verfügung.

Gerne haben wir Ihnen geantwortet und wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Dirk Bartkowiak i.A. Nicole Brokelmann
Koordinator Aftersales Kundendienstförderung

Phone: +49 7132 / 487-163
Fax.: +49 7132 / 487-168
eMail: Nicole.Brokelmann@hyundai.de[/quote]


hatte mir ein angebot machen lassen bei einem hyundai-händler der auch prins-autogasanlagen händler ist. da wurde mir auch bestätigt das die 5jahres-garantie bestehen bleibt mit ausnahme der mit der lpg anlage in zusammenhang stehenden teilen und möglichen schäden. zusatzgarantie ab 110€ pro jahr wurde mir mir angeboten.

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. März 2011, 09:42

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

so, wie in der Mail welche GrauerStar zitiert, wird es von HMD und seinen Händler die was davon verstehen (leider sind das weiß Gott nicht alle) offiziell kommuniziert.

Und wenn ich den Händlern schon nicht mehr übern Weg trauen kann, so muss der Inhalt einer solchen Mail vom Kundenservice doch für mich glaubhaft und belastbar sein.

vb

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. März 2011, 11:26

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Das mit der Zusatzgarantie für 110€ im Jahr finde ich schon ein Hammer :schläge: :schläge: :schläge:
Da fährt man schon extra zu Hyundai um sich eine Gasanlage für erheblich mehr Geld als in einer freien Werkstatt einbauen zu lassen wegen der ganzen Garantie, und dann wollen sie auch noch 550€ extra für 5 Jahre Garantie :boxen: :boxen: :boxen: :boxen: :boxen:
Das finde ich ja nicht so schön ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. März 2011, 21:30

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

Zitat

Original von sumo650
Das mit der Zusatzgarantie für 110€ im Jahr finde ich schon ein Hammer :schläge: :schläge: :schläge:
Da fährt man schon extra zu Hyundai um sich eine Gasanlage für erheblich mehr Geld als in einer freien Werkstatt einbauen zu lassen wegen der ganzen Garantie, und dann wollen sie auch noch 550€ extra für 5 Jahre Garantie :boxen: :boxen: :boxen: :boxen: :boxen:
Das finde ich ja nicht so schön ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(


Oje ich habe am Anfang auch damit geliebäugelt auf Gas um-zurüsten. Da du aber mit dem 1,6 GDI und 6 Gang Getriebe den deutlich moderneren Motor als ich hast... würde ich mir mal genau ausrechnen was...

1. Die Gasumrüstung kostet?
2. Die Jährlichen Inspektion (nur für die Gasanlage) kostet? Je nachdem auch km abhängig und damit früher.
3. Flash Lube kostet ebenso Knete
4. Der ebenso exorbitante Gaspreisanstieg und damit weitere Annäherung
an den Benzinpreis in den letzten 5 Jahren.
5. Der manchmal nicht unerhebliche Mehrverbrauch (siehe Forum bzw andere Foren da wird teilweise von 30% Mehrverbrauch gesprochen)
6. Die zusätzliche 5 Jahresgarantie kostet?
7. Ärger nach der Umrüstung mit dem Fahrzeug bzw Gasanlage (muss nicht, kann aber sein wie schon oft hier und auch in anderen Foren gelesen)

Ergo habe ich selbst bei meinem 163 PS Benziner entschieden NICHT umzurüsten... :flöt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Steve« (3. März 2011, 21:32)


VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. März 2011, 07:50

RE: 1.6 GDI - kein LPG möglich

da kann ich Steve nur beipflichten.
Ich war bis weit nach der Anschaffung des IX (2.0l Benziner) ein überzeugter "auf Gas Umrüster".
Nachdem ich aus meinem Händler hier vor Ort dann endlich aus belastbare Preise herausbekommen hatte, habe ich alles mit spitzem Stift drüber gerechnet.

Umrüstung mit Erhalt der Werksgarantie: >3000,-Eu
Fahrleistung bei ~ 30.000km / Jahr mit entsprechendem Flash-Lube-Verbrauch und intensiven Wartungskosten...

Am Ende bin ich zu dem Ergebnis gekommen, das ich bei einer Laufzeit von 6 Jahren ca. 50,-Eu pro Monat sparen könnte.
Diese 50,-Eu kosten mich dann aber jetzt 3000+x Eu die mir auf meinem Konto eigentlich viel besser gefallen, wie auf dem Konto des Händler.
Außerdem kosten sie mich sehr wahrscheinlich einen ganzen Haufen Nerven, Zeit und Aufwand, da die Chancen sehr gering sind, aus dem Stand ein anständig und vollständig funktionierendes LPG-System zu bekommen.

Alles in allem habe ich mich also dagegen entschieden, auf LPG umzurüsten und kann jedem nur raten, sich das genau auszurechnen und zu überlegen.

vb