Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Samstag, 23. April 2011, 17:26

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Macht nicht den Fehler und holt euch den Plus an der Steckdose,so haben es mir einige kleinere Werkstätten gesagt.Das gibt Fehler in der Wegfahrsperre und ZV.Die beiden Relais habe ich an das Kunststoffbrettchen hinter der linken Verkleidung geschraubt.
Die Kupplung habe ich bei ebay für 313 € ( 13 Polig und von Unten gesteckt ) + 10 € Porto bestellt.
Der Hersteller ist sowieso gleich; eine Herstellerfirma aus Polen.Man sieht es wenn man die Montageanleitungen liest und schaut wer der Hersteller ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Corvette« (23. April 2011, 17:29)



Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

82

Montag, 25. April 2011, 13:13

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Wir hatten ja von Rameder die Jäger Kupplung von unten gesteckt mit Tiptronic E-Satz bei uns verbaut.

Ich habe ja z.b. auch vorher bei unserem Rover 45 die Eingebaut, da war alles in ca. 3Stunden erledigt, Kabelsatz einfach nur zwischen die Heckleuchten stecken fertig.

Ist hier beim IX35 meines errachtens, für jemand. der es vorher noch nicht gemacht hat, nicht in der Zeit hinzubekommen.

Das Problem, das man sich das "DAUERPLUS" von vorne holen muß, da die Steckdose im Kofferraum kein Dauerplus hat und auch nicht die Leuchte.

Das zweite Problem, das man nicht nur die Kabel bei den Heckleuchten zwischenstecken muß, sondern auch noch verschiedene Kabel durchmessen muß um dann direkt an den Kabel zu verklemmen.

Ausgebaut habe ich def. nur das "Kleine" Rückenteil, der Rücksitzbank in Fahrtrichtung links, die Rücksitzbank und die zwei Einstiegsleisten und natürlich noch das Mittelteil bei der Heckklappe, selbst bei den Seitenteilen im Kofferraum hat nur das "Lösen" ausgerreicht.

In der Anleitung steht wohl. auch das Demontieren der Heckschürze, wie in der ANleitung beschrieben, ist nicht zwingend erforferlich.

Auch nicht das Aushängen des Endtopfes.

Frohe Ostern

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

83

Montag, 25. April 2011, 16:22

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Zitat

Original von Disasterman

Das Problem, das man sich das "DAUERPLUS" von vorne holen muß, da die Steckdose im Kofferraum kein Dauerplus hat und auch nicht die Leuchte.

Frohe Ostern


Ist die Steckdose im Kofferraum auf Parkstellung (Zündschlüssel) geschaltet ?
Wäre für mich ideal zum anschließen des Dauerplus, vorausgesetzt, der Kabelquerschnitt ist stark genug.
Brauche das Plus nur für den Kühlschrank im Wohnwagen.
Bei Pausen unterwegs wäre der Kühli dann aus und der Batterie passiert nichts, wenn man's mal vergisst.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 26. April 2011, 10:08

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hi an sich eine gute Idee, aber das Käbelchen, was an die Steckdose geht, würde ich nicht für eine belastung des gesamten Wohnwagens nehmen, da würde ich es so machen, die Steckdose "normal" Anschließen und von Intertechno oder besser gesagt Düwi, gibt es Funkschalter auch für 12V.
Da würde ich mir dann den Wohnwagen mit versorgen, so das Du dann Schalten kannst wie Du es brauchst.

Die Steckdose ist auf Zündschloß geschaltet, bedeutet kein DAUERPLUS, weiß jetzt aber nicht ob auf Stellung 1 oder 2

Gruß Thomas

hyundaifox

unregistriert

85

Freitag, 1. Juli 2011, 22:42

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

so, nach einem langen tag ( 13.00 uhr bis 21.00 uhr )
mit Dem Einbau der ahk bin ich fix und fertig.... :D
Wie habt Ihr eigentlich die korrekte Installation des Elektrik
überprüft ?
Ich meine Speziell auch die Steckdose hinten....
Oder besitzt ihr alle selber Anhänger ?
Und wart Ihr auch beim TÜV und habts abnehmen lassen ?

Gruß
Stefan

Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

86

Freitag, 1. Juli 2011, 22:52

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Wie habt Ihr eigentlich die korrekte Installation des Elektrik
überprüft ?
Ich meine Speziell auch die Steckdose hinten....
Oder besitzt ihr alle selber Anhänger ?
Und wart Ihr auch beim TÜV und habts abnehmen lassen ?

Gruß
Stefan[/quote]

Hallo Stefan,

ich habe ein selbsgebautes Prüfgerät,
allerdings 7 polig, aber mit Adapter ist es nutzbar.
Soll ich es Morgrn zum Treff mitbringen, dann können wir kurz testen ???

Grußn Achim

hyundaifox

unregistriert

87

Freitag, 1. Juli 2011, 22:54

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

ja bitte achim,
das währe klasse ! :freu:


Bis morgen,
Stefan

Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

88

Freitag, 1. Juli 2011, 22:58

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hast du 7 oder 13polig??

Achim

hyundaifox

unregistriert

89

Freitag, 1. Juli 2011, 23:12

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

13polig !
habe aber nen Adapter ! :super:

gruß
Stefan

hyundaifox

unregistriert

90

Sonntag, 3. Juli 2011, 17:40

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

@Achim

DANKE fürs Testen ! :blume:
Hab auch den Fehler gefunden !
Es hatte sich das Kabel für die Bremsleuchten in der Steckdose
gelockert ! :mauer:
Jetzt sollte alles funktionieren ! :super:

Gruß
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hyundaifox« (3. Juli 2011, 17:41)


Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 3. Juli 2011, 17:52

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Es hatte sich das Kabel für die Bremsleuchten in der Steckdose
gelockert ! :mauer:
Jetzt sollte alles funktionieren ! :super:

Gruß
Stefan[/quote]

Ja ja das passiert, wenn Gelegenheits-Techniker am ixi rumschrauben =) =) :bang:

Du die Schraube, ich die Bilder :bang:

Jett quitt :aufgeb:

Gruß Achim

hyundaifox

unregistriert

92

Sonntag, 3. Juli 2011, 21:08

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner


ACHIM , ich mag Dich auch !!!

:DLG Stefan

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 20. Juli 2011, 13:05

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Heute ist unsere Anhängerkupplung von Rameder (Jäger) auch gekommen, incl. 13 pol. Kabelsatz und Adapter 13 auf 7.

Nun kann das fröhliche basteln am Auto mal wieder beginnen... :D
Hab ja lange nichts mehr an nem IXi geschraubt... :D :D

hyundaifox

unregistriert

94

Mittwoch, 20. Juli 2011, 13:33

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hey tommy,
viel Spaß
habe bei der Elektrik prompt die falschen Kabel gekappt........... :mauer:

Aber jetzt funktioniert alles und man sieht nichts !!!

Gruß
Stefan

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 21. Juli 2011, 21:26

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Zitat

Original von hyundaifox

habe bei der Elektrik prompt die falschen Kabel gekappt........... :mauer:


So wie ich bei den TFL´s.. :D :D :D

Na hoffentlich klappt es bei der Hängerkupplung besser. Aber da ist auch mehrt Platz zum löten von den Kabeln... :flöt:

@Stefan

Hast Du denn auch die rechte innere Verkleidung abgebaut um das Kabel mit der Lampe zu verbinden ???
Und weisst Du vielleicht noch welche Farbe das Kabel für die Nebelschlußleuchte und das Rückfahrlicht hat?

hyundaifox

unregistriert

96

Donnerstag, 21. Juli 2011, 21:54

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hi Tommy,

die rechte Verkleidung brauchst Du nicht abzumachen !
Du solltest die hintere Stoßstange (Verkleidung)
abbauen, oder zumindest lösen.( Mit sowas hast Du ja Erfahrung)
Dann musst Du beide Rücklichter ausbauen.... :D
Wenn Du hier schaust(
bischen runterscrollen) hat Axel eine ganz gute Hilfe geliefert ( speziell die Fotos)
Hat mir super geholfen.......
Rückwärtsgang war bei mir auch das dünne rote ( Vorsicht, es gibt zwei !!!)
Und die Nebelschlussleuchten war bei mir ebenfalls das grüne !

Würde Dir gerne helfen, aber dann musst Du noch 14 Tage mit dem Einbau warten.
Wir sind nämlich ab Sonntag 2 Wochen nach Kroatien ( mit Hänger) !

Also, Angebot steht !

LG
Stefan

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

97

Samstag, 23. Juli 2011, 09:22

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hi Stefan,

danke dir... :super:
Den Beitrag hatte ich gesucht und nicht gefunden... :auweia:

Habe bei mir trotzdem die hintere rechte Verkleiodung gelöst, schon alleine um an den SUB zu kommen (zwecks Austausch... :D).

Die Stoßstange habe ich nicht gelöst... Habe mit einem Kabel den Kabelstrang der AHK durchgezogen. War zwar einBisschen Fummelei um das Kabel und die Stecker durchzubekommen, aber es war einfacher als ich zuerst dachte.

Liebe Grüße an Nicole und Mo und einen Superschönen Urlaub. Kommt gesund wieder.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »friglo« (23. Juli 2011, 09:50)


hyundaifox

unregistriert

98

Samstag, 23. Juli 2011, 18:10

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hi Tommy, :winke:

Vielen Dank, hab ich ausgerichtet !

Gruß zurück, auch an Andrea !

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

99

Samstag, 23. Juli 2011, 18:23

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Sodele AHK ist verbaut und Funktion mittels Hänger auch getestet... :freu: :freu: :freu:

Einzig das Kabel zur Batterie hab ich oben mit dem Seilzug für die Haube nach aussen geführt. Hab die Gummitülle abgezogen aufgeschnitten und das Kabel mit reingelegt.
Kupplung hab ich ja keine und beim Diesel ist alles so verbaut, da ist kein durchkommen gewesen.

Alles in allem hab ich fast 10 Stunden gebraucht... :rolleyes:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 24. Juli 2011, 11:21

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Zitat

Original von friglo
Alles in allem hab ich fast 10 Stunden gebraucht... :rolleyes:


Oh da warst du doppelt so schnell wie ich ;)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen