Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Dienstag, 15. März 2011, 18:33

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

2. Teil
»gast181111« hat folgende Bilder angehängt:
  • AHK montieren (6).jpg
  • AHK montieren (7).jpg
  • AHK montieren (8).jpg
  • AHK montieren (9).jpg
  • AHK montieren (10).jpg
  • AHK montieren (11).jpg


62

Dienstag, 15. März 2011, 18:36

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

3. Teil

So hoffe hier einigen geholfen zu haben!

Wenn noch einer Fragen hat, dann kann er sich gerne bei mir melden.


Ach ja habe dafür in aller selen Ruhe mit Pausen bei schönem Wetter :D ca. 6 Std. gebaucht.


Gruß Axel
»gast181111« hat folgende Bilder angehängt:
  • AHK montieren (12).jpg
  • AHK montieren (13).jpg
  • AHK montieren (14).jpg
  • AHK montieren (15).jpg
  • AHK montieren (16).jpg
  • AHK montieren (17).jpg

Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 15. März 2011, 19:06

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo,
sieht also genauso aus wie bei meinem IX35. Auch die selben Kabelfarben habe ich verwendet, allerdings ist das Messen ein wenig blöde. Dazu habe ich die Kabel angepickst, weil in der Einbauanleitung keine Kabelfarben Fahrzeugseitig drinstehen.

@Axel: Ich hätte an deiner Stelle die Kabel besser gelötet und mit Schrumpfschlauch überzogen. Die Kabelschuhe verbirgen gerne Fehlerquellen (Rückwärtsgang, sowie Nebelschluss) meine ich. Funktionieren tuts auch so, keine Frage.

Gruss Normen

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 15. März 2011, 21:08

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

@axelundrina

Meine Güte das ist ja mal ein Beitrag :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: und so schöne viele Fotos :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: Dieser Beitrag ist bestimmt für jeden hilfreich der eine Kupplung montieren möchte :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss:

IXler

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Berlin

Auto: IX35 1.6 Style Plus

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 15. März 2011, 21:28

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Super Anleitung :super: :super:

Da könnte man sich ja glatt überlegen selber eine einzubauen. Ist eine Überlegung wert.

Gruß IXler

StephAC

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Aachen

Auto: ix35 2,0 AWD i-catcher

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

66

Samstag, 9. April 2011, 21:12

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Sooo ein schöner Tag an der frischen Luft und die Kupplung sitzt!!!!
....u.A. dank der super Anleitung! DANKE!

Hab letzte Woche die Kupplung (Thule, abnehmbar) alleine in ca. 2 Std. angeschraubt.
Für die Elektrik (busch jaeger) haben wir zu zweit heute ca. 4Std. gebraucht...in Ruhe und ohne Hektik.

Alles super mit ein wenig handwerklichem Geschick zu schaffen...die ca 500€ für den Einbau kann man sich sparen!

Schönes Wochenende :bang :bang: :bang: :bang:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 10. April 2011, 15:35

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Boah bin verzweifelt ;(.... und an meine Grenzen gestoßen glaube ich.... alles ausgebaut und diese JAEGER Anleitung... Maaaaan was für ein sch.... :rolleyes: so hab jetzt mal alles aus dem Forum kopiert, inklusive Bilder... gehe nochmal raus und schaue mal ob ich jetzt schlauer bin... :auweia: :auweia: :auweia:

Boah der Kabelbaum raubt mir den letzten Nerv... :auweia: :auweia: :auweia:

68

Montag, 11. April 2011, 12:17

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Und fertig ?

Hoffe ich doch mal!

Gruß Axel

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

69

Montag, 11. April 2011, 15:12

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Nee aber in den letzten Zügen :auweia: :auweia: :auweia:
Nur noch Auto zusammenbauen und gleich mal Messen ob auch hinten alles ankommt, boah, das war ne Aktion. Nochmals Danke für deine `Bilder` haben mir echt weiter-geholfen und mich motiviert weiter zu machen... :blume:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

70

Montag, 11. April 2011, 22:29

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Boah.. 2 Tage unterm Auto gelegen und geschraubt. :mauer: :mauer: :mauer:

Wie gut das ich frei habe.
Und dann nachdem ich alles durch gemessen habe, dachte ich fahr mal zu meiner Schrauberwerkstatt um die Ecke. Beim anschließen des Prüfgerätes brummte auf einmal mein Relais und ich dachte .. Neiiiiin ;( ;( ;( was ist den jetzt schon wieder.. auch andere (Ersatz) Relais funktionierten nicht. Nach 10 min suchen meinte der Meister... schraub mal die Kabel an der Masse ab.. jaaa und das war es, 8o 8o 8o es war keine richtige Masse da :auweia: :auweia: :auweia:
Er hat nix dafür genommen und ich danke nochmals auf dem Wege hier dafür :anbet:

So morgen früh alles zusammenbauen und dann habe fertig :freu: :freu: :freu:
Nochmal wüsste ich zwar jetzt worauf es ankommt aber ich würde es in Auftrag geben und nicht mehr selber machen.

Wisst ihr wie viele Nachbarn heute zu mir gekommen sind und mich gefragt haben was denn an dem neuen Fahrzeug schon kaputt sei und ob ich keine Garantie habe, oder warum ich schon 2 Tage unterm Auto liege??? :schläge: :schläge: :schläge:

71

Dienstag, 12. April 2011, 07:53

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

@Steve

Na dann mal Glückwunsch zum geschafften Einbau deiner AHK! :super: :super: :super:

Beim nächsten mal weißt du wie es geht und auf was man achten muß und dann geht es auch schon viellllllll schneller. ;) ;)

Es gibt ja bekanntlich für alles im Leben ein erstes mal!

Gruß Axel

Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 12. April 2011, 12:30

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo,
jaja die Elektrik. KfZ-Elektrik ist grauenhaft. 1000de Leitungsfarben !?! Man muss das ganze auch nicht wirklich verstehen, wenn die Hersteller mal 3 Minuten Zeit investieren und vernünftige Einbauanleitungen erstellen. Jedoch ist es schliesslich auch gar nicht so gewollt. Der Fahrer soll ja Geld in der Werkstatt lassen, auch für Arbeiten womit ein dressierter Affe klar kommt. Diverse An-bzw. Umbaugeschichten sind bewusst so konstruiert.
Bei wirklichen Fehlern stellen sich die Mechaniker dann erstmal dumm und tauschen gnadenlos Bauteile :dudu:
Mein "freundlicher" ist wirklich freundlich und zuvorkommend. Er hat mir genau gezeigt wo ich welche Schrauben drehen muss. Jedoch hat er einiges im Namen Hyundai GUT zu machen, was bei meinem IXI schief gelaufen ist.

Gruss Normen

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 13. April 2011, 15:06

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Mal ein paar Bilder von mir zum Einbau der Kupplung, bzw. den Aufwand der Verkabelung.
Nicht wirklich hilfreich aber regt vielleicht zum Nachdenken an, ob man sich da ranwagen sollte, oder nicht…

Und, NEIN, er hatte keinen Unfall…


Ersatzteillager…


Sieht aus wie vorm ausschlachten…


Und ja da sieht es so aus als würde ich lächeln, in Wirklichkeit bin ich kurz vorm heulen.
Diese Bedienungsanleitung/ Einbauanleitung ist nicht nur schlecht beschrieben, sondern auch Unvollständig


Na ja im Nachhinein ist´s ja okay. Die Kupplung ist ab und die Steckverbindung Hochgeklappt, so das man wenigstens nicht viel sieht. Musste aber ne Menge aussägen und Flexen auch noch, weil die Stoßstange genau in der Mitte mit einem Metallbügel verstärkt ist…


So genug entmutigt. 8)
An alle Schrauber unter uns...

Nachbauen!

hyundaifox

unregistriert

74

Mittwoch, 13. April 2011, 15:09

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Zitat

Original von Steve
Mal ein paar Bilder von mir zum Einbau der Kupplung, bzw. den Aufwand der Verkabelung.
Nicht wirklich hilfreich aber regt vielleicht zum Nachdenken an, ob man sich da ranwagen sollte, oder nicht…


STEVE DU BIST WAHNSINNIG !!!!! :bang: :bang: ;) :D :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super:

Vielen Dank für die Bilder !

Gruß
Stefan

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 13. April 2011, 16:26

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Ach du großer Gott.Sieht ja schlimm aus.
Gut,daß ich meine habe einbauen lassen.:freu:

Soviel Mut zur Demontage hätte ich nicht gehabt.:cheesy: :cheesy:
Deshalb Glückwunsch zum erfolgreichen Anbau.:blume:

Gruß HaJo

Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 13. April 2011, 16:49

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo Steve,
warum hastdu die Heckschürze abgebaut? Bei dem "Satz" von RAMEDER ist das doch nicht nötig. Flexen, (?), 10x5cm mehr nicht. So wars bei mir jedenfalls.

Gruss Normen

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 13. April 2011, 17:33

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

:nenee: habe bei den bildern beschlossen den anbau nicht selber zu machen...dat ist mir zu riskant. hmm 400 ocken hät ich auch gern gespart aber dafür das auto auseinander nehmen :watt:.. beim ersten bild habe ich echt gedacht du hast dein auto geschrottet :D.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 13. April 2011, 18:08

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Erstens Hab ich nix von RAMLEDER ?( oder wie der heißt bestellt und 2. hats in der Anleitung gestanden.
Zumindest für die Anbauteile/ Halterung der Anhängerkupplung... ich baue nix aus Spaß ab und dann wieder dran :auweia:

79

Mittwoch, 13. April 2011, 19:14

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

@Steve

Hi
Coole Bilder :winke:

Aber hättest die Stoßstange wirklich nicht abbauen müßen, wäre auch ohne Abbau gegangen. ;) Hatte ich aber auch in meiner Anleitung geschrieben (den unteren Teil der Stoßstange etwas weg ziehen).

Aber egal hast es ja jetzt geschafft!

Glückwunsch!! :prost:

Gruß Axel

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 13. April 2011, 19:26

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Jepp hatte und hättest du vielleicht recht.... :D
Im Nachhinein ist man meistens schlauer... :anbet: :anbet:

Wie gesagt mit der Ketten-säge kann ich umgehen aber das ist wieder ein anderes Thema.

Sorry Leutz einen Cocktail heute Abend zu viel ... trotzdem allen einen schönen Abend :bang: :bang: :bang:

Ähnliche Themen