Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 1. März 2011, 08:12

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Moin Normen,

ja, wenn ich es hätte selber machen können, hätt ich mir das Geld auch gespart, keine Frage!!!

Viel Erfolg beim Einbauen.

Ich denke es wäre hilfreich wenn Du hier ein paar Tipps, Hinweise und so posten würdest, die den Einbau betreffen. Denn über den Selbsteinbau denken bestimmt einige nach. ;)

Gruß Tim


Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 1. März 2011, 12:49

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo,
heute ist das gute Bauteil angekommen, gehe gleich heute Mittag ran an Einbauen. So wild kanns nicht sein. Ich werde mal Problemchen posten, wenns welche gibt. Wenn die Zeit es erlaubt mache ich eine Fotodoku dazu.

Gruss Normen

Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 3. März 2011, 20:34

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo,
so nun der Einbaubericht, hab leider die Fotodoku vergessen.
Ich habe 4 Stunden gebraucht. Nun schaffe ich es in 2 Stunden mit klönen. Es hat sich wesentlich schwieriger erwiesen als ich dachte, leider. Nun weiss ich auch, warum Hyundai-Werkstätten so viel für den Einbau haben wollen, grins. Man muss die linke Seitenverkleidung, Heckverkleidung, Rücksitzbank komplett, linke Seite Fussraumverkleidung, Reserverad ausbauen. Dann die beiden Rückscheinwerfer und los gehts mit dem E-satz. 2 Kabel müssen nach vorne in den Motorraum verlegt werden, dazu muss die Dichtung durchstochen werden. Meine Tochter gab mir dazu einen Eisstiel, worauf man die Kabel mit Packeband aufklebt, dann passts auch. Der Anbau der Träger, bzw. Anhängekupplung erweist sich insofern schwierig, weil der Haupträger reingedreht werden muss, dann mit der dritten Hand die Schrauben reindrehen. Zuvor muss man jegliche Gewinde mit einem Gewindebohrer nachschneiden, weil die Schlaumischlümpfe im Werk dort Unterbodenschutz reinspritzen. Also wer handwerklich ein bischen begabt ist, kriegt es in 3-4 Stunden gut hin. 3 Kabel müssen dann noch manuell verdrahtet werden( Nebelschlussleuchte, Licht und Rückwärtsgang), dazu muss man messen. Den Ausschnitt in der "Heckstossstange" habe ich mit nem Dremel angepasst, von hinten sieht man dann nix.
Beim nächsten Auto baue ich wieder selber ein, das spart ne Menge Geld.
Als ich die ganze S........ wieder zusammengebaut hatte, viel mir auf , das ich die 12V Steckdose, sowie die Kofferaumleuchte vergessen hatte anzustöpseln, also alles nochmal, jedoch in 20 Minuten. Naja etwas musste ja schief gehen. Mein Freundlicher hat heute einen Prüfadapter ángestöpselt und war zufrieden mit mir. Samstag wird dann das erste Mal gezogen, Brennholz und zwar reichlich.

Gruss Normen

Fuocodriver

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Niederrhein

Auto: IX 35 Diesel 184 PS

  • Nachricht senden

44

Freitag, 4. März 2011, 14:10

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo Normen,
vielen Dank für deinen Einbaubericht. Es scheint vieles so zu sein - auch nach der Einbauanleitung für den Elektrosatz - wie bei meinem Tucson. Größtes Problem ist beim Einbau m.E. der Ausbau der Verkleidungen. Hier weiß man nicht welche Überraschungen man erlebt und man hat auch nicht den Mut an dem neuen besten Stück gleich mit roher Gewalt vorzugehen. Kannst du vielleicht hierzu nochmal was schreiben. Weiter würde ich noch gerne wissen ob die Stossstange/Heckschürze ausgebaut werden muss und von welchem Anbieter die AHK ist. Elektrosatz vermutlich von J....R? Hat dein iX 35 Parksensoren hinten und arbeiten die auch wenn die Kupplung dran ist? Ich würde gerne eine starre AHK anbauen.
Vielen Dank.
Freundliche Grüße vom Niederrhein
von Jupp

Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

45

Freitag, 4. März 2011, 17:34

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo Jupp,
also den Mut habe ich, da bin ich ein wenig Schmerzbefreiter.
Also, die Stossstange/Heckschürze muss nicht ausgebaut werden. Der Querträger der Anhängerkupplung wird einfach hineingedreht. Der Ausschnitt für die Steckdose ist nachträglich machbar, mittels Dremel. So wirds passgenauer als in der Einbauanleitung. Verteiber ist Rameder(www.kupplung.de) und der E-satz ist von Jäger. Beides scheint mir einen qualitativ guten Eindruck zu hinterlassen.
Die Parksensoren hinten arbeiten mit der Kupplung nicht, die musst du abschalten. Die Starre bekommst du bereits inkl. E-satz für 200 Euro, die von unten Steckbare inkl. für 358 Euro. Ich empfehle dir die abnehmbare, sieht besser aus. Jedoch ists auch Geschmacksache, ich mag die Dinger , sowie die Steckdose nicht sehen. Der Einbau ist der selbe Aufwand.
Die Einbauanleitung des E-satzes von Jäger ist jedoch unvollständig, weil 3 Adern manuell angeklemmt werden müssen und die Aderfarben Fahrzeugseitig nicht angegeben sind (vielleicht ists immer so, weiss ich nciht). Wer dazu Fragen hat, dem erkläre ich es gerne. Die beiliegenden Stossverbinder und Stromdiebe kann mann sowieso direkt in den Müll schmeissen, das ist eine der häufigsten Fehlerursachen. Ich empfehle hier die 3 Adern zu löten und dann Schrumpfschlauch drüber, fertig.

Gruss Normen

Fuocodriver

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Niederrhein

Auto: IX 35 Diesel 184 PS

  • Nachricht senden

46

Freitag, 4. März 2011, 19:28

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo Normen,
vielen Dank für deine schnelle und erschöpfende Beantwortung meiner Fragen. Ich werd dann mal überlegen was ich mache.
Viele Grüße vom Niederrhein
Jupp

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

47

Freitag, 4. März 2011, 19:43

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo Normen,

funktionieren die Parksensoren mit Kupplung wirklich nicht ?
Hab schon hier das Gegenteil gelesen, die Sensoren würden auf Hindernisse, deren Abstand sich nicht ändert, nicht reagieren.
Von einem Opel-Fahrer habe ich außerdem gehört, man könne die Sensoren so programmieren, daß sie die Kupplung nicht erkennen.

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

48

Freitag, 4. März 2011, 21:22

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Ich habe auch eine von unten steckbare Kupplung.Ich lasse diese nach Gebrauch auch manchmal
1-2 Tage stecken,bevor ich sie wieder abmache.Ich hatte in diesem Fall noch nie Probleme mit
den Parksensoren.
Sie funktionieren auch mit Kupplung einwandfrei.

Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

49

Samstag, 5. März 2011, 07:24

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo,
ich probiers nochmal aus, vielleicht verwechsel ich da was, werde Bericht erstatten.
Zum Umprogramieren kann ich nix sagen, die Dinger laufen übern Bus-system, da ist natürlich alles mögliche programierbar, keine Frage. Jedoch weiss ich nix davon, wie man rankommt und wo man eventuelle Software herbekommt.

Gruss Normen

50

Mittwoch, 9. März 2011, 12:11

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

So hab mir heute diese abnehmbare AHK
von Westfalia mit E-Satz von Jäger für 372,50€ bestellt.

Anbau nehme ich selber vor sollte nicht das Problem darstellen. Habe mal vergleichsweise bei drei Freundlichen angefragt zwei gaben einen Preis von 760€ inc. Einbau an, einer von 1040€ inc. Einbau.

Da spare ich mir lieber die ca. 400€ und bau sie selber ein. :cheesy:
Das ersparte Geld wird dann für die Winterreifen mit 17zoll Alus verbraucht :D denn die fehlen mir ja für den nächsten Winter auch noch.

Im Herbst kommt dann noch eine Standheizung von Webasto hier rein sind mit FB und Einbau auch noch mal ca. 2000€
und dann ist er erst mal fertig! :freu:
PS. Hatte in meinem alten Auto auch eine von Webasto drinn, gibt nichts besseres!! :super:


Werde versuchen mal eine Bilderreihe über den Einbau zu erstellen schätze mal bis sie da ist das wird so mitte ende nächster Woche sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »gast181111« (9. März 2011, 12:21)


Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 9. März 2011, 20:37

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo,
so, habs ausprobiert. Die Parksensoren meckern nicht, wenn die Kupplung dran ist, erst wenn der Anhänger dran ist.

Ja, wenn man den reinen Einbaupreis betrachtet, kann der Eine oder Andere vielleicht doch die Schraubenschlüssel rausholen. Ich bin da zu geizig für gewesen und habs auch nicht wirklich bereut die Kupplung selber einzubauen.

Gruss Normen

P.S. wenn jemand aus dem Raum 23 mal Hilfe braucht, oder gar eine Kupplung eingebaut haben möchte, stehe ich gerne zur Verfügung und/oder unterstütze.

Fuocodriver

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Niederrhein

Auto: IX 35 Diesel 184 PS

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 10. März 2011, 19:27

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo Normen,

vielen Dank fürs Ausprobieren. Das macht mir Mut eine starre AHK einzubauen wenn mein Fahrzeug dann endlich geliefert wird. Deine AHK ist von Rameder. Die Fa. verkauft AHK's usw. stellt sie aber nicht her. Kannst Du nochmals auf dem Typenschild oder der Einbaueinweisung nachsehen wer Hersteller der AHK ist.

Mit vielen Grüßen vom Niederrhein
Jupp

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 10. März 2011, 19:44

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Ich bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, ob abnehmbare oder feste AHK.
Bisher hatte ich nur feste Kupplungen am Auto und sehe ausser der Optik, auch keine Vorteile an einer Abnehmbaren.
Wenn man nur genau wüsste, was die Parksensoren machen.
Die Kupplungen der verschiedenen Hersteller sitzen oft unterschiedlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vfr« (10. März 2011, 19:45)


Irrer01

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: Berlin-Spandau

Beruf: Maschienenschlosser

Auto: IX35 2.0 Benziner, Style

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

54

Freitag, 11. März 2011, 11:10

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Ich habe mir eine abnehmbare anbringen lassen. Nicht nur, das es besser aussieht, sondern es ist auch noch Schienbeifreundlicher.

Bei meinem alten Auto hatte ich eine starre Kupplung und regelmäßig eine böse Begegnung mit dem Schienbein :grrr: :grrr:

Mucki1

Anfänger

Beiträge: 19

Beruf: Elektroniker

Auto: IX35, 1.6, Style- Plus

Vorname: Normen

  • Nachricht senden

55

Freitag, 11. März 2011, 16:45

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo,
nicht nur das Schienenbein, sondern die Hose ist auch eingesaut, wenn man die Kappe vergisst.

Gruss Normen

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

56

Freitag, 11. März 2011, 17:14

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Das mit der eingesauten Hose kenn ich, passiert aber meist nach dem Abkuppeln des Hängers, wenn die Kappe noch nicht drauf ist.
Kommt dann auch bei der abnehmbaren Kupplung vor.
Punkten kann die starre Kupplung dafür als Abstandshalter für zu nah Parkende.

57

Montag, 14. März 2011, 11:18

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

AHK gerade angekommen, ging richtig fix! :super:
Werde mich dann heute oder morgen mal an den Einbau geben!! :D

Hoffe das klappt alles ohne Probleme!! :D

Gruß Axel

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

58

Montag, 14. März 2011, 11:25

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hi Axel, ja wenn du noch ein paar Tage warten könntest bestelle ich mir noch heute die gleiche und dann bauen wir die zusammen ein.. ich komme vorbei, oder du zu mir wenn du magst... :-) Alleine traue ich mir das eher weniger zu bin aber Handwerklich nicht auf den Kopf gefallen.. da brauchst du keine Angst zu haben.. wie siehts aus?
Fotos können wir dann ja zusammen machen 8)

Interesse?

Nachtrag :
Soeben Bestellt und per PayPal bezahlt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Steve« (14. März 2011, 11:49)


59

Montag, 14. März 2011, 14:35

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hab dir ne PN geschieben, werde meine ab morgen Früh drunter bauen.

Gruß Axel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gast181111« (14. März 2011, 14:37)


60

Dienstag, 15. März 2011, 18:32

RE: Anhängekupplung abnehmbar beim 1.6L Benziner

Hallo

So jetzt hier mal ne Bilderserie von der Montage der AHK.
Habe die Bilder weidgehenst beschieftet sollte eigentlich für jeden Nachvollziehbar sein. Viele Schrauben gibt es nicht die man lösen muß. Der Rest ist alles gesteckt mit etwas Gefühl pasiert da nichts.

Die Stoßstange muß nicht ab nur ein Teil des mittleren Plastick Halters muß ganz entfernt werden (ab in den Müll).

Erst die zwei Halter der AHK anschrauben aber noch nicht ganz fest ziehen.

Das Mittelstück der AHK vorbereiten (zusammenbauen und alle Schrauben anziehen) und dann einsetzen. Dabei das Plastick der Stoßstange etwas wegdrücken. Am besten mit zwei Mann arbeiten.

Vorher natürlich noch die Ausschnitte für den Kopf und die Dose machen!!

Wenn alles eingebaut ist alle Schrauben anziehen!
»gast181111« hat folgende Bilder angehängt:
  • AHK montieren.jpg
  • AHK montieren (1).jpg
  • AHK montieren (2).jpg
  • AHK montieren (3).jpg
  • AHK montieren (4).jpg
  • AHK montieren (5).jpg

Ähnliche Themen